Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 68.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edius Neo 3.05 weiternutzen?

    dosaris - - Edius

    Beitrag

    2020 wird mir wohl der Wechsel auf W10, aufgrund des Einstellung des W7-Supports, nicht erspart bleiben denkbar wäre natürlich noch der Zwischenschritt über WIN-8.1. Lizenzen dafür gibt's f unter 5 EUR. Das ist dem WIN-7 sehr viel ähnlicher, hat Kompatibilitäts-Modus f WIN-7 und support soll noch 'ne Zeit lang laufen. Wegen der oft berichteten Probleme mit WIN10 bleibe ich erst mal bei 8.1

  • Resolve 15 final da

    dosaris - - Resolve

    Beitrag

    nur mal so zum Verständniss: wenn man nicht sieht, dass es schief ist, warum dann gerade biegen? Ich hatte auch schon den umgekehrten Fall, dass Objekte/Horizont ausgerichtet waren, es aber dennoch/deswegen? schief wirkte...

  • ist es möglich, daß Antennen frequenzabhängig sind? Kann man also nicht jede x-beliebige Antenne an den Transmitter hängen? Die im Netz angebotenen Ersatzantennen (aus China) haben Frequenzangaben. ja sicher, Sende-Antennen müssen immer in Resonanz betrieben werden. im eInfachsten Fall mit einem DiPol bei halber Wellenlänge. Mit schaltungstechnischen Tricks lassen die sich auch verlängern od verkürzen

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    dosaris - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von stanley L: „tatsächlich, es funktioniert, zumindest beim MPC Player - beim VLC Player leider nicht. “ nun sieht man im container einen zusätzlichen Marker-stream? wie ist der benannt bzw nach welchem Standard?

  • hallo, in D ist die Bundesnetzagentur für die Verteilung/Koordinierung zuständig. Dort findest Du auch die Frequenzpläne zum Herunterladen, incl Besonderheiten bzgl andere EU-Staaten. Insgesamrt sehe ich das "Radau-Band" bei 2.4 GHz (ISM, Mikrowellengeräte usw) dennoch für recht solide. Hatte nie Probs mit den Geräten. Auch Funk-Mikro per BlueTooth lief bisher immer problemlos. Hingegen hatte ich eine Funkstrecke im 70cm-Band, die in der EU problemlos legal lief, in BuenosAires getestet und konn…

  • Zitat von MacMedia: „...Hintergrundgeräusche die sich sehr gut ausblenden lassen. Dazu braucht es vor allem auch einen deutlichen Pegelunterschied zwischen Nutzsignal (Stimme) und Hintergrundgeräusch. “ ja, das ist aus der Kategorie noise-gate (dehisser, dyn Filterbänke, Expander etc) Andere Verfahren arbeiten zB mit Schallfeld-Analyse, wobei - wie beim Surround-decoder - die Phasenbeziehung der Signal-Anteile als Selektionskriterium genutzt wird: alles phasenkohärente ist vorn mittig (= Nutzsig…

  • Zitat von Hapewin: „ Hat jemand schon mit IDC mit Erfolg in CC gearbeitet? “ habe ich nicht. Ich nutze statt dessen das Surround-decoder-plugin von Schöpps (kostenfrei). Damit wird das Stereo-Schallfeld in die surround-componenten zerlegt und davon nehme ich dann nur den center-Kanal für den Protagonisten-Ton.

  • TMPEnc Authoring Works 6 -neu-

    dosaris - - Andere NLEs

    Beitrag

    was kann das denn mehr als das kostenfreie AviDemux? (Das hat immerhin den besten h.264-Encoder drin) Ganz früher war tmpgenc auch mein Standard-Toolset, aber seit AviDemux ...

