Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 409.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Resolve 15 final da

    kpot11 - - Resolve

    Beitrag

    Ab sofort kann Resolve 15 Public Beta 6 (und Studio) runtergeladen werden. Gruß kurt

  • Zitat von Berliner: „spätestens dann möchte man aus dem 5. Stock springen “ Würde ich nicht empfehlen. Auch mit Fallschirm nicht. Da benötigt man etwa 80 m Mindestabsprunghöhe (früher jedenfalls war das so). // Mit den 30p-Clips habe ich übrigens auch keine rechte Freude in meinen 50p-Projekten. Gruß kurt

  • Zitat von PeterC: „Dass von Filter zu Filter und von Filter zu Timeline auf 10 Bit gekappt wird, haben wir vor einiger Zeit hier im Forum breits bewiesen. “ Bei Edius: Stimmt! In Resolve kann man schön nachvollziehen, dass das Kappen dort nicht erfolgt (hattest Du ja weiter oben auch erwähnt). Gruß kurt

  • Zitat von K.-D. Schmidt: „Ich sehe schon: ich fliege auch aus diesem Forum wegen themenfremder Beiträge raus. Na dann, macht`s gut. “ Themenfremd scheint mir das nicht zu sein. Vielleicht, dass ich bloß etwas zu sehr in die math. Tiefe gegangen bin. (Hätte ich vielleicht als Konversation führen sollen). Gruß kurt

  • Zitat von K.-D. Schmidt: „Zitat: „Bei einem (1,1)-Vektor fehlt halt irgendwie die Richtung “ Aber nur, wenn man mit einem Vektor aus der Schulmathematik einen Pfeil verbindet. Vektoren sind aber abstrakte Gebilde eines Vektorraums. Das musste ich als Mathematiker dann doch noch anmerken. “ Jetzt sollten wir aber keinen Wettstreit darüber führen, wer von uns beiden der präzisere Mathematiker ist Wenn man von meinem vollständigen Zitat "Bei einem (1,1)-Vektor fehlt halt irgendwie die Richtung, die…

  • Zitat von wolfgang: „(1) Nicht im O-Material, maximal hast Platz für errechnete Zwischenwerte. Eben mit der grundsätzlichen Thematik dass man 3/4 der Zwischenwerte interpoliert. (2) 1. Gerechnet wird in den 64 Bit Versionen in 64 Bit. 2. Speicherintern abgelegt lt. GV in 32 Bit Fließkomma. 3. Von Filter zu Filter sowie zurück an die Timeline wird in 10 Bit Ganzzahl übergeben. “ Hallo Wolfgang: Mit allen Kommentaren von dir zu meinem Rechenbeispiel einverstanden, außer zwei kleine Klarstellungen:…

  • Zitat von K.-D. Schmidt: „Zitat: „Matrix ist aber nicht zutreffend, Vektor wäre korrekter. “ Na, wenn wir schon in der Mathematik sind:(1) Ein Vektor kann auch als Matrix angesehen werden (1 Zeile, n Spalten resp. 1 Spalte, n Zeilen) (2) Auch eine Zahl ist nur ein Sonderfall eines Vektors/einer Matrix (eine Zeile, eine Spalte). “ ad (1) Ja, wenn man sich mit Matrizenrechnung beschäftigt, kann ein derartiger Sonderfall praktisch sein. ad (2) Meist bezeichnet man solche Strukturen als Skalare. Bei…

  • Zitat von gurlt: „...das könnte dann aber wiederum zu Irritationen, nämlich einer Verwechslung mit einer Vektorgrafik führen. “ Hmmm... a) Matrix ist aber nicht zutreffend, Vektor wäre korrekter. b) Neutral wäre (geordnetes) Tripel (Rot-wert, Grün-wert, Blau-wert), also z.B. [120, 64, 180] // Diese Farbe weiß ich jetzt aber nicht auswendig // "Geordnet" kann weggelassen werden, da in der Mathematik "Tupel" (Tripel, Quadrupel,...) als geordnet angesehen werden. c) Beispiel: - Reines Blau im 8bit-…

  • Zitat von gurlt: „Auch bei Punkt d) stimme ich Dir zu. (1) Nur ist es hier m.E. so, dass es ja eben nur die Informationen aus der 8bit-Farbtiefe gibt. Ein Grading erzeugt dann daraus wiederum neue Werte in einer Matrix mit 10bit Farbtiefe. (2) Diese Werte können durch eine andere Rundung in der Rechenoperation eben einen abweichenden Wert erhalten, von dem bei einer Berechnung mit 8bit-Farbtiefe. Bzw. es bleiben Werte erhalten, die bei einer Bearbeitung mit 8bit-Farbtiefe "wegfallen" würden. (3)…

