Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 822.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Road-Fox: „welches die Ordnerstruktur (der Ordner Privat) einer AVCHD-Camcorderaufnahme einlesen konnte und alle Szenen, sind die einzelnen Datein im Unterordner "Stream", nahtlos, ohne kurzes Schwarzbild oder einer sichtbaren Pause im Bruchteil einer Sekunde, wiedergeben konnte. “ Da ich das nicht brauche, ist mir das auch nicht aufgefallen. Ist also auch weiter kein Grund mir diesen Player näher anzusehen

  • Sorry, habe ich nicht gewußt. Wäre sicher gut, so eine Information ins Profil zu schreiben

  • Zitat von lawanda: „Ich hab V15 Build 157. Das sollte die aktuelle Version sein, soweit ich weiss. “ Die aktuelle Vp15 ist B416. Du arbeitest also mit einer sehr alten Version.

  • Welchen Vorteil versprichst du dir da gegenüber dem MPC-HC ?

  • Die Nutzung der Flight Records aus den DJI Koptern mit ShowRecDat ist etwas umständlich, bietet aber sehr viel Daten außer den Kamera Einstellungswerten. Leider erst heute bin ich auf die Möglichkeit gestoßen, eben dieses Daten mit GPS-Information während der Aufnahme in *.SRT Dateien schreiben zu lassen. remotegeo.com/enable-dji-srt-file/ Die Blende ist natürlich fest, aber die Belichtung der P3pro Kamera wird mit der Empfindlichkeit und der Belichtungszeit gesteuert.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Happy Jack: „Skalierung: Die Größe von Text, Apps u.a steht auf 100%. Damit komme ich gut zurecht. “ Dann versuche bitte man 125%. Damit kannst du VP16 auch auf HighDPI Mode schalten und trotzdem die Kontrolle über die FX Parameter behalten. Das sieht dann bei mir in einem Foto so aus : videotreffpunkt.com/index.php/…94f8ae4adaf12e6a1f498375f Mir ist aber leider die Skalierung mit 125% auf meinem 32" UHD-Monitor zu klein. Übrigens, Windows 10 empfiehlt auf meinem System 150% Skalierung…

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Direkt in der Timeline hat wohl Vegas das Sagen. “ Wenn ich das richtig sehe, hat die Cursor Class nur eine Cursor.size.get() Methode. Die Größe kann also wohl nicht von der Anwendung geändert werden, sondern nur in Windows. Anders sieht es mit dem Icon aus. Das kann die Anwendung ändern. Deren Größen sind aber festgelegt. Vielleicht hilft das hier auch weiter.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Peter, das sind andere Symbole. Wenn man mit der Maus auf eine freie Stelle in Vegas zeugt, dann hat Windows die Oberhand und bestimmt die Größe der Symbole. “ Es ist richtig, daß Anwendungen die Form der Maus verändern können und das geschieht auch in Vegas. Aber die Größe kann man so weit ich es weiß in Vegas nicht ändern,aber in den Windowseinstellungen. Bei dir und mir sind die Symbole ja auch gleich groß.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Ob man das einstellen kann? “ Das kann man eher in Windows als in Vegas einstellen.

  • Mir gefällt das so schon recht gut. Wenn man da nur einen Event so haben möchte, wird man den Starburst ja nicht als Video Output FX ansetzten wollen. Wo sollte der dann hin ? Edit Hab's gefunden. Gehört dann auf den Himmel Event.

