Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 79.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Resolve 15 final da

    hgreimann - - Resolve

    Beitrag

    Nur mit QuickSync und ab I7-SkyLake. 10 Bit Export unterstützt QuickSync erst ab KabyLake. Soweit jedenfalls mein Infostand.

  • Magix VDL Test durch Videoaktiv

    hgreimann - - Magix

    Beitrag

    insbesondere die Frage, wie die Testrechner hardwareseitig ausgestattet sind. So ist der Bericht in der VA nicht sehr aussagekräftig.

  • ja, als Upgradeangebot. Für Erstkäufer von Vegas gibt es nur dieses Angebot ohne Upgrade auf Version 16. vegascreativesoftware.com/de/vegas-pro-edit/ Insofern müsste ich noch eine Movieversion zurechnen.

  • wo gibt es denn dieses Angebot mit kostenlosem Upgrade zur kommenden Version 16?

  • Vegas Pro Abo

    hgreimann - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Mir werden 12x16,67€ angezeigt.

  • Power Director 16

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Danke für Deine Info, den gleichen Eindruck hatte ich auch beim testen, wollte aber die Meinung weiterer User erfahren.

  • Power Director 16

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Wie zufrieden seid ihr Nutzer von Powerdirector 16 mit der integrierten Videostabilisierung, insbesondere bei der Bearbeitung und nach Ausgabe von 4K Material?

  • Magix VPX (Akt.Vers)

    hgreimann - - Magix

    Beitrag

    wenn die wenigstens antworten würden...

  • PowerDirector 15

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Und wie sieht das Ergebnis Deines Vergleiches aus?

  • Magix Video Pro X findet DirectX 11 nicht

    hgreimann - - Magix

    Beitrag

    Mein Rat: melde das dem Magix-Support.

  • Die Einschätzung des Bekannten ist richtig. Wer mit VdL umgehen kann, der kann auch VPX und muss nur dessen zusätzliche Funktionen lernen, insbesondere die zusätzlichen Möglichkeiten des Farbmanagements mit Hilfe der zusätzlichen Messinstrumente.

  • 10 Bit Im - und Export kann Magix VPX ab Updatestand xx.138, nicht jedoch VideodeLuxe.

  • Wiedergabeseitig halte ich HDR und Dolby Vision auf dem Handy für eine Spielerei.

  • Nach Kauf von VPX, dessen Datenträger nach Kauf ihr ja habt, gibt es alle 4-8 Wochen Updates, die sich über das Programm installieren, die aber auch nach Registrierung im persönlichen Servicebereich liegen. Diese solltet ihr Runterladen und sichern. Nach Ablauf des einen Jahres bringen die Patches im Falle einer Neuinstallation den letzten Patchlevel. Das Upgrade geht auch von einer älteren VPX Version als 7. Die Formulierungen auf der Magix HP finde ich auch missverständlich. Die laufenden Upda…

  • Bisher 199 Euro.

  • Pinnacle Studio 20 veröffentlicht

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Studio ist sicher ein umfängliches und ordentliches Programm, sofern man im FHD Bereich bleibt und Studio 19.5 (nicht 19.51) ist bei mir auch ordentlich gelaufen. Habe aber auch keine NVIDIA-Karte. Zwei Dinge sind für mich aber ein NoGo: Bei UHD Input 100 MBit werden die Files nach längerem Vorrendern einwandfrei verarbeitet aber der Export ist auf UHD als mts auf 40 MBit begrenzt; bei Nutzung von bester Exportqualität als mts werden die im Farbraum 0-255 vorliegenden Clips auf 16-255 begrenzt. …

  • Da bei mir ein PC Austausch eigentlich im Herbst ansteht, dann KabyLake noch nicht am Markt sein wird, werde ich mit dem Wechsel bis zur Verfügbarkeit der neuen Generation warten. Der PC soll bei aller Schnelllebigkeit schon mindestens 3 Jahre laufen. Nach heutigem Stand will ich meine 4K Filme weiter mit Magix VPX schneiden. Aber wer weiß schon heute, was an der NLE Front 2017 los ist...

  • Probleme mit Studio 18 Version

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    So schlimm, wie manche behaupten, ist Pin 19U nicht. Probleme gibt es aber nach dem letzten Patch in einigen Funktionen und sehr häufig für Nutzer von Nvidia-Karten. Für FHD User bietet das Programm eine in meinen Augen ansehnliche, zweckmäßige GUI, gute Schnittmöglichkeiten, interessante PlugIns und ordentliche und flotte Renderergebnisse. 4K Nutzer müssen mit Einschränkungen leben. Die Exportpresets sind arg limitiert und spiegeln nicht den aktuellen Stand der Camcodecs. Ferner kann x264 VfW a…

  • Ja, das meinte ich, 10 Bit HEVC hardwareunterstützt encodieren. Ich könnte mir vorstellen, dass 2017 die 10 Bit Exportfähigkeit auch beim Magix VPX implementiert wird.

