Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 611.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich würde zu AVC encodieren. Details muß man sich ansehen, ist ja nur SD und 4:3.

  • Zitat von Rod: „Einmal das. Zum anderen ist die AX700 im Kern Baugleich mit den für den professionellen Markt bestimmten PXW-Z90 und HXR-NX80. Solange dieses Marktsegment bei diesen kleinen Camcordern nicht nach 10 Bit und 50/60p verlangt, wird das so schnell nichts. “ Die Kunden dieser kleinen Geräte wissen meist gar nicht, was 10bit sind.... Anwesende ausgenommen! Zitat von Rod: „Für Videojournalisten (VJ), die ihr Material schnell umschlagen müssen, sind z. B. 10 Bit uninteressant. Das brauch…

  • Zitat von ro_max: „ich habe, wie gesagt, noch nicht einmal das von mir gemachte SD-Video über die Hochzeit eines nahen Verwandten "restauriert", weil nach verschiedenen Tests der Aufwand in keinem vertretbaren Verhältnis zum Ertrag bzw. zum erzielbaren Ergebnis stand “ Es gibt halt bei so etwas einen emotionalen "Wert", der ohnedies nur von jedem selbst abschätzbar ist. Bei mir kugeln zig alte Video8 Videos herum. Digitalisiert ja, weil sich die Bänder und Abspieler irgendwann verabschieden. Res…

  • Nein, dafür hatte ich bisher keine Zeit. Aber das ist halt eigentlich eh ganz typisch. Stellenweise Überbelichtung in Spitzlichter aber in Summe fallweise doch bei den Mittellichtern zu dunkel. Also da geht sehr wohl eine Verbesserung - auch wenn die natürlich Grenzen hat.

  • Ist eigentlich bekannt dass wir für diese Fragestellungen hier sogar ein eigenes Unterforum haben? Umwandlung analoges Video zu digitalem Video dort würde ich mal nachlesen. Und mein Gott, im Prinzip sind es schon immer die gleichen Schritte: - Einspielen des Videos zumindest zu Formaten wie DV-avi oder uncompressed. Bitte nicht zu höher komprimierten Formaten. Natürlich ist hier die Methode der Digitalisierung wesentlich (Videokarten die das können sind gut, irgendwelche Grabber bitte nicht ver…

  • Zitat von Hans-Jürgen: „Ich hatte ja lange auf einen Nachfolger für meine A6300 gewartet, der 50/60p kann und auch 10bit. “ Ich vermute wir reden hier wohl von UHD 50p/60p bei 10bit UND einer internen Aufzeichnung? Das wäre endlich mal spannend und würde den Markt tatsächlich beleben. Denn bisher kann ja bei Sony UHD 50p mit 10bit nur eine FS7. Und Panasonic hat sowohl bei der EVA1 wie auch der S1 oder der GH5/GH5s bisher die Limitation, intern nur bis zu UHD 30p mit 10bit aufzeichnen zu können.…

  • Schnittplatzmonitor Eizo?

    wolfgang - - HD Sichtgeräte

    Beitrag

    Nein, ich meinte dein Edius mit dem BM Shuttle. Oder dem Grabber.

  • Schnittplatzmonitor Eizo?

    wolfgang - - HD Sichtgeräte

    Beitrag

    Es muss auch die verwendete Software mit dieser Hardware zusammen arbeiten. Ob das mit dem BM Shuttle funktioniert weiß ich im Fall von Edius zu wenig. Aber mit so einem unbekannten Grabber dürfte das gar nicht gehen.

  • Schnittplatzmonitor Eizo?

    wolfgang - - HD Sichtgeräte

    Beitrag

    Was du verlierst ist dass du von der Karte UHD zu HD umrechnen lässt. Leichte Unschärfen von UHD erkennt man so aber nicht immer.

  • Schnittplatzmonitor Eizo?

    wolfgang - - HD Sichtgeräte

    Beitrag

    Die Ausgabe über eine Karte wie zb die Intensity ist wichtig. Denn eine Grafikkarte liefert kein genormtes Signal, eine Videoschnittkarte hingegen schon.

