Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 595.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von SYHT: „Und bei Dynamic muss es ja auch nicht zwingend um DAS HDR gehen, sondern um die Dynamic schon im REC709. “ Ähm, Du hast HDR erwähnt und das ist eben nicht REC709, was meines Wissens "nur" SDR ist. Dass man natürlich auch dort dynamischere und weniger dynamische Bilder haben kann, ist klar, aber wenn es darum ging, sollte man das ggf. entsprechend präzisieren und dafür nicht die Bezeichnung HDR nutzen.

  • Zitat von SYHT: „Wir reden alle (na gut ein paar) von HDR und dann kommt das P30 mit solchen Bildern. “ Wobei man zwischen HDR-Fotos/HDRi (gibt es schon länger) und HDR-Video (insbesondere Aufnahme) unterscheiden muss. Und letzteres bietet das P30 Pro meines Wissens nicht. Für Fotos ist das P30 Pro sicherlich eine gute Wahl, aber für Video?

  • Elektronischer Sucher

    ro_max - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    @Jack43 Ich bezog mich auf den EVF mit seinen 800x480 Pixeln, nicht auf den FW279 mit immerhin FHD...

  • Elektronischer Sucher

    ro_max - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Ich habe gerade den Ikan EVF-35 Kit bekommen und mein erster Eindruck ist sehr positiv. “ Und die Auflösung reicht tatsächlich zum manuellen Schärfeziehen in UHD?

  • Elektronischer Sucher

    ro_max - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Zitat von guardiadimori: „Es ist der Feelworld FW 279 geworden. “ Wenn ich das richtig gesehen habe, kann der FW279 (S) als maximales Eingangssignal über HDMI UHD mit 30p. Wäre also nicht z.B. an der GH5 oder BMPCC4K in UHD 50/60p betreibbar, oder? Oder lassen sich diese Kameras auf FHD 50/60p am HDMI-Ausgang umschalten, so dass es dann wieder mit dem FW279 (S) in 50/60p gehen würde?

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Heiko74: „Stimmt es eigentlich, das Resolve Studio eine bessere Performance gegenüber der Free-Version hat? Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir die Studio-Version kaufe und ob ich damit eine Performance Steigerung erreichen könnte. “ Meines Wissens unterstützt die Free-Version nur eine Grafikkarte; die Studio-Version auch mehrere gleichzeitig (so man die dann hat). Es könnte also eventuell eine Performance-Steigerung bei GPU-lastigen Effekten geben. Siehe auch hier (ist für Version…

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Arminius09: „Hier scheinen ja die einzelnen Funktionen/Module ähnlich gut ineinander integriert zu sein wie bei Adobe. “ Die Philosophie ist aber etwas anders: bei Adobe sind es einzelne Programme, die bei Bedarf einzeln zu beschaffen sind und die einen einfachen Datenaustausch zwischen diesen selbständigen Applikationen erlauben. Bei Resolve gibt es nur unterschiedliche, auf verschiedene Bearbeitungsschritte spezialisierte "Seiten" in einem Programm (ja, ich weiß, Fusion gibt es auch …

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Gibt's den Dongle auch jetzt noch für Davinci zu erwerben? “ Ja, z.B. wird er bei Videodata angeboten für 293 Euro mit kostenlosem Versand. Da habe ich meinen auch her; ist ein Fachhändler. Zitat von deBabba: „H265 ist auf Nvidia Hardware rasend schnell aber qualitativ reicht der Encoder bei weitem nicht an die Qualität der Intel- QuickSync Implementierung von HEVC heran. “ Rasend schnell ist relativ. Bei mir dauern 240 Frames (10 Sekunden) zu h.265 (Nvidia) ca. 130 Sekunden (a…

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Dongle ist sicherlich jetzt nicht mehr nötig, nehme ich an? Kann sein, dass das schon irgend wo erwähnt wurde. “ Für die Studioversion ist entweder ein Dongle oder ein Aktivierungscode notwendig. Ich fand den Dongle praktischer und habe mich dafür entschieden. Die kostenlose Version braucht weder noch. Zitat von Wenzi: „Welche gravierenden Nachteile für den Hobbyuser bietet denn die kostenlose Version? “ Es gab/gibt irgendwo eine Vergleichstabelle der Funktionsumfänge. Aber ich…

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „"DR15 ist weiterhin ein kostenloses Upgrade" Da geht es nicht um DR16... “ Das "weiterhin" sollte verdeutlichen, dass das schon (immer?) so war und deshalb mit hoher Wahrscheinlichkeit auch so bleiben wird. Hoffen wir jedenfalls mal.

