Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 51.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Augmented Reality Apple Produkte

    motiongroup - - Apple

    Beitrag

    AR und VR sind bedingt durch den Zukauf von Fratzenbuch am Beispiel von Orkulus und seiner Rift ziemlich in der Weiterentwicklung gestoppt und die paar Entwicklungen die gezeigt wurden sind eher der Technik vor fünf Jahren ähnlich.. einzig Valve/HTC mit der Vive ist da aktiv daran und haut einen Titel nach dem anderen heraus.. Sonys VR proprietäre Technik die das Zeug hätte zum Schläger zu werden unter windows und OS X quasi nicht verfügbar.. AR like MS Like Holo Lens, Google Glass usw.. sind im…

  • Zitat von Rod: „Wir sind hier in der Mehrheit zwar keine professionellen Kameramänner, aber es lohnt über den Zaun zu schauen um zu sehen, “ Absolut

  • In der Darstellung resp. der Ausführung von Peter ging es nicht darum was welches NLE oder Hardware schon kann, implementiert hat, sondern um den Weg das Pferd nicht von hinten Aufzuzäumen und das ist eigentlich der Weg der gegangen wird und den alle Verlinkungen ebenso gehen.. Catalyst und auch Edius wie auch im Falle fcpx haben ihre implementierten Funktionen um anhand der Metadaten im Quellmaterial eine Interpretation des Materials korrekt vorzunehmen.. Preview Lut , Peter hat das doch beschr…

  • Der eine Part ist Grading Dein Part ist Lutmastering in Verbindung mit Osiris und Impulz LUTs Lut Management und wie es anzuwenden ist oder angewendet werden kann.. Welche wie im Falle Colorfinale als Tool um Resolve überflüssig zu machen die letzte Stufe des Gradings setzt.. colorgradingcentral.com/tutorials/ Die internen PreviewLuts bspw dienen wie Peter schon beschrieben hat nur zur Kontrolle zu X niemals zur Korrektur Im Fall von X nachzulesen support.apple.com/kb/PH12685?locale=de_AT&viewlo…

  • Schau mal Peter für fcpx ähnelt dein Arbeitsablauf fast komplett deiner Beschreibung colorgradingcentral.com/final-…rading-table-of-contents/ vimeo.com/26361597 Order off Operation Workflow

  • Zitat von PeterC: „Fassen wir also nochmal zusammen: - Ohne korrigierendes Grading als erste Stufe ist kein erfolgreiches gestalterisches Grading möglich. - Korrigierendes Grading schafft ein neutrales Normalbild als Ausgangspunkt (= technisch korrektes Grading) - gestalterisches Grading unterstützt die Geschichte und die Bildaussage. (= gestalterisch erzählendes Grading) - LUTs kommen immer an der allerletzten Stelle der Verarbeitungskette zum Einsatz. (Fieldmonitor, Preview-Ausspielung nach Ro…

  • http://av.jpn.support.panasonic.com/support/global/cs/dsc/download/fts/enhance/gh5/index.html Zitat von Panasonic: „ * Model Number * DC-GH5 * Version * More than Ver.1.0 “ Schau mal ganz unten...dort ist die Lut dazu...

  • Absolut Peter

  • darum habe ich ja geschrieben Draufgepappt .. erlaubt ist was gefällt ob nun korrekt oder nicht ist völlig ohne Belang..

  • leeminglutone.com/ Lies dir zu den jeweiligen Cam Typen die PDFs durch Das Gute liegt so nah

  • Nein das kannst du in dem Fall nicht anders einstellen da du sonst die Definition der Rec709 Specs verbiegst und das Ergebnis nicht korrekt wäre.. Der Rest ist drauf Pappen und sich über die Buntheit freuen.. unter der Prämisse erlaubt ist was gefällt

  • Klar kann man die kaufen Bruno nur setzen diese eine gewisse Voreinstellung von cinelikeD voraus wie bspw cinelikeD zu Rec709 ( LeemingLuts) welche wie dem der V-Log Rec709 zur Kontrolle, Kalibrierung, Vorschau dient.. Dein Beispiel der Kodak, Fuji usw. LUTs emuliert nichts weiter als einen Typ von Film(Kreativer Look) eines Herstellers ohne Grain usw..

