Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 168.

  • Mein erster Gimbal hat mich zu Beginn von der Bedienung her mehr genervt als überzeugt, aber die unglaublich ruhigen Aufnahmen haben mich mit der Kompliziertheit der Technik versöhnt! Beim Rider M muss für jeden Akkuwechsel am Gimbal bzw. Speicherkarten- und/oder Akkuwechsel beim Herausnehmen der 4K+ geschraubt werden. Könnte mir das komfortabler vorstellen. Er kriegt von mir trotzdem das Prädikat UNVERZICHTBAR!

  • Ich möchte dem Feiyu VIMBLE Gimbal für Smartphone u. Actioncam ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. Aus mehr oder weniger Neugierde habe ich ihn mir kommen lassen. Ein robustes Gerät, bei dem man den Akku im Gerät laden kann - und sehr alltagstauglich, Cam wird ohne Schraubereien einfach eigeklemmt. Auch die Doppelverwendbarkeit an Cam und Smartphone ist als Vorzug zu sehen. Er ging mit der 4K zusammen an meinen Sohn weiter, da mein Rider M seit einigen Monaten auch bestens meine Erwartungen erfül…

  • Habe hier verschiedene Angebote für das von dir ins Auge gefasste Stativ gefunden: geizhals.eu/sachtler-system-ace-m-ms-1001-a1254975.html Vielleicht kannst was damit anfangen. LG Günther

  • Zitat von Arminius09: „Mal schauen wie sich dann so meine GTX980 so schlägt. “ Ich schneide ebenfalls mit Premiere CC, ausschließlich in 4K. Meine GTX970 kommt erst mit 2160p60 in Form von leichtem Ruckeln beim Abspielen in der Timeline mit mehreren Effekten an ihre Grenzen. Das kann ich durchaus in Kauf nehmen, nach dem Rendern läuft es wieder wie geschmiert. Deine GTX980 sollte sogar um einer Spur souveräner zupacken können! LG Günther

  • Sony PXW Z100

    alvaro - - Flohmarkt

    Beitrag

    Peter, was hast du dir bei "arme" (gleich dreimal) gedacht? Für mich ist eine solche Annonce ganz arg daneben! LG Günther

  • Hapewin, es geht definitiv mit 25p, habe es gerade ausprobiert! Sehe aber, ich habe das Cinema FV-5. LG Günther

  • Hapewin, erst die Pro-Version schaltet UHD frei. Ich habe das Samsung Galaxy S5 und mache damit superscharfe UHD-Videos mit 30p! LG Günther

  • schon wieder...Neuer PC

    alvaro - - Allgemein technische Aspekte

    Beitrag

    Statt eines Nachrufs... Unserem Paul möchte ich an dieser Stelle einmal auch Dank sagen für seine tatkräftige Präsenz im VT. Er besitzt eine hohe soziale Kompetenz, die für mich wohltuend und ausgleichend ist, im Gegensatz zur manchmal wahrzunehmenden Schärfe im Forum. Kein Ratschlag , für den es nicht ein Danke gibt, sein Mut machen, wenn's mal bei jemandem nicht so läuft. Das beeindruckt mich schon seit langem. Deshalb freue mich über die Unterstützung, die ihm im Forum in diesen Tagen angesic…

  • Kostenbeitrag bei positiven Verkäufen

    alvaro - - Flohmarkt

    Beitrag

    Wo kann ich für "Verkauft" einen Obulus spenden? LG Günther

  • Verkauft! Zhiyun Z1-Evolution 3-Achsen Gimbal

    alvaro - - Flohmarkt

    Beitrag

    Ich möchte mich von meinem 2 Monate alten Zhiyun Z1-Evolution Gimbal trennen, der kaum verwendet wurde, da die Handhabung für mich zu umständlich ist. Der lange Griff verstärkt eher meine unruhige Hand. Ich hatte mir diesen Gimbal wegen seiner positiven Bewertungen zugelegt, aber in der Praxis kann ich damit weniger gut hantieren. Wer so ein Ding braucht, ist mit diesem neuwertigen und tadellos funktionierenden Gimbal sicher gut bedient. Ich hatte ihn an einer Xiaomi YI 4K in Verwendung, GoPro g…

  • YouTube Upload ruckelt

    alvaro - - Edius

    Beitrag

    Helmut, hast du vielleicht in 4K aufgenommen? Dann käme das Ruckeln durch zu schnelles Schwenken bei 2160p25 zustande. Abhilfe bestünde in langsamerem Schwenken. Das wäre so mal meine Vermutung dazu. Liebe Grüße Günther

  • Zitat: „"Kooof dir doch sonn' Ding" - sagte meine Holde und ich habe gehorcht. “ Ich wünschte, ich kriegte das von meiner auch zu hören!

