Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 400.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In meinen ganz frühen Anfangszeiten mit dem Fotoapparat habe ich mir ein paar Diafilme "versaut", bis mir der Eigentümer des Fotogeschäfts bei dem ich damals alles kaufte, mal mit richtig viel Zeit den Sinn und die Wirkung der Sonnenblende erklärt und gezeigt hat - und wie er damals im Studio die Wirkung von Streulicht teilweise gezielt nutzte um Kontraste zu steuern bei Repros usw. Seither ist bei mir an jeder Kamera eine Sonnenblende dran. Selbst die kleine SD300 hat beim Kauf sofort eine Sonn…

  • Zitat von wolfgang: „Ja und auf slashcam zerreißen sich die User gerade den Mund darüber, wie wenig Reserven man mit 8bit hat (im 8K Thread). Merkt hier keiner dass die Wahrheit wie immer im Auge des Betrachters liegt, und oft auch durch Firmeninteressen geprägt wird? “ slashcam? Who cares slashcam?

  • Zitat von HJS: „Ein Proficolorist ist in der Zeitschrift "Film & TV Kamera" [..] Gruß Jürgen “ Ähm, Jürgen ... das ist der Artikel um den es die ganze Zeit in diesem Thread geht ... samt des Nachfolgeartikels. Viele Grüße Peter

  • Zitat von wolfgang: „Man kann den Farbraum von rec709 auch mit irgendeiner log Kurve kombinieren, das geht grundsätzlich alles. Aber ist das bei 8bit immer gescheit? “ Ja, das ist gescheit, vor allem da. Beispiel: Drehe ich in einer Sporthalle, also mit dunklen Partien, beleuchteten Partien und Fenstern nach draußen, dann habe ich das typische Dynamikproblem. Sowohl die dunklen als auch die beleuchteten Partien sollen sauber dargestellt werden, die Fenster aber noch nicht ausbrennen. Also verwen…

  • Zitat von wolfgang: „ Zitat von PeterC: „Das ist der Punkt, der den Anwender interessiert. Was kommt aus dem einen Filter raus und wird in den nächsten Filter wieder reingegeben. Da kappt Edius auf 10 Bit Ganzzahl. “ Von GV bzw. den Moderatoren wird immer wieder gesagt, dass an "kritischen Stellen" im Signalfluß in Edius in 32bit Floating Point gerechnet wird. “ "gerechnet" Genau das ist der Knackpunkt. Es ist eine Ausweichangabe von GV. Dass von Filter zu Filter und von Filter zu Timeline auf 1…

  • Zitat von Achilles: „Vor 32 Jahren hatte ich einen Sinclair QL Homecomputer, die Grafikauflösung war: 256×256 in 8 Farben und 512×256 in 4 Farben Ich war damals sehr zufrieden damit. “ Vor 32 Jahren hatte ich einen Commodore C128D, der konnte 320x200 in 16 Farben, lief wahlweise unter CP/M und konnte dadurch in Turbo-Pascal programmiert werden. Trotzdem wurde er ein Jahr später durch einen selbstgebauten "IBM-Kompatiblen" mit 80286 + 80287 und einer EGA-Grafikkarte ersetzt, denn der konnte schon…

  • Zitat von Ian: „Ist nicht die Rechentiefe der Schnittsoftware sowieso immer höher und nur die Ausgabe wird auf 8Bit (oder was eben eingestellt ist) gerundet? “ Gerechnet wird in den 64 Bit Versionen in 64 Bit. Speicherintern abgelegt lt. GV in 32 Bit Fließkomma. Von Filter zu Filter sowie zurück an die Timeline wird in 10 Bit Ganzzahl übergeben. Das ist der Punkt, der den Anwender interessiert. Was kommt aus dem einen Filter raus und wird in den nächsten Filter wieder reingegeben. Da kappt Edius…

  • Zitat von ro_max: „Zitat von wolfgang: „aber andere können das eben. “ Im Hobbybereich? Das dürften nur sehr wenige sein. “ Im Hobbybereich wird das gemacht, was auch in dem Artikel für 8-Bit Material empfohlen wird: Bereits im Endgamma aufgezeichnet und das Reinquetschen der existierenden Dynamik in das Endgamma der Kamera mittels derer Profile überlassen. So verlagert er einige "Grading"-Schritte in die Kamera. Dort klappt das auch gut, denn es wird mit 12 Bit, 14 Bit oder mehr kameraintern ge…

  • Eigene GEMA freie Musik?