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Wo hätte ich damals den Hinweis finden können? “ Dass die Updates und Upgrades kostenlos sind, ist meines Wissens schon mehrfach im Forum angesprochen worden, z.B. hier: Zitat von PeterC: „DR15 ist weiterhin ein kostenloses Upgrade und läuft mit dem Dongle, dem Activation-Key und neu auch mit dem Fusion Dongle. “ (Fettdruck von mir.) Außerdem bin ich davon ausgegangen, dass Du, bevor Du Dir die Studioversion zugelegt hast, Dich entsprechend auch über eventuelle Folgekosten i…

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Ich habe niemals versucht ein Gerücht zu streuen, in einem anderen Forum ist genau dieser Punkt angesprochen worden. Inzwischen weiß ich ich es selbst aus eigener Erfahrung besser! “ Dann hättest Du aber den Punkt auch erst selbst überprüfen können, bevor Du solche Punkte aus anderen Foren hier einstreust.

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Mein Problem ist ja, dass ich H.265 nirgends anwählen kann, zumindest sehe ich es nicht. “ Ich hatte nach dem Update auf die Resolve 16 Beta das gleiche Problem und musste erst einmal den Nvidia-Treiber aktualisieren. Vorher hat Resolve keine CUDA-fähige Graka erkannt (obwohl natürlich installiert). Falls das Problem noch besteht, könnte es auch daran liegen.

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von ro_max: „Die einzige Verbesserung, die ich "erwarte" sind die HDR-Metadaten im MP4-Container. “ Das scheint jetzt endlich für HDR10 zu funktionieren (HLG ist für mich ohnehin uninteressant). Somit kann das Einarbeiten demnächst beginnen...

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Da die UHD-zu-FHD-Thematik nichts speziell mit Resolve 15.3 zu tun hat, wurde diese Diskussion hierher ausgelagert.

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „Was erwartet Ihr an Verbesserungen? “ Die einzige Verbesserung, die ich "erwarte" sind die HDR-Metadaten im MP4-Container. Alles andere ist mir vergleichsweise egal. Aber Implementation der Metadaten wäre für mich Vorbedingung, mich überhaupt mal intensiver mit Resolve zu befassen; wenn die es in der 16 auch nicht hinbekommen, muss ich mir wohl wieder Vegas ansehen.

  • Zitat von dosaris: „Es gab lange die Unart, dass nur die proprietären Video-Formate des jeweiligen Herstellers nutzbar waren mit eigenem Filesystem usw :-/ “ Als ich mir im letzten Jahr einen OLED zugelegt habe, haben verschiedene Tests im Laden an Geräten unterschiedlicher Hersteller ergeben, dass die von mir benutzen Video-Formate (hauptsächlich 10-Bit-HEVC im MP4-Container) per USB nicht von allen Smart-TVs geschluckt werden. Keine Ahnung, ob die aktuelle Generation das besser kann. MOV wolle…

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Duisburger: „Die Werbung kann ja schon deutsch, ob es das Programm auch mal kann? “ Ist das wichtig? Selbst wenn es Resolve auf Deutsch gäbe, würde ich nicht die Sprache der Oberfläche ändern. Denn dann passt wieder nichts mehr zum Handbuch (denn bis die 2.000+ Seiten übersetzt sein dürften, werden wir alle noch ein paar Takte älter) und zu den Tutorials (die i.d.R. auch in englischer Sprache sind).

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Mein Problem ist ja, dass ich H.265 nirgends anwählen kann, zumindest sehe ich es nicht. “ Du musst eventuell erst den Container wählen (z.B. MP4) und dann den Codec.