  • Vegas Pro 15 ist da!

    dosaris - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von walter.mittwoch: „... fair, auch eine vorherige Version noch mit Fehler- und Funktionsupdates zu betreuen. “ ja, schon. Aber eigentlich entspricht dies nur der gesetzlichen Anforderung zur Produkt-Gewährleistung. Entscheident ist danach, wann der Kunde das gekauft hatte, nicht wann der Hersteller mit der Produktion einer Baureihe aufgehört hatte. Aber in der Tat hat sich ein Verfahren eingeschlichen, dass jedes Jahr als neu definierte Produktreihen auf den Markt kommen und sich die Her…

  • GOP u. Referenzbilder

    dosaris - - Edius

    Beitrag

    long GOPs bedingen bei Einschalten auf den Ü-Kanal längere erstmalige Synczeit, danach hat es keine Auswirkung mehr. Bist du dir da sicher? Adobe (bis Keyframes scrollen) empfiehlt z.B. auch bei schnellen Bewegungen den Keyframeabstand zu verkürzen, damit die Bewegungen flüssiger werden. ich hätte ergänzen sollen, dass sich die Aussagen alle auf h.264/AVC beziehen. Die Angabe von Adobe (ich kenne deren Interna nicht) entsprechen in etwa dem Qualitätskriterium des Encoders (wie oben dargestellt):…

  • GOP u. Referenzbilder

    dosaris - - Edius

    Beitrag

    - nach meinem Verständnis ist es ja so, dass [i]Bildanzahl/Picture Count die Länge des (geschlossenen) GOP festlegt, also die Anzahl der (P, bzw. B) "Differenzbilder" bis zum nächsten I Frame; [/i] - insoweit wäre ja hier ein höherer Wert dann eigentlich eine "Verschlechterung", da es ja länger bis zum nächsten Refernzbild (I Frame) dauert; die GOP-Länge hat mit der fps-Vorgabe nix zu tun. Ich hatte auch gelesen, dass in einem GOP auch mehr als 1 I-Frame sein können, habe dies aber real noch nic…

  • ErazR von prodad

    dosaris - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Zitat von wabu: „ Müsste oder wollte ich so etwas tun würde ich die Frames als Serie von Einzelbildern exportieren und dann die notwendigen Bildteile austauschen und am Ende als Serie von Einzelbildern importieren. “ ich würde anders vorgehen, wenn ich das programmieren sollte: - bildweise das prozessierte Bild (mit gelöschtem Objekt) vom Original subtrahieren, - aus dieser Differenz alles unschwarze auf 100%weiß setzen, - dies als Maske über das zugehörige Originalbild legen, dann bleibt das se…

  • ErazR von prodad

    dosaris - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Zitat von gurlt: „ Es kommt sehr auf die Aufnahme an, wie das Ergebnis wird. Bei ungünstigen Verhältnissen (gegenläufige Bewegungen, schnellere Schwenks/Zooms, Bewegungen in der Z-Achse, usw.) ist das nicht so einfach zu packen.Auf alle Fälle aber schon ein recht interessantes Tool. “ interessant wäre - darauf basierend - die inverse Funktion, bei der die selektierten Objekte frei gestellt werden könnten und somit der Hintergrund verschwindet. Kommt vielleicht noch...

  • Verkaufe Gimbal Beholder DS1

    dosaris - - Flohmarkt

    Beitrag

    you've got mail

  • > Bei mir geht es nicht. Facebook will ein Login und das habe ich natürlich nicht mehr. wenn er zum einloggen auffordert kann man unten JETZT NICHT anclicken. Es muss aber Java-script (zumindest zeitweilig) aktiviert sein.

  • Zeiss baut eigene Vollformatkamera

    dosaris - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Blen: „ Und was allein alles im Hochpreissektor auf dem Markt geworfen werden soll. “ das ist wohl wie im allgemeinen Markt: Alles wird auf den unteren Ramschbereich od das obere Luxussegment fokusiert. der Mittelbereich stirbt aus. Analog der gesellschaftlichen Umverteilung von unten nach oben.

