Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 307.

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Zitat von kpot11: „4) Ein Detailproblem habe ich noch entdeckt (Du hast mich mit dem Beispiel ProRes darauf gebracht): Wie korrigiert man unter Edius einen ProRes-Clip, der vom P-CC falsch interpretiert wird? In der P-CC kann er nicht ausgewählt werden, in den Clip-Eigenschaften auch nicht (da sind dieselben Auswahlmöglichkeiten enthalten, wie in der P-CC). “ Ein ProRes Clip, den ich mit dem Shogun aufgezeichnet habe, etwa von meiner GH4, wird in Edius in den Clip-Eigenschaf…

  • Edius Vademecum

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Lieber Kurt, Du hast alles schön geordnet - für einen Ingenör ist halt nichts zu schwör - was wir hier kontrovers diskutiert haben. Nach einem ersten Überblick, hast Du alles vollständig dargestellt, ich gucke aber noch mal genauer hin. Zum Export in H.264: EDIUS bietet hierfür mehrere Möglichkeiten an: 1. 8-bit - 4:2:0 oder 4:2:2 als UHD oder FHD 2. 10-Bit - 4:2:0 oder 4:2:2 als UHD oder FHD Auf einem heutigen HDTV kann man sich z.B. kein UHD Video ansehen, auch in 10bit ge…

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Leider oder Gott sei Dank, wie man will. // siehe auch ganz unten “ 1) IMO: Gott sei Dank! // Gibts was Wichtigeres ?? 2) Zum Vademecum: "Ich habe den Eindruck da bleibt noch einiges zu tun. Ich bin mir nicht sicher ob da alle Fälle schon konsistent abgedeckt sind." Ich habe mich im Vademecum ganz bewusst (!) - auch aus dem o.a. Grund - darauf beschränkt, die Möglichkeiten (oder Unmöglichkeiten) auszuleuchten, die man hat, wenn man keine "perfekte" HDR-Umgebung zur Verfügung…

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Hallo Wolfgang: Danke fürs Kommentieren/Präzisieren meiner o.a. Antworten. Ein paar Sätze noch von mir dazu. Zitat von wolfgang: „1) Also Edius erkennt viel automatisch - aber sicher nicht alles. Grundsätzlich: es kann schon sein dass ich das verändern MUSS. Grundsätzlich geht es seit Edius 9 um korrekte Transformationen des Materials, was Farbe und Helligkeit angeht. Da jetzt HDR dazu gekommen ist, hat sich da im Hintergrund gewaltig viel verändert. 2) Beispiel: es filmt jemand in slog (kann au…

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Ist es so, das Edius den Farbraum erkennt und gleichzeitig mittels LUT oder wer-weiss-wie automatisch korrigiert? “ Hallo Hans-Jürgen: - Siehe Screenshot: Wenn Du auf einen Clip die Primäre Farbkorrektur legst, dann erkennt Edius den diesbezüglichen Farbraum des Clips automatisch (roter Pfeil). In meinem Beispiel BT.2020/BT.2100 PQ (ein HDR-Farbraum). - Ebenso wird der definierte Projektfarbraum erkannt (eingestellt in den Projekteinstellungen), in meinem Beispiel BT.709 …

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Wo soll da jetzt ein Mißverständnis enstanden sein? “ Keine Ahnung. Die Post: Zitat von Achilles: „Auf automatisch erkannten BT.709-Farbraum eine Projekteinstellungs-LUT in BT.709 draufzusetzen ist sinnfrei um nicht "sinnlos" hier zu sagen! “ habe ich offensichtlich falsch verstanden, wieso es sinnlos sein soll, "eine Projekteinstellungs-LUT in BT.709 draufzusetzen". Daher mein Beispiel mit der "S-curve_for_CineStyle". Aber es scheint ja alles OK zu sein. Gruß kurt

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Auf automatisch erkannten BT.709-Farbraum eine Projekteinstellungs-LUT in BT.709 draufzusetzen ist sinnfrei um nicht "sinnlos" hier zu sagen! “ Verstehe ich nicht ganz: - Einen Farbraum in den Projekteinstellungen muss ich ja angeben, z.B. eben BT.709, weil ich den beim Export haben will. - Wenn ich eine LUT verwenden möchte, bloß um einen bestimmten Look zu erzeugen (z.B. "S-curve_for_CineStyle"), dann muss diese LUT tatsächlich im Zielfarbraum der PFK (Primäre Farbkorrektu…

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Zitat von Achilles: „Und Du legst auf BT.709 Material BT.709-Projkteinstellung drauf in der Primären Farbkorrektur..., entschuldige bitte, wenn Du aber jetzt nichts aufhörst damit... “ Na wenn keine Farbraumtransformation erforderlich ist - natürlich. Das ist ja korrekt. “ In Edius ist es ja so: Wenn ich im Farbraum BT.709 arbeite (= Projekteinstellungen BT.709) und einen BT.709-Clip in der Timeline mit dem Filter Primäre Farbkorrektur "behandeln" (graden) will, dann: - muss…

  • Zitat von bs3095: „Übrigens solche TIFF-Dateien sind ein leichtes für TMPGenc Mastering Works 6, da kann man mit UHD hantieren, da ruckelt nix, Habe auch eine EDIUS 9 Testversion installiert, ist ein Armutszeugnis für so ein teures Produkt, oder sehe ich das falsch ? “ Ist TMPGenc Mastering Works 6 eine NLE ?

