Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 445.

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    homer1 - - Resolve

    Beitrag

    Echt nobel, wenn ich jetzt beide Vollversionen habe. Da hat sich BMD ja richtig was einfallen lassen. Damit werden sie ja sogar für Adobe ernst zu nehmende Konkurrenz. Was Premiere und AfterEffects sind, sind Fusion und Resolve genauso, wobei hier noch der Grading Teil hinzukommt. Das macht Adobe endlich mal richtig Druck. Ebenso das Preismodell gratis oder günstig kaufen. Dieses (bisherige Lifetime-Modell) ist schon ganz was feines als Jahr für Jahr knapp 700-1000 Euro für jedes Update zu blech…

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    homer1 - - Resolve

    Beitrag

    Fusion gab es auch einmal als Gratisversion und einmal als Kaufversion. Für mich als Inhaber der Resolve Studio-Version ist von Bedeutung, ob das integrierte Fusion die Vollversion oder die Gratisversion ist.

  • Ich habe eine Funktion im Voxengo EQCurveEQ von Wavelab9,5 gefunden, mit der man die EQ-Kurve eines zweiten Audiotakes einer Referenz angleichen kann. Die Funktion nennt sich "Static & Match". Ähnliches gibt es auch bei TC-Helicon Plugins. Da nennt es sich "Assimilator". Dann habe ich mir aus Youtube mal einige Sprecher und Schauspieler mit "guten Stimmen" rausgesucht (Christoper Lee, Ted Williams, ... ) und habe versucht mein Audiotake dem anzupassen. Das funktioniert natürlich nur in gewissem …

  • Ich bekomme immer einen Brechreiz, wenn ich Konzerte von 3SAT aufnehme und diese dann erst normalisieren/komprimieren muss, um sie mit einigermaßen Lautstärke im Autoradio abspielen zu können. Ich glaube von R.128 haben die noch nichts gehört. Bei Live-Übertragungen wird das Ganze noch mal schwieriger, weil man ja kein 2Pass hat.

  • Zitat von K.-D. Schmidt: „Und nimm an Ostern einen der Festgottesdienste aus dem Fernsehen auf. Der Bayerische Rundfunk wird wohl wieder aus Rom übertragen. Da dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach auch das gewünschte Hallelujah vorkommen, und vielleicht auch in guter Qualität. “ Wenn der Kommentator nicht dareinquatscht. Und Fernsehen ist sowieso immer mit "gebremstem Schaum", also -9 oder -12 db, wenn nicht noch leiser.

  • Ich habe gerade ein gutes Hilfsmittel zur Videowandlung gefunden. audiospot.audio/audiospot-creativetools Damit soll man Tonspuren in die Filmdatei kodieren können und auch Wandlungen mit ProRes machen können. DNxHD und DNxHR können wohl auch damit bearbeitet werden. Das ist wohl hauptsächlich dafür gedacht, um Soundtracks im Film einzufügen oder andere Formate in ein darstellbares Format zur Soundtrackerstellung zu wandeln. Damit man ein Playbackvideo sieht, wenn Musik und Geräusche erstellt we…

  • Man kann es immer übertreiben, keine Frage. Ich nutze gerade so kleine "Sport-Ohrhörer" von Sennheiser/Adidas (schwarz/gelb, aber nicht BvB). Die sind klein, haben einen guten Klang und fallen einem aufgrund der kleinen einzelnen Sportbügel hinterm Ohr nicht dauernd aus den Ohren. Da gibt es übrigens ne kleine Anekdote von Hans Zimmer. Die haben einen Soundtrack gemacht und bekamen das Material zurück mit dem Hinweis, dass da eine lange Pause drin ist. H.Z. hörte nach und meint: Da ist doch eind…

  • soundcloud.com/marcusstaffel/ballade02 Mal wieder etwas ruhigere Musik

  • Zitat von mags: „Ich brauche sowas für meine Schulungsfilme, das Micro wird dem Instruktor an die jacke geklemmt. Ich habe mich für das entschieden: de-de.sennheiser.com/kamera-dr…rofon-system-set-avx-mke2 Bin damit voll zufrieden. Klarer Ton und kein Problem bis ca. 100 Meter, evtl. auch mehr, aber da habe ich nicht versucht. “ Von den technischen Daten bis 20kHz ist es besser als die 16kHz vom Rode. Die Samplerate mit 48 kHz sollte videotauglicher als die 44,1 kHz des Rode sein, obwohl das übe…

  • Zitat von Christian671: „Ich habe mir jetzt folgendes Set für meine Z90 zugelegt: thomann.de/de/sennheiser_ew_122p_g3eband.htm Konnte es allerdings aus Zeitgründen aber noch nicht testen Laut Testberichten und youtube Videos aber recht gut abgeschnitten. Laut dem Verkäufer bei Thomann habe ich mit dem Funkmikroset keinerlei Probleme in Deutschland hinsichtlich Anmeldung und Frequenzbereich. “ Erst dachte ich auch: Nicht schlecht! Dann merkte ich: Keine Phantomspeisung und XLR nur über Adapter. I…

  • Zitat von Christian671: „Ich habe mir jetzt folgendes Set für meine Z90 zugelegt: thomann.de/de/sennheiser_ew_122p_g3eband.htm Konnte es allerdings aus Zeitgründen aber noch nicht testen Laut Testberichten und youtube Videos aber recht gut abgeschnitten. Laut dem Verkäufer bei Thomann habe ich mit dem Funkmikroset keinerlei Probleme in Deutschland hinsichtlich Anmeldung und Frequenzbereich. “ Wenn du die ersten beiden oder den letzten Kanal nimmst, ist es laut Karte ok. Die anderen sind tabu.

