Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 512.

  • Es ist derzeit unbekannt, wann und wie Vegas HDR vollständig unterstützen wird. Daher wissen wir aktuell zur unterstützten Hardware auch noch nicht definitives. Es ist aber wahrscheinlich, dass Vegas unverändert Videoschnittkarten von AJA und Blackmagic Karten unterstützen wird - Vegas läuft bei mir etwa mit einer Blackmagic Decklink 4K Extreme 12G recht gut, eine Karte die auch HDR-fähig ist. Kann aber auch gut sein dass die HDR-Unterstützung bis dahin auch über die Grafikkarten läuft (mit den …

  • Rückgang der Neuvorstellungen bei Sony

    wolfgang - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von elCutty: „Das ist erstaunlich und war mir bisher nicht bekannt. Na mal sehen ob, wann und was da kommen wird. Vielleicht kommt ja auch der große aufgestaute Schub mit lauter neuen Geräten, die UHDp50 können “ Sehe ich nicht - vor allem als UHD 50p selbst die Klasse der S35mm Camcorder teilweise nur mit 8bit machen (Canon, EVA1), und auch HLG Geräte neuerdings mit 8bit daher kommen.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Sagt mal, könnt ihr das bitte lassen? Ist ja nur noch offtopic (und das ist noch freundlich formuliert). Und im übrigen hier mal die Projekteinstellungen in Vegas in ACES 1, wo man klar sieht dass man die Transformation zu PQ heute schon einstellen kann: videotreffpunkt.com/index.php/…576898e90e2f363655a6d0b08

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Seid friedlich... Die angesprochenen Metadaten zum Umschalten der Vorschau funktioniert meines Wissens nach mit Resolve Studio, aber sonst noch nirgends. Bei Edius 9 wird das vermutlich in einem Update implementiert werden, wie ich von Herrn Lehmann-Horn gehört habe. Bis dahin ist die händische Umschaltung des Monitors/TVs relevant - und das funktioniert etwa mit den Sony HDR-TVs. Darum werden die Sony Geräte für eine Consumer-Lösung mit Edius 9 empfohlen, wobei Edius 9 die Ausgabe zu PQ oder HL…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Der BenQ kann offenbar nur 300nits - den als HDR-Monitor zu bezeichnen halte ich persönlich schon für recht mutig. Ich hätte da die Befürchtung dass das hinaus geworfenes Geld ist, aber ich kenne diesen Monitor nicht und habe damit nicht gearbeitet. Ich denke dass der Monitor HDR10 unterstützt was ja PQ ist - weiß aber trotzdem nicht ob dann die Vorschau aus Vegas heraus im Zusammenspiel mit diesem Monitor eine farblich halbwegs korrekte Vorschau liefert. Man müßte den Monitor zumindest manuell …

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Nur ist auch der Vegas Anwender nicht von HDR und der log Bearbeitung gänzlich abgeschnitten. Da geht durchaus bereits jetzt auch schon was.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Franqueira: „oh, oh, die Sache wird immer komlizierter! Mit der GH5 verfügt über Hybrid Log-Gamma(HLG)-Aufzeichnung . Diese Möglichkeit wollte ich mit einer künftigen GH5 auch nutzen. Die Bildqualität von HDR Material soll geschitten werden und der HDR Inhalt in HGL auf einem PC Monitor gesichtet werden ohne viel Farbkorrektur. Export als UHD oder FHD in 8bit/ 10 Bit 4:2:0 oder 4:2:2 und das wars. Nun sehe ich an den Beiträgen, so einfach ist das nicht mit HDR , was die Industrie versp…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „OK. Was fehlt in Vegas? - Scopes mit mehr als 0..255 Anzeigebereich geschweige denn Nits. - Ansteuerung von externen Monitor mit HDR-Metadaten - Einfügung von HDR Meta Daten in den Render-Output - Automatisches Erkennen von HDR-Material und Durchreichen der Metadaten (also z.B. reiner Schnitt von HLG-Material von einer Kamera und Herausrendern des geschnittenen Material unter Erhalt der ursprünglichen Metadaten) Was habe ich vergessen? Wie sieht es mit der automatischen Erkenn…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Es spricht niemand von Turn-Key Lösung. Aber HDR besteht aus den beiden Teilen Gamut- und Gammakurventransformation. Beides ist in Vegas möglich. Und damit ist man nicht so schlecht aufgestellt.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „- Vegas ist für HDR IMO nicht geeignet. “ Genau das würde ich nicht sagen. Eine Software, die über ein fundiertes ACES 1.0 Color Managementsystem verfügt UND durchgängig (auch wenn auf deinem System langsam) im 32bit Floating Point Mode rechnet, erfüllt sehr wohl bereits Kernvoraussetzungen für HDR. Wenn ich die Zeit finde schreibe ich da darüber mal ein Tutorial. Sicherlich braucht es noch zusätzliche Tools (die aber selbst Edius und Resolve benötigen), aber wir sind da nicht…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Die Frage nach HDR ist schwierig. Hast du eine passende Kamera/oder gedenkst du eine anzuschaffen und willst die Option offen halten? Und dann gibts die Frage nach dem Anspruch. Eine passende Ausgabekarte ist notwendig - mit den Grafikkarten fehlen noch Erfahrungen, erste Berichte dass das geht gibt es aber. Blackmagic hat kleine Karten wie den 4K Monitor für die Vorschau die relativ preisgünstig sind (bis UHD 30p). Braucht aber einen passenden PCI Steckplatz. Derzeit ist ein HDR Monitor für die…