  • Eine Frage zu Premiere Pro CC

    alvaro - - Premiere

    Beitrag

    Oliver, habe dir eine Mail geschickt!

  • Eine Frage zu Premiere Pro CC

    alvaro - - Premiere

    Beitrag

    Oliver, ich kann dich gut verstehen. Sich in ein neues Programm einarbeiten ist mühevoll. Aber wenn du es dann geschafft hast - und die Zeit arbeitet für dich-, wird es zu einem Werkzeug in deinen Händen, auf das du gerne zugreifst. Liebe Grüße Günther

  • Eine Frage zu Premiere Pro CC

    alvaro - - Premiere

    Beitrag

    Oliver, importiere die Clips in dein Projektfenster, dann markiere sie und ziehe sie mit gedrückter linker Maustaste über das Blatt mit eingeknickter Ecke. Du kannst auch nur einen Clip drüberziehen und die restlichen direkt in die Timeline geben. Premiere erkennt das Material und es ist nun zur Gänze in der Timeline sicht- und bearbeitbar. Dann bearbeitest du die Clips in UHD (mit Schwenks, Hineinzoomen etc.,) und für die Ausgabe auf DVD verwendet du die MPEG-DVD-Einstellungen.

  • Eine Frage zu Premiere Pro CC

    alvaro - - Premiere

    Beitrag

    Vielleicht ist das die Einstellung, die du dir wünscht? Und vorher kannst du dich austoben...

  • Eine Frage zu Premiere Pro CC

    alvaro - - Premiere

    Beitrag

    Lieber Oliver! Ich verwende Premiere CC 2015 um meine UHD-Videos in UHD-Qualität zu schneiden. Danach erst erfolgt die Ausgabe für Freunde im gewünschten (F)HD-Format. Um die Schärfe schon beim Schneiden beurteilen zu können, habe ich mir einen UHD-Monitor zugelegt, auf dem mit "Strg + Ü" jederzeit in den Vollbildmodus gewechselt werden kann. Bitte nicht schon beim Schneiden Qualität verschenken! Ich "wandere" gerne mit sanften Fahrten durch die Aufnahmen und ich ziehe mir dann auch die Fotos he…

  • Ich kann dir zwar keine direkte Antwort auf deine Frage geben, aber ich möchte gerne meine Videos auch nach vorgegebenen Audiofiles schneiden. Mit Premiere lässt sich das so machen, dass ich die Takte der eingespielten (klassischen) Musik händisch mit Markern versehe. Dann fügt das Programm die Videos in der vorgegebenen Reihenfolge automatisch ein, mit der Möglichkeit innerhalb der Takte auch die Ausschnitte zu verschieben. Jemand hat geschrieben, dass er vor Urlaubsantritt die Musikausschnitte…

  • "Ich habe schon hervorragende Extrem-Zeitlupen mit Twixtor rechnen lassen und die sehen absolut sauber aus." Dieser Aussage von Wenzi kann ich mich nur anschließen. Leider habe ich die Einstellungen von damals nicht mehr im Kopf, ich müsste es nochmals durchprobieren. Aber es geht! ReSpeedr werde ich mir anschauen.

  • Hallo Lothar! Slow Motion: Bei 25 % gehst du her, und kopierst den in Frage kommenden Ausschnitt 4x hintereinander (bei 50 % 2x). Dann markiere die 4 Blöcke, anschließend mit rechter Maustaste anklicken und "Verschachtelung" wählen. Di siehst nun einen einzigen grünen Block. Jetzt ziehst du das Twixtor-Symbol auf den Block. Twixtor ist in den Effekteinstellungen zu sehen. Probiere es mit folgenden Einstellungen im Dateianhang: Freue mich, wenn ich dir helfen konnte.