Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 110.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hdc-dx1 !!!

    Trollpatsch - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Meine klare Empfehlung: die HDC-DX1 ... HDV-äquvalente Auflösung (oder gar besser), gutes Lowlight-Verhalten usw.: Einfach das beste, was du für (bis zu) 500 Euro derzeit kriegen kannst! Die riesige Auflösung - und das kann man gar nicht genug betonen - ist DAS Killerkriterium. Man kann HEUTE einfach nicht mehr guten Gewissens zu SD-Auflösungen raten! Und bei 500 Euro bleibt da ganz einfach nur die HDC-DX1 übrig! Wenn... Ja WENN dich die kurze Aufnahmedauer der Medien und das relativ klobige Geh…

  • Also ich benutze ausschliesslich DirectShowSource mit dem ffdshow MPEG decoder und als Ausgabeformat meist MJPEG ebenfalls aus dem ffdshow Paket. Damit brauch ich keinerlei Zwischenschritte und ein leicht anpassbares JSCRIPT ermöglicht sogar Stapelkonvertierung. Hab das Ganze vor einiger Zeit um eine sehr fein kontrollierbare Zeitlupe ergänzt, bei Interesse mailto:fla@gmx.tm ...

  • HC1 und der Komponentenausgang ..

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Die miniDV-Cassetten sind eben einfach ausgereizt, ein höherer Datendurchsatz würde einen schnelleren Bandtransport benötigen, was die Mechanik aber nicht mitmachen würde UND nebenbei den Verschleiß enorm in die Höhe triebe. Die Ingenieure, die HDV ausgeknobelt haben, mussten halt ne ganze Reihe Kompromisse eingehen - DAFÜR ist das Ergebniss allerdings sehr ansehnlich geworden. Im Übrigen verstehe ich nicht, warum sich immer wieder Leute über die Komprimierung ärgern; DIE ist doch praktisch inzw…

  • HC1 und der Komponentenausgang ..

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Nicht dass ich das jetzt wirklich SICHER beurteilen könnte, aber wenn ich mich richtg erinnere müsstest du _dafür_ wohl eher auf eine Canon XL H1 sparen, die sollte sowas haben (und genau DAS war es m.E. auch, was den enormen Preisunterschied zum ansonsten nahezu gleichen nächst-billigeren Modell ausmachte).

  • Verfügbarkeit HC1

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Zitat: „Da Zooms in Videos aber kaum vorkommen ...“ Da sieht man mal wieder die Unterschiede! Auf dem Judoturnier am Wochenende war's die absolute Ausnahme, wenn ich meinen Finger mal auch nur für eine Sekunde vom Zoomhebel genommen habe! Das richtige 'Framing' ist dabei das A&O - und zwar derart, dass der Betrachter das Zoomen am besten eben gar nicht wahrnimmt. Ich habe mir tatsächlich inzwischen angewöhnt, quasi STÄNDIG einen - minimalen, GAANZ sanften - Zoom zu fahren, einfach um keinen so '…

  • SW-Downscalen

    Trollpatsch - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Zitat: „Bisher ist die Erfahrung unverändert, dass die Chips der Camcorder da einfach sehr gut sind. Besser, als im Regelfall die NLEs.“ Also das will mir partout nicht einleuchten, dass sich die NLEs da so schlecht schlagen! Ich bin mir fast 100% sicher, das mit meinen Skripten ZUMINDEST GENAUSO GUT hinzubeommen wie die Sonys. Und würde das wirklich gern mal testen: Mag mir irgendjemand hier ein paar kurze aber aussagekräftige Testclips zur Verfügung stellen und dann hinterher gemeinsam eine Be…

  • ggf. Off-Topic

    Trollpatsch - - HD Allgemein und Links

    Beitrag

    Hallo, kennt jemand eine vernünftige Quelle zu diesem '25F'? Wenn's 'echt progressiv' wäre, hieße es ja wohl '25p', also vermute ich ein 'pseudo-progressive', das mittels Zeilenverdopplung oder -interpolation ohne Interlacing auskommt - was man aber per adaptivem Deinterlacer HINTERHER eh viel besser machen könnte - oder seh ich das falsch? Schon mal DANKE!

