Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 51.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo, ich nutze dazu ein uraltes toolkit, dass es schon lange nicht mehr gibt ad 1) 1. Filter um z.B. aus dumpf klingenden Aufnahmen mit dem sog. "Energizer" die Audio-Wiedergabe präsenter zumachen. mach zuerst eine Spektralanalyse, ob wirklich die höheren FreqAnteile fehlen. Das gewünschte macht auch der klassische OptiMod od ähnliche Funktion in anderen AudioEditoren, zB der MusicEditor von Magix. Also Höhenanhebung mit leichtem Compressor Für bessere Sprachverständlichkeit des Offtones mache…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „UHD 25p/50p bzw. UHD 30p/60p. Bei FHD, das hier nicht betrachtet worden ist, liegt die Datenrate jeweils bei 100 MBit/s. Ob die Auslesung des Chips gleich war... keine Ahnung, denke aber schon. Es geht hierbei ja um die reine Auflösung bei identischer Bildgröße, aber verschiedener Framerate. Ich denke nicht, dass der Sensor hierfür anders ausgelesen worden ist .. Man sollte sich hier jedoch keine grauen Haare wachsen lassen - in der Realität spielt dieser "Verlust" bei 50p bzw.…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Die Datenrate liegt bei 50p um 50% höher als mit 25p. Es sind hier dann 150 mbit/s. “ wie wurde denn aufgenommen? 1920x1080P [25|50] ? ist zu erkennen, ob die Auslesung des Chips gleich war? da die Chip-Auflösung ja viel höher ist als das Ausgabeformat könnte evtl nur der innere Teil ausgelesen werden (Zoomeffekt) Alternativ können Pixel parallel geschaltet werden (Binning), was besseres SNR ergibt bei größerem Bildwinkel. Ist das unterscheidbar? Die bitrate sollte an der Auflö…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Ich fand es interessant, dass die Auflösung bei 50p/60p gegenüber 24/25/30p etwas zurück geht. “ das allein ist ja noch nicht so erstaunlich: um die Belichtung zu korrigieren muss man bei halber Belichtungszeit ja eine Blende weiter öffnen. Wenn man dann bei voller Öffnung liegt wäre dies unmittelbar plausibel. Die meisten Objektive haben die beste Auflösung bei Blende 4 ... 5.6 Könntest DU ggf nochmal wiederholen aber die Beleuchtung erhöhen, um mit der selben Blende auszukomm…

  • Zitat von mags: „Also habe ich mich umentschieden und das Sennheiser zugelegt. Ich habe den Entscheid seither nie bereut. “ was macht den deutlichen Vorteil aus?

  • Zitat von Wolle2002: „Kann man an dieses Bluetooth Sender und Empfänger z. B. auch ein Rode Stereo Videomic anschließen? Ich könnte mir so das Kabelverlegen von der Bühne zur Kamera sparen. Wie ist die sog. Latenzzeit. Welcher Hersteller ist das ? “ das Set ist von Carol, Typ BTM 210, stammt aus der Bühnen-/PA-Technik. Latenzzeit gemessen 9 msec, entspr 3 m Schall-Laufzeit. also weniger als 1 Frame Verzögerung. Die gips mit unterschiedlichen Steckern mit/ohne Phantomspeisung, das Sende-seitige X…

  • Zitat von homer1: „Gibt es denn qualitativ was ähnliches auf freien Frequenzen? 2,4GHz, 5GHz, 5,8GHz? “ ich nutze seit über 2 Jahren ein BlueTooth-basiertes Set, also auf 2.4 GHz. Bisher nie Linkausfälle od Kollisionen mit anderen Funkzellen, geht ziemlich sicher durch eine Betonwand, ab 2 Wände wird's instabil. Freqgang ziemlich linear bis 16 kHz.. SNR nicht gemessen. Beide sind Transceiver, d.h. der "Sender" signalisiert ob er empfangen wird. Die Dinger sind Daumen-groß, gibt's mit XLR- o Klin…

