Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Fotasy 35mm 1.7 - Bokeh und Lensflaires

    Mr Jo - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Cool - hier im Forum?“ Da hilft kein neuer Username. Verbaler Habitus ist identisch..

  • Zitat von ruessel: „Bekomme ich bei 1920X1080P Quellmaterial ein Seitenverhältnis 2,35:1 hin? das wäre dann 1920x817 Pixel“ Ich hab zu dem Thema mal Philip Bloom angemailt, wie er das in 2,35:1 auf Vimeo so hinkriegt, dass es dort auch in diesem Verhältnis ohne schwarze Balken dargestellt wird. Seine Aussage war, dass er die Sequenz auf 1920 x 816 (= 2,35:1) einstellt. Hab's getestet, funktioniert bestens. Ansonsten wie Helmut gesagt hat, können die Bilder in der Höhe verschoben werden. Geht nac…

  • Phantom 3

    Mr Jo - - Copter- Über und unter den Wolken

    Beitrag

    Hmm.. Alles neu. Aber so wie es aussieht kein "must have" für einen Phantom 2 Besitzer. Bei mir hängt ja schon eine 30 fps UHD-Camera dran

  • Zitat von elCutty: „kannst du mit MOV H.264 (max. 1920x1080(16:9)@29.97 aufnehmen“ So ist es. Hier ein Frame mit den genannten Parametern: blattw1qmn.jpg Zitat von videofilmer20: „Bringt da nicht der große Sensor eben nicht auch einen Vorteil hinsichtlich der Qualität ?“ Die Aufnahmequalität der D800 ist anerkannt eine der besten im DSLR-Bereich (Foto). Vom Framegrabbing (nur um sich das Fotografieren zu ersparen) halte ich wenig. Da ist man einfach auf die Full-HD Auflösung begrenzt. Wofür brau…

  • Linux on your Canon DSLR? Why not?

    Mr Jo - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Das ist sicher erst mal ein proof of concept, also eine Machbarkeitsstudie. Denkt man das Konzept aber weiter, so würde es ein komplett alternatives Betriebssystem mit einem eigenen Menü ermöglichen. Wenn das dem Magic Lantern Team gelingen sollte, hätten sie damit die absolute und volle Kontrolle über das, was die Kamera macht. Ob das nun besser ist als das original von Canon ist dabei dahingestellt. Magic Lantern selbst kommt ja dem Wunsch vieler Kunden nach, über erweiterte Einstellungen und …

  • Zitat von Rod: „Da müssten Kollegen von hier einspringen, die zum Beispiel die Panasonic SD 707 oder ähnliches benutzen“ Die Panasonic TM 700 nutze ich nach wie vor. Der Autofokus ist prima, der Weitwinkel gut und die Bildqualität nach wie vor vorne dabei bei den Full-HD Kameras. Die TM 700 oder auch die TM 900 halte ich durchaus für geeignet. Gibts in der Bucht auch für das abgesprochene Budget.

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von chandler-tg1: „Dass in den Studios aber auch immer so dumme Engineers sitzen müssen, die offensichtlich keine Ahnung haben“ Oha, da läuft wohl etwas vollständig konträr. Wie könnte man sonst eine Klangbeschreibung und eine geäußerte Wunschausrichtung in eine derart unterstellende Aussage ummünzen? Hier greift offensichtlich ein autosuggestives Debakel, dessen Wahrnehmung sich aus der klanglichen Bandbreite zweier, selbstverständlich phasenkorrigierten OPA’s speist. Gemischt wird das Ga…

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Habe gerade einen Kondensator von 1934 ersteigert mal schauen wie der klingt...“ Ich brech ab Ob nach 80 Jahren "Elektrolyt-Trocknung" da überhaupt noch was rauskommt

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Mein Rätsel ist auch fertig:“ Zitat von AndreasBloechl: „Glaube mir gefällt Song1 mehr als Song2“ Zitat von ruessel: „mir auch....... ist die röhre“ Mir ebenfalls der Song1. Ist aber auch leicht erklärlich. Die Wandlung über die Röhre nimmt die leicht harsche Oberwelligkeit der Stimme zurück und unterlegt das Bassfundament mit mehr Volumen und den Grundtonbereich der Stimme mir einem voluminöserem Körper. Unabhängig von richtig oder falsch klingt das nicht nur angenehmer, son…

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von AndreasBloechl: „das wechselt mal von mp3 zu Wav oder umgekehrt, bin gespannt ob ihr es rausfindet“ So hab mir das file auch grad mal runtergeladen. Komme auf das selbe Ergebnis wie Wolfgang (Rüssel). Interessant in diesem Zusammenhang: Mit Kopfhörer am PC und dessen Realtek-Soundchip nicht wirklich klar zu erkennen: Ganz anders aber wenn das file über assynchronen USB an meinem Naim-DAC und über den HD800 gehört wird. Es bestätigt aber mein Credo, dass es schon einer guten, qualitativ…

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Ich selber kann keine 20kHz mehr hören - schon lange nicht mehr.....bei 14kHz ist einfach schluss“ Davon würde ich bei mir auch ausgehen. Das ändert aber nichts an der Wahrnehmung der Klangfülle, des Basses oder der Raum-Information.

