Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 275.

  • Hallo(lujah) Herbie, ist dein Wunsch nach dem besagten Sound mittlerweile in Erfüllung gegangen?

  • Kann ich auch nur empfehlen, Wolfgang. Den DT 770 M 80 Ohm habe ich seit Jahren im Einsatz, auch bei Konzertaufnahmen oder Big-Band-Aufnahmen schirmt er noch gut genug ab, um den Ton kontrollieren zu können.

  • Zitat: „Wenn der Kommentator nicht dareinquatscht. “ Wie wahr! Aber beim BR hält man sich auch mal zurück während einige Kommentatoren vom WDR die Klappe einfach nicht halten können. Zitat: „-9 oder -12 db, wenn nicht noch leiser. “ Auch das stimmt, kann man aber verstärken. Klanglich kann das immer noch besser sein als eine eigene Aufnahme, da meist gut abgemischt.

  • Und nimm an Ostern einen der Festgottesdienste aus dem Fernsehen auf. Der Bayerische Rundfunk wird wohl wieder aus Rom übertragen. Da dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach auch das gewünschte Hallelujah vorkommen, und vielleicht auch in guter Qualität.

  • Hallo Herbie, geh an Ostern in einen (katholischen) Festgottesdienst, dann wirst du das gewünschte Hallelujah wahrscheinlich aufnehmen können. Gruß KDS

  • Hallo Herbie, nachdem ich jetzt auch weiß, was du eigentlich willst, kann ich auch antworten. Der Refrain scheint mir aus der gesungenen Liturgie zu sein, nicht aus einem Kirchenlied. So, wie etwa der Priester singt:" Gehet hin in Frieden, Hallelujah" bei Festtagsgottesdiensten.

  • HDV 1080/50i oder 1080/25i

    K.-D. Schmidt - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Ich glaube, nach 10 Jahren hat sich dieser Thread wohl erledigt.

  • Oh je, habt ihr Sorgen! Mir ist es völlig wurscht, ob meine PXW X-160 dB oder meine G70 iso anzeigt. Ich beschäftige mich mit dem Geräten, lerne sie kennen und weiß dann, welche dB/iso-Einstellungen ich bei welchen Licht-/Aufnahmeverhältnissen einstellen sollte. Mehr brauche ich nicht.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    K.-D. Schmidt - - Audio

    Beitrag

    Zitat: „Na Ihr macht aber auch immer einen davon “ Es ist schön, dass es Menschen gibt, die sich besser mit Programmen, Viren und scheinbaren Viren auskennen als ich. Ist bin in dieser Hinsicht leider völlig unbedarft und ängstlich. Daher bitte ich vielmals um Verzeihung, dass ich hier offenbar völlig unbegründet die Pferde scheu gemacht habe. Kommt nicht wieder vor.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    K.-D. Schmidt - - Audio

    Beitrag

    Zitat: „Erscheint mir unverdächtig. “ Aber beide Virenprogramme haben Malware gemeldet.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    K.-D. Schmidt - - Audio

    Beitrag

    Zitat: „das ist nicht audacity selber sondern ein downloader-prog. “ Na, das muss man erstmal erkennen! Die Seite sieht doch wie eine Audacity-homepage aus. Danke für den Hinweis.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    K.-D. Schmidt - - Audio

    Beitrag

    hier: audacity.de/

  • Virus in Audacity 2.1.3

    K.-D. Schmidt - - Audio

    Beitrag

    Will man die neueste Version von Audacity (2.1.3) herunterladen, springt bei Avast der Virenalarm an. Auch Avira meldet einen Virus im Download. Da scheint etwas nicht in Ordnung zu sein!

  • ReSpeedR von ProDAD als "Plug-In" in Edius

    K.-D. Schmidt - - Edius

    Beitrag

    Zitat: „ sie sind ja jetzt schon auf einem deutlich besseren Weg als proDAD. “ Ich bezweifle, dass prodad überhaupt ReSpeedr weiterentwickelt. Die sind schon solange bei Version 1, dass da wohl kaum was nachkommen wird. Hat sich wohl nicht gut verkauft, was dann wohl wieder an der fehlenden Weiterentwicklung liegen könnte.

  • Premiere CS6 Waveformmonitor - Chroma

    K.-D. Schmidt - - Premiere

    Beitrag

    Danke, wieder was dazugelernt.

  • Premiere CS6 Waveformmonitor - Chroma

    K.-D. Schmidt - - Premiere

    Beitrag

    Zitat: „zwischen 16 und 240 “ Ich dachte immer, zwischen 16 und 235

  • Zitat: „ Wichtige Änderungen in der Version 15.0.0.114: * Neu: Connect - Immer die aktuellsten Informationen zu MAGIX Produkten, Angebote, Gutscheine und vieles mehr “ Ich glaube, auf diese Update kann man wohl verzichten.

  • Zitat: „Ich habe mit etlichen diversen Köpfen gearbeitet, darunter auch fünf Manfrotto Köpfe. Bei allen habe ich mich immer über die Schwenks oder auch Neigungen geärgert, weil sie einfach nicht rund liefen. “ Kann ich bestätigen. Wenn es saubere Schwenks sein sollen, arbeite ich nach wie vor mit meinem alten Ritter-Stativ aus den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Das gibt es heute nicht mehr. Aber Sachtler ist noch im Angebot.

  • Ich würde hier schon gerne etwas mitreden/-schreiben. Aber der Ausgangstext strotzt schon in den ersten Zeilen nur so von Fehlern und lässt Absätze vermissen, ist daher für mich unlesbar. Also schweige ich (was einige wohl als positiv empfinden werden).

  • Ich hatte noch keine Probleme mit vorgeschraubten Schutzfiltern, Bei Camcordern mit Wechseloptik verzichte ich schon mal auf Schutzfilter. Im Notfall muss dann halt eine neue Optik her. Aber bei meinen jetzigen Camcordern mit fester Optik ist schon immer ein Schutzfilter davor. Beeinträchtigungen in der Bildqualität kann ich nicht feststellen.