  • Warum hat denn keiner eine HV10

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Zitat: „was in .MOV wirklich drinsteckt / zur Zeit meist MPEG4“ Wobei DAS bei der bandbreite wohl kaum MPEG4 ist. Übrigens ist es inzwischen kaum noch möglich, IRGEND einen Kompressionsalgorithmus zu entwickeln, ohne dass dieser von der MPEG4-Spezifikation abgedeckt wäre! Da sieht man mal wieder, wo diese Software-Patt!-Enten hinführen!

  • MOV oder MJPEG

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    MOV oder MJPEG .. das muss ja kein Widerspruch sein! Ich habe mich noch nicht damit beschäftigt, was in .MOV wirklich drinsteckt, aber es KÖNNTE durchaus ähnlich wie .AVI eine Art Containerformat sein, das möglicherweise eine Vielzahl an Codecs zulässt, je nach Verwendungszweck. Und genau so war mein Beitrag gemeint: Ein Format, das ÄHNLICH WIE MJPEG ohne GOPs o.ä. auskommt, also für schnellen Einzelbildzugriff jedes Bild einzeln komprimiert OHNE aus der Ähnlichkeit zwischen aufeinanderfolgenden…

  • Warum hat denn keiner eine HV10

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Naja, 650 MB für eine Minute HDV deuten auf eine automatische Konvertierung in ein 'Intermediate Format' hin, wahrscheinliche eine MJPEG Variante. Generell verwenden HDV (MPEG2) und SD-DV (MJPEG)den selben Datendurchsatz, etwa 3,5 MegaBYTE pro Sekunde, das ergibt etwa 210 MB pro Minute oder 12,5 GB pro Stunde. Und Bruno, entweder war deine Frage nicht ganz ernst gemeint, oder ich versteh sie nicht: Es gibt JEDE MENGE Gründe dafür, ein Stativ für einen Panoramaschwenk zu verwenden UND diesen sehr…

  • Warum hat denn keiner eine HV10

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Um hier nochmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Auffällig bzw. MERKWÜRDIG ist das ja schon: Die Amis überschlagen sich fast vor Begeisterung, in Punkto Bildqualität wäre die HV10 nochmal ein echter Sprung gegenüber 'den Sony HDVs' - die Cam ist auch praktisch sofort und in Stückzahlen verfügbar - und bei uns quasi Grabesstille! Liegt das denn tatsächlich NUR am Hochkant-Format? Vor der FX1-Zeit habe ich ein paar Jahre mit einer Hochkant-Canon gefilmt und konnte nie einen Sea-Sick-Effekt be…

  • Externe Festplatte anschliesen

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Es gibt durchaus derartige 'USB-Copy-Hosts', die auf Tastendruck einfach alles von A nach B oder umgekehrt sichern, ich hab das mal beim SauMarkt für knapp 40 Euro gesehen, ein etwa streichholzschachtelgroßes Kästchen mit zwei USB-Anschlüssen. Ich konnte aber weder herausfinden, ob es dabei Datei/Valumegrößenbeschränkungen gibt, noch welche Dateisysteme unterstützt werden. Ich empfehle einfach mal zu Googeln ... Und statt eine fertige externe 2.5" zu kaufen, kann man sich meist billiger und wirk…

  • Ist das der neue Aldi PC?

    Trollpatsch - - HD schnittfähige PCs

    Beitrag

    @elCutty: Spricht eigentlich etwas gegen nen zusätzlichen SATA Controller (außer ggf. knappen PCI Slots) ? Wie sieht's erfahrungsgemäß aus mit der Einbaumöglichkeit von m:n Bays bei den Aldi-PCs? (also z.B. 4x 3.5" in 3x 5.25" u.ä.)