    PeterC - - Kreative Nachvertonung

    Beitrag

    @homer1 Marcus, hast Du schon mal darüber nachgedacht, Deinen Musikstil komplett unzukrempeln? Bisher klingt es entweder wie ein Demosong von meinem 25 Jahre alten Hobbykeyboard, oder wie ein Vangelis-Abklatsch. Beides nicht unbedingt das, was einem heutzutage noch eine Begeisterung ins Gesicht zaubern würde. Ich glaube, Du hast da deutlich mehr auf dem Kasten als nur das. Viele Grüße Peter

  • Zitat von Der Architekt: „Also den AVS Video Remaker. werde ich mir garantiert und gar keinen Umständen zulegen. Die unbefristete Version kostet im Normalfall 200€, aktuell gibt es sie für 50€. Klingt erstmal super, aber dann habe ich das hier gelesen: Zitat von avs4you.com: „Eine Lizenz kann nur auf einem Computer aktiviert werden, so wenn Sie Ihren PC durch einen neuen ersetzen, müssen Sie eine zusätzliche Lizenz käuflich erwerben. “ “ Hi, ich habe meine AVS-Lizenz bereits über 3 PCs gezogen o…

  • AVS Video Remaker. Ist hervorragend in der Bedienung, lässt die Auswahl aus mehreren alternativen Audio-Streams zu und speichert sehr schnell ab, da nicht neu gerendert wird. Ist genau für diesen Zweck gemacht. Viele Grüße Peter

  • Hi, wenn man sich die Aufnahme in der NLE in Einzelbildschaltung anschaut sieht man, dass die Aufnahmen mit extrem kurzer Belichtungszeit gemacht wurden. Es existiert keinerlei Bewegungsunschärfe. Wenn Du mit der Bildrate auf 30, 50 oder 60p gehst, wirst Du das Problem zwar ein bisschen verschieben können aber keineswegs lösen. Wie von Wolfgang schon geschrieben: Achte darauf, dass Du bei 25p mit 1/50s, bei 30p mit 1/60s, bei 50p mit 1/100s und bei 60p mit 1/120s belichtest. Viele GrüßePeter

  • Davici Resolve 15 Public Beta 3 im Netz

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Gevatter: „Der Ton von AVCHD ding noch nie, da BM dieses Format nur als "Hobbyformat" sieht. Ich glaube nicht, dass sich das jemals ändert. Gruß (auch) Peter “ Doch. Mit der V14 (oder der V12.5.4) kam AC3-Ton in AVCHD dazu. Allerdings war hierzu Windows 10 nötig. Mit Windows 7 ging es nicht. Mit dem Windows-Update 1803 ist es wieder verschwunden ... die Korrektur noch nicht da. Viele Grüße Peter

  • Davici Resolve 15 Public Beta 3 im Netz

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Seit wann schießt du denn zu AVCHD? “ Meine SD300 habe ich seit 2010. Die nehme ich immer noch im Urlaub und so, halt wenn es nicht so wichtig ist. Die HMC81 muss manchmal noch als Making-OF Camera herhalten. Das AC3-Problem betrifft AVCCAM genauso. Ist ja nur ein erweitertes AVCHD. Viele Grüße Peter

  • Davici Resolve 15 Public Beta 3 im Netz

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Schon beta2 war recht stabil. Warum solls bei beta3 anders sein? Also ich hole mir das gleich. “ Hi, in der beta2 gab es probleme mit MXF-Files aus einigen Sony-Kameras. Dies ist in der beta3 anscheinend gelöst. Bei Verwendung von Windows 10 1803 kann Resolve (egal ob R14 oder R15) keinen AC3-Ton in AVCHD-Files mehr lesen. Unter Windwos 10 1709 klappt es mit R14 und R15. Eine Lösung für Win 10 1803 ist in der beta3 noch nicht enthalten. Viele Grüße Peter

  • Zitat von Udo: „Jetzt muss es ja wohl klappen. Also Neustart und Installation des Updates Ich hab den gesamten Vorgang wieder beobachtet. Aus- und Einschalten und %-Verlauf wie die vorherigen Male und nach ca. 16 Minuten wieder bei 86% Aus- und wieder Einschalten und dann wieder der Hinweis, auf vorherige Windowsversion Das war es also!! “ Ich würde es einfach mal so lassen und ein paar Wochen warten. Solange Du keines der neuen "Features" bei 1802 brauchst, fährst Du mit der 1709 doch noch ganz…