  • Wenn KabyLake im Desktop PC verfügbar ist, wird die Intel-Grafik ja auch 10 Bit Export unterstützen.

  • Probleme mit Studio 18 Version

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Ist identisch.

  • Neuer Rechner

    hgreimann - - HD schnittfähige PCs

    Beitrag

    Habe vor knapp 3 Jahren meinen jetzigen PC dort gekauft. Dazu habe ich eine Konfigurationsvorlage nach meinen Vorstellungen modifiziert. Bestellung und Lieferung verliefen schnell und reibungslos. Der PC war innen aufgeräumt verarbeitet, alle Kabel sauber verlegt. Ich würde dort jederzeit wieder kaufen.

  • Pinnacle Studio 19

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Wenn ein Rückgaberecht eingeräumt wird, und das ist bei der Downloadversion der Fall, kann ich damit leben. Immerhin stehen dann alle Codecs zur Verfügung. Die meisten sonstigen Testversionen anderer Hersteller sind schon arg kastriert.

  • Pinnacle Studio 19

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Leider ist es bei jeder neuen Version von Pinnacle Studio das gleiche: es dauert immer eine Weile, d.h. mehrere Patches, bis das Programm rund läuft. Aber dann läuft es zufriedenstellend. Das kann nicht befriedigen, auch wenn man in dieser Preisklasse der Software keine Wunder erwarten darf. Interessant finde ich die neuen Importformate. Habe die Ultimateversion als Box bestellt und gehe davon aus, im November auch produktiv damit arbeiten zu können.

  • Pinnacle Studio 19

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    @Achilles, bei mir hat der Import per FireWire von alter Sony Hi8 Cam in Pin 18U unter Win 7 64 Bit und auch nach dem Upgrade auf Win 10 ohne Probleme geklappt. Pin 19 habe ich noch nicht. Insofern glaube ich, dass bei Dir Pin nicht die Ursache des Problems ist, vielmehr muss auf Deinem System an anderer Stelle etwas klemmen.

  • Ist preislich ein faires Angebot aber das auch für Edius erhältliche Nachfolgeprogramm ist Mercalli V4! Insofern gibt es eine schon weiter entwickelte Version.

  • Patch für Magix VPX 7

    hgreimann - - Magix

    Beitrag

    Das Programm läuft bei mir sehr stabil, nur das Rendern in FullHD mit dem integrierten IntelCodec ist auf meinem System sehr langsam. Mercalli V4 als integriertes PlugIn ist schnell und kann mehrere Clips auf einmal stabilisieren. Aber es gibt auch einige kritikwürdige Punkte.

  • Die Version 15 setzt(e) masochistische Eigenschaften des Nutzers Voraus.

  • Plugin funktioniert nicht richtig

    hgreimann - - Magix

    Beitrag

    habe zwar Vitascene 2 aber es sollte eigentlich wie folgt funktionieren. Magix VdL ist geschlossen. Vitascene Setup.exe anklicken, bei der Installation wird das PlugIn für Magix angeboten. Bestätigen und fertig. Danach steht Vitascene in Magix VdL unter Blenden und Effekte zur Verfügung. Möglich ist jedoch, dass diese Parl Edition nur eine SA Version oder schon so alt ist, dass Magix VdL 2013 nicht unterstützt wird.

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Lässt sich die 64 Bit Version von Neatvideo (VDub) in Pin 18U einbinden?

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Danke für den Bericht.

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Die tatsächlichen HW Anforderungen scheinen deutlich über den empfohlenen Anforderungen zu liegen.

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Erfreulich, dass Du erste positive Eindrücke hast. Im Pinforum werden ja noch etliche Fehler beschrieben, die noch beseitigt werden müssen.

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    ...ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

  • Pinnacle Studio 18

    hgreimann - - Pinnacle/Avid

    Beitrag

    Wie schon bei der Version 17 gibt es keine Demoversion, nur eine "Geld zurück Garantie".

  • Die FW des SA BD Players ist aber auf dem aktuellen Stand?

  • PowerDirector 13 Ultra mit H.265-Support.

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Habe dennoch vom Rückgaberecht für Directorsuite Gebrauch gemacht, weil Colordirector und Photodirector bei mir auch auf jungfräulichem System nicht zum Starten gebracht werden konnten. Die übrigen Anwendungen liefen jedoch schnell und einwandfrei. H265 habe ich jedoch nicht getestet.

  • PowerDirector 13 Ultra mit H.265-Support.

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Das geht. Es ist ein Preset vorhanden, wo aber eine Warnmeldung erscheint, die ignoriert werden kann.

  • PowerDirector 13 Ultra mit H.265-Support.

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Lt Cyberlink HP geht H265 Import und Export.

  • Color Director 2

    hgreimann - - Andere NLEs

    Beitrag

    Danke