Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 825.

  • 38Euro Steadicam Kurztest

    MacMedia - - Zubehör Videokamera

    Beitrag

    Zitat von walter.mittwoch: „Zitat von Meikel: „Ich bin gerade nach langem wieder mal im Forum und finde gleich dieses interessante Thema! Ich habe mir vor ein paar Jahren mal ein Manfrotto Schwebestativ (ca. 90 EUR) gekauft. Es ist so ein rot-schwarzes Teil aus Kunststoff..... “ Meinst du das hier ?Ich habe es mir ca. 2009 gekauft. “ Hatte das Teil auch mal. Für ein paar Euros auf Ebay erworben. Als Schwebestativ absolut unbrauchbar. Hat mich damals glücklicherweise nicht so viel Geld gekostet..…

  • Zitat von Achilles: „Zitat von PeterC: „Da fängt die Filmemacherei an richtig Spaß zu machen. “ Schrecklich viele verwackelte Aufnahmen sehe ich dort, würde bei mir alle in der runden Tonne landen! “ Bruno, es gibt Leute die sehen "Wackeln" als Stilmittel an ;- je mehr "Wackel" um so mehr "Action" Der Film selbst ist ganz nett, zeigt er doch was heute alles möglich ist. Ne kleine Explosion im Urlaubsflieger - kein Thema - fix in the post

  • Zitat von PeterC: „Zitat von ro_max: „So eine Aufnahmesituation würde ich möglichst mit Ansteckmikro und Funkstrecke machen (in der Hoffnung, dass es in der Halle nicht zu viele "Störquellen" gibt). “ Ein gutes Richtmikrofon, mit einer Tonangel von unten auf den Mund des Akteurs zielen lassen, so daß das daran vorbeizielende Richtung Hallendecke schaut. So hat man das Mikrofon da wo der gewünschte Ton entsteht, seitliche Störgeräusche werden durch das Mikrofon gemindert und Störgeräusche die von…

  • 21:9 Monitor

    MacMedia - - HD Sichtgeräte

    Beitrag

    Habe mir das auch schon überlegt, anstelle 2x 24" mit 16:9 einen breiteren Monitor mit 32" oder noch größer als Desktopmonitor zu nehmen. Dazu dann einen 16:9 als Zweitmonitor zur Vorschau.... Aktuell sitze ich an 2x 24" an der Grafikkarte und 1x 27" TV-Monitor an der Decklink-Karte.

  • Zitat von PeterC: „ Ich habe für diese Fälle einen Kopfhöhrer von Beyerdynamic mit verhältnismäßig linearem Frequenzgang (leicht basslastig). Mit 35 dB Dämpfung hat er die gleiche Dämpfung wie mein Peltor Gehörschutz. Ideal für Außenaufnahmen oder Aufnahmen im Maschinenhallen, weil man trotz des Lärms sehr gut den Mikrofonton beurteilen kann. Nicht ganz billig aber - wie man an Udos Beispiel sieht - es lohnt sich. “ Beyerdynamic DT-48 ? Habe so einen Hörer seit meiner Zeit als Kamerassi - und da…

  • Zitat von Achilles: „Zitat von Udo: „Außerdem ist es völlig normal, dass man in einer Maschinenhalle kaum etwas versteht. “ Dort muss man Gehörschutz tragen Jungs! “ Nicht in jeder Maschinenhalle. Es gibt einen Grenzwert ab dem Gehörschutz vorgeschrieben ist....nur sind auch unterhalb dieses Grenzwertes Tonaufnahmen in Werkshallen problematisch - über dem Grenzwert natürlich auch Es muss nicht mal besonders laut sein, auch wenn einem vor Ort der Lärm eher "leise" vorkommt und man seinen Gespräch…