  • Zitat von ro_max: „Zitat von PeterC: „Ich weiß es nicht wirklich, aber mir ist z.B: aufgefallen, dass gestern für meine Mediakiste automatische Updates kamen, diese aber nur Updates für 1709 waren. Update auf 1803 wurde noch nicht vorgeschlagen. “ Ähnliches habe ich auch beobachtet. Auf manchen Rechnern kommt das Update auf 1803; auf anderen nicht. Keine Ahnung warum. Hängen alle an der gleichen Leitung. “ Derzeit wird berichtet, dass Resolve 14 und 15 mit Windows 10 1803 kein AC3-Ton mehr liest…

  • Zitat von Udo: „Gleiches Ergebnis. Jedoch mit dem Unterschied das diesmal die Installationsvorgang 0-100 % länger gedauert hat als die beiden Male vorher. Bei 86% wird der Rechner dann wieder neu gestartet mit dem Hinweis "Die vorherige Version von Windows wird wieder hergestellt" “ Vielleicht gibt es für Deinen Rechner noch gar kein Update? Evtl. ist irgendwas im Rechner oder der Konfiguration, für das das derzeitige Update noch nicht sauber wäre und deshalb wird ein Rollback auf die letzte sta…

  • Zitat von Udo: „ aber leider bereitet der Videorechner Probleme. Hat jemand eine Idee? Soll ich alles nochmals durchführen? “ Ist das nicht der Rechner, der auch bisher schon Probleme bei den größeren Updates gemacht hat, weil Du ihm irgendwann mal das Updaten untersagen wolltest? Viele Grüße Peter

  • Zitat von Udo: „Zitat von Achilles: „Der Kompatibilitäts-Assistent meldete mir, dass die "Heimnetzgruppe" aus meinem Windows jetzt entfernt worden ist: Klick! “ OK, Bruno, das sieht bei mir im Explorer auch etwas anders aus. Vorher stand ganz unten Heimnetzgruppe mit den Rechnern und darüber waren unter Netzwerk die Rechner ebenfalls aufgeführt. Um auf einen Rechner in der Gruppe zuzugreifen musste man aber den Rechner unter den Eintrag Netzwerk aufrufen und sieht dann nach wie vor die Ordner, f…

  • Zitat von pampa: „Zitat von MacMedia: „Auch wenn man vom Boden her angelt und nicht mit Überkopf ausgestreckten Armen wird das mit der Zeit heftig schwer....dummes Hebelgesetz ! “ Ach was, ich würde mir noch den Einsatz eines Kampfgurts für Meeresangeln überlegen... bestimmt sinnvoll bei 3m Auszug Angler sind das gewöhnt und im Vorteil.Die Nutzung bei X-Windgeschwindigkeit sollte noch festgelegt werden. Ob das alles praktikabel ist ??? Oder doch einen Copter mit Facedetection ? VG “ Angler müsse…

  • Zitat von ro_max: „ Wenn ich mir das Gewicht eines Blimps mit Wombat und Mikro so ansehe, habe ich schon irgendwie Bedenken, dass das bei voll ausgezogenem System dauerhaft funktionieren soll. “ Doch doch, das geht schon. Vor allem geht's mächtig in die Arme. Ich habe das schon machen dürfen. Mikrofon, Blimp, Deadcat auf maximal ausgezogener Boom und dann noch etwas seitlich gebeugt, weil doch noch ein paar cm zu kurz. Da gehst Du freiwiilig erst direkt vor dem "Bitte" in Position und bist der e…

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Auffällig war die neuerliche Umwandlung der Datenbasis - mich wundert immer dass sowas erforderlich ist. “ Du meinst das Update der Datenbank? Wenn eine neue Tabelle, eine neue Relation oder auch nur ein neues Feld in einer Tabelle hinzu kommt, ist halt ein Update der Datenbank nötig. Wenn dann eine ältere Version drauf zugreift, werden die neuen Felder und Tabellen nicht befüllt, bzw. die neue Relation nicht gesetzt und es kommt zu Inkonsistenzen. Deshalb bremst man den Zug…

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von homer1: „Fusion gab es auch einmal als Gratisversion und einmal als Kaufversion. Für mich als Inhaber der Resolve Studio-Version ist von Bedeutung, ob das integrierte Fusion die Vollversion oder die Gratisversion ist. “ Die DR15 Gratisversion enthält die Fusion Gratisversion, die DR15 Studio Version enthält die Fusion Studio Version. Die Studio Version akzeptiert den bisherigen DR Dongle, den Activation Key und neu auch den Fusion Studio Dongle. Wenn man also bisher DR Studio hatte, be…

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Na in Summe entsteht da langsam ein extrem mächtiges Produkt. Und das beta der Studio 15 Version läuft bei mir auch mit dem bestehenden Dongel weiter. Soweit, so gut. Ich würde mir nur noch ProRes RAW Support von Davinci wünschen... “ Lizentechnisch haben sie das wie gewohnt recht liberal gemacht. DR15 ist weiterhin ein kostenloses Upgrade und läuft mit dem Dongle, dem Activation-Key und neu auch mit dem Fusion Dongle. Da ich Resolve Studio und Fusion Studio habe und auch de…