  • Deflicker

    wolfgang - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Thema ausgelagert.

  • Deflicker

    wolfgang - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Leute, jetzt lasst es mal gut sein. Einen Blumentopf gibt es hier nicht zu gewinnen.

  • In Wahrheit verlängern so ziemliche alle Firme ihre Produktlebenszyklen, und auch die Rumors sind nicht mal das (virtuelle) Papier wert auf dem sie geschrieben stehen. Es ist nicht nur Sony - bei Panasonic hatten wir ja auch rumors zur GH6, und dann wurde die Photokina kurzerhand von 2019 auf 2020 verschoben, wo die angeblich präsentiert werden hätte sollen. Also was solls...

  • Kamera Blindtest

    wolfgang - - Anlaufstelle für Einsteiger

    Beitrag

    Das Problem dabei: keine der Kameras in dem Test scheint ein untaugliches Werkzeug zu sein. Ja, dass Licht eine grosse Rolle spielt ist wohl richtig. Ob 4K oder 50p, spielt wohl auf YouTube kaum eine Rolle, wenn man sich das wie ich gerade nur am 4K iphone anschaut. Filme doch mit dem Equipment was dir passt. Was du magst. Von den Rahmenbedingungen her, vom Budget her, vom Setting her (spontaner Urlaubsfilm oder geplanter szenischer Dreh etwa). Wir sind lang am Punkt vorbei wo uns die Technik li…

  • Deflicker

    wolfgang - - Utilities wie AVCutty oder ScLi

    Beitrag

    Tja das ist dann das Problem: da dagegen gibt es eben kein plugin. Was willst denn gegen ungleichen Phasenanschnitt der Lichtwellen machen? Aber ein kombiniertes 30p und 25p Material in der Timeline einer jeden NLE ist problematisch. Entweder - oder.

  • Ja klar kannst die links nicht abrufen, denn normalerweise soll msn sich hier im passenden Unterforum kurz vorstellen und bekommt dann Likes, über die man frei geschalten wird.

  • Ich weiß nicht ob der Moviemaker überhaupt ein HDV Gerät erkennt. Du müßtest grundsätzlich in der Gerätesteuerung nachsehen, ob ein HDV-Gerät erkannt wird. UND - die Übertragung von HDV wie auch mini-DV (beides kann die FX1) gelingt nur dann, wenn du das Gerät über firewire am PC angeschlossen hast. Ist das eh der Fall? Heißt dass es am PC einen Firewire Anschluss geben muss - heute nicht mehr in allen Geräten verbaut. Und selbst wenn der da ist - kann gut sein dass man da heute bei den modernen…

  • Zitat von ergo-hh: „Daraus folgere ich, dass es eventuell immer weniger Innovationen im Camcorderbereich geben wird. Außerdem fürchte ich, dass die (Weiter-)Entwicklung von NLEs irgendwann mangels Käuferinteresses eingestellt wrd. “ Glaube ich beides nicht unbedingt - jetzt wo diese Trends schon seit einigen Jahren bestehen. Im Camcorder Bereich wird nur das Segment weg substituiert, welches in etwa dem Leistungsvolumen von heute gehobenen Smartphones entsprochen haben. Aber nimmt Filmconcert un…

  • Ich würde unbedingt noch die 5-shots Regel anführen. redgo.tv/die-five-shot-regel/ Denn wenn man sich an die hält, dann gelingt es auch einfacher beim Schnitt nicht nur passende Anschlußschnitte zu finden, sondern man hat auch genug Material um auch ohne Take-für-Take Planung einen spannenden Film zusammen zu bekommen. Dass ein einfacher 3-Stufen Plot Sinn macht, ist davon in keiner Weise in Frage gestellt. ABER damit bekomme ich genug Material mit um dann am Schnittplatz auch noch viel retten z…

  • Hier wird keiner hergelockt. Wie kommst zu derartigen Unterstellungen? Und was daran herrschsüchtig sein soll, dass wir eben eine kleine Vorstellung erwarten, und dann erst die Freischaltung erfolgt weiss ich nicht. Du musst ja nicht hier sein, und User die nicht verstehen wollen dass man sich als Neuer auch mal vorstellt und nur pauschal ungefragt schimpfen (obwohl sie hier Gäste sind) brauchen wir hier auch nicht. Beruht also sehr auf Gegenseitigkeit. Also werde woanders einfach glücklicher.

