Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 80.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Das passt dann aber auch bei HD-Auflösung nicht bei den EF-S Linsen. “ ... natürlich nur wenn Du ein Objektiv dran hast, dass den ganzen Sensor ausleuchtet (nicht EF-S). Bei EF-S schaltet die Kamera automatisch in den CropMode. Edit: wie bereits in #27 beschrieben.

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Hier gibt es Informationen von Canon für Filmer: learn.usa.canon.com/resources/…eration-and-control.shtml Das mit dem abschaltbaren Crop bei 4k verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz (da reicht mein Englisch wohl nicht). “ ...mein Verständnis bisher war, bei 4k oder EF-S Objektiven hast Du zwingend einen Cropfaktor, dh das geht nicht anders. Bei FullHD kannst Du dagegen den Crop deaktiveren.

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Davon abgesehen ist es schon eine Weile her, dass mich überhaupt eine Kamera vom Hocker gerissen hätte. “ ... ich gehe mal davon aus, dass Sony noch im Laufe des Monats auf die Neuvorstellungen von Canon und Nikon "antworten" wird. Evtl. mit einer neuen Vollformat (Bsp. A7sIII) und oder High-End APS-C (Nachfolger für A6500). Vielleicht kann man sich dafür etwas begeistern. Warten wir ab

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Zitat von ben-71: „... genau das ist doch immer das Hauptproblem beim Cropfaktor “ Klar. Aber bei kleineren Sensoren kann man sich ggf. mit einer Brennweitenverkürzer wie dem Speedbooster behelfen (mache ich bei der a6500 ja auch). Bei einer FF-Kamera wie der EOS R dürfte das nicht so einfach gehen (vielleicht noch für UHD-Video, aber wohl nicht für Fotos, es sei denn, man will dann auch nur einen Teil des Sensors nutzen; ob das technisch machbar wäre, weiß ich natürlich nicht…

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Zitat von ben-71: „Zitat von MacMedia: „Bei 4K-Video einen Crop-Faktor von 1,74 zu Vollformat, ... “ ... und genau da hat Canon meiner Ansicht nach so richtig gepatzt. Für mich wäre das ein absolutes No-Go.Dieser Crop-Faktor läßt vermuten, dass Canon auch nur ein Teil des Sensors ausliest. Damit werden die in Sachen 4k Bildschärfe gegen Sony (mit FullReadOut des Sensor) sichtbar den Kürzeren ziehen. “ Das Problem dabei: auch mft liest eine ähnlich große Fläche für das UHD Bi…

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Zitat von ro_max: „Ein so hoher Crop-Faktor dürfte nicht nur eher negative Auswirkungen auf die Auflösung haben “ Warum, man braucht doch für UHD final nur 3120 x 2160 Pixel, also nur einen Teil dessen was der Aufnahmesensor an Auflösung liefert? “ ... durch Auslesen des gesamten Sensor, wie Sony das macht und Oversampling (6k -> 4k), wird eine sehr hohe Bildschärfe erzielt. Höher als beim nativen Auslesen. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, zeichnest Du auch in UHD auf,…

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Zitat von ben-71: „Dieser Crop-Faktor läßt vermuten, dass Canon auch nur ein Teil des Sensors ausliest. “ Ein so hoher Crop-Faktor dürfte nicht nur eher negative Auswirkungen auf die Auflösung haben, sondern ist IMO auch ein Problem für die Brennweiten im Weitwinkelbereich: Um ca. 24 mm KB zu bekommen, müssten man schon ein 14 mm Objektiv einsetzen und in dem Bereich ist die Auswahl selbst bei Canon eher klein. “ ... genau das ist doch immer das Hauptproblem beim Cropfaktor Di…

  • Canon EOS R?