  • C-Pan Arm und dergleichen

    dosaris - - Allgemein technische Aspekte

    Beitrag

    is ja schon kurios: vor ca 25 Jahren hatte ich mal den Zeichenkopf einer ausgemusterten Parallelogramm-Zeichenmaschine mit einem Stativ-Kamerakopf bestückt. War eigentlich nur 'ne verrückte Idee, aber es funktionierte. Das war dasselbe Prinzip wie im Video dargestellt. Es kommt alles mal wieder ...

  • hallo, ich nutze dazu ein uraltes toolkit, dass es schon lange nicht mehr gibt ad 1) 1. Filter um z.B. aus dumpf klingenden Aufnahmen mit dem sog. "Energizer" die Audio-Wiedergabe präsenter zumachen. mach zuerst eine Spektralanalyse, ob wirklich die höheren FreqAnteile fehlen. Das gewünschte macht auch der klassische OptiMod od ähnliche Funktion in anderen AudioEditoren, zB der MusicEditor von Magix. Also Höhenanhebung mit leichtem Compressor Für bessere Sprachverständlichkeit des Offtones mache…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „UHD 25p/50p bzw. UHD 30p/60p. Bei FHD, das hier nicht betrachtet worden ist, liegt die Datenrate jeweils bei 100 MBit/s. Ob die Auslesung des Chips gleich war... keine Ahnung, denke aber schon. Es geht hierbei ja um die reine Auflösung bei identischer Bildgröße, aber verschiedener Framerate. Ich denke nicht, dass der Sensor hierfür anders ausgelesen worden ist .. Man sollte sich hier jedoch keine grauen Haare wachsen lassen - in der Realität spielt dieser "Verlust" bei 50p bzw.…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Die Datenrate liegt bei 50p um 50% höher als mit 25p. Es sind hier dann 150 mbit/s. “ wie wurde denn aufgenommen? 1920x1080P [25|50] ? ist zu erkennen, ob die Auslesung des Chips gleich war? da die Chip-Auflösung ja viel höher ist als das Ausgabeformat könnte evtl nur der innere Teil ausgelesen werden (Zoomeffekt) Alternativ können Pixel parallel geschaltet werden (Binning), was besseres SNR ergibt bei größerem Bildwinkel. Ist das unterscheidbar? Die bitrate sollte an der Auflö…

  • Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    dosaris - - Objektive

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Ich fand es interessant, dass die Auflösung bei 50p/60p gegenüber 24/25/30p etwas zurück geht. “ das allein ist ja noch nicht so erstaunlich: um die Belichtung zu korrigieren muss man bei halber Belichtungszeit ja eine Blende weiter öffnen. Wenn man dann bei voller Öffnung liegt wäre dies unmittelbar plausibel. Die meisten Objektive haben die beste Auflösung bei Blende 4 ... 5.6 Könntest DU ggf nochmal wiederholen aber die Beleuchtung erhöhen, um mit der selben Blende auszukomm…

  • Zitat von mags: „Also habe ich mich umentschieden und das Sennheiser zugelegt. Ich habe den Entscheid seither nie bereut. “ was macht den deutlichen Vorteil aus?

  • Zitat von Wolle2002: „Kann man an dieses Bluetooth Sender und Empfänger z. B. auch ein Rode Stereo Videomic anschließen? Ich könnte mir so das Kabelverlegen von der Bühne zur Kamera sparen. Wie ist die sog. Latenzzeit. Welcher Hersteller ist das ? “ das Set ist von Carol, Typ BTM 210, stammt aus der Bühnen-/PA-Technik. Latenzzeit gemessen 9 msec, entspr 3 m Schall-Laufzeit. also weniger als 1 Frame Verzögerung. Die gips mit unterschiedlichen Steckern mit/ohne Phantomspeisung, das Sende-seitige X…