  • DaVinci Resolve 15 Beta verfügbar

    PeterC - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Resolve 15: blackmagicdesign.com/products/davinciresolve/ “ Wow! Ich bin glatt ein wenig erschlagen von der Menge der Neuereungen ... Die Integration von Fusion mit "on-the-fly" media-in und media-out Nodes bringt endlich den Komfort von Smoke und Flame in das Resolve/Fusion Paar. Viele Grüße Peter

  • Zitat von Paddy.S: „ Weitere Schwierigkeit: Die Kamera soll, sobald sie Strom hat, in den Livemodus gehen und das Bild senden, ohne eine Taste drücken zu müssen, denn diese sollte schwer erreichbar von weiter oben den Raum filmen. “ GoPro mit Netzteil betreiben, Bild per HDMI an den Fernseher schicken und die GoPro mit der kostenlosen GoPro App von Handy aus starten. Schickt sogar ein Kontrollbild auf's Smartphone. Viele Grüße Peter

  • Zitat von wolfgang: „Zitat von PeterC: „Ich verwende den Beyerdynamic DT 770 M in der 80 Ohm Ausführung. “ In der Studio oder Monitor Ausführung? Meine Interpretation ist, dass die Monitor Ausführung für die Nutzung mit der Kamera besser ist - aufgrund der besseren Außengeräuschdämpfung. “ Der "M" ist die Monitor Ausführung mit 35dB Außengeräuschdämpfung, dafür leicht basslastiger Tonwiedergabe. Der "Pro" ist die Studio-Version mit 20dB Dämpfung dafür knackig linearem Ton. Mir ging es aber um di…

  • Zitat von homer1: „Ich habe gerade ein gutes Hilfsmittel zur Videowandlung gefunden. audiospot.audio/audiospot-creativetools Damit soll man Tonspuren in die Filmdatei kodieren können und auch Wandlungen mit ProRes machen können. DNxHD und DNxHR können wohl auch damit bearbeitet werden. Das ist wohl hauptsächlich dafür gedacht, um Soundtracks im Film einzufügen oder andere Formate in ein darstellbares Format zur Soundtrackerstellung zu wandeln. Damit man ein Playbackvideo sieht, wenn Musik und Ge…

  • Zitat von ro_max: „Zitat von Arminius09: „Werde eh schon wegen der dead cat manchmal milde belächelt oder es kommen Sprüche wie "sieh mal der Mann hat aber einen schönen Puschel an seiner Kamera".... “ “ Hihi ... ich hatte mal bei einem mehrtägigen Dreh, bei dem ich als Mitarbeiter dabei war, ein wenig Eigenequipment dabei. Deadcat hatten wir genug und ich habe meinen dann im Hotel gelassen. Mich würde heute noch interessieren, was die Puzfrau wohl gedacht hat, als sie den Deadcat auf dem Koffer…

  • Zitat von ro_max: „Zitat von MacMedia: „Mein bevorzugter Kontroll-Kopfhörer Beyerdynamic DT-48 “ Gibt es den denn überhaupt noch neu? “ Nein, den gibt es leider neu nicht mehr. Ich verwende den Beyerdynamic DT 770 M in der 80 Ohm Ausführung. Er ist leicht basslastig, das muss man halt wissen, wenn man ihn im Studio verwendet. Meine Wahl als Kamerakopfhörer fiel auf ihn weil er mit 35 dB eine Dämpfung hat wie mein Peltor Gehörschutz. Mir war wichtig an der Kamera eine möglichst gute Außenabschirm…

  • Zitat von ro_max: „Zitat von PeterC: „zugunsten besserer Nachrüstbarkeit mit GPU-Power. “ ...sofern sich dann irgendwann die Preise für starke Grakas normalisieren, die jetzt von den Krypto-Minern abgegriffen werden. “ Klar. Es ist für das Fine-Rendering immer eine Sache der Abwägung inwieweit man Inhouse-Power aufbaut oder lieber für 2 bis 4 cent pro Gigahertzstunde an eine externe Renderfarm abgibt. Viele Grüße Peter

  • Ja, das stimmt. Octane ist ein junger Renderer, der komplett die GPUs nutzt und damit erstaunlich gute Ergebnisse bringt. Zumindest solange man den Octane-Output als fertiges Ergebnis nutzt und keinen supersauberen Motion-Blur benötigt. Wenn man jedoch hinterher noch ins Compositing geht, zeigen sich die Einschränkungen. Renderarchitekturbedingt zeigen sich Defizite bei den zusätzlichen Kanälen im Render-Output, Velocity, zDepth, Object-based Mattes, einzelne Render-Passes usw. usw. Octane hat j…

