Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 624.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleine Ursache, große Wirkung

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Na, wenn Du das Problem nach "nur" einer Stunde gelöst hast, ist das doch noch OK. Manchmal dauert so etwas viel, viel länger. "Vegas Little Helper" kenne ich gar nicht. Ich habe für Vegas nur ein nachträglich installiertes Plugin und das ist Neat Video. Ansonsten halte ich mich inzwischen bei Vegas von (separaten) Plugins fern.

  • Resolve 15 final da

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Version 15.1 ist heute erschienen. Natürlich immer noch kein HEVC-Export unter Windows. Dafür Unterstützung von Blackmagic RAW (eventuell für Besitzer der Ursa Mini Pro interessant; dafür scheint es eine Beta-Version von Blackmagic RAW zugeben, was kleiner Dateigrößen und performanteres Verhalten in der NLE bringen soll).

  • Vegas Pro 16 auf wievielen Rechnern?

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Jain. Wie gesagt, ich habe Adobe CC nicht weiter auf der Rechnung, da ich das die Anschaffungsentscheidung bereits vor Jahren getroffen habe und die Abogebühr inzwischen einfach als "sunk costs" betrachte. Aber die Programme (für die meisten hier wohl uninteressant, daher erwähne ich sie namentlich nicht weiter; NLEs oder Videobearbeitungssoftware sind nicht dabei), bei denen ich mir in letzter Zeit die Lizenz- und Nutzungsbedingungen hinsichtlich eines erwogenen Kaufs/Abos angesehen habe, sind …

  • Vegas Pro 16 auf wievielen Rechnern?

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Dann hast du dir aber die Bedingungen von Adobe noch nicht genau angeschaut. “ Richtig. Weil die Adobe CC für mich eher unter ferner liefen rangiert, obwohl sie mich 60 Euro im Monat kostet.

  • Vegas Pro 16 auf wievielen Rechnern?

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Egal, ob das anderswo inzwischen zum sog. "guten Ton" gehört, wie das manche hier wohl offensichtlich damit abtun. “ Ich habe nicht behauptet, dass es zum "guten Ton" gehöre, auf solche Dinge wie unterschiedliche Lizenzbedingungen nicht ausdrücklich und vor dem Kauf hinzuweisen, sondern nur, dass es (bei den mir bekannten zahlungspflichtigen Programmen) eben nicht selbstverständlich ist, Software auf mehr als einem Rechner (legal) einsetzen zu dürfen, wenn man nur eine Lizenz e…

  • Vegas Pro 16 auf wievielen Rechnern?

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Wieso wird man dann von einer US-Firma diskriminiert? “ Wieso US-Firma? Der Hersteller von Resolve, also Black Magic Design, ist bekanntermaßen ein australisches Unternehmen: Zitat von BMD: „Blackmagic Design Pty Ltd, Australian Company Number 098 098 287 of 11 Gateway Court Port Melbourne 3207 Australia “

  • Vegas Pro 16 auf wievielen Rechnern?

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von sievid: „Es ist also ganz einfach, entweder magix bewegt sich, oder ich bewege mich zurück “ Wie soll Magix sich bewegen? In dem sie auf der Website auf die unterschiedliche Lizenzregeln bei Boris hinweisen? Würde Dir das jetzt weiterhelfen? Magix kann Dir nicht gratis eine Boris-Lizenz für den zweiten Rechner erteilen, wenn Magix so etwas nicht mit Boris abgesprochen hat. Und das scheint nicht der Fall zu sein, denn sonst hättest Du ja nicht das Problem. Abgesehen davon finde ich es s…

  • Mehrere Fragen zum video dreh

    ro_max - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von gurlt: „Wie @ro_max schon schrieb, ist grün streichen durchaus eine Möglichkeit. Darf dann aber nicht „glänzend“ sein und lohnt nur für „dauerhafte“ Einrichtungen. “ Es gibt spezielle Farben für Chromakeying; 08/15 Farbe aus dem Baumarkt wäre da wohl weniger zu empfehlen... Und, klar, Streichen ist nur etwas für dauerhaftere Einrichtungen und wenn man die Flächen dafür hat. Für den zeitweiligen Einsatz läuft es wohl auf eine Tuchlösung hinaus. Wenn man beispielsweise nur Schulter und K…

  • Mehrere Fragen zum video dreh

    ro_max - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von sunday: „Irgendwann hatte ich mal sehr günstig ein grünes Tuch in gut Ganzkörpergröße bekommen und wollte das mal ausprobieren. “ Da solches Tuch in der Regel gefaltet ist und Falten schnell Schatten werfen, ist eine gewisse Tuchspannung in der Regel sinnvoll. Oder immer wieder bügeln (sofern das Tuch das abkann). Zitat von sunday: „Gab es da mal ein Beispiel im Showroom? “ Nicht das ich wüsste. Meine eigenen Versuche werde ich mit Sicherheit nicht einstellen. Ich gebe auch noch zu bed…

