Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von ben-71: „Die Frage bezog sich allerdings auf die RX10 M4, die keine Apps mehr unterstützt. Von daher ist die Frage schon berechtigt. “ Das ist ein Argument, wusste ich nicht.

  • Zitat von derphysiker: „Off topic explodiert der Thread ja förmlich. Zum Thema. Ich nehme an, NTSC / 30p geht bei der RX10 M4 nur mit dieser dämlichen Warnung beim Start?! “ hier hat elCutty schon auf die Tweak App hingewiesen mit der die Meldung eleminiert werden kann und einige anderer Sperren abgeschaltet werden können. Bei meinen beiden Sonys (sieh links) funzt das bestens

  • Zitat von Matthes: „Den Vortrag habe ich übernommen... “ Ich weiß min Jong Zitat von Matthes: „- aber ich bin sicher, dass du da weit mehr praktische Erfahrung hast als ich und kräftig beisteuern kannst - “ klaro, mach ich gerne .... wir ergänzen uns sicher prima .... man lernt nie aus Freu mich auf dem Whisky am Kamin

  • Zitat von Matthes: „Die Latte hast Du ja selbst so hoch gelegt! “ Dankeschön, aber genau das ist ja das Problem auch für mich selbst Zitat von Matthes: „(gibt es die ersten Appetit-Häppchen schon in Altes Lager?) “ Sicher nicht, bin ja gleich wieder weg und komme erst kurz vorm Usertreffen wieder. Aber ein paar praktische Beispiele zu einem der Themen - Kopter als Kranersatz und Einsatz in der Praxis - kann ich sicher beisteuern. Und damit sind wir sogar wieder beim Thema des Threads Das komplet…

  • Zitat von elCutty: „Vielleicht zeigst du uns ja bitte schon vorher mal ein paar kurze Appetithäppchen “ Klar, das läst sich machen Es wird wie fast immer einen Trailer geben der schon vorher live geht. Außerdem denke ich an ein paar Outtakes wie z.B. - "advanced rivercrossing" als 60min Directors Cut - "4x4 experience in Kaokofeld" - "how to survive the rainperiod in the bush of northern Namibia" beides vom Boden und mit fliegendem Stativ (um beim Thema zu bleiben ) Aber schraubt die Erwartungen…

  • Zitat von Udo: „Bin schon gespannt auf Deine Aufnahmen “ Ich auch lieber Udo ... das ein oder andere ist sicher ganz nett geworden Aber sicher kein Vergleich zur letzen Monster Afrikareise vor drei jahren.

  • Bin seit gestern aus Namibia zurück, natürlich war Karlsson (P4 pro) mit von der Partie und zwar mit offizieller Flight Permission von der NCAA (Namibia Civil Aviation Athority). Es war ein saftiger Abenteuer Trip bei dem auch etliche Dronenaufnahmen entstanden sind, die so niemals mit anderen Mitteln hätten entstehen können und bei denen weder Mensch noch Tier in irgendeiner Weise gestört wurden. Namibia hat seit Juli 2017 extrem restiktive Drohnen Bestimmungen und das ist auch gut so. Näheres …

  • Bilanz

    deBabba - - Infos

    Beitrag

    Zitat von Rod: „Es macht halt mehr Arbeit, wenn ich meine Themen wie in dem Thread "Espresso - Genuss im Süden (Arbeitstitel)" aufbereite. Es sind zusätzliche Stunden nötig, um das dann so stehen zu haben. Auf meinem Rechner liegt das ganz anders vor. Gut, es zwingt mich mein Überlegungen nochmals zu systematisieren und zu verdichten, insofern habe auch ich was davon. “ Jetzt muss ich aber auch mal ein Kompliment machen: Es ist wirklich schon der Hammer mit welchem Aufwand und wie strukturiert d…

  • Zitat von elCutty: „Vieles steht ja schon im RX10M2 Thread u.a. zur Fokussierung wie mit einem Touch-Screen. “ Yep, das nutze ich bei der RX100M4 auch recht häufig

  • Danke nochmals für die Tipps Zitat von elCutty: „ .... Die Automatik nimmt normalerweise an, daß vor ihr unten meist ein dunklerer Bereich als Boden zu sehen ist. “ Sind das empirische Erkenntnisse, oder gibt es irgendwo Infos zum Verhalten der Automatiken?