  • Hallo Peter: 1) "Also in dem Beispiel von Kurt (Punkt 8. wäre dann die Farbinformation von 504 bis 507 zunächst einmal gleich." 2) "Bei 10bit-Farbtiefe habe ich für meine 8bit Informationen ein breiteres Raster. Dadurch bleibt in den "Zwischenräumen" die ursprüngliche Informationsbreite erhalten." Das ist eine interessante Frage, die ich so sehe: a) Ein Farbkanal speichert (binär) einen Wert, der den Helligkeitsanteil des entsprechenden Kanals definiert. b) Wenn ein Pixel im blauen (8bit-) Kanal…

  • Zitat von PeterC: „Man sieht, es ist von NLE zu NLE unterschiedlich “ 1. Gerechnet wird in den 64 Bit Versionen in 64 Bit. 2. Speicherintern abgelegt lt. GV in 32 Bit Fließkomma. 3. Von Filter zu Filter sowie zurück an die Timeline wird in 10 Bit Ganzzahl übergeben. // Was kommt aus dem einen Filter raus und wird in den nächsten Filter wieder reingegeben? Da kappt Edius auf 10 Bit Ganzzahl. Bei Adobe kann man es umstellen zwischen 8, 16 und 32 Bit Resolve arbeitet da immer in 32 Bit Fließkomma, …

  • Zitat von Ian: „Ist nicht die Rechentiefe der Schnittsoftware sowieso immer höher und nur die Ausgabe wird auf 8Bit (oder was eben eingestellt ist) gerundet? Noch in der DV-Zeit schnitt ich mit Mediastudio-Pro und manche Korrekturen rissen völlig aus. Nach dem Umstieg auf Premiere in der damaligen Version war das Ergebnis bei denselben Dateien viel besser. “ Gerechnet wird in Edius (lt. GV) intern mit 32bit float. Ergebnisse werden z.B. in HQX als 10 bit gespeichert.

  • Zitat von Hans-Jürgen: „Zitat von wolfgang: „Ich sagte bereits dass du die Botschaft nicht verstehst. Damit ist diese Diskussion recht sinnlos. “ Jetzt tu mal nicht so arrogant und erkläre bitte mal, wie es richtig ist. Ich habe gelernt, dass, wenn man eine wirklich homogene Farbflächen in 8bit hat und diese dann zu 10bit wandelt, dann hat man wiederum eine genau so homogene Fläche in denen jedes der von dir so benannten Datenslots die gleiche Information enthält. Du gehst davon aus, dass aber e…

  • Zitat von Achilles: „Zitat von wolfgang: „mit dem massiv erweiterten Farb- und Helligkeitsraum auf einem passenden rec2020 Schirm liefert es deutlich natürlicheres Material. “ Das sehe ich nicht so, natürliches Material sehe ich nur in der Natur und das was man auf dem Display sieht ist nur unzureichend objektivierbar. “ Mit dem Unterschied zwischen "natürlich" und "natürlicher" lässt sichs trefflich streiten. // Da ich ziemlich sicher missverstanden werde: "Natürlich" ist das Ziel. "Natürlicher…

  • Zitat von wolfgang: „Was ein bißchen was für Zwischenberechnungen bringt, aber da von echtem 10bit zu reden ist schon sehr irreführend. “ Ein Satz, der IMO fett markiert werden müsste! Gruß kurt

  • Vegas Pro Abo

    kpot11 - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Interessant, wusste ich nicht. // Ich hatte vermutet, dass Du Vegas meinst. Aberr offensichtlich geht es um Premiere Pro CC (?) Danke für die Info - kurt

  • Vegas Pro Abo

    kpot11 - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Die ist nämlich ohne Einschränkungen ein paar Tage nutzbar. “ Ich kenne Vegas nicht, daher meine Frage: Die Demo-Version ist danach aber nicht mehr verwnedbar, auch nicht, wenn die Demo neu installert wird ?

  • Vegas Pro Abo

    kpot11 - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Dirk-1: „Ausserdem gibt es beim Mietmodell ein dickes Problem, wenn man gekündigt hat: Man kann seine alten rechtmäßig erzeugten Videos nicht mehr bearbeiten, z. B. wenn Fehler korrigiert, Auszüge zusammengestellt oder in ein neues Format transferiert werden sollen. “ Das ist der Hauptgrund, warum ich von Premiere umgestiegen bin. Aber: Wenn ich mich recht erinnere, kann man Premiere kündigen, eine Zeitlang dann eben nicht mehr damit arbeiten. Und wenn man es wieder benötigt, neu abbon…

  • Zitat von SYHT: „Man muss sich aber nicht derart äußern, sondern kann solche Beiträge auch einfach melden, so wie ich es gemacht habe. Ich glaube das ist im Endeffekt wirksamer ;O) “ Andererseits gibts das schöne Sprichwort: Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.

