Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 899.

  • Power Director 16

    3POINT - - Andere NLEs

    Beitrag

    Im Moment gebe ich noch immer nach H.264 aus. Mit Qualitaet meinte ich aber ua auch die Qualitaet der Filter, Effekte, Uebergaenge usw. Das die Rendergeschwindigkeit deutlich hoeher liegt als bei Vegas stimmt nur soweit man keine Effekte usw anwendet, weil dann meist auch smartrendering genutzt wird. Falls Effekte usw angewendet werden ist PD zwar auch etwas schneller aber dann sehe ich auch geregelt Artefakte im Ergebniss.

  • Power Director 16

    3POINT - - Andere NLEs

    Beitrag

    Klar geht auch Prodrenalin (habe davon die umsonst Version 1.0), nur das man dann die Verwacklungen vorher extern stablisieren muss. Ich nutze PD eigentlich nur um damit schnell etwas abspielbares zu produzieren. Wenn es auf Qualitaet ankommt arbeite ich doch lieber mit VegasPro/Vegas Movie Studio.

  • Power Director 16

    3POINT - - Andere NLEs

    Beitrag

    Habe mit Weihnachten von PD14 nach PD16 aufgeruestet (fuer 41 Euro), die Videostabilisierung ist in beide Versionen gleich und nach meiner Meinung unbrauchbar. (bin zwar auch sehr verwoehnt da ich sonst Mercalli 4 zur Stabilisierung nutze)

  • Ein paar nette Beispiele was man mit Masken so alles anstellen kann: Cinemagraph.

  • Zitat von rico77: „Hat jemand von euch einen faradayschen Käfig für eine Kamera...... “ Man kann sie dazu in eine Mikrowelle aufbewahren, nur nicht einschalten natuerlich...

  • Die 5shot Regel lässt sich ja nur ausführen wenn eine Aktion wiederholt wird sowie in den zwei Beispielen. In der Realität findet die Aktion aber meistens nur einmal statt und die wenigsten haben 5 Kameras dabei.

  • Vegas Pro 14 für 20 Dollar

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Dazu kannst du den DVDA der dir mit VegasPro 13 geliefert wurde doch noch weiterhin benutzen. Ich bin mir nicht sicher, aber DVDA ist erst seit VegasPro 15 geupdatet worden.

  • Umstieg V13 auf V14

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Semw extensions

  • Vegas Pro 14 für 20 Dollar

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Sowie ich das verstanden habe gilt dieses Angebot für die VegasPro Edit version und das wäre dann ohne DVDA. Aber wer nutzt heutzutage noch DVDA? Ich habe schon seit Jahren keine Scheibe mehr gebrannt.

  • Umstieg V13 auf V14

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von stanley L: „Kann es sein, daß ich sowohl von Antares Extensions als auch von Vegasaur neuere Versionen für V14 benötige? “ Genau.

  • Ich auch nicht, habe sogar die "umsonst" 5er Version schon lange entsorgt.

  • Vielleicht noch erwähnenswert, die aktuelle Version von NB Titler ist 6 und kostet 299$.

  • Zitat von Achilles: „Zitat von 3POINT: „Mit Produkte von Newblue die "kostenlos" sind würde ich vorsichtig sein, garantiert funktioniert die jetzt kostenlose Beigabe nicht in eine künftige Version von Edius. “ Danke für die Warnung, gehe sehr sehr vorsichtig die nächsten zwei Jahre damit um... “ Solange wirst du den NB nicht brauchen, die kitschigen Vorlagen langweilen schnell und selber was fabrizieren verlangt schon etwas Einarbeitung, das geht meistens auch direkt in deiner NLE und da kennst …

  • Stimmt Marco, den Credit Roll hatte ich vergessen, weil ich den noch nie genutzt habe.

  • Doch in unsere NLE (Vegas) gibt es wie gesagt drei verschiedene Titler, die im Laufe der Zeit nacheinander Vegas zugefügt würden. Wozu drei Titler fragt man sich, weil man somit auch noch ältere Projekte nachbearbeiten kann. Mit Produkte von Newblue die "kostenlos" sind würde ich vorsichtig sein, garantiert funktioniert die jetzt kostenlose Beigabe nicht in eine künftige Version von Edius.

  • Man kann auch ohne den NB Titler anspruchsvolle Titel in Vegas ( und wahrscheinlich auch in Edius) machen. In Vegas stehen dir drei verschiedene Titler zur verfügung, ich brauche keinen vierten.

  • Zitat von WielGulpen: „ Mussen wir als Vegas Pro Benutzer jetzt auch mal hoffnungsvoll nach Berlin schauen fur eine freudige Bescherung ? “ Den NB Titler Pro 5 gab es doch schon mit der Vegas Pro 15 Suite und die OFX Einbindung schon lange davor.

  • Stabilisierung

    3POINT - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Also ich habe mit Prodad's Mercalli 4 Plugin gute Erfahrungen gemacht und damit Freihand Aufnahmen oder Freihand Schwenks, wie vom Stativ hinbekommen. Qualitäts Einbußen fallen da nicht auf weil ich in 4k Filme und in FHD exportiere. Das alles gibt es aber nicht umsonst.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Ich habe eine 500GB SSD Systemplatte, eine 6TB Daten/Medienplatte und eine 2TB Ausgabe/Renderplatte. Die Medien habe zusätzlich auf separaten (ausgedienten) Platten und können bei Bedarf an gestöpselt werden.

  • Vegas Pro 15 und neuen Rechner

    3POINT - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Doch, auch Vegas hat ein Rendercache, dieser Rendercache befindet sich auf der C- Platte, kann aber in den Projecteinstellungen frei verlegt werden. Dieser Rendercache wird nur beansprucht wenn man das per Hand macht (Shift-M) und nicht automatisch wie bei Pinnacle. Man wird diesen Rendercache in Vegas aber selten benötigen weil Vegas (Rechner abhängig) eine fließende Vorschau "on the fly" macht. Nur für (kurze) komplexe Timeline Abschnitte, dann wird aber meistens die RAM-Vorschau (Shift+B) gen…