  • Stabilisierung

    wolfgang - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Ob sinnvoll oder nicht - Leistung kostet einfach und Mercalli kann halt was. Und wenn man die vermeiden kann indem man anders filmt - umso besser.

  • Stabilisierung

    wolfgang - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Ich würde den Schwerpunkt auch nicht auf die nachträgliche Stabilisierung, sondern auch die Kameraführung legen. Und das bedeutet Beruhigung der Kamera gleich beim Dreh. Ich habe zwar Mercalli, was sicherlich der Mercedes unter den Stabilisierungstools ist. Aber das Ziel sollte eigentlich sein das gar nicht zu brauchen. Ist zumindest meine Sichtweise.

  • Zitat von Lumiere: „Daher bitte ich Die Moderation in meinem Profil die emailadresse in folgende zu ändern: Email gelöscht da öffentlich sichtbar, Admin chikks. “ Habe ich mal durchgeführt, auch wenn du das eigentlich selbstständig ändern kannst.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Meine Antwort ist eher theoretischer Natur: - für die Systemplatte ist wirklich die Frage ob ein weiterer Geschwindigkeitsvorteil was bringt, verglichen zur SSD? - bei den Videodatein ist vermutlich eher die Frage ob dein System mit deinen Dateien wo ansteht, was die Festplattenkapazität angeht. Wenn das nicht der Fall ist, würde dir eine höhere Datenrate nichts nützen. Falls du anstehst, besonders bei großen Formaten, dann vermutlich ja. Nur hast du derartige Formate die recht große Dateien lie…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Sehe ich auch so, aber so sehen es ganz offensichtlich nicht Alle.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Eine zweite m.2 SSD kann man dann ja immer noch zusätzlich per Adapter in einen PCI-Steckplatz stecken “ Stimmt ebenfalls - nur dann bist wieder bei der Anzahl der verfügbaren PCI-Steckplätze.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Das stimmt, aber auch der muss vorhanden sein. Und viele Boards haben nur einen einzigen m2 Steckplatz - mein Board etwa. Und den würde ich mir dann immer für eine Videodatenplatte aufheben wollen - denn als Systemplatte reicht (mir) eine gute SSD auf jeden Fall.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Franqueira: „Ohne OC fiel in einigen Tests der i7 8700K hinter dem ohne K zurück, irgendwo gelesen. “ Nur wie soll sich das erklären? Zitat von Franqueira: „Mit einem 500 Watt Netzteil könntest du sicher auch auskommen. “ Nur hast dann kaum Reserven. Eine starke spätere Grafikkarte und beim Netzteil kanns eng werden. Würde ich nicht machen. Zitat von Franqueira: „16 Gb. Ballistix Speicher für den Anfang, wenn die nicht reichen später ergänzen. “ Aber nur dann wenn es am Board auch noch…

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Riskiere doch und rüste die GPU bei Bedarf später nach. Ich würde auch auf den K gehen.