  • Zitat von homer1: „Gibt es denn qualitativ was ähnliches auf freien Frequenzen? 2,4GHz, 5GHz, 5,8GHz? “ ich nutze seit über 2 Jahren ein BlueTooth-basiertes Set, also auf 2.4 GHz. Bisher nie Linkausfälle od Kollisionen mit anderen Funkzellen, geht ziemlich sicher durch eine Betonwand, ab 2 Wände wird's instabil. Freqgang ziemlich linear bis 16 kHz.. SNR nicht gemessen. Beide sind Transceiver, d.h. der "Sender" signalisiert ob er empfangen wird. Die Dinger sind Daumen-groß, gibt's mit XLR- o Klin…

  • bei mäßiger Qualität der Vorlage mache ich es auch wie #8 beschrieben. Wenn ich aber eine gute 4:3-SD-Vorlage habe dann versuche ich das anzupassen: 1. crop auf 720 x 504 (o 24, u 48) 2. resize 1216 x 720 (upscaling, Lanszos ist am besten) 3. add black li 32, re 32 - d.h es wird o/u weniger abgeschnitten als zur korrekten AR-Anpassung nötig wäre, - eine geringe Verzerrung - die kaum wahrnehmbar ist - in H-Richtung wird akzeptiert - die verbleibenden schwarzen Ränder seitlich verschwinden - je na…

  • Zitat von Puppa: „ Es ist zum Verzweifeln, sollte ein Upgrade nicht eine Programmverbesserung sein? motzen.gif “ ja sicher: für den Anbieter/Verkäufer. Verbesserung für den Kunden nur, wenn es unvermeidbar ist...

  • also sooo spannend fand ich den nicht. Der folgt eher der scheinbaren Problemlogik: wieso verbrauchen rote Autos weniger Sprit als blaue? Und dann wird ein roter Smart verglichen mit einem blauen 2t Mercedes. Interessant wäre gewesen, wie sich die resultierende Dateigröße zw 8bit- und 10bit-Cams bei gleicher Bildqualität darstellt. Sehr vereinfacht ergäbe 10b 25% größere Dateien. So wird es aber fast nie sein, weil die höhere Auflösung im untersten Signal-Bereich typisch an die Rauschgrenze hera…

  • aus den genannten Gründen der Fehler-Minimierung (Kontaktprobleme) bevorzugt fullsize-SD, außerdem kann man die besser beschriften.

  • welche techn Plattform soll denn zum Austausch/verbreiten der Clip(-Entwürfe) dienen? allgemeine Veröffentlichung auf YT / Vimeo? od geschlossene Gruppe?

  • Zitat von numeris: „Und dies in einem erweiterten Funktionsumfang unter anderem mit zusätzlichen Titelvorlagen - im Gesamtwert von über 400€. Jeder EDIUS 9 Anwender (gleich ob Käufer eines Upgrades oder einer Vollversion) kann den professionellen Titler Pro 5 kostenfrei und unbegrenzt nutzen. “ ändere 'mal den deep link, Da kommt jeder in dein account rein

  • interessant gemacht ! vielleicht geht dies ja sogar schneller als ein realer glatter (= nicht-holperiger) Dolly-Zoom ?!? Mit welchem Prog haste das genacht?

  • Zitat von wabu: „Ich sammle immer "footage" - seien es Ortsschilder, Speisekarten oder auch Wolkenbilder u.ä. Außerdem schaue ich für meine "Diashows" schon nach Dingen für den Anfang und für den Schluss. “ und die Antexter nicht vergessen ...

  • Zitat von Jupp: „@'dosaris Du nutzt also einen Gimbal für nen Copter, richtig? Richtig deshalb ist auch aufgefallen, dass die Soft sehr allgemein für viele Gimbals konzepiert ist. Es gibt also keine spezielle Soft für die Gimbals von Pilotfly. die FW ist wohl PublicDomain und es war die einzige, die ich dazu gefunden habe. Es existieren mW lediglich Versionen für die älteren 8Bit-Prozessor-Boards und für die 32Bit-Version. Und natürlich fortgeschriebene Releases. 8Bit-Version ist wohl eingeschla…