  • Danke Marco, so ähnlich hatte ich es auch versucht, aber nicht so gut hin bekommen.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von elCutty: „Diesen 'Suchtools' Reiter bekomme ich bei mir unter Win 10 1709 nicht angezeigt. “ Jetzt habe ich es gefunden. Man muß auf die Lupe im Suchfeld klicken. Leider zeigt der Explorer in der Auflistung nicht die Größe von Ordnern an.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Für die aktuelle Vp16 B361 Version kann ich für das Arbeiten mit UHDp30 XAVC-S oder UHDp50 Material aus der GH5 nicht mehr empfehlen den So4 Reader aktiv zu belassen. Das Laden von Projekten dauert damit viel länger und es wird auch erheblich mehr RAM belegt. Zum Beispiel ~20GB gegenüber ~12GB. Schlimmer ist jedoch, daß nun mit dem So4 Reader die interne Vorschau-Geschwindigkeit gegenüber der Einstellung ohne deutlich schlechter geworden ist.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Der Dateipfad für den Download auf einem Standard-Windows10-Rechner lautet "C:\Users\[user]\AppData\Roaming\MAGIX\VEGAS Pro" - wobei [user] für den Anmeldenamen steht. “ Danke, ich habe inzwischen auf der C: Partition in Frage kommende Ordner mit 'Eingenschaften' nach einem >550MB File durchsucht und nichts gefunden. Also kann ich wohl davon ausgehen, daß die Datei nach der Installation gelöscht wurde. Diesen 'Suchtools' Reiter bekomme ich bei mir unter Win 10 1709 nicht angeze…

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Danke, ich würde aber lieber nach der Größe suchen lassen, als nach dem Namen. Da hatte ich früher immer die portabler Version von WinDirStat benutzt. Da gibt's sicher inzwischen auch was aktuelleres.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Nun, bei mir hat der automatische Update ohne jegliches Problem funktioniert und ich kann den Entwicklern nur von meinen Problemen berichten, und die gab es nicht.

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Liebe Betatester, führt das einfach mal so durch, wie es der normale User macht. “ Normalerweise vermeide ich alle automatischen Installationen oder Updates, habe aber den B361 Update nun doch mal als Beta-Tester automatisch durchführen lassen. Nach dem Start von Vp16 B352 erhalte ich die Information : videotreffpunkt.com/index.php/…94f8ae4adaf12e6a1f498375f und wähle 'Perform Update now'. Der Download ist recht langsam und ich erfahre natürlich nicht wohin. videotreffpunkt.com…

  • Zitat von Marco: „Eine animierte Rauschtextur als Maske drüberlegen und dann eventuell noch mit einem FX wie Starlight nachhelfen. “ Marco könntest du das bitte mal leicht nachvollziehbar detaillieren ?

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Hast du es denn so 'automatisch' gemacht und Probleme gehabt? Einen Vorteil könnte ich noch erkenne, wenn auf diesem Weg die erneute Aktivierung entfallen würde. Aber das ist ja wohl nicht der Fall. Wozu also ?

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Liebe Betatester, führt das einfach mal so durch, wie es der normale User macht. Das ist wohl der Normalfall “ Sorry, aber ich lehne diese den User bevormundenden Automatismen ab. Hier weiß man ja nicht mal genau, wohin die Datei geladen wird und hat auch keinen Einfluß darauf. Nur weil es vom Programm angeboten wird, muß man/Mann das ja nicht so machen

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Also ist es u.U. ratsam, die neue Installationsdatei direkt von Magix zu laden und nicht den Verlockungen von Vegas nach dem Start zu unterliegen. “ auf eine andere Idee bin ich gar nicht gekommen

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Es gibt wieder mal eine neue Vp16 Version, in der primär Bugs bereinigt wurden. VEGAS Pro 16 Update 4 (build 361)

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „ich Dir Alternativen genannt “ Du wirst es wohl kaum glauben, aber wirklich neu und überzeugend sind die nun auch nicht, denn darauf bin sogar ich schon gekommen. Eine Alternative wäre sicher, mir eben diese Änderungsmöglichkeit zu ermöglichen, denn das läßt die Forensoftware durchaus zu. Aber betrachten wir dieses Thema einfach mal als abgeschlossen. Es ist wie es ist und ich kann damit durchaus gut leben.