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von MacMedia: „Bei 4K-Video einen Crop-Faktor von 1,74 zu Vollformat, ... “ ... und genau da hat Canon meiner Ansicht nach so richtig gepatzt. Für mich wäre das ein absolutes No-Go. Dieser Crop-Faktor läßt vermuten, dass Canon auch nur ein Teil des Sensors ausliest. Damit werden die in Sachen 4k Bildschärfe gegen Sony (mit FullReadOut des Sensor) sichtbar den Kürzeren ziehen. Auf die ersten Vergleich bin ich gespannt. In Summe ist für mich die neue Canon, genauso wie die neuen Nikons, nich…

  • Zitat von A-Wolf: „Ich verwende "OOSU10". MfG A-Wolf “ Besten Dank. Werde ich mir mal anschauen.

  • Zitat von Duisburger: „Zitat von ben-71: „Bei dem einen Rechner ging das Startmenu nicht mehr “ Gleiches Problem habe ich mit einem Dell Latitude D830. “ ...kannst ja erstmal diesen Workaround probieren und die Apps neu installlieren. Google nach der Anleitung dazu. Funktioniert hat es ja grundsätzlich, nur war alle 2 Tage der gleiche Mist wieder vorhanden.

  • Zitat von wolfgang: „Kennt wer eine gute Methode um die automatisch aufgezwungenen Windows-Updates zu unterbinden? “ ... gute Frage, denn genau, das war auch mein Ziel. Ich habe dann irgendwann über Dienste den automatischen Updatemechanismus deaktiviert und manuell abgeschaltet. Seltsamerweise war der nach einem Neustart doch wieder aktiv. Eigentlich auch ein nogo. Hatte dann bisher keine Zeit mich weiter darum zu kümmern. Von daher bin ich gespannt, ob hierzu noch etwas Input kommt.

  • Zitat von Achilles: „Zitat von ben-71: „Von daher inzwischen etwas zurückhaltend mit dem Einspielen neuer Versionen. “ Vorsorge muss immer sein, Leichtsinn bei fehlender Systemsicherung kann "teuer" werden! “ ... früher galt bei mir immer .... never touch a running system .... heutzutage muss man schon mal, auf Grund irgendwelcher Sicherheitslöcher, Updates einspielen. Zumindest an Rechner, welche direkt im Internet hängen.

  • Ich war ja Anfangs recht begeistert. Das Upgrade von Win7 auf Win10 ging bei den meisten Rechner problemlos durch. Inzwischen hält sich meine Begeisterung in Grenzen, da mit dieser neuesten Version zwei Probleme hatte. Bei dem einen Rechner ging das Startmenu nicht mehr, habe diese Apps dann neu installiert, zwei Tage später gleiches Problem. Abhilfe schaffte das Zurückspielen auf die vorherige Windows 10 Version. Die läuft stabil und das Problem ist nicht mehr aufgetreten. Am zweiten Rechner wa…

  • Nikon DSLM Z6 und Z7

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „ Die XQD Karten sollen sehr sicher sein und die neuen Nikons können halt 4k mit 60p aufzeichnen, da braucht man einfach schnelle Karten. “ ... meinen Infos nach können die nur 4k mit 30p. Von daher die Frage .... wie kommst Du darauf, dass die neuen Nikons 4k mit 60p können?

  • Nikon DSLM Z6 und Z7

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Blen: „Zitat von ben-71: „Und dann noch den teuren XQD-Slot. “ Was im Verhältnis zum VK Preis der Z6/7 wohl eher auch egal ist.AB 2,4T€ für eine Cam hinblättern wollen, und dann keine 120€ für die Speicherkarte mehr zu erübrigen.... XQD, hat halt alles seine Vor und Nachteile. “ ... ich habe für mehrere Kameras und verschiedene, gute SD-Karten (dh bereits vorhanden und kostet mit nichts). Diese kann ich so gut wie überall einsetzen und bin somit völlig flexibel. Das gleiche gilt für be…

  • Nikon DSLM Z6 und Z7

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    @derphysiker ...sehe das ähnlich. Da wurde ein riesen Tamtam mit Teasern und sonst was gemacht und dann kommt sowas dabei raus. Keine Innovationen dabei. Die Teile können noch nicht mal Eye-AF. Wenn sie wenigstens mal mit 4k/60p einen draufgesetzt hätten. Aber nichts da. Und dann noch den teuren XQD-Slot. Ich hab da irgendwie mehr erwartet.