  • Danke Peter, das sind dann sicher die Speicherplätze, die als letzter Menüpunkt der Seite 9 angeführt sind. 1 2 3 M1 M2 M3 M4 ich hatte unter C1, C2 und C3 die Benutzertasten verstanden, die auch so beschriftet sind. Möglicherweise unterscheiden sich da die Menü- Funktionen der R10M2 und R10M3 Im Handbuch steht zum Belegen der Speicher folgendes: videotreffpunkt.com/index.php/…a7b6f3fdf18953132e8d583af Puh, da hab ich noch eineiges zu lernen. Wann machst Du das nächste Webinar zum Thema RX - wie…

  • Zitat von elCutty: „Die drei Custom Setting C1, C2 und C3 habe ich mit meinen Presets für C1 : Fotos, C2 : Normales UHDp30 Video und C3 : für Kunstlicht Video mit S-Priorität auf 1/50s Belichtung festgelegt. Beim Umschalten werden dann immer diese Werte eingestellt und man kann sich schnell anpassen. Die Video-Funktion habe ich auf A-Priority eingestellt. so gibt es praktisch noch eine dritte Custom-Einstellung, wenn man die Cutom-Einstellungen verläßt. “ Wow das klingt gut und macht definitiv S…

  • Zitat von elCutty: „..... 3dB unter dem von mir eingestellten ISO 3200 (+30dB) Limit und rauscht dadurch noch weniger. “ Jetzt fehlt mir nur noch die Option für das ISO Limit um so schöne Nachtaufnahmen machen zu können wie Du Die Option ISO Auto Min VS hab ich mal auf 1/30 gesetzt um sicher zu stellen, daß zunächst der Iso Wert hochgefahren wird bevor die Frameverdopplung greift, aber das ISO Limit hab ich nicht gefunden.

  • Zitat von elCutty: „So findet man den Menü-Punkt vielleicht schneller. “ Habe mal alle Menüs durchgeklickert, aber nichts diesbezügliches gefunden - wahrscheinlich übersehen Zitat von elCutty: „Ich lasse bei UHDp30 die 1/15s mit Frameverdoppelung übrigens in der P-Automatik bewußt zu. So bleibt die RX10M2 z.B. bei dieser ruhigen Szene “ Ja, das macht schon Sinn!! Der Screenshot sieht ziemlich geil aus Edit: Diese Option könnte es sein: videotreffpunkt.com/index.php/…a7b6f3fdf18953132e8d583af

  • Zitat von elCutty: „Übrigens mit ShowRecDat kannst du die Werte auch nach der Aufnahmen ansehen “ Gute Idee, danke Dir

  • Danke für Eure Antworten Zitat von Karlheinz: „Da sicherlich im Automodus gefilmt wurde, ist der Shutter (Verschlusszeit) kurzzeitig in den Keller abgerutscht. “ Stimmt, allerdings hätte ich erwartet, daß zunächst der ISO Wert hochgefahren wird und da war sicher noch reichlich Luft nach oben. Zitat von elCutty: „Bei wenig Licht erlauben die RX10 eine Frameverdoppelung. Das kann man in den Menüs erlauben oder nicht. Die Belichtung geht bei UHDp30 dann auf 1/15s zurück . .... muß leider wieder zur…

  • Servus Leute, ich bin ja seit einigen Monaten sehr zufriedener Besitzer einer RX100 IV und habe damit auch schon ein paar kleinere Projekte realisiert. Den Trailer von Mallorca habt ihr ja schon gesehen. Nun geht es bald wieder nach, Namibia wofür anständig Brennweite bei guter Bildqualität erforderlich ist. Also fiel meine Wahl, auch Dank guter Beratung durch Peter (elCutty), auf die Sony RX10 III, die ja quasi die Große Schwester der RX100 IV darstellt. Die beiden Modelle wurden glaube ich sog…

  • Sony RX100 V - Technische Angaben

    deBabba - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von elCutty: „Zitat von Jupp: „Nur,.... dafür Jailbreaken?,...das wäre mir zu aufwändig und zu riskant “ Da wird gar nichts gebrochen, nur die App installiert und man ist die nervige 'Running on NTSC' Meldung los. Für eine absolute Erleichterung. Schau mal in den RX10 II Thread. Da hatte ich schon vor langer Zeit etwas dazu geschrieben. “ Kann ich bestätigen, funzt Dank den Tipps von Peter seit etlichen Monaten prima auf der RX100 IV.