  • Oh, danke. Hatte nur die Vergleichsmöglichkeit genutzt, die die Frequenzkarte nicht drin hatte. So eine Geldbeutelschneiderei. Da sind wir ja wieder in Zeiten, wie damals mit der Bundespost, wo alles verboten war oder nur gegen Gebühr benutzt werden durfte. Wäre ja auch zu schön, wenn man professionelle Technik umsonst nutzen könnte. Gibt es denn qualitativ was ähnliches auf freien Frequenzen? 2,4GHz, 5GHz, 5,8GHz? UHF mit thomann.de/de/sennheiser_ew_100_eng_g3eband.htm Frequenzübertragung mit I…

  • Wie ich gesehen habe gibt es verschiedene Versionen von Sony D16 Funkmikrofonsendern/empfängern. Interessant ist für mich die unterschiedliche Funktionalität von Aufstecksender für ein normales Handmikrofon, ein Lavalier-Mikrofon und dem entsprechenden Empfänger. So kann ich mit einem Handmikrofon (Kondensator/Niere) interviews führen oder auch mit dem Lavalier-Mikrofon unauffällig aufzeichnen. Das ganze ist für meine Sony PXW-Z90 vorgesehen. Die gefundenen Kombinationen senden wohl auf untersch…

  • Irgendwann in ein paar Versionen wird dann wohl endlich auch eine Seitensensorik kommen, denn wenn man im Point of Interest-Modus auf ein Ziel gerichtet ist und seitwärts fliegt fehlen einem immernoch Sensoren, die derzeit immernoch oft zu Abstürzen führen. Die brauchen wieder "100" Iterationen, bis die das auf die Kette kriegen. Marketing macht die Innovation kaputt oder spuckt sie nur scheibchenweise aus.

  • Leider nur mit der Kaufversion durchführbar. Und auch da etwas komplizierter. Man muss nämlich seine Videos in Einzelbildsequenzen im DPX-Format zerlegen, damit jedes einzelne Bild (quasi wie in Photoshop) verarbeitet werden kann. Ich habe derzeit noch nicht weiter probiert, da ich im Moment helle Aufnahmen von Karnevalsumzügen bearbeite.

  • Ich bin gerade über folgendes Video gestolpert und war erstaunt, dass beim Aufhellen von 8bit-Material sogar bessere Bilder/Videos herauskommen als wie bei 10bit-Material. Der etwas hinkende Vergleich kommt zustande beim Aufhellen, wenn beispielsweise eine FS5 schon ISO800 in der Grundeinstellung hat und eine A7S II/ A7R II noch mit 200 ISO ans Werk gehen kann. Demnach sind die Streusel (Luminanz- und Chrominanzrauschen) bei der FS5 schon höher als bei der Fotoknipse und versauen schon das Bild.…

  • Ich überlege gerade neue Speicherkarten zu kaufen für meine neue Kamera, die schnellere Speichermedien als meine bisherigen benötigt. Einerseits würde ich gerne die MicroSD kaufen und mit einem Adapter nutzen, die ich dann auch mit meinem Kopter nutzen könnte. Außerdem sind hier in der Anzahl größere Speicher verfügbar. Andererseits hatte ich schon Schwierigkeiten mit der Adapterlösung, wo mir dann was von einem Schreibschutz gemeldet wurde, der aber gar nicht aktiviert war. Die großen Karten oh…

  • Wobei in Deutschland, sobald eine Kamera eingebaut ist, das nicht mehr als Spielzeugdrohne durchgeht. Auch, wenn es weniger als 250g wiegt.

  • Moza Air

    homer1 - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Heinz, bist du sicher, dass ein Gimbal mit solche „Riesenbrennweiten“ zurecht kommt? Normal kenne ich eine Gimbalnutzung nur für den Weitwinkelbereich, weil bei Telezooms dreierlei Schwierigkeiten auftreten können. a) Die Winkelgenauigkeit kann zu ungenau für diese Vergrößerung sein b) Das Linsensystem sollte das Objektiv beim Zoomen nicht verlängern oder verkürzen, weil dann ein Ungleichgewicht entstehen kann c) Es muss hinter der Kamera genug Platz sein, um den Schwerpunkt von KAMERA + Objekti…

  • Das ist ja mal pfiffig mit dem wählbaren Motor links oder rechts. So kommt man ohne Abbau an Speicherkarte und Akkufach.