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von AndreasBloechl: „Denke das sagt alles aus.“ Es sagt nur das aus, dass du genau das gerne glauben möchtest. Frage: Hast du je einen Selbstversuch an einer entsprechenden Wiedergabekette unternommen?

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Gerade läuft "safe from harm" von massive attack.....ich mag die schwammige Bassline.. einfach cool.“ Höre ich mir gerade an. Hmm, schwammiger Bass - eher wenig konturierter Bass. Ist einfach ein computergenerierter Soundteppich bestehend aus 4 Tönen. Kanns ev. besser hören da ich die Aufnahem in 24 Bit und 96khz Blue Lines (2012 Mix/Master) habe. Fetten Tiefbass gibts mit "Be Thankful for What You've Got" und "Five Man Army" auf dem Album. Ich seh schon du musst mal bei mir …

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von AndreasBloechl: „Aber wegen MP3 gibt es ja zig Diskussionen und immer wieder können geschulte Ohren keinen Unterschied ausmachen bei Bitraten von mindestens 256“ Ich widerspreche entschieden. Wobei es selbstverständlich auf die Wiedergabekette ankommt. Meine eigenen Blindtests (durchgeführt über Foobar2000) haben gezeigt, dass ich innerhalb von 30 Sek ein mp3-file mir 320 kb/sec von einer unkomprimierten Wav-Datei mit einer Treffsicherheit von 90% unterscheiden kann. Ähnliches gilt für…

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Habe gerade meine neue Erwerbung eingelegt: Fink - perfect darkness“ Schönes Album, hab's mir gleich besorgt. Zitat von ruessel: „Morgen schicke ich mal alles über die Röhre“ Bin gespannt..

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „habe mal einen Tongenerator angeschlossen“ Nicht messen sondern hören. Wie klingt's ?

  • Edius 7 mit neuer Hardwareunterstützung

    Mr Jo - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Hmmm..., finde das Kesseltreiben nicht gerade witzig.“ Daran bist du selbst nicht unschuldig. Zeige Größe und nimm's mit Humor

  • Edius 7 mit neuer Hardwareunterstützung

    Mr Jo - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „hier wäre es natürlich interessant zu erfahren, um welches Material es sich gehandelt hat, und auf welcher Maschine mit welcher Hardware das Material gelaufen ist.“ Hmm.. wer 3 Monitore und ein derartiges Bedienpult aufbaut, hat unterm Tisch sicher keinen Medion-PC stehen. Noch dazu geht es darum, die Echtzeitfähigkeit zu demonstrieren. Ich tippe ganz stark auf einen Dual-Xeon und unkomprimiertes Footage.

  • Guter Kopfhörerverstärker, HighEnd?

    Mr Jo - - Audio

    Beitrag

    Zitat von ruessel: „Ich habe das Teil gestern bei Amazon für 63,99 Euronen bestellt.“ Wäre in der Tat interessant. Auch deine Meinung dazu. Und falls du ihn ein paar Tage nicht benötigst schick ihn mir einfach mal vorbei, ich mach ihn auch nicht kaputt Würde ihn aber gerne mal an meinem Equipment im Vergleich testen. Betreibe Den an Dem

  • Edius 7 mit neuer Hardwareunterstützung

    Mr Jo - - Edius

    Beitrag

    Lothar, du hast es noch nicht verstanden. Es verhält sich nämlich so, dass Bruno alles weiß, hat und kann. Und zwar besser. Bevor du Probleme wahrnimmst, hat er sie schon gelöst. Würde er eine Liegestütze machen, wuchtet er keinesfalls seinen Astralkörper nach oben, er drückt die Welt nach unten. Und zum Frühstück isst er auch keinen Honig, er kaut selbst-gezüchtete Bio-Bienen. Und exakt aus diesem Grund macht er mit seiner EOS bessere Filme mit größerer Detailfülle und unwidersprochenem Inhalt,…