  • Zitat von PeterC: „Und wenn Du im GE Movie Maker mit der Einstellung "custom" ein größeres Bild erstellt mit z.B. 5700 x 3200 Pixeln, und dann hinterher den benötigten inneren Teil in UHD herausschneidest? Dann hast Du die ganzen Randeinblendungen von GE raus und trotzdem volle UHD-Auflösung. “ Ja, das stimmt, es neuen GE geht sogar die Custom Einstellung Wenn ich die Animation über den Moviemaker erstelle, sind die Steuerelemente von der Capture Software und der Routenanimation nicht vorhanden …

  • Zitat von ro_max: „Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man auch Einzelsequenzen in jpg und PNG mit 3840x2160 und 30p exportieren. Das dauert allerdings... “ genau, das ging in der Version vom Frühjahr noch nicht, daher auch meine Aussage im Ausgangspost. Der jpg export läuft gerade, bin gespannt ob sich der Aufwand lohnt

  • Zitat von Flash: „Google Pro soll doch jetzt auch 4k können: youtube.com/watch?v=JgiuPQItJE…FlTWrINxUMvLTdQ9Xesvfr1oz “ Oups das kannte ich noch nicht, danke für den Hinweis, werde ich mal ausprobieren.

  • Erstmal danke an alle für die rege Beteiligung und den konstruktiven Input Zitat von ro_max: „- Da bei der 1. Variante der Rahmen nicht auf allen Seiten zu sehen ist, entsteht bei mir der Eindruck, dass an den rahmenlosen Seiten etwas abgeschnitten ist oder fehlt. “ Ja, die Gefahr besteht, das solch ein Eindruck rüberkommt, obwohl ich den Teil-Rahmen eigentlich noch weniger kitschig finde als einen Vollrahmen. Hintergrund: - oben ist die Menüleiste von Google Earth, die muss auf jeden Fall raus …

  • Moin Jungs, brauche mal Eure Meinung zu zwei Darstellungsvarianten von Google Earth Anflügen in UHD. Earth Pro kann Animationen bis maximal 1080p als Video ausgeben, will man UHD erzeugen bleibt nur das Capturing. Um Steuerelemente und andere unerwünschte Anzeigen zu entfernen bleiben nur zwei Möglichkeiten 1. Abdecken und Original Bildgröße erhalten 2. Zoomen in Kombination mit Abdecken welche Variante findet Ihr professioneller? videotreffpunkt.com/index.php/…a7b6f3fdf18953132e8d583af videotre…

  • Zitat von wolfgang: „Ja was kann denn irgendeine Sache dafür wenn sie zum Hype wird? “ welche Sache meinst Du? - Kopter - HEVC - UHDp60

  • Zitat von Matthes: „@ Andi: bringst Du Karlsson (2) dann auch wieder mit ins Alte Lager?, Bin über die Vergleiche mit (1) gespannt. Ich selbst habe mein Auge auf den Mavic geworfen, vor allem der Größe wegen... “ Yep, Karlsson wird dabei sein, hatte ich ja schon an anderer Stelle geschrieben. Das ist übrigens schon die Version III, Karlsson II war mit in Afrika. Dann seht ihr auch die Unterschiede zum Mavic und natürlich auch zum P3 pro, den Ihr ja schon im letzten Jahr gesehen habt. Dort könnt …

  • Heute oder spätestens morgen kommt mein neuer Karlsson (Phantom 4 pro). Ich freu mich schon riesig drauf, Aufkleber drauf und los geht es. Die in der Verordnung festgeschriebenen 100m Höhenbegrenzung ist zwar formal neu, aber streng genommen ohnehin bereits durch die seit jeher bestehende Sichtflug Begrenzung für Hobbypiloten abgedeckt. Das A&O ist verantwortungsvoller Umgang mit dem Gerät und da kommt es immer auf den gesunden Menschenverstand des Piloten an.

  • Edius zu DaVinci Freeware

    deBabba - - Edius

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Ich kann mir auch gut vorstellen dass man etwa in Vegas oder Edius sein Rohmaterial in die Timeline wirft. Bei x-log einen Vorschau-LUT auf die timeline legt. Dann nur den Rohschnitt macht. Den Export (ohne Titel oder Überblendungen) nach Resolve oder dem Catalyst macht. Dort graded. Das gegradede Material rendert. Die gerenderten Clips in Vegas wieder zurück übernimmt - und dort den Feinschnitt und Tonschnitt erledigt. Diese Workflows gibts, aber das muss jeder für sich sel…

  • Als ich nach ein paar Sekunden den rollenden Ball mit seinem synthetischen Hintergrund sah, war schon klar, dass der ReSpeedr für solche Anwendungsfälle unbrauchbar ist. Die Zwischenbildberechnung ist einfach nicht leistungsfähig genug. Große Probleme bekommt das Tool wenn ein kontrastreicher Hintergrund für bewegende Objekte vorliegt. Bei homogenem Hintergrund allerdings sieht das selbst bei Super SlowMotion schon sehr gut aus. In diesem Demovideo kann man den Unterschied bei 2:00 sehr gut erke…