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Wie kann ich in H.265 ausgeben? “ Wenn ich h.265 anwähle, kann ich nur Nvidia spezifizieren. Mein Prozessor hat kein Quicksync. HEVC in Resolve ist für mich allerdings bis dato aus den o.g. Gründen nur von akademischem Interesse.

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Seit heute gibt es 15.3.1 (vermutlich als letztes Update der 15er vor dem Erscheinen der 16er). HDR-Metadaten in MP4-Renders gehen immer noch nicht (mal sehen, wie das in 16 aussieht).

  • DaVinci Resolve 16 kommt am 8. April

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Achilles: „wird es wohl in der Studio Version nicht kostenlos geben. “ Warum nicht? War doch bisher auch so.

  • Zitat von old_det: „Du hast doch nicht etwa vor ewig zu leben? “ Nein, da besteht keine Gefahr. Ich wollte damit sagen, dass mir relativ egal ist, ob die Daten mich "überleben" oder nicht, solange sie zu meinen Lebzeiten "gesichert" sind.

  • Ich sichere auch auf einzelne Platten, meistens externe über USB. Zitat von old_det: „Naja - passieren kann immer irrgendetwas - daß das NAS selbst stirbt ebend auch, aber das dürfte recht selten vorkommen. “ Wenn ich mir in YouTube Video so manches Innenleben eines NAS ansehe, habe ich nicht den Eindruck, dass dort die "beste" Elektronik, Lüfter, etc. verbaut sind. Es würde mich daher gar nicht wundern, wenn die Elektronik eher den Geist aufgibt als Marken-HDDs. Zitat von old_det: „Abgesehen da…

  • Ich bin nicht sicher, ob man einfach einen bestimmten Hersteller empfehlen kann, denn die Hersteller haben verschiedenen HDD-Serien mit unterschiedlichen Kennwerten/Qualitäten. Für den internen Einbau nehme ich, falls ich die Wahl habe, i.d.R. Enterprise oder Datacenter Platten in 3,5"; bei externen 2,5" Platten verschiedene Hersteller und dann möglichst mindestens einmal redundant. Wichtige Dinge, die aber wenig Platz einnehmen, wie z.B. Büro- oder Buchhaltungsdaten speichere ich inzwischen nur…

  • Video freistellen

    ro_max - - Magix

    Beitrag

    Das Stichwort ist Rotoskopie/Rotoscoping. Photoshop wurde schon genannt, aber in AfterEffects dürfte das auch gehen. Ist aber in jedem Fall eine Menge (Hand)arbeit.

  • Früher gebrannt auf DVD und dann BD, heute als Download über Cloudspace oder über YouTube.

  • DaVinci Resolve 15.3

    ro_max - - Resolve

    Beitrag

    Heute hat es anscheinend ein Update des Handbuchs auf Version 15.3 gegeben.

  • Zitat von DoBBy: „Man sieht das doch immer im Fernsehen, wenn sie alte Nachrichtenbeiträge aus der 4:3-Zeit in heutige Nachrichtenbeiträge reinschneiden, da sieht das Material von damals kaum schlechter aus als das heutige? “ Ich weiß nicht, wie es bei (deutschen) Nachrichtenbeiträgen war, aber z.B. für das amerikanische TV wurde anscheinend allerlei auf Film aufgenommen. Deshalb sind z.B. TV-Serien aus den 60igerrn wie "Star Trek" und "Hogan's Heroes" (beide 35 mm) in 1080p abgetastet und aufbe…

  • Zitat von DoBBy: „Also würde selbst ein Capturen in unkomprimiert, vollbild statt interlaced und 4:2:2 oder höher nichts mehr bewirken? “ Was soll das bringen, wenn die Qualität nicht auf dem Originalband drauf ist? Ein Deinterlacing würde ich ggf. lieber hinterher in Ruhe machen und nicht während des Capturings. Ich würde erst einmal austesten, was sich aus den bestehenden Digitaldateien noch herausholen lässt. Wunder sollte man keine erwarten. BTW: Meine eigenen Versuche vor einigen Jahren, mi…