  • 25p an meiner Sony A6300, die hauptsächlich für UHD im Einsatz ist. Wenn ich mit der Sony 7r2 mal filme, dann auch 25p und am Smartphone 30p (da geht nix anderes).

  • Nikon DSLM Z6 und Z7

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    ... die spannende Frage ist aber, wie gut die "alten" Nikon Objektive über den Adapter bez. der AF-Performance funktionieren.

  • Nikon DSLM Z6 und Z7

    ben-71 - - Foto & Kamera

    Beitrag

    ... aber immerhin ein 10-Bit HDMI Output (was für mich allerdings nicht relevant ist).

  • Zitat von Heiko74: „Ich frage mich nur warum der Akku leer wird wenn die Kamera am Stromnetz angeschlossen ist,und dann die Kamera aus geht und sich nicht mehr einschalten lässt. Das hat meine CX 900 nicht gemacht. “ ... schon mal überprüft, ob Dein "Stromnetz" überhaupt in Ordnung ist? Was ist denn Dein "Stromnetz" ? Das mitgelieferte Netzgerät, welches über ein USB-Kabel an die Kamera angeschlossen wird? Des weiteren ... über welche Zeiten sprechen wir bis der Akku leer wird? Sind es Wochen, T…

  • Zitat von derphysiker: „Einfach GAS. Es gibt ja nur ein Gas ... Vollgas. Wir sprechen von sofort zuschlagen. Bei einem zu "realistischen" Preis würde ich nicht sofort zuschlagen. Über 1200€ wäre zu realistisch für ein ad-hoc Ja. “ ...1200€ sollte ja heute schon machbar sein, von daher wäre das nicht grandios (das müsste schon eher in Richtung 999€ gehen ).

  • Zitat von derphysiker: „Die IV hat für mich schon Mehrwerte, aber keine so elementar wichtigen, dass die III raus ist.Wenn mein Händler sgen würde "hier habe ich noch eine III, die ich dir für ... (hier steht ein grandioser Preis ) ... geben kann", dann schlage ich möglicherweise zu. “ ... was wäre denn bei Dir ein grandioser (aber realistischer) Preis bzw. ab welchem Preis würdest Du zuschlagen? Zitat von derphysiker: „Denkt ihr, dass bis inklusive Photokina eine Bridge-Kamera kommen wird, die …

  • Zitat von deBabba: „Zitat von ben-71: „Die Frage bezog sich allerdings auf die RX10 M4, die keine Apps mehr unterstützt. Von daher ist die Frage schon berechtigt. “ Das ist ein Argument, wusste ich nicht. “ ... kein Problem. Zwei Seiten vorher, hatte ich genau auf diesen Vorteil der IIIer gegenüber der IVer hingewiesen. Zitat von ben-71: „Eins fällt mir gerade noch auf Deine Frage ein."- Gibt es Vorteile der III und Nachteile der IV, die man leicht übersehen kann?" Ja, auf die IIIer kannst Du De…

  • Zitat von deBabba: „Zitat von derphysiker: „Off topic explodiert der Thread ja förmlich. Zum Thema. Ich nehme an, NTSC / 30p geht bei der RX10 M4 nur mit dieser dämlichen Warnung beim Start?! “ hier hat elCutty schon auf die Tweak App hingewiesen mit der die Meldung eleminiert werden kann und einige anderer Sperren abgeschaltet werden können. Bei meinen beiden Sonys (sieh links) funzt das bestens “ .... auf Deine beiden Sonys kannst Du noch die dafür nötige App aufspielen, weshalb das auch funkt…