  • Dann lies mal auf den Pana Serviceseiten nach was diese beiden Profile können und warum es sie gibt.. mit eigeninterpretationen hab ichs nicht so.. Ja sicher Peter eventuell refresht es manche im Glauben LUTs sind fürs Grading da..;)

  • Welche LUT legst Du wo drauf? Warum eigentlich .. Cinelike D ist ein Profil welches in den Gamawerten offen ist und in den Standardeinstellungen Panasonic Modellübergreifend implementiert ist.. und der Laing verendete die outoff the Box Einstellung und die ist eben nicht platt gemacht.. warum auch..aber das ist wiedermal Geschmacksache.. Der Cinelike V arbeitet Kontrastpriorisiert und auch dieser eher kein Endverbrauchsmaterial sofern man nicht jedes Material als das ansehen könnte... Die Aussag…

  • Zitat von motiongroup: „Zitat von Achilles: „Das Videomaterial aus Posting #836 ist nicht gut geeignet für das Grading mit einer LUT, es ist vom Haus nicht flach genug aufgenommen worden um ein Grading sinnvoll sowie möglichst ohne Detailverlust durchführen zu können. “ aber der Rest “ Respekt vor deinen Ausführungen aber was hat einfachFLACH mit Cinelike D Cinelike V versus LOG zu tun und oder Detailverlust resp. Zerfall des Materials durchs Draufpappen einer LUT was ja schon mal gar nichts dam…

  • Zitat von Achilles: „Das Videomaterial aus Posting #836 ist nicht gut geeignet für das Grading mit einer LUT, es ist vom Haus nicht flach genug aufgenommen worden um ein Grading sinnvoll sowie möglichst ohne Detailverlust durchführen zu können. “ aber der Rest

  • Edius zu DaVinci Freeware

    motiongroup - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Kmw: „Welche Tipps habt Ihr? 60.gif “ nachzudenken über das warum überhaupt zwischen zwei Programmen wechseln zu wollen ... lasse mal per Kopfkino die Funktionen beider Programme Revue passieren .. dir wird schnell klar werden das es vollkommen Zeitverschwendung ist, es sei denn du willst nur deinen Forscherdrang stillen was im übrigen in den meisten Fällen der Fall zu sein scheint egal ob es sich aktuell um den hdr Hype dreht oder die Log Lut Click und Bunt Verliebtheit handelt..

  • Nimm fürs iPhone einfach filmic Pro da kannst du einstellen das es keine Vbr aufzeichnet.. aus meiner Zeit mit Edius... war es damals nicht möglich die VBR einer definierten FR zuzuweisen..

  • Vegas Pro 14 – b201_ProRes-Export

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat: „den entstehenden Aufgaben“ sorry aber ich konnte nicht mehr korrigieren und auf dem Tablet spinnt die Eingabe und die Autokorrektur in diesem Forum herum und man muss sogar auf die Quellcodeansicht umstellen um umfangreiche Texte überhaupt eingeben zu können.. ist ein Boardproblem

  • Vegas Pro 14 – b201_ProRes-Export

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Mach ja auch nichts Marco und es ist auch nur eines relevant funktioniert es oder funktioniert es nicht.. es weis auch keiner ob die ProX8 und die Vegasvarianten gleichen Ursprungs sind, nur ist es so das unter ProX die Ergebnisse im Austausch mit anderen Anwendungen eher durchwachsen sind unter Windows selbst.. Eine Austausch-Problematik stellt sich so oder so in den wenigsten Fällen... Strange ist ist es in jedem Fall und zeigt wie lange sich die Hersteller nicht die Entwickler darauf verlasse…

  • Vegas Pro 14 – b201_ProRes-Export

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Drinnen stehen sie noch nicht, egal ob für Import oder auch für Export ist dabei nicht genauer definiert vom 17.11 support.apple.com/en-us/HT200321

  • Vegas Pro 14 – b201_ProRes-Export

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Steht auch bei ProX8 zu Verfügung wie auch immer das lizensiert ist.. funktioniert aber eher peinlich schlecht von der Kompatibilität her.

  • Absolut recht er hat... die Smartphones sind bis auf wenige spezialisierte Modelle seit Anfang vorigem Jahr an den Compact Cams vorbeigezogen nicht nur in den Verkaufszahlen, auch in der Qualität und vorallem in der Handhabung( Foto, Video, Nachbearbeitung,Veröffentlichung,) kommt noch die Audiobearbeitung dazu und das ohne Kartenwechsel oder ein Kabel oder Adapter verwenden zu müssen. Das reicht in 99% der Fälle den meisten Anwendern. Und nein ihr seid nicht bei den 99 aber auch nicht bei dem e…

  • youtu.be/FRQpueEvb-U hier wird eigentlich deutlich warum sich die Masse der Anwender in Richtung Smartphone bewegt unabhängig von Model und Hersteller..

  • Zitat von Rod: „Haben wir auch hier. Bestre Grüße, Uli“ War klar ... die Kompakten sind quasi weg vom Fenster .. selbst bei den Wechslern wird extreme Ausdünnung bei den Herstellern geben.. um 400€ bekommst eine bessere Cam inkl 4K Videocam mit sehr guter Qualität, einen Hochleistungsrechner mit HDMI Ausgang , ein Telefon bis hin zum Internetzugang.. viel nachzudenken gibt's da eigentlich nicht für den Otto

  • Zitat von bs3095: „Die Japaner unterstützen AMD und sind auch sonst schneller als die hier bekannten Kandidaten: Versuch macht klug. tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/tvmw6.html“ Korrekt, Danke für die Info und zwar bezüglich der Hevc main10 10/12/14/16 auf einem Skylake über die Qsync AVX2.0 Anbindung.. interessant auch das sie Cuda eigentlich abgesagt haben und über nvenc gehen.. Danke nochmals..