  • Zitat von Karlheinz: „Zitat von ro_max: „Meine Gründe waren: 1) Das Rendern läuft nur über CPU, kein QuickSync, keine Graka. “ Gibt es irgend einen bestimmten Grund, den ich nicht kenne, beim rendern auf QuickSync / GPU Unterstützung zu verzichten ????? Viele Grüße “ Jepp, den gibt es. Quicksync bringt da gar nichts, da keine Codierung in Videofiles gemacht wird. Und selbst wenn, was soll Quicksync schon groß rausholen, wenn nach 10 Minuten Renderzeit ein einziges Bild in das Videofile codiert w…

  • Zitat von ro_max: „ Zitat von PeterC: „Und wenn der Trend für DR zunehmend mehr Grafikkartenpower zu verwenden anhält “ Irgendwelche Trends bei DR sind für mich nicht ganz so wichtig, da ich das Programm nur sehr selten nutze “ Oh, sorry. Da habe ich mich unglücklich ausgedrückt. Mit DR meinte ich "distributed rendering", also genau das was Du machst. Hier geht der Trend immer mehr dazu auch in den Render-Slaves Grafikpower zu nutzen, seit Chaosgroup die nötigen Algorithmen für zuverlässige komb…

  • Zitat von ro_max: „Das ist, was ich meinte. In meinem Fall soll der PC nur als Render-Client genutzt werden. Daher benötige ich keine extra Grafik- oder Videokarten dafür. “ Ein wenig wundert es mich schon, dass Du für den Zweck überhaupt den 8700K genommen hast. Quicksync nutzt Du ja ohnehin nicht. Dafür hätte der preislich gleiche 7800X - als Beispiel - 4 Speicherkanäle statt zwei geboten und - für den Fall des späteren Erweiterungsausbaus - 28 PCIe-Lanes statt 16. Dazu eine einfache Grafikkar…

  • Bilanz

    PeterC - - Infos

    Beitrag

    Warum denn so schnell die Flinte ins Korn werfen? Ich denke, wenn das erste Projekt - Dein Espresso-Film - bis zu Ende gediehen ist, werden sich mehr Leute dadurch angesprochen fühlen und dazu stoßen. Ich selber bin auch noch immer auf dem "Mal schauen" Stand. Viele Grüße Peter

  • Zitat von aibf: „Zitat von elCutty: „Zitat von ben-71: „Bei 14:58 da geht es um Video, richtig. Allerdings 1080p. Bleibt die Frage .... würde es bei 4k genauso aussehen? “ Bekanntlich hat der Mavic pro ein echtes Problem mit der 1080p Bildqualität. Den darf man eigentlich nur für UHD einsetzen. “ Wundert mich zwar, aber wer hat den heutzutage noch Interesse an 1080p ? “ Grob geschätzt 90 - 95% derjenigen, die richtig Film machen. Nein, das ist etwas überspitzt ausgedrückt, aber diejenigen, die s…

  • ewc2-Dateien unterdrücken

    PeterC - - Edius

    Beitrag

    Zitat von kpot11: „Zitat von HelmutS: „Ja danke, Kurt. Habe mittlerweile auch Edius 9 WG. Aber die geänderten Einstellungen dort verhindern die lästigen ewc2 nicht “ Die zwar nicht, aber die *.ese.Besseres kann leider nicht angeboten werden “ Ah, stimmt. Die Suchinformationen sind ja die ese Dateien. ewc2 sind die Dateien mit der Audio Wellenform. Die kannst Du nicht gänzlich ausschalten. Du kannst sie aber reduzieren. Mit Einstellungen / Benutzereinstellungen / Anwendung / Andere die Option "We…

  • ewc2-Dateien unterdrücken

    PeterC - - Edius

    Beitrag

    Hi @HelmutS, in den älteren Versionen von Edius konnte man in den Einstellungen / Systemeinstellungen / Import bei AVCHD und bei MPEG die Optionen "Suchinformationen in Datei speichern", "Suchinformationen im Hintergrund erstellen" und "Beschleunigte Suche verwenden" ausschalten. Dann sind die nervigen ewc2 Dateien nicht mehr erstellt worden. Dazu musste darauf geachtet werden, dass wirklich bei allen 3 Optionen die Haken weg sind. Einfach nur "Beschleunigte Suche verwenden" ausschalten reichte …