Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    OT: /Edit von Admin: Das ist meinerseits jetzt zwar mal wieder ein echter Fall von "Zensur". Doch ich lasse hier sowas nicht stehen und mit dieser Meinung bin ich wohl auch nicht ganz alleine. Also lasse das zukünftig. Ich habe keine Lust, ständig solche Entgleisungen zu entschärfen, nur weil ich mich mal ein paar Stunden umdrehe und etwas anderes mache. Wenn wir im VT rote Karten hätten, dann wärst Du jetzt im Besitz einer solchen. Nehme das zur Kenntnis.

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    Zitat: „Original von motiongroup ..am Künigelberg kannst du dir noch welche aus der Aservatenkammer holen “ Klar, die Provinz ist immer hinten und sie jammern ja auch ständig über die finanzielle Situation, die im ORF inzwischen ja wirklich katastrophal sein muss. Für die Landesstudios bleiben nur mehr Brotkrumen übrig. Übrigens, womit schneidet denn die Zentrale in Wien eigentlich, oder haben die gar keine eigenen Schnittplätze mehr. Wird ja praktisch alles an Externe vergeben. Ein einziges Tra…

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    Ich war neulich im Landesstudio ORF Steiermark und unterhielt mich mit den Cuttern dort. Es waren drei Liquid-Chrome Schnittplätze vorhanden und zwar auf neuestem Stand, also nicht mehr mit Röhrenmonitoren. Die übereinstimmende Aussage war recht einfach: never change a winning system. Und außerdem beabsichtigen sie die Anschaffung von EX3 Camcordern für die lokalen Produktionen in Zukunft und die werden mit Liquid noch allemal locker zu handeln sein. Life is so easy .. oder kann so easy sein....

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    Das ist ja direkt eine Frechheit, dass bei dir immer alles so perfekt funktioniert. Der Neid könnte einen fressen.

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Noch nicht, aber das wird schon noch. Äußerst angenehme Aussichten, weil ich dann keine innere Verpflichtung zum Kilometermachen verspüre und mich voll dem drittwichtigsten Hobby hingeben kann.

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Ich übe schon fleißig und durchlebe gerade sehr spannende Minuten mit tollen Erlkenntnissen. Der Tag ist gerettet.

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Hat jemand eigentlich im Deshaker schon Versuche mit den schnellsten Analyseeinstellungen gemacht (aus der Erinnerung: quarter, every 16 Bit und SW)? Ich kann außer einer drastischen Beschleunigung im ersten Durchgang keinen Qualitätsunterschied in Pass 2 feststellen. Unter welchen Bedingungen kommen die mehr robusten oder gar genauesten Analysemethoden denn zum tragen? Bei den Zoomeinstellungen finde ich eigentlich nur fixed Zoom ohne extra Zoom interessant. Hier wird offenbar der Zoombereich e…

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    LolioScope, PD, VDL etc. .... Interessant ist ja, dass ziemlich viel Reklame und wahrscheinlich auch Absatz auf dem Quick&Dirty-NLE-Sektor gemacht wird. Offensichtlich sind da junge Programmierer am Werk, die nichts auslassen, was nicht auch marktschreierisch verwertet werden kann auch ohne solide Qualität dahinter. Im Grunde verstehe ich nicht, warum Interessierte sich nicht an die nur wenig kostspieligen Ableger von bewährten und ausgereiften Programmen halten, als da dzt. sind: Pinnacle Studi…

  • PowerDiretor 8 von Cyberlink

    domain - - Andere NLEs

    Beitrag

    Es wimmelt hier überhaupt nur so von Frechheiten. Da haben viele Leute eine solche Freude mit dem PD und dann verdirbt sie ihnen elCutty schon wieder einmal. (Ich glaube, man sollte noch erwähnen, dass ich dies nur ironisch gemeint habe)

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Zitat: „Original von Achilles Es ist keine handwerkliche Schnittkunst Tripod-Aufnahmen aneinander zu reihen im NLE! :wallbash:“ Damit kann eigentlich nur Ruessel gemeint sein, der ja auch nicht viel vom nachträglichen Entwackeln hält. Ich selbst habe nämlich gar kein vernünftiges Dreibein auf Reisen mit, nur so ein ferderleichtes mit 800 Gramm für 10 Euro für die wenigen Teleaufnahmen. Hält gerade noch die Kamera aus und Wind darf auch keiner gehen. PS.: ach Ruessel ist mir zuvorgekommen