  • Abschied von Canon

    MacMedia - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Das ist aus meiner Sicht nicht der Punkt. Wenn ich mir extra ein (Cine)Zoom-Objektiv mit manueller Bedienung für Videoaufnahmen zulegen würde, dann würde ich natürlich auch auf Parfokalität achten. “ ....und dafür den Gegenwert eines schönen Mittelklasseautomonils bezahlen Okay, es gibt inzwischen auch schon "günstige" Cine-Zoom-Objektive von Canon für S35mm - kosten dann aber immer noch so um die 5000 bis 6000€ - oder die "großen" Sony-Zooms für um die 2000 bis 3000€. Aber au…

  • Abschied von Canon

    MacMedia - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Jeder der noch nie mit einem guten voll manuellem parfocalem (Broadcast-)Zoom gearbeitet hat weiß nicht warum einige Leute hier ein gutes parfocales Objektiv so sehr schätzen.... Genauso wie jemand der nur unendlich drehende Schärfe- und/oder Zoomringe kennt. Der weiß auf Anhieb auch nicht warum Objektive mit fixem "Anschlag" z.b. beim scharf stellen so angenehm sind.... Was z.b. bei einem parfocalem Objektiv schön funktioniert ist sich "die Schärfe im Tele holen" sprich ranzoomen-scharfstellen-…

  • Zitat von Jolly91: „Ich brauche ein Stativ wo ich den Camcorder auch weiter weg von mir platzieren kann. Also um eben von schräg oben 3m nach vor runter filmen zu können. Es wäre gut wenn sich die Schnellwechselplattte, also das wo der Camcorder befestigt wird, sich neigen lässt damit ich von oben direkt ein Bild fokussieren kann. Ich muss die Kamera an verschiedene Positionen positionieren können. Es sollte daher auch groß sein (min. 1,60m). “ Da wird die Auswahl relativ "eng" gerade wenn das S…

  • Das sind normale Bühnenmikrofone. Finde ich jetzt für Interviews nicht so schön, vor allem eben weil diese wirklich auf Nahbesprechung ausgelegt sind. Funktionieren wird es, keine Frage, aber es schaut m.E. nach eben nicht so schön aus. Und Du brauchst für den Fragesteller und den Protagonisten ein extra Mikro, das ist wohl wahr. Solche Mikrofone würde ich nur nehmen wenn das Interview unbedingt direkt in einem Stahlwalzwerk o.ä. aufgenommen werden muss wo es wirklich außenrum höllisch laut ist.…

  • Ganz wichtig ist auf jeden Fall die Bremsen NICHT anzuziehen, sondern vollkommen offen zu lassen !!!! Wird die Bremse angezogen so können sich quasi Druckstellen bilden an denen der Fluidkopf dann ggf. "holperig" läuft was im Bild zu sehen ist....

  • Wenn Du das H2 als Handmikro "missbrauchst" geht das notfalls - sieht halt doof aus, denn Du musst auf jeden Fall nah ran an die Schallquelle...das H2 hat keine Richtmikrofone, sondern zeichnet eher alles rundrum auf.... Du kannst das ja vorher mal ausprobieren !

  • Mit dem eingebauten Kameramikrofon wird das Interview tonmäßig mit mindestens 90%iger Sicherheit nur Schrott. Ein externes Mikrofon ist da absolute Pflicht ! Ein billiges Handmikrofon ist das t.bone EM9600 für Neupreis 49€ - klanglich tendiert es allerdings eher in Richtung absolut billig oder anders gesagt "you pay for what you get" bzw. für wenig Geld ist nichts besseres zu erwarten. Würde ich nicht unbedingt kaufen. Dann lieber was besseres als 50€ für einen Haufen Ärger Vielleicht schaust Du…

  • Leichtes, stabiles Videostativ

    MacMedia - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Als relativ preisgünstiges Stativ möchte ich das Rollei C5i in den Ring werfen. Kostet 150€ und wiegt 1,6Kg mit Kugelkopf - als leichter und kompakter "Kameraständer" für unterwegs sicherlich verwendbar.Allerdings wie viele reine Fotostative ohne Nivellierung, d.h. man muss wenn man keinen Kugelkopf verwendet immer mühsam den Kamerahorizont ins Wasser stellen. Ich verwende das Stativ meistens für Fotoaufnahmen, da passt es ganz gut seitlich an den Fotorucksack und ist somit dabei wenn es gebrauc…