  • Vorbestellung Vegas Pro 17

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Also ich glaube auch, dass sich da was tun wird. Und vorher halt die Testversion nutzen. Dafür gibts die ja.

  • EDUIS update 9.40.5106 verfügbar

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Zitat von kpot11: „Ich benutze die Workgroup-Version, dort hat man das bewusst rausgenommen. Heißt mit anderen Worten: Muss man selber immer überwachen. “ Und daher danke für die Info.

  • Vorbestellung Vegas Pro 17

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=rRizSb8P3Jw

  • Vorbestellung Vegas Pro 17

    wolfgang - - Vegas und DVDA

    Beitrag

    Auf der US-Seite von Vegas wie auch auf der DE Seite findet sich bereits jetzt das Angebot, dass man jetzt beim Kauf von Vegas Pro 16 auch gratis Vegas Pro 17 bekommt. Das entspricht wohl einer Ankündigung von Vegas Pro 17. Weitere Features, was Vegas Pro 17 können wird, sind derzeit noch nicht bekannt. Es wird aber einiges werden. vegascreativesoftware.com/de/ vegascreativesoftware.com/us/ videotreffpunkt.com/index.php/…baf5e1e4481d10bac63a9da0b

  • jawina.de/sachsen-freispruch-nach-drohnenabschuss/ openjur.de/u/2174876.html

  • Der Titel ist hier schon sehr provokant und einseitig gewählt. Denn es ist doch so: - die eine Hälfte findet das eine Sauerei weil eine arme Drohne abgeschossen worden ist (nein, nicht die von Ronald) - die andere Hälfte findet das eine Sauerei weil einer eine Frau in deren Garten mit der Drohne beobachtet hat, also die Persönlichkeitsrechte verletzt worden sind, und der Mann hat dann in Selbsthilfe zum Luftdruckgewehr gegriffen. Wer hat jetzt recht? Keiner bzw. beide Seiten. Der Richter folgte …

  • So ein bug kann wohl passieren - ist aber nicht sonderlich toll. Hoffen wir dass dies wirklich beseitigt wird.

  • EDIUS 9.4 jetzt verfügbar

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Bei den OLEDs ist auch noch zu sagen, dass diese den hohen Dynamikumfang auch dadurch realisieren, dass der Schwarzpunkt sehr tief sitzt (was vom Bild her ein Vorteil ist). Andere nicht-OLEDs Geräte schaffen schon mal auch 1600 nits, haben aber meist einen schlechteren Schwarzpunkt. Und es geht ja immer darum wie viele Blendenstufen zwischen Schwarz- und Weißpunkt dargestellt werden können - das sind halt bei SDR nur 6-7 Stufen, bei HDR entsprechend mehr. Zusätzlich muss man berücksichtigen, das…

  • EDIUS 9.4 jetzt verfügbar

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Natürlich muss es immer in beide Richtungen gehen. Denn ich kann ja eine HDR Aufnahme zu SDR wandeln. Das kann man auch umgekehrt machen - wobei hier die Luminanzwandlung und die Farbraumwandlung erfolgen muss. Beides ist bei SDR -> HDR nicht ganz unkritisch. Denn sowohl rec709 ist als Farbraum kleiner als rec2020 (und kann daher nur künstlich umgerechnet werden). Und natürlich werden bleibt der Luminanzumfang bei einer SDR Aufnahme auch nach der Wandlung begrenzt - man bekommt eben nicht mehr B…

  • Ja, solche Versuche sind lästig aber leider sehr sinnlos. Denn so einen Anruf würgt man eh gleich ab und blockiert die Nummer. Allerdings haben die eine Reihe von Nummern und rufen immer wieder an. Nützt denen nur nichts. Noch ist der Verkalkungszustand zu gering für die.

  • Ja solche Anrufe gehen offenbar um. Was immer die auch wollen - denn diese Nummern sind nicht rückrufbar, und woran immer die verdienen.