  • bei mäßiger Qualität der Vorlage mache ich es auch wie #8 beschrieben. Wenn ich aber eine gute 4:3-SD-Vorlage habe dann versuche ich das anzupassen: 1. crop auf 720 x 504 (o 24, u 48) 2. resize 1216 x 720 (upscaling, Lanszos ist am besten) 3. add black li 32, re 32 - d.h es wird o/u weniger abgeschnitten als zur korrekten AR-Anpassung nötig wäre, - eine geringe Verzerrung - die kaum wahrnehmbar ist - in H-Richtung wird akzeptiert - die verbleibenden schwarzen Ränder seitlich verschwinden - je na…

  • Zitat von Puppa: „ Es ist zum Verzweifeln, sollte ein Upgrade nicht eine Programmverbesserung sein? motzen.gif “ ja sicher: für den Anbieter/Verkäufer. Verbesserung für den Kunden nur, wenn es unvermeidbar ist...

  • also sooo spannend fand ich den nicht. Der folgt eher der scheinbaren Problemlogik: wieso verbrauchen rote Autos weniger Sprit als blaue? Und dann wird ein roter Smart verglichen mit einem blauen 2t Mercedes. Interessant wäre gewesen, wie sich die resultierende Dateigröße zw 8bit- und 10bit-Cams bei gleicher Bildqualität darstellt. Sehr vereinfacht ergäbe 10b 25% größere Dateien. So wird es aber fast nie sein, weil die höhere Auflösung im untersten Signal-Bereich typisch an die Rauschgrenze hera…

  • aus den genannten Gründen der Fehler-Minimierung (Kontaktprobleme) bevorzugt fullsize-SD, außerdem kann man die besser beschriften.

  • welche techn Plattform soll denn zum Austausch/verbreiten der Clip(-Entwürfe) dienen? allgemeine Veröffentlichung auf YT / Vimeo? od geschlossene Gruppe?

  • Zitat von numeris: „Und dies in einem erweiterten Funktionsumfang unter anderem mit zusätzlichen Titelvorlagen - im Gesamtwert von über 400€. Jeder EDIUS 9 Anwender (gleich ob Käufer eines Upgrades oder einer Vollversion) kann den professionellen Titler Pro 5 kostenfrei und unbegrenzt nutzen. “ ändere 'mal den deep link, Da kommt jeder in dein account rein

  • interessant gemacht ! vielleicht geht dies ja sogar schneller als ein realer glatter (= nicht-holperiger) Dolly-Zoom ?!? Mit welchem Prog haste das genacht?

  • Zitat von wabu: „Ich sammle immer "footage" - seien es Ortsschilder, Speisekarten oder auch Wolkenbilder u.ä. Außerdem schaue ich für meine "Diashows" schon nach Dingen für den Anfang und für den Schluss. “ und die Antexter nicht vergessen ...

  • Zitat von Jupp: „@'dosaris Du nutzt also einen Gimbal für nen Copter, richtig? Richtig deshalb ist auch aufgefallen, dass die Soft sehr allgemein für viele Gimbals konzepiert ist. Es gibt also keine spezielle Soft für die Gimbals von Pilotfly. die FW ist wohl PublicDomain und es war die einzige, die ich dazu gefunden habe. Es existieren mW lediglich Versionen für die älteren 8Bit-Prozessor-Boards und für die 32Bit-Version. Und natürlich fortgeschriebene Releases. 8Bit-Version ist wohl eingeschla…

  • Zitat von mirage 710: „Zitat von dosaris: „Zitat von mirage 710: „ “ Was machst du, wenn du die Kamera vom Gimbal runter nimmst um den Akku zu wechseln ? Man trifft ja bestimmt nicht wieder die selbe Stellung ?! Muß man da nochmal Kalibrieren ? “ “ dies Problem gibt's bei mir nicht: die Cam (Sony ActionCam) sitzt in einer festen Montage-Schale: womo-sp.lima-city.de/gimbal1.jpg (hier unter dem Copter) Dadurch landet sie nach Aus-/Einbau zwangsläufig wieder an derselben Stelle. Außerdem bekommt si…