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Ich finde es nur nicht in Ordnung, wenn der Eindruck erweckt wird, es läge an den Administratoren bzw. Moderatoren, dass Du keine neue Version zur Verfügung stellen kannst. “ Es liegt schlicht an der Einstellung in diesem Forum und die demotiviert Arbeit in solche Projekt und Unterstützung der User zu stecken. Solange ich nicht (auch nach längerer Zeit) frei über die von mir angebotenen Tools verfügen kann, werde ich hier nichts mehr anbieten.

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Wieso kann Du hier nichts mehr anbieten bzw. warum müsstest Du einen Umweg über die Moderatoren machen? “ Da ich schon seit einiger Zeit das Posting nicht mehr editieren darf, um dort eine neue Version anzuhängen und die History zu führen. Auf den von dir vor Zeiten angebotenen Weg das über die Moderatoren zu machen, lasse ich mich nicht ein.

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Die habe ich noch nicht veröffentlicht, da die Nachfrage in letzter Zeit gering war und ich hier nichts mehr anbieten kann. Auf einen Umweg über die Moderatoren möchte ich mich nicht einlassen. Du kannst auch die alte Version so verwenden, mußt aber ggf. die ISO selbst erstellen. Das ist aber nicht unbedingt nötig, denn auch die Ordner können auch direkt abgespielt werden.

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von stanley L: „Bei beiden Varianten werden die Marker nicht erkannt. “ Du kannst GenP50BD ja auch ohne die Menüs aus DVDA verwenden, wenn du nur die Kapitel-Marker aus Vegas nutzen möchtest. Dazu einfach oben links bei 'Use DVDA ISO folder' den Haken weg videotreffpunkt.com/index.php/…94f8ae4adaf12e6a1f498375f und ein Ziel-Ordner anlegen oder festlegen. In einer so erstellten ISO werden die Kapitel vom neoTV 550 erkannt und können angesprungen werden. Ich benutze den Weg recht häufig, um …

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von stanley L: „Meine mit Deinem Tool erstellten Menüs werden übrigens auch von meinem alten Netgear Player erkannt. “ Den neoTV 550 habe ich auch noch im Einsatz, aber der kann leider keine UHD Videos abspielen. Bei den UHD-fähigen Playern, gibt es kaum welche, die auch BD-ISOs mit Menüs richtig abspielen können.

  • Ausrendern mit Kapitelmarkern

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von stanley L: „Leider mußte ich mittlerweile feststellen, daß weder mein (zugegeben schon sehr betagter) Netgear Player die Marker erkennt, noch mein (nicht ganz so altes) Samsung TV Gerät “ Ich verwende die MP4 Kapitel derzeit eigentlich nur in meinen UHDp30 HEVC Ausgaben und bringe sie mit drax_1.6.5 in den MP4 Container. Als Player verwende ich einen Egreat A5, der nicht nur diese Kapitel erkennt, sondern auch die Menüs meiner mit GenP50BD erstellten BD-ISOs abspielt. Dieser Player kön…

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von SYHT: „Mal noch eine Frage: Wie, also zu welchem Endprodukt rendert Ihr Eure Ergebnisse heraus? Ich benötige einmal FHD 1080p und einmal UHD. “ Für FHD 1080p verwende ich nach wie vor Sony AVC mit 26Mbps und AC-3 obwohl ich mein GenP50BD für mich angepaßt habe, um MAGIX AVC/AAC zu akzeptieren. Damit kann man sehr schnell rendern und schon mal einen Blick auf das Video am UHDTV werfen. Für UHD 2160p verwende ich ausschließlich HEVC. Das ist für diese Auflösung das aus meiner Sicht geeig…

  • Vegas Pro 16 upgrade ist da

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Noch rechtzeitig vor den Feiertagen bietet MAGIX eine neue Vp16 Version, die dann auch über neue Updates informieren soll. VEGAS Pro 16 Update 3 (build 352)