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von Rod: „Einmal: Man sollte sich bei einer neuen Technik (Audio) das ganze bei einem Händler vorführen lassen, gerade wenn es um die klangliche Abstimmung geht. “ Vorausgesetzt: 1) Es gibt einen entsprechenden Händler vor Ort (ich wüsste hier bei mir z.B. niemanden). 2) Der Händler ist bereit, für ein eher preiswertes Produkt (oder mehrere) mit vermutlich entsprechend geringer Marge zeitaufwändiges Testen zu erlauben bzw. für/mit dem Kunden durchzuführen (Geräte auspacken, anschließen, Tr…

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von Wenzi: „Hier wird doch suggeriert, dass ein hochwertiges (völlig überzüchtetes) technisches Aufnahmeequipment maßgeblich entscheidend wäre für die Qualität des gesprochenen Textes. “ Wer hat suggeriert, dass das vorgeschlagene Equipment die Qualität des gesprochenen Texts erhört? Es geht doch nur um die (technische) Aufnahmequalität (bei gegebenen akustischen Gegebenheiten). Wenn ich Herbie richtig verstanden habe, so werden doch bereits Kommentare (von seiner Frau) eingesprochen. Das …

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von gurlt: „Aber (m.W. nach) haben die zumeist doch XLR und/oder Klinke als Eingang. “ Meines Wissens haben die meisten erschwinglichen Modelle XLR und viele dann noch Klinke (z.B. Yamaha) oder Cinch als zweite Möglichkeit (z.B. Adam, KRK, Focal). Zitat von gurlt: „Derzeit scheint ja @Herbie auch keine Lautsprecher anschließen zu wollen. “ Was nicht ist, kann ja noch werden.

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von HJS: „Die Cinch Ausgänge kann man nicht an einen Lautsprecher anschließen, sondern an einen Verstärker. “ ...oder an aktive Lautsprecher. BTW: meines Wissens sind viele Studiomonitore aktiv, haben also eingebaute Verstärker.

  • Zitat von Achilles: „In der HDR-Frage hast Du doch ganz heftig mitdiskutiert, kann ich mich noch erinnern. “ OT on: Ja, stimmt. Aber HDR ist für mich nicht Zukunft, sondern Gegenwart und das schon seit einiger Zeit. Der Vergleich zu Spekulationen über ein noch nicht erschienenes Smartphone hinkt daher. OT off.

  • Zitat von Achilles: „Die Frage ist nur, was wird besser? “ IMO ist zum heutigen Zeitpunkt müßig, darüber zu spekulieren. Das kann man immer noch diskutieren, falls und wenn das entsprechende Modell erschienen ist und in der Praxis getestet wurde.

  • Zitat von Rod: „Gerne. Koppelst du es bitte aus? Themenvorschlag: "Mehr Filme Im Forum zeigen?!" “ Erledigt. Ist jetzt hier zu finden.

  • Zitat von Rod: „Was ich mir bei Videoforen, auch diesem, nicht so richtig erklären kann, es werden kaum Filme gezeigt. “ Ein durchaus interessantes Thema, aber es sollte wohl besser in einem separaten Thread diskutiert werden, da schließlich nicht auf ein bestimmte Smartphone beschränkt.

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von Herbie: „Was meint ihr zu diesem hier ? “ Dürfte OK sein. Ich habe einen der größeren Brüder davon. Zitat von Herbie: „kann ich dann bei meinem jetzigen Workflow bleiben ? “ Das Focusrite dürfte Dir WAV-Dateien liefern und die sollte jede Audio- und Videosoftware beherrschen. Im Zweifel kannst Du das aber auch bei Dir daheim testen. Thomann bietet meines Wissens auch ein 30-tägiges Rückgaberecht.

  • Großmembranmikrofon

    ro_max - - Audio

    Beitrag

    Zitat von Herbie: „Mein jetziges Shure Mikro habe ich von XLR auf Klinke an die SoundKa angeschlossen, ohne Probleme. “ Dann ist das Shure Mikro vermutlich ein dynamisches Mikro und kein Kondensatormikro (die brauchen eben die extern zugeführte Phantomspannung). Von der Verwendung interner Audiokarten für Aufnahmen habe ich mich bereits vor Jahren verabschiedet. Neben einer (oft) besseren Qualität, der Pegelregelung per physischem Drehknopf, teilweise einer Levelanzeige, latenzarmen Monitoring, …