  • Zitat von ro_max: „Davon abgesehen scheint ja eine Frage nach der Veröffentlichung auf Vimeo nicht gestellt worden zu sein, denn ansonsten würde die Reaktion von deBabba keinen Sinn machen. “ So ist es, ich würde gerne selbst entscheiden welcher meiner Clips in welcher Form wo gepostet wird. Ich habe auch bewusst bei dem meinem Vergleichsclip eine Darstellung gewählt, die das Material für eine Nutzung in fremden Filmen erschwert, denn immerhin handelt es sich um nicht alltägliche Aufnahmen, zumi…

  • Zitat von wolfgang: „Ist das so richtig? “ Ja, so ist es. Ich denke er wird ihn rausnehmen und das nächste mal vorher fragen. Damit ist dann alles gut.

  • Die Frage verstehe ich nicht. Das Quellmaterial stammt von mir .. den Clip habe ich aufgenommen.

  • Zitat von wolfgang: „Wer ist den der Inhaber von Riedmovie - bist du das? “ Nein, ich bin deBabba

  • Zitat von deBabba: „in Ermangelung vernünftiger Frameraten für 4K Videos (Stand Februar 2016), steht man insbesondere beim Thema Zeitlupe vor der Frage welches Hilfsmittel lohnt es sich in Betracht zu ziehen. “ Dies war der einleitende Satz Zitat von wolfgang: „Nachdem es genug Kameras gibt die slowmotion Aufnahmen in HD direkt aufzeichnen, halte ich das eher für den sinnvolleren Weg, vor allem in Hinblick auf die damit erreichbare Qualität. “ Die 100fps Funktion der FZ1000 (die nebenbei nicht u…

  • Zitat von ro_max: „War Twixtor eine Deno-Version oder warum die Striche im Bild? “ ja, beides waren Demo Versionen

  • Hallo zusammen, in Ermangelung vernünftiger Frameraten für 4K Videos (Stand Februar 2016), steht man insbesondere beim Thema Zeitlupe vor der Frage welches Hilfsmittel lohnt es sich in Betracht zu ziehen. Insbesondere bei Sportaufnahmen und anderen schnellen Bewegungen bereichert einen Zeitlupensequenz einen Film enorm. Im November 2015 hatte ich bei meinem Beachvolleyball von oben Clip ja schon mal soetwas versucht, allerdings ohne Hilfsmittel. Bei meinem aktuellen Film stand ich wieder vor dem…

  • Hmm, das bedeutet ohne schriftliche, zeitlich eingegrenzte Genehmigung muss die Kamera offiziell in Portugal ausbleiben und das unabhängig von der Location.

  • Google Earth Pro in Edius verarbeiten.

    deBabba - - Edius

    Beitrag

    Da mein Fokus klar auf 4K liegt, bin ich vorübergehend auch wieder auf einzelne Standbilder zurückgegangen. Die sind in 4K exportierbar und bieten, wenn man ein paar Kleinigkeiten berücksichtigt, enorme Details. Zu FHD-Zeiten hab ich auch die Animationen genutzt, vor allem bei Routen in gebirgigen Regionen (Alpen, La Palma, Provence) machte sich das sehr gut. Der Moviemaker hatte damals allerdings nicht fehlerfrei funktioniert, vor allem kam es vor, daß Polygone nicht ausgefüllt waren beim Expor…

  • DMC-GH5 ist unterwegs

    deBabba - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „Wenn man weiß wie es geht ist das in Wahrheit ein ähnlicher Handgriff wie man eine Luminanz anpaßt. Streng genommen ist es nichts Anderes. Aber man hat auch mal lernen müssen wie man überhaut die Helligkeit korrigiert. Nur deshalb ist man noch lange kein Colorist, und auch das obige Filmbeispiel ist eben eine ganz andere Liga.“ Mich würde mal eine möglichst neutrale Gegenüberstellung interessieren um bewerten zu können ob 10 Bit HDR wirklich eine Option werden könnte. Die We…

  • DMC-GH5 ist unterwegs

    deBabba - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „x-log kann auch dann ungeeignet sein, wenn jemand z.B. das Material schnell braucht, oder einfach nicht nachbearbeiten will. Denn für x-log benötige ich zumindest die Zeit um einen passenden LUT drauf zu knallen und dann muss ich noch justieren. Und hier gehört eventuell auch das Entrauschen des Materials dazu. x-log ist damit in Summe bearbeitungsintensiver. x-log bietet dafür mehr Nachbearbeitungsmöglichkeiten als rec709 Material. Kein Vorteil eben ohne entsprechenden Nach…