  • Mehrere Fragen zum video dreh

    ro_max - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Als ich mich das letzte mal mit Chromakeying beschäftigt habe, war das noch zu SD-Zeiten. Damals habe ich einen zusammenfaltbaren Hintergrund (der im geöffneten Zustand durch einen Rahmen in Form gehalten wird) benutzt, wie es ihn ähnlich auch als Reflektor gibt. Das ganze war mit sehr durchwachsenen Ergebnissen verbunden und ich habe es dann nicht weiter verfolgt. Vermutlich sind mit grün/blau gestrichenen Wänden bessere Ergebnisse zu erreichen, als mit mehr oder weniger sauber gespanntem Tuch,…

  • Resolve 15 final da

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Na weil nur die auch bei Vegas 16 10bit HDR unterstützen und ich das auch will! “ Geht das nicht über Deine Decklink 4K Extreme 12G? An die hatte ich für den nächsten Rechner eventuell gedacht, aber bestimmt keine Quadro.

  • Resolve 15 final da

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Gerdara: „Also welche Karte wäre z.B. besonders leise. Gibt es überhaupt Unterschiede in der Leistung oder ist es nur das Design?? “ Ja, es gibt (gewisse) Unterschiede z.B. bei der Schnittstellenausstattung oder der Taktfrequenz (mal mehr und mal weniger Overclocking). Auch bei der Kühlung (Anzahl der Lüfter/Wasserkühlung) gibt es Unterschiede. Aber ein bestimmtes (besonders leises) Modell kann ich nicht empfehlen, dazu müsste man vermutlich entsprechende Vergleichstests lesen. Es sind…

  • Resolve 15 final da

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Ich empfehle mal in VA 5/2018 die Testergebnisse über den "PC-Magic Multi Media Max Aktiv Edition" zu lesen! “ In welchem Zusammenhang? Da ich die VA nur extrem sporadisch mal lese (ist hier nicht an jeder Ecke zu bekommen) kann ich schlecht selbst nachsehen.

  • Resolve 15 final da

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von vienna1944er: „Meist kann nur bei relativ gleiche GPU Architektur, erfolgreich eine Anwendung/Aufgabe parallelisiert werden. “ Hat denn jemand hiermit Resolve mit zwei oder mehr gleichen Grakas im Einsatz und kann etwas über einen eventuellen Leistungsschub durch mehrere identische Karten berichten?

  • Zitat von gurlt: „Aber ohne diese Daten bekommen die Entwickler auch keine Informationen zu auftretenden Fehlern, oder bestimmten häufig auftretenden Situationen. “ Mag sein. Wenn ich der Meinung bin, dass die Entwickler helfen könnten, dann kann ich mich immer noch an den Support wenden. Mich stört diese automatische Erfassung und Weiterleitung ohne Willen und Zutun meinerseits. Es kommt auch durchaus vor, dass die Programmentwickler dann Nutzdaten anfordern (also z.B. die Datei, mit der das Pr…

  • Zitat von gurlt: „Magenta-Cloud (leider sehr unkomfortabel) habe ich nur als kostenlose 2 GB, bzw. 25 GB -Grundausstattung und verwende diese ausschließlich zur Freigabe von Dateien an andere Personen. “ Hat man solchen Cloud-Speicher für die Freigabe von Daten an andere Personen, liegt die Sache etwas anderes. Habe ich auch hier im Forum schon mal gemacht. Ich betrachte bei Clouds eingestellte Daten als im Prinzip "veröffentlicht" und deshalb käme da nichts von mir hin, was ich nicht "öffentlic…

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „In dem von mir verlinkten Artikel von Canon ist ein Bild zu sehen, wo man den Crop ein- oder ausschalten kann (Movie-cropping). “ Ach so. Das Bild hatte ich übersehen. Dürfte aber eben nur für Videoaufnahmen in FHD/HD an VF-Objektiven gelten, denn nur dann hat man eine Wahl, so wie es verstanden habe. Es sei denn, per Adapter könnten auch noch andere Linsen als VF (EF) und APS-C (EF-S) verwendet werden, wobei mir nicht so recht klar ist, was das für Optiken sein sollten. …

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Freilich ist das logisch. Nur bietet dann der Vollformatsensor der EOS R für einen UHD-Filmer (welcher FHD-Filmer kauft sich eine Kamera aus dieser Preislage?) keine Vorteile, sondern nur Nachteile (z.B. den größeren Cropfaktor) gegenüber einem APS-C Modell (mal von Lichtempfindlichkeit, RS, etc.) abgesehen. Die EOS R mag eine gute Fotokamera für Leute mit Vollformat-Objektiven werden, aber das war es dann aus meiner Sicht schon. BTW: APS-C-Optiken vor eine Vollformatkamera zu schrauben, finde i…

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Ich verstehe immer noch nicht, warum man dann manuell umschalten kann. “ Wo siehst Du da etwas von manuellem Umschalten? Aus dem Wort "necessity" = "Notwendigkeit"?