  • ganz klar gezielt lanciert

    Trollpatsch - - HD schnittfähige PCs

    Beitrag

    Klar macht da ne Zeitschrift nur dann mit, wenn sie eingeweiht ist. Wird auch nicht alles so stimmen, das Ammenmärchen mit der Druckerei dient ganz offensichtlich nur dazu, hinterher sagen zu können, das waren doch alles nur Gerüchte. Jetzt kann man sich gemütlich zurücklehnen und das Vorweihnachts-Spektakel geniessen. Diesmal steht einer der Akteure mit dem Rücken zur Wand, das macht's noch ein Bisschen spannender. Wer übrigens bereits mit der festen Absicht kauft, einzelne Komponenten auszutau…

  • Der HDV Frust...

    Trollpatsch - - HD Allgemein und Links

    Beitrag

    Danke Helmut, immerhin kann ich jetzt sicher sein, dass das kein Problem 'weniger' FX1-Modelle ist, sondern wohl eher serienmäßig auftritt. Und der Gegentest zeigt, dass es ich wohl tatsächlich um eine echte Affinität handelt und nicht um eine 'übertrieben gutmeinende' SYMMETRISCHE Schalthysterese, wie ich zunächst vermutete: Leider hab ich die FX1 immer nur zur Aufnahmezeit zur Verfügung, sonst hätte ich das gern selbst ausprobiert. (Das hektische Einlesen während der Rückfahrten mit Laptop auf…

  • Der HDV Frust...

    Trollpatsch - - HD Allgemein und Links

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, um kurz mal auf deinen 'Aufhänger' zurückzukommen, deinen eingangs beschriebenen FRUST kenn ich sehr gut, würde ihn aber eher als 'FX1-Frust' denn als 'HDV-Frust' bezeichnen. Uns ist wohl allen klar, dass HDV an einen Autofokus SEHR viel höhere Anforderungen stellt als je zuvor im Videobereich (UND an die Optik und den Steadyshot, aber das sind andere Baustellen). KEIN Hersteller kann zaubern und Automatiken stellen IMMER einen Kompromiss dar. Aber was sich zumindest UNSERE FX1 b…

  • Zitat: „ElCutty: Aber XviD kann so weit ich weiß noch kein 1920x1080i.“ Habs gerade ausprobiert: Funktioniert bestens. Das hätte mich auch sehr gewundert. Bisher sind mir im XviD noch nie Beschränkungen aufgefallen. Das 'i' sollte dem Codec ja schnurzpiepegal sein, der encodiert schlicht Frames und kümmert sich erstmal nicht um Fields, insofern ist das 'i' lediglich eine Interpretationsvorschrift für die Wiedergabe. Natürlich sollte ein GUTER Encoder (im Sinne einer Optimierung) das 'i' durchaus…

  • Was auch mal ganz interessant wäre: Ein direkter Vergleich zwischen dem neuen DivX und seinem Freeware-Pendant XviD (=DivX rückwärts). Leider weiß ich nicht, ob sich XviD auch direkt z.B. von Vegas aus ansprechen lässt, in der Vergangenheit scheiterte das ja häufig and der Willkür der NLE-Hersteller (bzw. deren Marketing-Abteilungen; tatsächlich muss man DirectShow-Filter dafür quasi 'AKTIV unterdrücken'!) Bei früheren Tests (z.B. von Doom9) schnitt XviD fast immer besser ab.

  • HC1 E <-> Hc3

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Ich wollte nur nochmal kurz darauf hinweisen, dass der Canon HV10 oft viel Lob für den schnellen und guten Autofokus bekommt. Ich kenne die HC1 nur flüchtig (einen Tag gefilmt) und die HC3 garnicht, aber bei den ca 30h, die ich mit der FX1 inzwischen so aufgenommen habe, habe ich mich doch sehr häufig über den Autofokus ärgern müssen: Bereits bei noch relativ guter Innenbeleuchtung (Sporthalle mit großzügigen Fenstern plus Kunstbeleuchtung) dauert es z.B. nach einem Schwenk oft 8 bis 10 Sekunden…

  • Wo gibt es die HC1

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Äh Bruno, was steht denn nun in der VIDEOMEDIA Nr.122 Seite 17 ??? Und der Unterschied zwischen Händlergewährleistung und Herstellergarantie ist schon gewaltig: Versucht mal die Gewährleistung bei einem im Medinamarket gekauften Notebook mit defektem Display nach einem halben Jahr plus einem Tag zu bekommen! 100% Fehlanzeige! Nach dem halben Jahr gilt nämlich NICHT mehr die 'automatische' Annahme, dass es sich um einen Fehler handelt, der von Anfang an vorhanden war, d.h. der gelackmeierte KÄUFE…

  • Servicewüste?