  • Das ist h265avc Material im MPEG-Container und wird unter magix per CPU oder GPU nicht mehr beschleunigt... versuche es einmal mit den beiden zur Gear gehörenden Apps die OpenCL tauglich sind nachzustellen.. magix hat da nur noch in Richtung Qsync und intelIGP orientiert. So blöde das leider ist, die AMDs sind nur noch für spezielle Anwendungen und leiderso muss man sagen für Spiele geeignet wie erst unlängst ein Opteron User erfahren durfte..

  • 360-Grad-Fotos in Vegas Pro

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    In fcpx funktioniert das so fcp.co/final-cut-pro/articles/…nd-alex-gollner-uk-360-vr http://www.dashwood3d.com/360vrtoolbox.php youtu.be/RElkikLlWf4

  • Zitat: „ :NEU: Videoexport im ProRes-Format NEU: Präzises Color Grading dank 16-Bit Deep ColorImport von 10-Bit-AVC-, HEVC- und ProRes-VideomaterialErweiterung der Videoengine auf interne 16-Bit-Verarbeitung ProRes-Export erfolgt mit einer Farbtiefe von 10 Bit“ na das wäre der Brüller alle Achtung auf eure Tests bin ich mal gespannt..

  • Du bist überhaupt nicht starrsinnig geht mir doch nicht anders.. und doch steht es im Verhältnis vermutlich 1 zu 100000 oder noch höher zwischen Hochzeitsfotographen und Smartphone fotographen... bestes Beispiel war doch auch wenns kein Smartphone war die bmpcc an der sich über Adapter sämtliches an Objektiven anflanschen lies bis hin zum fünf Meter Spiegelteleskop.. Und dann hängt dieser minnischisser am arri alura 18-80 und jeder sucht verzweifelt die Cam.. Spaß ohne alles ist möglich auch mit…

  • Bin wieder zurück Freddy, ich muss dich enttäuschen ... besonders dein Vorschlag mit der ixus ist bedingt durch die Vorgaben aus Sensorgröße und Pixelzahl schon lange überholt und das schon seit einigen Jahren wie auch die Fotomagazine und die Communitys schon lange als abgehakt zur Seite gelegt haben.. ein Galaxy S7, google Pixel oder selbst ein iPhone 7/plus welches nur 12mio auf einem Größen Chip herauspresst machen leider deutlich bessere Fotos und können alle anderen Aufgaben erledigen die …

  • Morgen Freddy, ich möchte dir da gar nicht wiedersprechen weil das deine Meinung ist nur sieht es selbst für Fotografien in der Regel doch ein wenig anders aus kommt es doch auf die Anwendung an.. der rasende Fotoreporter der früher seine DSLR um den Hals hatte um nach 10jahren run and gun die besten Fotos von aktuellen Schauplätzen der Stadt für lokale Blätter zu erhaschen ist ausgestorben oder lieg mit ner Halswirbel OP im Krankenhaus.. Lichtstärke kleine Monster haben sie maximal noch dabei..…

  • HEVC manuell in Magix einbinden

    motiongroup - - Magix

    Beitrag

    Wenn du vor dem Kauf die Webseite erkundet hättest, würdest du die Frage nicht stellen, auf dieser waren die Infos zur Nachkaufoption zu lesen..

  • Absolut und es definiert sich nicht am Hersteller sondern an der Infrastruktur in der es verwendet wird..

  • forums.macrumors.com/threads/i…otography.1996843/page-25 nun ja Marco, für die erste Beta mal ned so schlecht oder ich werde es trotzdem dieses Jahr wieder überspringen und das 5c wird's weiter tun für unterwegs mal schauen was die Jubiläumsedition bringen wird.. die Jahre fliegen nur so dahin..

  • Vegas Pro 14 Ankündigung Details

    motiongroup - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Ich habe mir das mal so durchgelesen und finde da eigentlich nichts verwerfliches daran... wenn man sich die regulären upgradepreise der letzten Jahre unter Sony ansieht, da seit ihr wenn ihr die regulären Wege gegangen seit eh noch gut ausgestiegen.. zuerst flennen alle weil Sony nicht weiter macht und nun wo es endlich weiter geht für euch flennen sie weil sie beim ersten Zuckerl nicht zugegriffen haben aus Angst das die 14er unter magix verbugt sein werde oder nur ein neues Label aufgeklebt b…

  • videoaktiv.de/2016042514662/ne…-auch-ohne-quicktime.html schau an was es nicht alles gibt... man muss schon können wollen auch

  • Karte Formatieren nicht löschen.. vielleicht hilft es habe ich auch gehabt

  • intel.com/content/www/us/en/ar…-response-technology.html