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Ja natürlich hat das Bild wieder die 1080-er Pixelanzahl, aber nicht mehr die Originalauflösung. Es wird ja quasi mit einem elektronisch errechneten und gesteuerten leichten Tele in das Originalbild hineingezoomt. Mich würde aber mal interessieren, welche speziellen Situationen es bei einem Reisefilmer gibt, die danach unbedingt entwackelt werden müssen. Kann mir eigentlich nur einen Kamelritt vorstellen und der kann doch ruhig so wackeln wie im Original, damit die Zuseher auch spüren, dass man …

  • AVCHD-Clips entwackeln

    domain - - AVCHD Schnitt

    Beitrag

    Ein nachträgliches Entwackeln sollte eigentlich immer nur eine Notlösung für unwiederbringliche Aufnahmen sein, aber nicht schon von Haus aus eingeplant werden. Erstens stimmt der usprünglich gewählte Bildausschnitt und die Bildkomposition nicht mehr, zweitens haben wir keine HD-Qualität mehr und drittens ist ein flotter Videoschnitt damit unmöglich. Es gibt keinen Ersatz für eine Bildberuhigung schon während der Aufnahme.

  • Lichtstärke - Sensorgröße

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Die Frage nach der Lichtstärke lässt sich leicht beantworten. Ein kleines Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4 wird generell, grundsätzlich und prinzipiell dieselben Effekte zeigen wie ein großes Objektiv mit 1,4 und großem Sensor. Generell und prinzipiell bedeutet aber, dass es doch ziemliche Unterschiede im Speziellen geben kann.

  • Lichtstärke - Sensorgröße

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat: „ Dass die Pixelfäche lediglich das Rauschverhalten bestimmt, ist so eine Aussage für sich, ... denn sie ist nicht ganz vollständig. “ Wenn wir tiefer gehen wollen, dann gibt es natürlich noch bedeutend mehr zu betrachten, z.B. dass bei CMOS immer auch eine gewisser Anteil der nicht lichtempfindlichen Schaltelektronik an der Oberfläche des Chips liegt. Diese Elektronik nimmt aber nur einen absoluten Anteil ein, sodass sie bei größeren Pixeln relativ immer kleiner wird. Insofern sind Senso…

  • Lichtstärke - Sensorgröße

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Stimmt nicht. Die Pixelgröße bestimmt nur das Rauschverhalten, weil nämlich zu kleine Pixel nach statistischen Gesetzmäßigkeiten nur mehr eine unregelmäßige Anzahl von Lichtquanten pro Pixel einfangen können. Die Lichtstärke wird in erster Linie durch alles beeinflusst, was sich vor dem Sensor abspielt, also durch das Objektiv. Man könnte auch einen Sensor mit einem einzigen großen Pixel bauen, der hätte dann genügend Fläche, dass die Summe aller eingefangenen Quanten ziemlich konstant bliebe. M…

  • Lichtstärke - Sensorgröße

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Nun wir haben ja Google de.wikipedia.org/wiki/Lichtst%C3%A4rke_(Fotografie) Das Ergebnis des hier angegebenen einfachen Bruches stimmt aber heute nicht mehr, weill die Glassorten und die Vergütung der Objektive die Lichtdurchlässigkeit erheblich verbessert haben, anderseits aber speziell Zoomobjektive deutlich mehr Glas als Festbrennweiten haben und außerdem der Frontlinsendurchmesser bei Objektiven in Retrofokusbauweise nicht mehr viel aussagt. Für kleine Sensoren braucht man auch nur kleine Ob…

  • Deshaker Filter Interface für Vegas

    domain - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Habe gerade gesehen, dass mein Vorgehen nur in diesem speziellen Cllip funktionierte, weil es dort keine vertikalen Wackler gab. Wäre bei kombinierten Wacklern auch unlogisch, wenn der obere Bildrand stabil bleiben würde, in diesem Fall arbeitet das Bild natürlich in allen Richtungen und da kann man gleich verschiedene Zoomraten im Deshaker versuchen. Ganz allgemein würde ich sagen, dass diese Art der Softwareberuhigung aber nur eine Notlösung sein kann, weil der Qualitätsabfall schon recht deut…