  • Zitat von Jupp: „@'dosaris Du kennst Dich mit der Soft aus? Nutzt Du diese noch? “ ein entschiedenes : JEIN Ich habe die seit ca 2 Jahren in Betrieb. Aber das war noch ein altes Rel. für die 8Bit-Version (outdated). Da wird sich vieles geändert haben. Ich erinnere mich, dass es fummelig zu optimieren war, zumal die Beschreibungen damals noch sehr rudimentär waren. Seit es läuft hab ich's nicht wieder angefasst. Der Gimbal kann mit der Basis-Einstellung durchaus funktionieren, aber optimal wird d…

  • Zitat von mirage 710: „Aber ich glaube nicht, daß man da unbedingt eine Software braucht ! “ braucht man ! Erstmalig und nach Wechsel der Last (also Kameragewicht) im Gimbal muss die Regelung angepasst werden. Andernfalls bleiben Regelabweichungen bei Bewegung (zu langsames nachregeln) oder die Regelung schwingt (Dauerzittern) Problem bei SimpleBGC_GUI_*** ist, dass das Prog mit dem Firmware-Release im Gimbal zusammen passen muss ! Releases mixen geht nicht, ging zumindest bei meinem Rel 22B2 ni…

  • Zitat von PeterC: „...Sie basieren alle auf dem gleichen Algorithmus. Software genauso wie auch die Zwischenbildberechnung in Fernsehern. “ leider erfährt man ja (fast) nie genau, was sich im Innern des Progs abspielt. Ich hatte aber diese Infos dazu eingesammelt: - TVs mit Zwischenbildberechnung machen oft einfach ein Blending, ein zusammenmischen der benachbarten Bilder (einige DeInterlacer funktionieren auch so) - einige SloMo-Progs für's PostPro machen echtes Objekt-Tracking. Ich nutze dazu …

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von elCutty: „Zitat von dosaris: „... “ Das kann ich zum Glück nicht so sehen. Hier mal ein UHDp30 Frameausschnitt ohne und rechts mit Mercalli V4 Ich bin mit Mercalli V4 sehr zufrieden, zumal ich es mit AddMercalli automatisch auf alle betroffenen Clips anwenden lassen kann. “ wie schon dargestellt bleibt die Auflösung innerhalb eines Bildes (weitgehend) erhalten (außer evtl bei tilt-jitter). Erst das übereinander legen mehrerer folgender Bilder würde das darstellen. Bei Vergleich von Ein…

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Zitat von dosaris: „zumal jede nachträgliche Stabilisierung funktionsbedingt die mittlere Bildauflösung halbiert “ Verstehe ich nicht. Wieso halbiert? Selbst wenn man ein paar Prozent in das Bild hineinzoomt, damit man die Ränder als Verwackelpuffer benutzen kann, dann halbiert sich dadurch doch nicht die Bildauflösung. “ ok, Betonung liegt auf zeitlich mittlere Auflösung: das Stabi-Prog weiß nicht wieviel gezoomt od geschwenkt od gezittert wird, aber dies verschiebt die Posit…

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „ Ich habe zwar Mercalli, was sicherlich der Mercedes unter den Stabilisierungstools ist. Aber das Ziel sollte eigentlich sein das gar nicht zu brauchen. Ist zumindest meine Sichtweise. “ d'accord zumal jede nachträgliche Stabilisierung funktionsbedingt die mittlere Bildauflösung halbiert

  • Avidemux Ersatz?

    dosaris - - Andere NLEs

    Beitrag

    Zitat von AndreasBloechl: „Hätte mir die Portable Version mal geladen. Kennst du da vielleicht auch einen Trick? “ die habe ich auch. anstelle des Programmstarts Behandeln von Kompatibilitätsproblemen aufrufen.

