Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Hallo, gehts noch? Auf diesem Niveau willst diskutieren. Aber sicher nicht hier!“ "Hallo, gehts noch?" Warum eigentlich diese Agressivität ? Und dieses Niveau ? Egal, das zeigt mir mir nun jedenfalls, daß es mehr als Zeit ist, meine Mitarbeit in diesem Forum endgültig zu beenden. Ich werde in ein Forum wechseln, bei dem der Forumsbetreiber möglichst fundierte und auch neutrale Informationen liefertdie auch öfters durch Messungen belegt werden. Und das vom Forumsbetreiber mod…

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Aber selbst Edius hat mit XAVC I als UHD 50p im 10bit Modus auf meinem 8-Kerner Probleme.“ Verständlich, denn Edius ist für die Wiedergabe von h.264-Quellmaterial auf eine Intel-GPU optimiert (was ja allgemein bekannt sein dürfte, und falls doch nicht, einfach mal nachlesen) - Stichwort Quicksync. Warum läßt du diese Tatsache bei deinen Ausführungen unberücksichtigt ? Und falls es dich überhaupt interessiert: Ich bin kein Edius-Verfechter, sondern versuche lediglich, Vor- un…

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Sollte die UHD-VORSCHAU bei 30p noch etwas ruckelfreier an den Übergängen sein,“ Falls sich das auf mein dazu Geschriebenes bezieht: Bei mir ist dadurch der Übergang ruckelfreier geworden, weil bei mir bei der Trial von VP14 das Hardware-HEVC-Rendern zunächst nicht funktioniert hatte. Erst als ich den Board-Ausgang meines PC-Boards als Monitor 1 beschaltet habe ging's. Anschließend hatte ich auch die Intel-GPU als Beschleuniger für die Vorschauleistung probiert: Und dann wurde …

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Du, und wolfgang, ihr stellt hier laufend eure Vermutungen ein. MAGIX dagegen ist die Realität. Und auf die Fortführung dieser Realität warte ich - und wohl nicht nur ich.

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Marco: „Sicherlich vertretbare Standpunkte. Ein anderer wäre: Erst meckern potentielle Kunden darüber, dass die Frist so kurz ist. Jetzt meckern sie, weil die Frist verlängert wird. Für Neukunden ist das nach wie vor die Chance, VP14 zu einem äußerst günstigen Preis zu kaufen. Der bittere Vor- und/oder Nachgeschmack für andere wird bleiben.“ Ein bitterer Geschmack hin- oder her, das eigentliche Problem für Bestandskunden ist ja ein anderes: Es wurde von MAGIX für diesen Personenkreis i…

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Das Geschäftsgebaren von MAGIX spricht wirklich für diese Firma.

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Nein, ich habe nicht gekauft - ich habe als treuer Bestandskunde noch kein Upgrade-Angebot erhalten.

  • H264 mit Quicksync in Vegas14 möglich?

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Bei dir mit deiner 6900er-CPU ja ! Und bei mir ebenfalls (I7-6900K). Bei uns also erste Sahne, aber eben nur bei uns und andere Skylakern. Wer nicht diesen Proz. hat wird leider anderes feststellen (und natürlich die User von den eigentlich sehr guten Intel-6- oder 8-Core-CPUs).

  • Vegas 14...ein erstes Fazit?

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Marco: „... kann nur sagen, dass mich der HEVC-Encoder auf Skylake-Basis sehr zum Positiven überrascht hat. Der rendert bei optimaler GPU-Architektur angenehm flott und erzeugt bei kleinen Datenraten Intermediate-Qualität. Sofern Skylake genutzt werden kann, halte ich das für einen der besten in Vegas Pro integrierten Encoder.“ Dem kann ich aufgrund meiner Tests nur beipflichten: Wirklich gut ! Aber eben nur für User, die über einen Skylake verfügen (also beispielsweise einen I7-6900(K…

  • H264 mit Quicksync in Vegas14 möglich?