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Sony stellt dir sicher gerne für die Dauer der Reparatur eine FX7 (auch) für ausführliche Tests zur Verfügung! Davon profitieren schließlich alle: Sony (weil du sicher begeistert sein wirst), du selbst natürlich und schließlich die Community ... (Kleiner Scherz am Rande)

  • HDV m2t Deshaker

    Trollpatsch - - HD Allgemein und Links

    Beitrag

    Also wenn ich Peter richtig verstehe, geht es ihm hier quasi um eine mögliche (Laufzeit-) OPTIMIERUNG für einen Deshaker, die eine Spezialität der Mpeg-KOMPRIMIERUNG ausnutzen soll, also z.B. nicht mehr beim Vergleich de-komprimierter Frames greifen würde. Ich vermute stark, dass die MPG-Bewegungsvektoren so stark auf die Kompression zugeschnitten sind und damit so speziell (oder vereinfacht), dass sie für eine QUANTITATVE 'Entwacklung' eher ungeeignet sein dürften. WOFÜR sie allerdings ganz gut…

  • 100%-iges Vertrauen wäre tatsächlich naiv, aber die DVD-RAM dürfte (quasi als Nachfolgerin der MODs) die derzeit beste (bezahlbare) Langzeitarchivierung darstellen. Ich habe oben die DL-DVDs auch nur deshalb angeführt, weil sie - im Ggs. z.B. zu doppel-SEITIGEN DVD-RAMs - ja den Wechsel zwischen den Layern transparent 'selbst' handhabt und somit das Problem der Aufteilung ind passende Daten-'Häppchen' etwas entschärft. Wenn man (DL oder SL, ganz egal) nach dem Brennen grundsätzlich verifizieren …

  • Von einer Mehrfach-Nutzung von Bändern halte ich persönlich garnichts, alleine schon, weil die Originalbänder (bzgl des Zeitaufwandes) das 'billigste' Backup überhaupt sind. Solange BluRay & Co noch nicht bzw. nicht wirtschaftlich sinnvoll und zuverlässig verfügbar sind, stellen DualLayer-DVDs eventuell einen Kompromiss dar: das Brennen DAUERT zwar für randvolle 2,4-fach Medien ziemlich lange (ne Dreiviertelstunde für ~8GB), aber dafür kann man auf aktuellen Rechnern durchaus noch parallel dazu …

  • @ ElCutty: Zitat: "Ich bin auch von Sony EX60 auf höherwertige Bänder umgestiegen" Nur um mglw. Missverständnisse auszuräumen: Du bist von Sony EXCELLENCE auf höherwertige Bänder umgestiegen? Meines Wissens ist doch das Excellence Band das 'höchstwertige' Consumer(!)-Band von Sony mit Ausnahme eben der speziellen HDV-Bänder? Auf welche bist du denn dann umgestiegen? Oder meintest du vielleicht von den PREMIUMs? Hast du mit den EX tatsächlich schlechte Erfahrungen gemacht?

  • Canon-HV10-Camcorder-Review

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Ergänzung: Der Download klappt NICHT mit Rechtsklick/Ziel Speichern unter, sondern vielmehr mit einem einfachen Links-Click (unten auf den auf HV10NIM-EN.pdf Link).