  • Zitat von Der Architekt: „Werde wohl mal TMPGenc Smart Renderer 5 ausprobieren, wobei ich folgenden Hinweis auch nicht gerade prickelnd finde: “ Das stört in der Praxis aber nicht wirklich; kann ich bestätigen. Gruß kurt

  • Bearbeitungssoftware

    kpot11 - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von sievid: „- grafikkarten, generelle frage. in wie weit spielen die für videobearbeitung überhaupt eine rolle? wieviel arbeit wird an die wähend der bearbeitung delegiert? doch eigentlich 'nur' für die preview? “ Wenn Du Resolve einsetzen willst, dann spielt die Grafikkarte die erste Geige (man könnte auch sagen, sie ist der Konzertmeister)!!!! Da solltest Du z.B. nVIDIA 1070 und aufärts im Auge haben. // Die Bedeutung der Grafikkarte(n) hängt also entscheidend davon ab, welches NLE Du e…

  • Zitat von wolfgang: „Es hat ja niemand was gegen genauere Bedienungsanleitungen. Aber vermutlich ist es wie beim Auto: das kommt mit einer technischen Anleitung zur Funktion der Schalter. Aber den Führerschein oder Fahrkurs bekommst halt nicht mitgeliefert. “ Genauso wollte ich meinen Beitrag oben auch verstanden wissen.

  • Zitat von wolfgang: „Praktisch keine Anleitung der Kameras enthält umfassende Anleitungen wie man filmt und fotographiert - das ist ein Fakt. “ Mich wundert es eigentlich überhaupt nicht, dass das ein Fakt ist. Ich habe (siehe Screenshots) versuchsweise eine Googlesuche gestartet (Richtig filmen). Wenn man sich da die Anzahl der Treffer ansieht: Warum sollte ein Kamerahersteller auf die Idee kommen, zu den hunderttausenden oder Millionen Büchern/Tutorials/Videos selbst auch noch "seinen Senf" be…

  • Zitat von Laterna Magica: „Danke, UHR und FHD “ Genauso geht es auch zu, wenn die Programmierer Softwarefehler bereinigen. // Demnächst werden wir ja die schon laufend zitierte "Digitalisierung" bekommen - das wird heiter werden (wenn der Kühlschrank im Zweipersonenhaushalt 5 Tonnen Karotten bestellt oder das selbstfahrende Elektroauto via GPS über den Seezugangsweg direkt ins Wasser gesteuert wird usw). Gruß kurt

  • Zitat von Laterna Magica: „wenn man nicht mit der richtigen Belichtungszeit arbeitet. “ Beispiel für Schwenk: 1. Welche Zeit stellst Du bei FHD 50p ein? 1/100? 2. Welche Zeit stellst Du bei UHD 50p ein? Ebenfalls 1/100? 3. Wie groß sollte dann die Winkelgeschwindigkeit Deiner Erfahrung nach max. sein? Danke im Voraus - kurt

  • Zitat von A-Wolf: „BOSS eingeschaltet? Meiner Meinung nach hast du in UHD 25p (ohne BOSS) gefilmt und zu schnell und "geruckt" geschwenkt. MfG A-Wolf “ Jedenfalls ist der Schwenk viel zu schnell. Der wäre vermutlich auch bei 50p zu schnell.

  • Aus Sicht des Verkaufs eine gute Werbung. "Gute" Werbung beherrscht sowas. Technisch versierte(re) (oder erfahrene(re)) Käufer sind da vermutlich weniger euphorisch. Gruß kurt

  • Zitat von Achilles: „Im Herbst wird alles besser: “ Und Hänsel und Gretel heißt das andere Märchen

  • Schönes Bild. Burg, blauer Himmel, Fluss ... kenne ich. Bloß die beiden hübschen Protagonistinnen (Fränkinnen?) kenne ich nicht - hätte ich daher gerne größer gesehen . // Bin aber trotzdem ein Naturfreund. Gruß kurt

  • Zitat von homer1: „Ich habe nur noch 38 GB auf der 512 GB SSD frei. “ Sind auf der System-Disk (C: SSD) andere Sachen drauf als Betriebssystem und installierte Programme? z.B. Edius-Projekte, Ordner mit CLips etc. ?