  • Zitat von Hans-Jürgen: „Zitat von ben-71: „...für mich ist so ein Klopper jedenfalls nicht mehr zeitgemäß “ Man sollte aber auch sehen, was so ein Klopper kann.Ich habe mehrere Bekannte, die nicht mehr so viel schleppen wollten und ihre Nikons/Canons gegen Olympus eingetauscht haben. Mein Fazit nach dem Betrachten derer Bilder ist, dass sie nicht mehr an die Qualität ihrer alten Kameras herankommen. Gerade das Freistellen wird oft zum Problem, wegen des kleinen Sensors. Und im richtigen Telebere…

  • Zitat von derphysiker: „Zitat von ben-71: „Zitat von derphysiker: „Die müssten eher mal einen Nachfolger für die RX10II bringen, dh kürzere Brennweite, dafür aber Lichtstark. Ich glaube auch nicht, dass da etwas kommt. “ “ Die RX10 III ist ja gerade der Nachfolger der II, weil ein 600mm/ 4.0 weitaus mehr Leute anzieht als ein 200mm/ 2.8. “ ...sehe ich nicht so. Es gibt einige User, die ein durchgängiges F2.8er und dafür nur 200mm gerade für den Videoeinsatz bevorzugen würden. Ich denke es kommt …

  • Zitat von derphysiker: „Ja, die Nikon 800 ist nicht klibig, sondern haptisch “ ...für mich ist so ein Klopper jedenfalls nicht mehr zeitgemäß Ich hatte mir mal vor ca. 3 Jahren für meine damalige Sony A7II einen Batteriegriff gekauft. Wegen besserer Haptik Diesen Batteriegriff habe ich genau einmal zum Testen eingesetzt. Dann wurde das Teil nach 2 Jahren liegen im Schrank zusammen mit der A7II verkauft Und genau das ist der Vorteil solcher Systemkameras. Du kannst klein, kompakt oder eben durch …

  • Zitat von derphysiker: „Zitat von ben-71: „Was ist eigentlich der Hauptgrund, wieso Du Deine A6500 durch eine RX10III bzw IV ersetzen möchtest? “ 1. Zoooooom 2. etwas in der Hand zum anfassen haben ... Ich bin eigentlich Kameras zum in die Tasche stecken, oder etwas in Richtung Alpha 77 oder besser Nikon 800 gewöhnt. Alles dazwischen liegt mir nicht sehr. 3. mir etwas Neues gönnen. “ zu 1. Zooooom ist so ziemlich das stärkste Argument für eine Bridge und mit einem 1Zoll Sensor ist das schon eine…

  • Was ist eigentlich der Hauptgrund, wieso Du Deine A6500 durch eine RX10III bzw IV ersetzen möchtest?

  • Zitat von derphysiker: „Was ich dabei nicht vertragen kann ist ein aufgeregter AF, der sich leicht vom Objekt ablenken lässt. Auch der AF bei wenig Licht ist ein Thema, was wahrscheinlich wieder für die RX100 M4 sprechen würde. “ .... mit Kamerabezeichnungen hast Du es nicht so, oder? Ich gehe zumindest davon aus, dass Du nicht die RX100 M4 meinst (welche es nun wirklich gibt), sondern die RX10 M4. Der AF der RX10M4 ist einer der Hauptunterschiede zur RX10 III und merklich besser. Gerade bei Vid…

  • Zitat von derphysiker: „Wir leben in einer zynischen Welt. Ein einfacher Hinweis hätte gereicht. Es ist eine 6500, die ich abgeben werde. “ ...und anscheinend in einer Welt, in der man(n) keine Späßchen mehr versteht (oder zuviele Rumors liest) Also, nimm das mal nicht so ernst. Ansonsten würde ich Dir empfehlen die a6500 möglichst bald abzustoßen, wenn Du sowieso verkaufen willst. Denn sobald der Nachfolger erscheint, wird sich das erheblich auf den Preis der A6500 auswirken ....