  • Vogelfotografie

    kpot11 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Das ist ein Wolpertinger, ein Bayerisches Fabelwesen dessen Ursprung unklar ist. “ oder ein Problembärössi, der sich nach Bayern verirrt hat und Selbstmord begehen wollte.

  • Zitat von Addyk2: „Ein anderes XLR-auf 3,5mm-Kabel zeigt auf dem Display der Kamera Pegel an. “ Damit ist zumindest das Kabelproblem erkannt. Zitat von Addyk2: „Lade ich das Video mit dem Ton bei Youtube hoch, können manche Nutzer die Tonspur, die über das externe Mikrofon aufgenommen worden ist, hören, andere User jedoch nicht. Sie hören entweder gar nichts, oder diese Tonspur nur sehr verzerrt oder leise. “ Also das verstehe wer will (wenn man davon ausgeht, dass bei allen das Hörvermögen in O…

  • Edius 9 Dokumentation

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Hallo: Das Vademecum wurde in den Menüpunkt EDIUS.DE (vor dem Menüpunkt EDIUS Podcast) integriert. Dort sind jetzt Band-1, Band-3 und Band-4 downloadbar. // Band-2 ist in Band-3 integriert. Band-4 ist für Ediusbenutzer ab Version-9.x vorgesehen. Zwei Zugangsmöglichkeiten: a) edius.de/vademecum.html > Dort den Link Download des EDIUS Vademecums wählen. b) Schaltfläche EDIUS.DE > Testversion und Downloads > EDIUS Vademecum > Dort den Link Download des EDIUS Vademecums wählen. Hinweise: 1) Empfehlu…

  • Edius 9 Dokumentation

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „... oder gar GV hätte das ... Werk verfasst “ Hallo an alle Interessierte: Vademecum 9.11.2017 jetzt online (Seite-2 des Deckblattes erweitert). Gruß kurt

  • Edius 9 Dokumentation

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Zitat von kpot11: „Gruß kurt “ Hallo Kurt,1) das Vademecum Band-3 vom 01.11.2017 ist auf dem Stand von EDIUS 7 laut Titelseite. 2) Wo findet man bitte Band 1+2? 3) Der Autor ist unbekannt, Kontakt ist nicht möglich, kein Hinweis dazu in der PDF? Kannst Du das mal bitte klarstellen, bereinigen? Ich weiß, es ist sehr viel Arbeit.... 4) Für eine bereinigte PDF, angepasst auf EDIUS 9 entrümpelt von Überholten Funktionen würde ich gerne 10 €uro ausgeben aus Respekt vor Deinem Ein…

  • Primary Color Corrector: Einstellhilfe

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    @wolfgang (Post-231): Dieser Beitrag deckt sich voll mit meinen Messungen/Tests/Erkenntnissen. Insbesondere der letzte Absatz ist es, dem ich bei allen meinen Videos (seit der Primären Farbkorrektur (PFK) ) folge. Den Schieber Belichtung habe ich bisher nur einmal benötigt (bei einem Fremdclip, der war irgendwie "eigenwillig"). @Achilles, @Wolfgang: ad Formelrechnung - danke für die Hinweise; wenn ich die 9er-Version dann installiert haben werde, wird mir das bei der eigenen Erkenntnisgewinnung …

  • Adobe CC 2018

    kpot11 - - Premiere

    Beitrag

    Zitat von HJS: „manchmal frage ich mich, ob ich lange genug lebe, um all die interessanten Sachen auszuprobieren “ Die Antwort darauf lautet ganz sicher NEIN. Schwerpunkt setzen ist angesagt.

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Der Unterschied zwischen Graden und Farbkorrektur erscheint mir ohnedies verschwommen. Ab welcher Stärke der Farbveränderung wirds zum Grading? “ Hierzu ein Beitrag von mir (eigentlich von den "Experten" aus der Literatur, die sich dahingehend geeinigt haben): Farb-Manipulation ... Manipulations-Arten 1. Farb-Korrektur (Color correction; CC): Technische Korrekturen (Falsch belichtete Clips korrigieren). 2. Farb-Abstimmung (Color grading; CG): Gewünschte Farbstimmung (Look) e…

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „LUTs für die reine schnelle Vorschau, die man also eher einem Monitor hinterlegt. LUTs zum Graden, also etwa die Konversion von slog zu rec709. Und LUTs zur Farbgestaltung, um einen betsimmten Look zu bekommen “ Genauso isses - aller guten Dinge sind Drei. kurt

  • LUT in EDIUS; Primäre Farbkorrektur

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Anschauliches Beispiel für den Einsatz der Primären Farbkorrektur (P-CC)! Nur zur Information: Da die P-CC ein Filter ist, kann sie im Maskenfilter eingesetzt werden (für Innen- und/oder Außenbereich) und somit auch für selektive Farbkorrekturen verwendet werden. Lässt sich allerhand damit machen. Gruß kurt

  • Vegas Pro 15 ist da!

    kpot11 - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Ich muss aber sagen, dass ich die CC Cloud gar nicht so schlecht finde und auch nicht so großartig teurer, “ Zustimmung: Die Features in Premiere CC sind sehr gut! Und die Leasingrate ist auch kein Problem. Ärgerlich finde ich, dass man nach einer bestimmten "Leasingzeit" keinen Restkauf durchführen kann (Gründe dafür brauche ich hier nicht zu wiederholen). Zitat von ro_max: „Als Microsoft so etwas ähnliches mit Office gemacht hat, bin ich auf OpenOffice umgestiegen “ Eben - g…