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    kpot11 - - Resolve

    Beitrag

    Bei mir nicht. Läuft ganz gut (bis auf offensichtliche Beta-Probleme). kurt

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    kpot11 - - Resolve

    Beitrag

    Hallo Heinz: Habe den Link für Dich. Du hast eine Mail von mir. kurt

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    kpot11 - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Heinz: „Hat vielleicht noch jemand anderer die Davinci Resolve Version 15 beta 1 (Public nicht Studio) Wäre schön. Viele Grüße Heinz “ In ein paar Minuten habe ich den Link zum Downloaden für Dich! Gruß kurt Melde mich dann gleich wieder. HOPPLA: DropBox meint, es dauert 3 Stunden. Wir werden sehen, obs wirklich so lang dauert.

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Hallo Andreas: Eine letzte Frage: Hast Du beim zweiten Mal brennen in Edius die Tool-Option aus dem Menü benutzt ? // Aber wenn für Dich dieser (Edius) Lösungsweg nicht mehr interessant ist, ist das für mich auch OK. Gruß kurt

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von kpot11: „- Wie nun hast Du mit Edius die vorhandenen Bildordner nutzen wollen, um noch eine BD-R zu brennen ??? Das müsste ich wissen. “ Vielleicht habe ich Dein Problem erkannt ? 1. Siehe Screenshot und folge den roten Pfeilen (und dem grünen als letzten). 2. Damit wählst Du den gewünschten BDMV-Ordner aus, brennst auf Disk - und der BDMV-Ordner bleibt erhalten. Hinweis: Es ist der oberste BDMV-Ordner auszuwählen (nicht dessen Unterordner gleichen Namens). Könnte das Dein Problem gewe…

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von numeris: „Zitat von kpot11: „Hallo numeris: Habe Test mit den, in den beiden Screenshots ersichtlichen, Daten durchgeführt (Edius-9.20WG unter WIN10 Pro). Die BD-RW wurde gemäß Screenshot-2 erstellt und ist OK (drei Kapitel definiert); die beiden Bildordner (screenshot-3) sind noch immer da. Frage: Meintest DU mit "ISO" diese beiden Bildordner ?? // Edius selbst erstellt ja keine *.ISO-Dateien. Gruß kurt “ Ja, die meine ich! Und es sind sehr wohl Dateien, nach denen man später wieder b…

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Hallo numeris: Habe Test mit den, in den beiden Screenshots ersichtlichen, Daten durchgeführt (Edius-9.20WG unter WIN10 Pro). Die BD-RW wurde gemäß Screenshot-2 erstellt und ist OK (drei Kapitel definiert); die beiden Bildordner (screenshot-3) sind noch immer da. Frage: Meintest DU mit "ISO" diese beiden Bildordner ?? // Edius selbst erstellt ja keine *.ISO-Dateien. Gruß kurt

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von numeris: „Zitat von kpot11: „Siehe meine Antwort (Frage) #4 oben “ Siehe meine Antwort 6 oben 666kb.com/i/dt7gfv1uojp6p9179.jpg dt7gfv1uojp6p9179.jpg “ Pardon, zu schnell gewesen. So sollte es eigentlich funktionieren. Ich werde das bei mir testen und melde mich dann wieder - OK? Gruß kurt

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von numeris: „Zitat von vienna1944er: „hallo... Vermutlich selber überschrieben.... (...) “ Ich versteh' ja von diesem ganzen Datenzeugs fast nichts, tut mir leid. Aber interessant ist, dass man in Edius für BluRay als mpeg2 und als AVC.H264 ausgeben kann. Normalerweise authore ich dann in TMPGEnc TW5 und brenne auch damit. Mit AVC.H264 Edius-Ausgabe geht's aber nicht, da rechnet TW5 um, nur bei MPEG macht es "smart rendering". Kann mir nicht vorstellen, dass da die Ordner überschrieben wu…

  • Edius 9 löscht Disc-Image beim Brennen

    kpot11 - - Edius

    Beitrag

    Zitat von numeris: „Normalerweise verwende ich Edius 9 nicht zum Authoren, jetzt habe ich DVDs und BDs ohne Menü und habe sie wegen der vielen beim Schnitt bereits gesetzten Sequenzmarken in Edius gebrannt - nachher waren allerdings die Disc-Images gelöscht und ich hatte Probleme bei Nachanfertigungen. Mußte sie neu ausgeben - überdies dauerte das Brennen fast doppelt so lange wie in TMPGenc TW5. Ich finde kein Kästchen, wo man das Löschen der Images abstellen kann. Ist das normal? “ Kannst Du m…