  • Avidemux Ersatz?

    dosaris - - Andere NLEs

    Beitrag

    Zitat von AndreasBloechl: „ "Shotcut", nur auf dem alten ThinkPad läuft es wegen der Grafik nicht. “ hatte ich auch. Hängt vom OS ab. Beim "installieren" musste ich alternative Video-Ausgabe wählen (win 8.1). Dann ging's.

  • Zitat von PeterC: „Zitat von Achilles: „ “ Es gibt Leute, die kaufen sich Zubehör weil es das Zubehör gibt. Und es gibt Leute, die eine gewisse Bildgestaltung vor Augen haben und sich dann das dafür nötige Zubehör kaufen. “ genau, gute Beschreibung dies ist die Ausprägung der grundsätzlichen Unterscheidung zw Amateuren und Profis: Amateure kaufen Produkte und hoffen, dass daraus mal ein(e) Konzept/Strategie wird: "ist teuer -> ist gut" Profis entwickeln ein Konzept und suchen sich danach die pas…

  • Avidemux Ersatz?

    dosaris - - Andere NLEs

    Beitrag

    hallo, hast ja leider nicht geschrieben, welches Release und welches Zielformat Du nutzt... Augenscheinlich hat AviDemux (selten) Probleme, spezielle Inputstreams zu verdauen. Habe ich auch bei den Dateien einer spez Kamera. Das kann also auch an der Cam liegen. Ab 2.7* habe ich auch Probleme, die's vorher nicht gab. Ich bin dann auf die 32Bit-Version gegangen, damit spielt alles. Man kann durchaus mehrere Files auf einen Rutsch reinziehen, wenn die Benamung zuvor angepasst wurde (mit fortlaufen…

  • Zitat von Lumiere: „WIESO wird bei 50 Bilder/sekunde diese Regel eigentlich nicht beachtet ? Hier wäre der Regel nach 1/100 sek Belichungszeit erfordert, generel aber wird 1/50 vorgeschlagen “ weil die Regel noch aus einer Zeit stammt, als die shutter noch deutlich langsamer waren. Die modernen electron. shutter schaffen deutlich schnellere Belichtungszeiten von unter 100 ysec (0.1 msec). Da ist es völlig egal, ob bei nominal 1/50 sec die Verschlusszeit nun real 20 msec od 19.9 msec ist. Dieses …

  • Zitat von Achilles: „Was macht der Anti-Flicker in diesem Programm eigentlich ganz genau? “ ich kenne das nur von einem anderen Programm: beim interlaced encoding wird zw gerader und ungerader Bildzeile ein gewisses Blendíng der Zeilenpare gemacht. Somit wird bei der Wiedergabe (25i) das Kantenflimmern reduziert auf Kosten der vertikalen Schärfe. Bei progressive ist es somit irrelevant. Wie das hingegen bei MBAFF ist habe ich noch nicht erlebt.

  • Zitat von wolfgang: „Sowas habe ich schon vor einem Jahrzehnt gemacht und damals mit einem Tool von Peter quantifiziert. “ verrätst Du, welches Tool das ist/war? Zitat: „Ich will damit sagen, dass die reine Rendergeschwindigkeit am Schluss nur ein Faktor von vielen ist,“ genau. Ich hatte aber versucht den gesamten workflow zu optimieren und dabei festgestellt, dass der rein visuelle Qualitätsvergleich zw 2 Stream sehr schwer zu beurteilen ist. Und die Bild-Qualität verläuft typisch analog zur En…

  • Zitat von ro_max: „ Ich bin ja durchaus mal für Benchmarks zu haben, aber realistischer Weise sieht zumindest mein Workflow mit Videomaterial eher so aus:... “ Benchmarking wäre schon eine tolle Sache. Aber das bedingt fundamental eine Qualitätsmessung des encodierten Materials. Diese Messung müsste das decodierte Zielmaterial mit dem vorliegenden Quellmaterial vergleichen (Differenzbildung) und bildweise quantifizieren, evtl wahrnehmungs-gewichtet. Gibt's sowas? kennt jemand so ein Programm? Se…

  • Ausgangsbild bei Multicamschnitt

    dosaris - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    hallo, hier ist eine Diagnose-Anleitung für den Fall, dass die Wiedergabe ruckelt: womo-sp.lima-city.de/Es_ruckelt.pdf

  • Zitat von sunday: „ Dafür konnte ich zum ersten Mal zum größten Teil das etwas längere Werk von Lutz einsetzen. Darum taucht das Video auch mit besten Dank an Lutz hier auf. “ und wie haste das mit der Lizenz nun gelöst? meine Frage bzgl cc-by(-nc) hat er ja nicht beantwortet.