  • Problem mit Resolve 16

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Es muss nicht mal nvidia sein - ABER ein AMD oder nvidia Grafikkarte mit 8 GB Ram sollte es für Resolve schon ein (mit UHD. Für HD reichen vermutlich auch 4 GB, aber ich würde heute gerade für Resolve mehr nehmen wollen).

  • Videos verlustfrei schneiden mit Resolve

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Ich möchte hier nur ergänzend auch auf die Möglichkeit, slimRAW zu nutzen hinweisen: slimraw.com/ Keine Ahnung aber ob da Metadaten erhalten bleiben, und ob das beim Blackmagic Raw überhaupt notwendig ist (da dies ohnedies komprimiert aufgezeichnet werden kann).

  • Der Kurs von Bloom ist sicherlich eine Überlegung wert, aber ich kenne den auch nicht. Bloom hat sicherlich selbst genug Dreherfahrung. Und über Werner Herzog braucht man auch nicht zu reden, auch wenn man nach 2 Wochen sicherlich kein Filmemacher ist.

  • Es steht außer Frage dass die Kadrierung vor dem Drücken des Auslösers erfolgen sollte. Oft ist das zusammen mit der Einstellung von Belichtungszeit, Blende und WB auch schon der gesamte gestalterische Schritt, der dem Amateur möglich ist. Neben der Wahl von Objektiv und Brennweite. Dass es im Profibereich noch viel mehr möglich ist, das ist unbestritten auch so. Dass dies unabhängig von der Technik oder der Pixelzahl ist, ist auch klar. Auch wenn das umgekehrt nicht bedeutet dass man nicht mit …

  • Wie habt ihr dieses Forum gefunden?

    wolfgang - - Umfrageforum

    Beitrag

    Weil eine persönliche Uservorstellung erforderlich ist, damit man 3 likes vom Team bekommt und damit für alle Bereiche des Forums frei geschalten wird. Weil ein Diskussion Forum so funktioniert dass man HIER im Forum seine Fragen stellt - und dann HIER die Antworten bekommt. Eine persönliche Betreuung per email ist nicht vorgesehen - denn dann braucht es kein Forum.

  • Der Punkt ist für mich nicht ob du das lassen sollst/willst oder nicht. Sondern was deine eigene Erwartung dahinter ist. Dass das Thema grundsätzlich interessant sein kann steht ja außer Frage. Aber eben offenbar nicht für Alle. Und es wird daher nicht für jeden passen wenn es zu polarisierend wird (weil viel da vielleicht mehr machen würden aber das etwa bei mir gar nicht geht).

  • Das Forum hier kann keine Filmschule oder eine ähnliche Ausbildung ersetzen (nicht mal autodidaktisch wenn du mich fragst). Man kann das auch nicht Anderen hier aufzwingen szenisch zu filmen wenn die das gar nicht wollen. Erwäge doch eine entsprechende Ausbildung zu machen wenn dir das wichtig ist, denn hier wirst das leider nicht finden was du suchst - ist mein Eindruck. Leider.

  • Zitat von Udo: „Ich vermute ganz stark, dass Wolfgang die Diskussion anregen wollte, kann mir nicht vorstellen, dass das ernsthaft gemeint war. “ Nein, ich habe das durchaus ernst gemeint. Der einfache Grundgedanke ist doch der: die schlechtesten Aufnahmen sind die, die man aufgrund der Umstände oder einer nicht passenden Kamera nicht machen hat können. So gesehen bieten Smartphones heute - gerade im Zusammenspiel mit FilmicPro - durchaus gute Möglichkeiten gerade für Aufnahmen wie am Strand, wo…

  • Ich wechsle defacto zum iphone. Nein, kein Scherz. Ich bin gerade mit meinem kleinen Sohn und ohne Ex am Strand von Bibione, ohne iphone hätte ich viele Aufnahmen einfach nicht gehabt. Was ich mit meiner FS7 und meiner EVA1 mache? Keine Ahnung. In 5 Jahren haben wir ein iphone mit HDR und 16 Blendenstufen. Und ich nutze nicht mal log obwohl es FilmicPro mit Zusatz kann!