  • kurz zwei Anmerkungen: 1. Das Original-Material benötigt immer genau gleichviel Platz (auf Band/Platte/DVD-Sicherung...), egal ob es sich dabei um DV-AVIs oder HDV-MPEGS handelt! 2. Nicht, dass ich dieses Vorgehen generell empfehlen würde, aber: Selbst wenn du heute *** IN HDV *** aufnimmst, kannst du ja erstmal bereits BEIM EINLESEN den (Sony) CAMCORDER nach DV wandeln lassen, d.h. du kannst so deinen gewohnten Workflow erstmal ganz normal weiter nutzen, hast aber alles neue Material SCHON HEUT…

  • Bester Deinterlacer für HDV

    Trollpatsch - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Ooops, da ist meine Antwort von VOR meinem dreiwöchigen Urlaub wohl irgendwie nicht angekommen; sorry! TDeint IST meines Wissens durchaus ein völlig kostenloser "adaptiver" Deinterlacer ... Leider lässt sich das Script auch mittels 'Code einfügen' hier nicht ohne Veränderungen reinstellen (Backslash und Einrückungen verschwinden). Wer mein Script zum Selbst-Anpassen mit Kurzanleitung haben möchte, schreibe mir bitte eine Email: fla (at) gmx (pnkt) tm Ist aber _echt_ Hardcore

  • > aber glaubt ihr wirklich dass es daran liegen könnte? Wenn du schon fragst: Nein! SOLCHE Spikes bekommt man schliesslich nur, wenn in irgendeiner Form eine ANALOGE Stecke beteiligt wäre. Bitte nicht missverstehen, aber in diesem Thread fühl ich mich schon länger ein Bisserl wie bei 'Versteckte Kamera' ..

  • Die Streifen sind übrigens mehr als merkwürdig: Sieht absolut nach einer Signalstörung aus, einer Einstreuung oder so. Wir hatten hier in einem Elektronenstrahl-Bild (also in etwa einem Elektronen-Mikroskop entsprechend) einen nahezu identischen Effekt, den wir bis heute nicht klären konnten. Ich vermute eine Einstreuung im Bereich der Signalvorverarbeitungs- oder Verstärkereinheit. Seht euch doch nur mal Anfang und Ende der Spikes an! Dass SOWAS durch eine SOFTWARE passieren soll, halte ich für…

  • Nach meiner Erfahrung lässt sich der Cineform HD Connect Codec (forCC: CFHD) nahezu immer problemlos durch einen MJPEG codec ersetzen, wichtig ist dabei nur, dass das Ziel-NLE diesen auch akzeptiert. Bei Vegas klappt das prima z.B. mit dem Mainconcept MJPEG Codec für 19 Euro. Zum Umwandeln kann man den relativ installations-intensiven Weg gehen über Scripten: (m)ein JavaScript erzeugt AviSynth und VirtualDub-Scripten und stößt die (Batch-)Umwandlung an. ODER einfach mal Avidemux nehmen, das lies…

  • Bester Deinterlacer für HDV

    Trollpatsch - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Hallo, Klar, dass ich mich melden muss, wenn schon jemand TDeint erwähnt .. Also Tritcal's TDeint ist erst mal ein Plugin für AviSynth und insofern auch nur nutzbar, wenn man sich darauf einlässt, ein AviSynth-Script zu schreiben (das aber nur aus zwei, drei Zeilen bestehen muss) und sich darüber hinaus noch z.B. mit VirtualDub auseinandersetzen mag. ZUSÄTZLICH muss man sich noch um geeignete Codecs/DirectX-Filter kümmern, um MPEG2 decodieren zu können und natürlich für die Ausgabe (z.B. ffdshow…

  • Off-T

    Trollpatsch - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Hallo Peter, ist zwar jetzt Off-topic, aber da du dich wohl mit DirectX-Filtern/Merits etc. gut auskennst eine Frage: Weißt du ZUFÄLLIG, ob ggf. auch bei der Installation von TRIALS der Mainconcept Schnittlösungen EVE2 oder Mainactor entsprechende MPEG2 DE-coder Filter installiert werden, die meines Wissens NICHT bei der Deinstallation entfernt werden - und wie gutmütig selbige sich NACH ABLAUF der Evaluationszeit verhalten? DANKE! Frank