  • Zitat von xandix: „Zitat von kawakawa: „... “ Habe selbst eine G30 und XA25. Mit Lowlight bin ich zufrieden. Der Stabi ist super . “ was bedeutet denn LowLight bei den jeweiligen Cams? ein Clip ruckelt so als ob die mit 12.5fps (od noch niedriger ?) aufzeichnen.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    dosaris - - Audio

    Beitrag

    Zitat von K.-D. Schmidt: „Zitat: „das ist nicht audacity selber sondern ein downloader-prog. “ Na, das muss man erstmal erkennen! Die Seite sieht doch wie eine Audacity-homepage aus. “ das wird auch die Audacity-homepage sein. Nur dass das Hauptprogramm von einem anderen Server kommt (traffic-Optimierung). Dies steht als Referenz unsichtbar im downloader drin. Erscheint mir unverdächtig.

  • Virus in Audacity 2.1.3

    dosaris - - Audio

    Beitrag

    Zitat von K.-D. Schmidt: „hier: audacity.de/ “ das ist nicht audacity selber sondern ein downloader-prog. audacity selber ist über 25 MB. das downloader-prog selber lädt weitere Progs aus dem Netz, wie es auch viele Trojaner machen. Dies löst Alarm aus. versuch's hier: heise.de/download/product/audacity-5660/download dennoch: ohne Gewähr !!

  • Welche tote Katze ist wirklich tot?

    dosaris - - Audio

    Beitrag

    Zitat von numeris: „ Ist zwar nicht Stereo, aber der Ton kommt hier eh nur von vorne. - Bis jetzt habe ich noch kein anderes Mikro mit einem ähnlichen Korb in kompakten Ausmaßen gefunden! “ und dann ist auch ein (Super-)Nieren-Micro in der Katze? (hyper-kardioide auf neuhochdeutsch) Bei Micro mit Kugel-Charakteristik nimmt man noch unnötig viel (wind-)Signal von der Seite auf. Katzen reduzieren den Wind nicht automatisch auf NULL, die dämpfen nur (unterschiedlich gut)

  • Welche tote Katze ist wirklich tot?

    dosaris - - Audio

    Beitrag

    Zitat von MacMedia: „ Eine tote Katze reduziert die Windgeräusche zwar... um so mehr Abstand zwischen Fell und Mikrofon “ was soll dieser leere Zwischen-Raum bewirken? Wichtig ist, dass die Katze nicht (zB durch WInd) auf dem Micro-Kopf herum schubbert. Wenn die dicht/stramm sitzt, dann kann die nicht schubbern.

  • Zitat von Arminius09: „eine kostenlose App von der deutschen Flugsicherung mit der man sich nach den Regeln erkundigen kann, inkl. Kartenmaterial aus dem Flugverbotszonen hervorgehen. “ evtl hilft dies auch weiter: map2fly.flynex.de/

  • Zitat von Lutz P Dieckmann: „ Nach einigem Hin und Her ist unser Film "Lebensfreunde" jetzt auch endlich bei Amazon zu sehen. “ da hier ja kein Kinomagazin sondern ein Producer-Forum ist wäre natürlich interessant, etwas über die Produktion zu erfahren: - wieviel Minuten Netto-Ausbeute hattet ihr pro Tag geschafft? - wieviel % Netto-Ausbeute hat's in die Endversion geschafft? - wieviel Std Schnitt/Postprocessing hat es gebraucht? - wieviel % der Endversion folgt exakt dem Drehbuch bzw wieviel en…