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Magix hat doch an VP 13 selbst praktisch nichts geändert. Was h.264 angeht wurde weder die Wiedergabeleistung beim Abspielen in der Timeline verbessert, noch die Renderleistung. Das glt sowohl für AVCHD, als auch auch für XAVC-S. Edius dagegen benutzt sowohl für die h.264-Wiedergabe die Intel-GPU, als für das Rendern nach AVC (oder XAVC-S) den h.264-Hardware-Encoder der Intel-GPU. Seit der aktuellen Edius-Version klappt das auch mit den aktuellen Intel-Grafik-Treibern.

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Die Diskussion lohnt sich doch sowieso nicht. Heutzutage wird nur noch die Abstimmung mit den Füßen verstanden, was für Firmen und ja auch beispielsweise für Politik gilt.

  • Vegas 14...ein erstes Fazit?

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Nennenswert dazu gekommen ist: - Unterstützung für Lesen und Schreiben von HEVC/H265 Dateien. - Native Unterstützung für Lesen von ProRes Dateien - Aktualisierte Unterstützung für aktuelle BlackMagic Design-Hardware. DeckLink 4K Extreme 12G, 4K Pro, 4K Extreme, Studio 4K, SDI 4K, HD Extreme, Extreme 3D, Mini Monitor und Mini Recorder.Intensity Shuttle, Pro 4K und Pro. UltraStudio 4K Extreme, 4K, Pro, SDI, Express, Mini Monitor und Mini Recorder Wobei das Lesen von HEVC aktuell wohl kaum jemanden…

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Was fürn Newsletter ?

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Richtig ! MAGIX legt da gerade einen richtig guten Vegas-Neustart hin.

  • Vegas Pro 14 trial verfügbar

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von VIDFan: „Ich habe das Problem, daß das HEVC-Rendern mittels Intel-GPU nicht funktioniert, nun nach längerem Rumprobieren gefunden: Es klappt mit VP14 nur, wenn der Hauptmonitor an der Intel-GPU, also am Grafikausgang des Boards hängt. Nur dann benutzt VP14 die Skylake-GPU zum Rendern (mit auch bei mir nahe 100% GPU-Load der Intel-GPU). Dann allerdings geht ein Licht an: Das Rendern von beispielsweise 2160p30 XAVC-S nach 2160p30 HEVC benötigt dann nur 1:30 Minuten für 1 Minute UHD-Video…

  • Vegas Pro 14 trial verfügbar

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Ich habe das Problem, daß das HEVC-Rendern mittels Intel-GPU nicht funktioniert, nun nach längerem Rumprobieren gefunden: Es klappt mit VP14 nur, wenn der Hauptmonitor an der Intel-GPU, also am Grafikausgang des Boards hängt. Nur dann benutzt VP14 die Skylake-GPU zum Rendern (mit auch bei mir nahe 100% GPU-Load der Intel-GPU). Dann allerdings geht ein Licht an: Das Rendern von beispielsweise 2160p30 XAVC-S nach 2160p30 HEVC benötigt dann nur 1:30 Minuten für 1 Minute UHD-Video - läuft also fast …

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Dann werde auch ich das mal so machen.

  • Vegas Pro 14 trial verfügbar

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    In diesem Fall klappt das bei mir mit den HEVC-Rendern in VP14 mit Skylake-GPU überhaupt nicht, denn ich hatte bei meinem bisherigen Test nur rund 10% GPU-Load. Bei Gelegenheit werde ich der Sache mal nachgehen - zunächst mal danke für die Hilfe. (Hängt vom Upgrade-Preis ab - wenn der nicht wirklich gut ist hat sich die Sache für mich sowieso erledigt.)

  • Vegas Pro 14 trial verfügbar

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Danke ! Leider kann ich das so nicht direkt gegenchecken, da ich über 1080p25 als XAVC nun überhaupt nicht verfüge. Vielleicht hilft mir der GPU-Load deiner Skylake-GPU beim Rendern nach HEVC weiter - kannste bitte möglicherweise auch mal das schreiben.

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    VIDFan - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Sehe ich auch so - Magix tut sich da keinen Gefallen ! Wie registriert ihr euch eigentlich für die 30 Tage Test - mit euren SCS-Account-Daten ? Falls nicht, sondern mit neuen, dann hat man ja möglicherweise bereits zwei Registrierungen.