  • Zitat von mirage 710: „Zitat von dosaris: „Zitat von mirage 710: „ “ Was machst du, wenn du die Kamera vom Gimbal runter nimmst um den Akku zu wechseln ? Man trifft ja bestimmt nicht wieder die selbe Stellung ?! Muß man da nochmal Kalibrieren ? “ “ dies Problem gibt's bei mir nicht: die Cam (Sony ActionCam) sitzt in einer festen Montage-Schale: womo-sp.lima-city.de/gimbal1.jpg (hier unter dem Copter) Dadurch landet sie nach Aus-/Einbau zwangsläufig wieder an derselben Stelle. Außerdem bekommt si…

  • Zitat von Jupp: „@'dosaris Du kennst Dich mit der Soft aus? Nutzt Du diese noch? “ ein entschiedenes : JEIN Ich habe die seit ca 2 Jahren in Betrieb. Aber das war noch ein altes Rel. für die 8Bit-Version (outdated). Da wird sich vieles geändert haben. Ich erinnere mich, dass es fummelig zu optimieren war, zumal die Beschreibungen damals noch sehr rudimentär waren. Seit es läuft hab ich's nicht wieder angefasst. Der Gimbal kann mit der Basis-Einstellung durchaus funktionieren, aber optimal wird d…

  • Zitat von mirage 710: „Aber ich glaube nicht, daß man da unbedingt eine Software braucht ! “ braucht man ! Erstmalig und nach Wechsel der Last (also Kameragewicht) im Gimbal muss die Regelung angepasst werden. Andernfalls bleiben Regelabweichungen bei Bewegung (zu langsames nachregeln) oder die Regelung schwingt (Dauerzittern) Problem bei SimpleBGC_GUI_*** ist, dass das Prog mit dem Firmware-Release im Gimbal zusammen passen muss ! Releases mixen geht nicht, ging zumindest bei meinem Rel 22B2 ni…

  • Zitat von PeterC: „...Sie basieren alle auf dem gleichen Algorithmus. Software genauso wie auch die Zwischenbildberechnung in Fernsehern. “ leider erfährt man ja (fast) nie genau, was sich im Innern des Progs abspielt. Ich hatte aber diese Infos dazu eingesammelt: - TVs mit Zwischenbildberechnung machen oft einfach ein Blending, ein zusammenmischen der benachbarten Bilder (einige DeInterlacer funktionieren auch so) - einige SloMo-Progs für's PostPro machen echtes Objekt-Tracking. Ich nutze dazu …

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von elCutty: „Zitat von dosaris: „... “ Das kann ich zum Glück nicht so sehen. Hier mal ein UHDp30 Frameausschnitt ohne und rechts mit Mercalli V4 Ich bin mit Mercalli V4 sehr zufrieden, zumal ich es mit AddMercalli automatisch auf alle betroffenen Clips anwenden lassen kann. “ wie schon dargestellt bleibt die Auflösung innerhalb eines Bildes (weitgehend) erhalten (außer evtl bei tilt-jitter). Erst das übereinander legen mehrerer folgender Bilder würde das darstellen. Bei Vergleich von Ein…

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Zitat von dosaris: „zumal jede nachträgliche Stabilisierung funktionsbedingt die mittlere Bildauflösung halbiert “ Verstehe ich nicht. Wieso halbiert? Selbst wenn man ein paar Prozent in das Bild hineinzoomt, damit man die Ränder als Verwackelpuffer benutzen kann, dann halbiert sich dadurch doch nicht die Bildauflösung. “ ok, Betonung liegt auf zeitlich mittlere Auflösung: das Stabi-Prog weiß nicht wieviel gezoomt od geschwenkt od gezittert wird, aber dies verschiebt die Posit…

  • Stabilisierung

    dosaris - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Zitat von wolfgang: „ Ich habe zwar Mercalli, was sicherlich der Mercedes unter den Stabilisierungstools ist. Aber das Ziel sollte eigentlich sein das gar nicht zu brauchen. Ist zumindest meine Sichtweise. “ d'accord zumal jede nachträgliche Stabilisierung funktionsbedingt die mittlere Bildauflösung halbiert