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Meine Interpretation dieser Passage und des darüber befindlichen Bildes: Zitat von Canon USA: „4K UHD recording is a cropped movie mode with a resolution of 3840x2160 (16x9), and essentially uses the area in the center of the EOS R full frame 6720x4480px sensor. While cropping is automatic for 4K video, or when using EF-S lenses for recordings, it is a necessity for any lenses incapable of covering the full frame sensor. “ 1) Bei 4K UHD Aufnahme wird gecroppt egal ob EF oder EF-S Linse 2) Bei FH…

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ben-71: „oder High-End APS-C (Nachfolger für A6500). Vielleicht kann man sich dafür etwas begeistern. “ Ja, wenn ohne RS und ergonomisch verbessert, dann vielleicht schon. Lassen wir uns überraschen. Ich bin sicher, dass es nach entsprechenden Vorstellungen, Ankündigungen oder (konkreten) Gerüchten dann entsprechend neue Threads geben wird.

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Natürlich sind Speedbooster und Co. mit Einschränkungen behaftet, aber dafür machen sie Dinge möglich, die die Kamera- und Optikenhersteller eigentlich gar nicht vorgesehen haben. Ich habe auch nicht gesagt, dass so etwas für die EOS R eine gute Lösung wäre, sondern nur, dass es ein eventuell theoretisch möglicher Weg wäre, den Cropfaktor zu reduzieren. Zitat von ben-71: „Jedenfalls dürfte die neue EOS R die Videofilmer nicht vom Hocker reißen. “ Das sehe ich aus so. Davon abgesehen ist es schon…

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ben-71: „... genau das ist doch immer das Hauptproblem beim Cropfaktor “ Klar. Aber bei kleineren Sensoren kann man sich ggf. mit einer Brennweitenverkürzer wie dem Speedbooster behelfen (mache ich bei der a6500 ja auch). Bei einer FF-Kamera wie der EOS R dürfte das nicht so einfach gehen (vielleicht noch für UHD-Video, aber wohl nicht für Fotos, es sei denn, man will dann auch nur einen Teil des Sensors nutzen; ob das technisch machbar wäre, weiß ich natürlich nicht).

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Warum, man braucht doch für UHD final nur 3120 x 2160 Pixel, also nur einen Teil dessen was der Aufnahmesensor an Auflösung liefert? “ Stichwort Downsampling. Also im Prinzip eine ähnliche Geschichte, wie wenn Du von UHD auf FHD-Material für die finale Ausgabe herunter gehst. Beispielsweise die a6500 bietet beides an: voller Sensor mit Downsampling bei 24p/25p und Teilsensorauslesen bei 30p (nur eben dann auch mit größerem Cropfaktor).

  • Canon EOS R?

    ro_max - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ben-71: „Dieser Crop-Faktor läßt vermuten, dass Canon auch nur ein Teil des Sensors ausliest. “ Ein so hoher Crop-Faktor dürfte nicht nur eher negative Auswirkungen auf die Auflösung haben, sondern ist IMO auch ein Problem für die Brennweiten im Weitwinkelbereich: Um ca. 24 mm KB zu bekommen, müssten man schon ein 14 mm Objektiv einsetzen und in dem Bereich ist die Auswahl selbst bei Canon eher klein.

  • Cloud-Speicher hat aus meiner Sicht auch noch den Nachteil, dass man von einer funktionierenden Internetverbindung abhängig ist und (zumindest bei mir) die Upload-Geschwindigkeit nur einen kleinen Bruchteil des Download-Tempo beträgt. Umfangreiche Datenmengen wie Videodateien oder Animationsbilder würden also "ewig" dauern verglichen mit einem lokalen Massenspeicher. Außer vielleicht meinen E-Mails habe ich eigentlich auch gar keine Daten, auf die ich von "überall" her zugreifen müsste/wollte. D…

  • Das ist mir schon klar. Aber ich habe die gleichen Einstellung wie er in dieser Hinsicht (vermutlich aus ähnlichen Gründen). Aber vielleicht schreibt er ja noch selbst etwas dazu.

  • @gurlt Ich bin zwar nicht Kurt, aber ich habe kein MS-Konto und benutze One Drive auch nicht. Mir ist nicht wohl dabei, irgendwelche nicht für den Rest der Welt bestimmte Daten, in einer Cloud zu speichern, wenn ich nicht unbedingt muss (also wie z.B. bei E-Mail-Providern).