  • Deshaker Filter Interface für Vegas

    domain - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Habe den Deshaker jetzt auch mal in Liquid installiert und dabei gleich ein kleines Problem gelöst, das gelegentlich eine Rolle spielen kann, nämlich den Erhalt des oberen Bildrandes, der ja im Gegensatz zu den anderen Rändern bei fixed Zoom nicht pulsiert. Manchmal kann es wertvoll sein, die Spitze eines Kirchturmes oder wie hier, die Glatze eines Oldtimerfreaks mit etwas Raum darüber zu erhalten. Hier zunächst das Original originall.jpg Bei Zoom 1.02 schneidet Deshaker allerdings schon zu viel…

  • Zeigt doch mal ein paar Fotos...

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Es hat alles zwei Seiten. Die permanente Hotelsuche war manchmal so aufreibend und kostspielig, dass ich bisweilen die Sehnsucht nach Brunos Wohnmobil bekam

  • Zeigt doch mal ein paar Fotos...

    domain - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Diesmal hatten wir wirklich Wetterglück um unseren Boxster sportlich über einige Pässe Südtirols und der Schweiz zu bewegen: Falzarego, Pordoi, Simplon, Grimsel, Furka, Silvretta Hochalpenstraße zinnen.jpg Auf dem Parkplatz der Drei Zinnen tofanadimezzo.jpg Blick von der Tofana di Mezzo matterh.jpg Matterhorn mainau.jpg Gut getarnte Riesenschmetterlinge auf der Insel Mainau

  • Google Earth

    domain - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Die neueren, allerdings nicht mehr kostenlosen Versionen von FRAPS speichern im komprimierten WMV-Format ab und zwar auch in HD-Auflösungen mit bis 100 fps. WMV aber lässt sich zumeist leicht in NLE importieren. Im Zusammenhang mit dem integrierten Flugsimulator von Google-Earth lassen sich sehr schön realistische Flüge über ein gewünschte Gebiet abspeichern und in das eigene private Video integrieren, sehr eindrucksvoll. Achtung auf die vielen Copyright-Hinweise in Google-Earth.

  • Einstellungsfrage HF10/100

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Einen Raum-Hall bekommst du mit keiner Mikrofoneinstellung weg. Der ergibt sich durch Schallreflexionen in Räumen und wird jedenfalls so aufgenommen, wie er eben ist. Was anderes ist Clipping, aber das hört sich völlig anders an. In dem Fall ist das Mikro übetsteuert. Bei der Event-Filmerei empfiehlt sich meist die Aussteuerungsautomatic zu benutzen, weil die Lautstärke schwer verherzusagen ist und man sich eher auf das Bild konzentrieren sollte. Eventuelle Lautstärkekorrekturen sind anschließen…

  • HF100 Objektiv

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Sicher nicht, es geht letztlich immer um Bewegtbilder. Aber hier geht es um einen wesentlichen Begriff in der Video-Fotografie der eigentlich wenig bewusst ist: das Gamma. Wenn dieses recht hoch schon bei der Aufnahme eingestellt ist, dann sind alle Amateure zunächst mal voll begeistert: wui ist das Bild knackig und superscharf, passt. Es gibt aber einige Erinnerungsfarben und auch Erinnerungskontraste und wenn diese bei dem Puppenbild z.B. nicht stimmen, dann stimmt im Grunde gar nichst mehr. G…

  • HF100 Objektiv

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Diese Puppenhautbilder sagen nach meinem Gefühl ziemlich viel aus. Bei der von dir vorgestellten Serie sieht die SR11 mit Abstand am besten aus. Eines ist aber auch ziemlich offensichtlich: die Testbilder sagen nicht immer alles aus, denn der Weißabgleich der XR520 und der GH1 liegt so dermaßen daneben, dass eine Beurteilung gar nicht mehr möglich ist. Aber eines sieht man leider immer wieder und zwar von Beginn an und in allen Testzeitschriften etc.: bei allen Canon-Consumercameras stimmt bei d…

  • Graufilter für die HF100

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Sämtliche Consumercamcorder, die nicht über manuell einschwenkbare Graufilter verfügen haben schon seit vielen Jahren diese integrierten automatischen Grauverlaufsfilter. Anders wäre der relativ enge Belichtungsspielraum hinsichtlich Blende und Belichtungszeit und zwischen Lowlight und gleißendem Gletscherlicht überhaupt nie zu bewältigen gewesen.