  • Konvertierung von PAL zu HD

    Trollpatsch - - HDV Schnitt

    Beitrag

    Um hier mal wieder auf das 'Schweizer Freeware-Taschenmesser' für all diejenigen hinzuweisen, sie sich nicht vor Experimenten und ein paar Zeilen Script-Code scheune: AviSynth bietet mit Lanczos , Lanczos4, Bicubic, Bilinear , Spline16, Spline36 und Gauss (sowie dem eher zu Testzwecken gedachten, schnellen aber grobpixeligen 'Point') einen ganzen Strauß von insgesamt 7 (8) recht gut dokumentierten und z.T. in weiten Bereichen parametrierbaren Resizern, die jeweils unterschiedliche Charakteristik…

  • Leider

    Trollpatsch - - HD Allgemein und Links

    Beitrag

    Leider wird das wohl auf absehbare Zeit eine Spielwiese für ambitionitere Hobbyisten und Idealisten bleiben. Ansätze gab's schon massig, schon im vorletzten Jahrhundert waren Stereoabbildungen z.T. sehr en vogue, als Kind gab's für mich nichts größeres als Disneyfilm-Klassiker usw. als Viewmaster-'Diashow' (Mickey & Goofy als Turmuhrenputzer ...) und auf unserer Klassenfahrt 1982 in London hab ich fast nur Stereofotos gemacht (hintereinander mit kleiner Parallaxe). Stonehenge war klasse! Im Gege…

  • Der ganze Artikel ist irgendwie merkwürdig. Er mischt technische Fakten und 'Testergebnisse' bunt mit Marketing-Slogans, folgert ziemlich wüst, widerlegt sich dann selbst - sachlich korrekt - und betreibt daraufhin munter weiter FUD-Lobbyismus - ganz so, als wären das mal zwei völlig getrennte Texte gewesen, die mehr schlecht als recht zu einem einzigen verschmolzen wurden. Aber genug spekuliert. Zwei Dinge gilt es dabei zu beachten: 1. Es handelt sich hier NUR um eine Bestandsaufnahme des gegen…

  • HDV- Bandwahl für HDR-HC1?

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Dieses für jede Delta-Aufzeichnung typische Problem sowie die mögliche MPEG-Artefaktbildung waren doch schon bei der HDV-Einführung die beiden ganz großen Befürchtungen - un des gab dazu auch schon viele Diskussionen. Jetzt, wo sich der Staub etwas gesetzt hat, kan man glaub ich sagen, dass man DIESES Problem recht gut in den Griff bekommen kann: Billigbänder nur verwenden, wenn einem das Ergebnis relativ wurscht ist (und auf wen trifft das schon zu?) - und bei EINER Sorte bleiben, wenn's geht. …

  • Canon kommt

    Trollpatsch - - HDV Camcorder

    Beitrag

    Hat jemand verstanden, worum es sich bei den Modi 30F und 24F (in Peters 'Link zur übersetzten Spec') handelt? Ich vermute, das sind progressiv-Modes aber nur für SD? Bei HDV steht überall ja klipp&klar 1080i ...

  • Hallo, ich habe hier leider nicht die Möglichkeiten, das zu testen, aber mich interessiert dein Workflow sehr, insbesondere wie du an HDV m2t offensichtlich nur mittels AviSynth Plugins herankommst, also OHNE ffdshow oder einen anderen installierten MPEG2 decoder filter!? Ich muss bei meiner Methode immer die Fieldorder explizit angeben, z.B. mit AsssumeTFF oder TDeint(1,1). Macht das bei dir DGDecode automatisch? TDeint macht bei mir mitunter so merkwürdige (ortsfeste) Artefakte, dass ich oft l…

  • ruessel: "Wenn ich MPG4 höre, runzel ich voller Sorgen die Stirn. Bis jetzt habe ich nur mieses mpg4 Material zu Gesicht bekommen". Das lag aber sicher nicht am MPEG4 Format! Da kann ich dich wirklich beruhigen. Ich verwende sehr häufig XviD als Ausgabeformat für Webclips (das ist auch MPEG4) und ab einem Quantizer von <=4 ist die Qualität astrein!