  • Leichtes, stabiles Videostativ

    MacMedia - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Will ich auch mit langen Brennweiten saubere, absolut ruckfreie Schwenks machen können, soll das Stativ auch bei Wind & Wetter stabil stehen, auch wenn eine 600mm Optik und vielleicht ein externer Recorder aufgesetzt sind - oder eine große Kamera....? Dann kommt man um ein stabiles, meist sehr teures Stativ mit einem guten (!) Fluidkopf mit Gewichtsausgleich und mehrstufiger Dämpfung nicht herum. Will ich nur eine Systemkamera oder Videokamera auf ein Static packen, damit eher bei mittleren Bren…

  • Zitat von numeris: „Hallo Paul/Jack43, das könnte mit der (unterschiedlichen?) Hintergrundbeleuchtung von den modernen Sensoren, die überdies keinen IR-Filter mehr haben, zusammenhängen. Aber da kenn' ich mich zuwenig aus, überlasse das gerne der Technik und denke an die Zeit zurück, wo ich mich mit den Eigenschaften verschiedener Entwicklerbäder befaßt habe. “ Nein, damit hängt es nicht zusammen ! Zitat von ro_max: „Zitat von Jack43: „Scheinbar messen Sony und Panasonic mit verschiedenen Latten…

  • Blitzschuhadapter für Sony Camcorder CX 730...-

    MacMedia - - Audio

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Zitat von MacMedia: „Einmal den älteren "Active Interface Shoe" auch als AIS abgekürzt. Das war der welcher auch z.B. bei der Sony HC3 verbaut ist. “ Das ist der, den ich habe.Wenn ich mich recht erinnere gibt es den auch nicht mehr neu zu kaufen. “ Sony stzt jetzt voll auf den Multi Interface Shoe....

  • Blitzschuhadapter für Sony Camcorder CX 730...-

    MacMedia - - Audio

    Beitrag

    Vorsicht es gibt zwei verschiedene "aktive" Zubehörschuhe von Sony !!! Einmal den älteren "Active Interface Shoe" auch als AIS abgekürzt. Das war der welcher auch z.B. bei der Sony HC3 verbaut ist. Und den neueren "Multi Interfece Shoe" auch als MIS abgekürzt. Das ist der Schuh welcher z.B. bei der AX100 oder AX33, AX55 usw. verwendet wird und der bei den neueren Sony-Fotoapparaten als Blitzschuh Verwendung findet !

  • Olympus TG-4

    MacMedia - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von djlongd: „Für meine Videoaufnahmen, u.a. unter Wasser, habe ich mir die Olympus TG-4 zugelegt. Für die Unterwasseraufnahmen ist die Kamera super geeignet. Leider bin ich von den Aufnahmen an Land etwas enttäuscht. Siehe hier Bei der Abflugtafel zoome ich auf die Flugnummer und danach wieder raus. Während des Zoomens wird das Bild unscharf. Auch der Motor ist leider hörbar (Auf dem Video hier liegt Musik drüber, deshalb nicht zu hören). Den Start in Frankfurt hatte ich auch gefilmt. Lei…

  • So und ich habe mal schnell nach den Typenbezeichnungen der Sony-Mikrofone gesucht: Stereovariante: ECM-XYST1M (ca. 120€) Mono-Version: ECM-GZ1M (ca. 100€) Wie schon geschrieben - beide Mikrofone leifern nicht unbedingt Spitzenergebnisse, sondern sind eher der Preisklasse angepasst.... (sollte man wissen) Andere Mikrofone wie das Rode Videomic Pro für ca. 180€ könnten besser sein, ich habe bisher keine Vergleichsmöglichkeit gehabt. Ein Sennheisser ME66 bzw. Beyerdynamic MCE530 oder MCE 930 kling…