  • Hallo Harald, Zitat von hlinke: „ich bin über diese Funktion bei meine VEGASPython Projekt gestolpert. Man muss an dem Code nichts ändern, sondern muss nur z.B. die Textbox anstatt aus der Microsoft DLL aus Sony.MediaSoftware.Skins.dlll holen. “ Vielen Dank für den Hinweis. Im CostomControl verwende ich eigentlich keine Textbox und somit auch nicht die Microsoft DLL. Aber ich werde mir bei Gelegenheit diesen Thread (da geht es glaube ich um ein OFX) diesbezüglich noch mal genauer ansehen und prü…

  • Hallo Harold, nett, daß du dich dazu hier meldest. Ich hatte heute morgen auch schon mal rein gesehen und da es sich ja um einen neuen 'Interface Type' der Oberfläche handelt, gehe davon aus, daß die gewünschte Einstellung sich eher in den Eigenschaften der DockableControl Class wieder findet. Um diese ab Vp15 neue Eigenschaft nutzen zu können, muß man mit der entsprechenden DLL linken und dadurch wäre das Tool nicht mehr für Vp14 nutzbar. Ich würde da ungern eine weitere Version pflegen wollen,…

  • Hallo Walter, ich bin nicht sicher, ob man über das Vegas pro API die Information über den gewählten Interface Type im Preferences/Display erhalten kann. Ich persönlich nutze da aber ohnehin lieber die Einstellung 'White' und dann paßt es wieder

  • Vegas Pro 15 ist da!

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Vp15 ist wieder mal über Humble Bundle zu ab 25$ zu haben.

  • Vegas Pro 15 ist da!

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ergo-hh: „btw: mit aktiviertem 'Enable So4 Component Reader for AVC/M2TS' ruckelt meine Vorschau extrem, ohne die ist alles flüssig. “ Hast du die GPU accleration eingeschaltet? Manche Funktionen, wie auch der neue interne Stabi benötigen GPU Support.

  • Vegas Pro 15 ist da!

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ergo-hh: „M. W. ist So4 standardmäßig aktiviert. “ Das ist richtig, aber wenn man es bisher ausgeschaltet hatte, wird es durch einen Update nicht wieder eingeschaltet. Übrigens geht auch die CPU Package Leitungsaufnahme beim Rendern mit dem i7-8700k zurück. Beim (bekannten) 'Red Car-Test' (Vp11) und Rendern nach MAGIX AVC 1080p30 (QSV) von 75W auf 60W. Dadurch bleibt mein CPU-Lüfter deutlich leiser.

  • Vegas Pro 15 ist da!

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Zitat von ergo-hh: „Es soll ja Leute geben, die nicht auf die V16 hochgeüstet haben und sich freuen, wenn es für die V15 noch Korrekturen gibt . “ Zumal hier offenbar auch die kürzlichen Fortschritte des So4 Readers aus Vp16 B307 mit eingeflossen sind. Bisher hatte ich diesen für die Bearbeitung von XAVC-S UHDp30 ausgeschaltet, da er keine Verbesserungen brachte aber dafür längere Projekt-Ladezeiten und einen höheren RAM Bedarf. Mit Vp15 B416 kann ich nun empfehlen den So4 Reader zu aktivieren, …

  • Vegas Pro 15 ist da!

    elCutty - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Obwohl es schon eine Weile Vegas pro 16, sogar mit Updates gibt, hat MAGIX Vp15 noch mal einen Update spendiert. VEGAS Pro 15 Update 8 (build 416)

  • Zitat von 3POINT: „Für mich persönlich liegt der Vorteil von VPro hauptsächlich in den Scripting Möglichkeiten und Extensions wie zB Vegasaur, die ein tagtägliches arbeiten mit VPro enorm erleichtert. “ .... den Scopes, der neuen Track Motion Funktion etc. .... Wenn man im Fall des TO aktuell auf Vp16 upgradet spart man sich den aus meiner Sicht sonst nötigen Upgrade von VMS 15 nach VMS 16 um technisch auf dem gleich Stand von Vp16 heute zu sein und hat zusätzlich all die pro Funktionen. Damit w…