  • Graufilter für die HF100

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Mit manuellen Einstellungen ist in 90% der Fälle keine Verbesserung gegenüber automatischen Einstellungen herbeizuführen und mMn generell dann nicht, wenn aufgrund des kleinen Kameradisplays beurteilt wird und danach Entscheidungen getroffen werden. So läuft es einfach nicht, die Aufnahmen werden eher schlechter als besser. Die Automatik ist objektiv, nicht abhängig von Umweltlichtbedingungen und fährt ein Programm, wie man es selbst kaum besser machen könnte: 1. möglichst keine Blenden über 5,6…

  • HF100 Objektiv

    domain - - AVCHD Camcorder

    Beitrag

    Also die HF 100 ist wirklich das Schärste, was ich je auf dem HD-Sektor gesehen habe canonhf100.jpg JVC HD40 jvchd40.jpg Bei der HD 40 ist ein anderes Konzept verwirklicht. Speziell die Schärfe in den dunkleren Bereichen wird nicht erreicht, aber dafür gibt es mehr Farbsättigung und ein flacheres Gamma, d.h. speziell die Lichter brennen nicht so schnell aus. Beachtet mal die Glanzlichter auf Stirn und Wange und den Bereich um Hals und Kragen, wo die unterschiedlichen Gammaeinstellungen besonders…

  • Zitat: „Original von don_camillo Zitat: „Original von VIDFan Und noch was sicher Wichtiges: Die Wiedergabe einer PC-Grafikkarte entspricht auch über HDMI nie der Wiedergabe eines Medien-Players mit Sigma-Chips. Auch die richtig teuren Grafikkarten für richtige PCs liefern nie ein vergleichbares gutes Bild. Keine Ahnung, warum das so ist. “ Oh, das wusste ich nicht. Hat denn die PS3 ebenfalls einen Sigma-Chip integriert? Oder entspricht sie eher der PC Fraktion?“ Stimmt nicht. Habe gerade einen W…

  • Deckt sich ziemlich mit meinen Erfahrungen Motiongroup, das hast du sehr gut analysiert. Aber gerade die Umgehung der div. Verbote ist das Reizvolle an der Sache. Man wird zum Jäger inklusive Tarnen und Täuschen. Jedoch kann es einem auch zu blöd werden und man speichert locker und befreit von jeglicher "Arbeit" die Erinnerungen im Hirn ab. Speziell in den USA kann man diesbezüglich die skurrilsten Sachen erleben, in den arabischen Ländern lässt sich hingegen mit kleinen Bestechungsgeldern fast …

  • Ich habe schon wieder mal vergessen etwas in Anführungszeichen zu setzen "Generalbeleidigung" sollte es lauten. Es stimmt übrigens schon, dass ein IS viele Aufnahmen erträglich machen kann. Zu Beginn meiner Testphase hatte ich bei der HD 40 mal versehentlich den EIS abgeschaltet. Diese Aufnahmen waren alle zum Schmeißen. Man glaubt, man hält die Kamera ganz ruhig und locker in der Hand und dann dieses Ergebnis, eine einzige Zitterpartie. Meine Erfahrung ist allerdings auch jene: selbst wenn ein …

  • Zitat: „Original von motiongroup Aber ich bewundere all die die sich das an tun nicht um der Ergebnisse wegen sondern um den Ehrgeiz Rucksackweise das Equipment in die entlegensten Gebiete zu schleppen “ Ui, das ist aber jetzt eine Generalbeleidigung an alle ernsthaften Amateure Aber es stimmt schon, mein Giotto MM9980 samt Videokopf ist mindestens dreimal so schwer als die HD40 selbst und auf einen Berg würde ich die ganze Klapperatur auch nicht schleppen wollen. Dorthin würde ich allerdings üb…