  • Zitat von derphysiker: „Ich überlege mir die RX10 III oder die RX10 IV zu holen. Nicht, dass ich nicht genug Kameras hätte, aber ich möchte im Gegenzug die a6700 wieder abstoßen. “ ... die technischen Daten Deiner a6700 würden mich doch sehr interessieren Schick mir doch bitte mal einen Link dazu Mal im Ernst ... die RX10 IV hat den deutlich besseren AF, was gerade bei Video wichtig ist (die IVer kann auch PDAF). Allerdings wäre es mir persönlich den Aufpreis zur IIIer auch nicht wert.

  • Hat sich inzwischen einer den Mavic Air zugelegt und kann aus Erfahrung berichten?

  • Zitat von elCutty: „Zitat von ben-71: „Interessant fand ich, dass die A6500 in der 100MBit Einstellung (bei 4k) sogar bis auf 123MBit hochging “ Diese sehr hohen Bitraten treten meist in der ersten GOP auf, oder bei Reiß-Schwenks. Zu Beginn müssen ja erst mal eine Menge Daten im ersten I-Frame gespeichert werden. Die Bitrate ist bei den Sonys recht stark an die zu speichernden Inhalte angepaßt und das ist gut so. Bei meiner P3pro ist die Bitrate eher konstant. “ ... in dem Fall war es tatsächlic…

  • @elCutty Funktioniert alles, auch bei eigenen Aufnahmen der A6500 und A6300. Vielen Dank! Interessant fand ich, dass die A6500 in der 100MBit Einstellung (bei 4k) sogar bis auf 123MBit hochging Die Bildschärfe der Sony A6x00 bei 4k beeindruckt mich immer wieder

  • Zitat von elCutty: „Ich hatte die vor einiger Zeit von hier geladen dkamera.de/testbericht/sony-al…00/beispielaufnahmen.html Sieht dann z.B. so aus: videotreffpunkt.com/index.php/…786a6ccbcb454b8a842e297b5 “ Besten Dank! Werde heute Abend mal damit testen und schauen, wo die Unterschiede zu meinen Aufnahmen liegen.

  • Zitat von Matthes: „Zitat von ben-71: „... ich weiß nicht, wo der Vergleich der Videoqualität so extrem zugunsten der Mavic (ich nehme an Du meintest Deine Mavic Pro) ausschlägt. “ Die Aussagen, die ab 13:29 gemacht und ab 14:58 auch gezeigt werden, finde ich schon recht deutlich!In dem von dir verlinkten Video scheint mir auch die Air besser - für beide Clips kann man jetzt natürlich nicht nachvollziehen, ob die Einstellungen gleich / entsprechend sind. Da gab es ja auch in der vergangenheit be…

  • eigentlich hatte ich das Thema Drohne durch die ganzen Reglungen und Einschränkungen abgehakt. Gerade neulich beim Einchecken auf einem Kreuzfahrtschiff stand dick und fett, keine Drohnen erlaubt. Allerdings begeistert mich gerade die Mavic Air und ich finde es schon stark, was da heuzutage an technischen Features reingepackt wird und welch tolle Aufnahmen möglich sind. Dh das Thema läßt mich doch irgendwie nicht ganz los ....

  • @ elcutty Kannst Du mir bitte mal den Link zu dem Video der A6500 posten (bei dkamera), mit dem ShowRecData funktioniert?

  • Zitat von aibf: „Der Vergleich in #325 betrifft ja die "alte" Mavic Pro... Warum schiebt DJI ein Update für die Mavic Pro nach? Das dürfte klar sein, schon wegen den vergleichsweise besseren Feature bei der AIR. Die Pro sollte im Ergebnis schon besser sein - einfach abwarten. “ ... klar betrifft der Vergleich die "alte" Mavic Pro. Wie soll es denn auch anders sein, wenn es noch keine "neue" Pro gibt ?! Bisher existieren zur Pro II doch nur irgendwelche Rumors. Oder wurde die inzwischen offiziell…