  • Actioncam mit eingebauten Gimbal

    ro_max - - AVCHD Sonstiges

    Beitrag

    Schon, aber dafür hat die Sony halt kein 50p/60p bei UHD. Und wir werden mit ziemlicher Sicherheit dann auch schöne Vergleichsvideo bei YT bestaunen dürfen. Ansonsten kann ich nicht viel Innovatives in den verlinkten Informationen erkennen, aber vielleicht hängt das auch von der Definition von "innovativ" ab.

  • Ich auch. Daher habe ich den Smartscreen deaktiviert. Nicht dass der doch irgendwie nach Hause telefonieren möchte...

  • Benutzt Du Edge? (bezüglich Smartscreen Filter) Sieht ansonsten ziemlich ähnlich aus, wie bei mir.

  • Zitat von wolfgang: „Aber wenn ich es jetzt richtig überflogen habe wählst du auch die Sicherheitsupdates ab. “ Nein, nicht das ich wüsste. Updates für Windows lasse ich zu. Nur eben die Updates für Apps und sonstige MS Software (Office) nicht. Sicherheitsupdates für W10 nicht zuzulassen käme mir nicht in den Sinn.

  • Zitat von wolfgang: „Du hast hier die verschiedenen Funktionen ja recht umfassend abgewählt ist mein Eindruck. “ Das ist korrekt; so viele wie für mich sinnvoll geht. Warum soll ich Funktionen zulassen, die ich nicht brauche bzw. nicht will? Ich verwende kein MS Office, also warum sollte ich Updates dafür zulassen? Dito irgendwelche Apps aus dem MS App-Store.

  • Zitat von wolfgang: „Mich würde bei OOSU noch interessieren, welche Einstellungen genau die mit dem Tool Erfahrenen eigentlich wegschalten. “ Ich würde mich jetzt nicht als "Erfahrenen" bezeichnen, aber hier mal meine Standardeinstellungen (mit Photoshop zusammengebastelt; auf der rechten Seite habe ich die bereits links vorhandenen Einstellungen der Übersichtlichkeit wegen weiß abgedeckt): videotreffpunkt.com/index.php/…8ce8448b1f6071fddab1b40e0

  • Zitat von old_det: „Deine vielleicht - meine nicht. “ Meine Rechner auch nicht. Und wenn Microsoft meint, einseitig die Spielregeln zu seinen Gunsten zu ändern, dann werde ich das nicht so einfach akzeptieren, wenn ich nicht muss. Zitat von old_det: „Ein Betriebssystem hat meinen Rechner zu starten, zu verwalten und die Grundlage für die ordnungsgemäße Ausführung meiner Programme zu bilden - alles Andere, auch die Telefoniererei gehören nicht dazu und sind "Zugaben" die kein Mensch braucht. “ Ja…

  • Zitat von Hans-Jürgen: „Kannst du mal konkrete Probleme nennen, die dieses Tool verursacht. “ Würde mich auch interessieren, da ich es auf allen Rechnern einsetze (habe nur noch W10) und bisher keine Probleme hatte. Ich könnte mir Probleme nur dann vorstellen, wenn man vorschnell oder unüberlegt bestimmte Einstellungen deaktiviert, aber das kann man schwerlich dem Programm selbst anlasten. Schließlich weist OOSU10 ja auf empfohlene und weniger/gar nicht empfohlene Einstellungen hin.

  • Videos teilweise kriselig

    ro_max - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Ohne jetzt Deine Kameraeinstellungen zu kennen, würde ich vermuten, dass die JVC eher lichtschwach ist und bei weniger Licht deutlich zu rauschen anfängt. Ich bin aber nicht mit JVC-Kameras vertraut. Edit: Ich habe mir das Video angeschaut. Mir ist kein sonderlich starkes Rauschen der JVC aufgefallen (soweit man das anhand eines YT-Videos beurteilen kann); dass die Farben ohne Sonne blasser werden, ist IMO normal, kann man aber ggf. in der Nachbearbeitung mehr oder weniger korrigieren.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Ich erhoffe mir durch diesen Upgrade jetzt keine Wunder, hoffe aber über den Kaufpreis ein wenig Hilfe leisten zu können, damit dieser NLE beständig weiter entwickelt wird. “ Für mich sehe ich momentan allerdings noch keinen Mehrwert von VP16 gegenüber VP14 (das war schon bei VP15, deshalb habe ich das Update ausgelassen). Vorschaumonitor ist bei mir ein TV, der einerseits über Graka angeschlossen ist (und 50p/60p könnte, wenn ich denn solches Material hätte) sowie über BMD Min…

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „So, mein Vegas 16 läuft nun so, wie ich es erwarte. “ Was hast Du denn eingestellt/geändert, damit es jetzt läuft?

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    ro_max - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Hat leider nichts gebracht.