  • Motiongroup hat viel mit Motion zu tun und das sieht man deutlich ;). Ganz ausgeschlossen, dass man als Normalsterblicher solche Aufnahmen zusammenbringt. Überhaupt ist der Wunsch nach maximaler Lowlightfähigkeit und OIS ein typisch amateurmäßiger um nicht zu sagen dillettantischer. Würde mich mal interessieren was Lutz dazu zu sagen hätte. Wenn ich schon bei der Aufnahme auf solche Krücken vertraue, dann brauchen einen auch die div. Diskussionen um Deshaker etc. nicht mehr zu wundern, alles für…

  • Das dürfte öfters vorkommen, aber eher noch, wenn sich das Kamel niederlegt. Erfahrene Kamelführer stützen daher die unerfahrenen Touristen mit der Hand ab.

  • Genau diese unangenehme Eigenschaft von konventionellen Monopods habe ich ja oben erwähnt: "Tourenstockstative (gibts auch original) sind allerdings kaum geeignet, weil sie sich verdrehen lassen" und auch zwei Tipps diesbezüglich abgegeben. Also kurz gesagt, "normale" Einbeinstative sind ungeeignet.

  • Ja wenn du mit einem geeigneten Einbeinstativ arbeitest, dann gibts die feinen Zitterer ja sowieso nicht mehr, weil der Angelpunkt der Bewegung ja nicht mehr im Handgelenk sondern 1,5 m weiter unten liegt und die Derivationen damit ja viel kleiner werden. Tourenstockstative (gibts auch original) sind allerdings kaum geeignet, weil sie sich verdrehen lassen. Habe in Norwegen damit gearbeitet, praktisch unbrauchbar. Voraussetzung und Pflicht bei HD ist ein Einbein mit Bodenfixierung, z.B. Manfrott…

  • Ich habe den EIS der HD 40 jetzt mal genauer getestet. Beide Ellbogen aufgestützt und mehrmals zwischen Stabi ON und OFF bei voller Teleeinstellung gewechselt. Also der Unterschied ist ja eklatant. Bei OFF sehen die Aufnahmen so aus wie deine verzitterte, bei ON ist praktisch kein Zittern mehr zu sehen, nur mehr die allgemeinen gröberen Wackler. Das feine Handzittern ist praktisch elimniert. Ich konnte es erst nicht glauben und habe den Vorgang mehrmals wiederholt, da gibt es überhaupt keinen Zw…

  • Brunos Tipp mit dem Yoghurtbecher ist wirklich total sensationell. Die haben doch glatt 50 mm Innendurchmesser am Boden, also geradezu grenzgenial, weil nämlcih der Außendurchmesser des HD40 Objektives ebenfalls 50 mm hat. Das ist eine pipifeine Erkenntnis. D.h. zu Hause oder auch im Urlaub genügt eine total simple Nagelschere, um sich jederzeit eine voll supere Sonnenblende basteln zu können und die ganzen Volleier der Marktingabteilungen können sich brausen gehen einem den Puckel herunterrutsc…

  • Na was sag ich, der Thread läuft ja programmgemäß wie geschmiert und wird sich noch über etliche Seiten hinziehen. M.E. sowas braucht man einfach in der Saurgurkenzeit.

  • XV-Color habe ich nicht aktiviert. Die Farben der HD40 sind ohnehin schon eher so knatschig bunt, da brauche ich keine Erweiterung eines Farbraumes in die äußeren, seltenen und intensiven Farben, denn um nichts anderes geht es bei XV-Color. Alle anderen weiter innen liegenden Farben in Richtung Weiß bleiben ohnehin unverändert.

  • Aha, danke für den Hinweis. Ihr machts mich jetzt langsam so nervös, dass ich mir glatt auch eine Sonnenblende zulegen muss Abgesehen davon habe ca. 8 davon herumliegen, irgendeine könnte ja vielleicht passen. Hat mir zwar bisher bei der HD40 nicht gefehlt, aber man kann ja nie wissen, ob die Bilder danach nicht noch viel besser werden.