Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 573.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Smartphones erobern Foto- und Videomarkt

    wolfgang - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Ich schwärme nicht, sondern ich (be)nutze den Krempel dort wo es eben passend ist. Und das iphone war schwer ok am Sandstrand (und weil wasserfest konnte es mir auch ungestraft ins seichte Meer fallen). Oder am Pool. Oder demnächst beim Raften? Aber weniger für nette andere hochwertigere Aufnahmen.

  • Smartphones erobern Foto- und Videomarkt

    wolfgang - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Von einem älteren Android Handy, welches ich auch benutzt habe, kannte ich das Thema auch. Aber dort hatte Vegas dann auch eine sehr ungerade fps Anzahl in den Clipeigenschaften angezeigt (um die 30 fps, damals hatte ich aber auch noch nicht Filmic Pro). Jetzt mit dem neueren iPhone XR zeig mir Vegas aber wie gesagt exakt die 50 fps an. Warum auch immer. Aber geschnitten habe ich damit noch nicht viel. Das iPhone ist halt attraktiv weil man es stets dabei hat.*) *) oder auch nicht. Denn selbst w…

  • Smartphones erobern Foto- und Videomarkt

    wolfgang - - Foto & Kamera

    Beitrag

    Zitat von Rod: „Zitat von AndreasBloechl: „hält sie die Framerate die man einstellt oder wie bei den bisherigen Smartphone wieder variable “ Das funktionierte meines Wissens auch mit Filmic Pro bisher nicht richtig. Bleibt zu hoffen, das sie dies endlich in den Griff bekommen haben. Gelesen habe ich darüber noch nichts. Beste Grüße, Uli “ Also da ich für mein iPhone XR auch neuerdings Filmic Pro nutze habe ich mal einige Clips in die timeline von Vegas gelegt, und mir kurz die in den Eigenschaft…

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Zitat von Gevatter: „Ich bin umgestiegen, da alle die neuen Funktionen mir keinerlei Mehrwert bringen. Ich habe in der Vergangenheit viel zu viel Geld für fast nichts ausgegeben!!! “ Ob jemand persönlich einen Mehrwert aus der Einführung von z.B. HDR in Edius hat, oder der Verarbeitungsmöglichkeit von raw in Edius, das liegt ja bei dem jeweiligen Anwender. Bei Resolve bezahlt man auch seinen Preis. In Geld halt nur einmalig in Form der Software, es braucht aber durchaus leistungsstarker Grafikka…

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Es ist gut wenn es verschiedene Zahlungsmodelle gibt. Da hat man dann wenigstens teilweise die Wahl. Edius und Abo war wohl nie angedacht.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Ach so, du meinst dass das BRAW der Pocket 6K derzeit noch nicht in Edius unterstützt wird. Schade.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Nee die zeichnet jetzt schon zu BRAW auf.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Hier ist doch nur die Rede von ProRes RAW. CDNG war allerdings auch eher matt, wie gut BRAW performt weiß zumindest ich noch nicht.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Was leider echt ein Thema ist, das ist die sehr bescheidene Performance von ProRes RAW in der timeline von Edius. youtu.be/Yrau_8Rmhvw

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    film-tv-video.de/equipment/201…72fce-5a89870774-89054545

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Warum so negativ? Für RAW Filmer (und da gibt es einen gewissen Trend hin) hat Edius mit 9.5 die Nase gehörig vorne: die erste Windows NLE die seit heute ProRes RAW und BRAW unterstützt. Aber ich verstehe dich: wenn man damit nicht arbeitet wünscht man sich andere Punkte.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    m.youtube.com/watch?v=2AA7CXwFppg

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Ach es geht ja nicht nur um dich. BRAW ist halt für Andere durchaus von Interesse, oder CRAW.

  • DaVinci Resolve Studio 16.0

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    So schnell komme ich eh nicht zum Testen - sondern warte auf die finalen Version von 16.1.

  • Edius 9.5

    wolfgang - - Edius

    Beitrag

    Aus dem Link von Bruno - Multicam Audio Sync - Import von Blackmagic RAW Clips - Export von Apple ProRes 4444 Clips mit Alphakanal - Import von weiteren Raw Kameraformaten (Canon und Sony) - Erweiterungen in Mync - Praxisbuch zu EDIUS 9 wird überarbeitet Das sind sehr schöne Sachen. Vor allem der konsequente RAW-Support gefällt mir gut - nach ProRes RAW jetzt auch BRAW und die Canon und Sony Formate.

  • Zitat von Rod: „Die Filme sind ernst gemeint, der Text nimmt sie ironisch auf die Schippe. “ Natürlich sind die Filme ernst gemeint. Dir Kritik ist ja, dass sich die Filme in Wahrheit sehr ähneln, und immer versucht werden soll die jeweilige Stadt möglichst attraktiv dastehen zu lassen. Oft mit den gleichen Trickserein. Und dass oft die Städte in Wahrheit halt bestenfalls durchschnittlich attraktiv seien. Das ist halt ein Grundproblem in der verführerischen Kommunikation: im Regelfall werden Lüg…

  • Schade. Gute Qualität zu erschwinglichen Preisen ist ja immer interessant.

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Ja die sind alle zu rec709, was ja sicherlich von der Mehrheit der Anwender genutzt wird.

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Also ich werde das braw nur im Ausnahmefällen zu rec709 graden. Für mich stehen da eher HLG oder PQ im Vordergrund.

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Gut, bleiben wir in diesem Thread bitte beim Graden von braw?

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Ich habe mir eine LUT (Natural) von Matteo Bertoli zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Kostet allerdings auch etwas. youtube.com/watch?v=XwR1MD3fwtc&feature=youtu.be “ Ja die sind mir bei der Suche durchaus auch aufgefallen. Die sind eine Überlegung wert. Allerdings nur wenn man zu rec709 graded. Ich suche eigentlich welche um zu PQ und zu HLG zu graden bzw mal für die Vorschau in der Kamera. Wobei beim Graden Resolve eh recht stark ist. Inzwischen auch Vegas, aber das…

  • Ich finde es wirklich schade, denn die Produkte haben ja eine gute Qualität und damit eine recht treue Fangemeinde. Inzwischen sind aber die Alternativen recht zahlreich geworden, und die reagieren noch immer nicht.

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Gratis Luts für die Pocket 4K: forum.blackmagicdesign.com/viewtopic.php?f=2&t=97623

  • Ich finde es schon bemerkenswert: kein UHD 50p, keine 10bit. Schade. Die wollen diese beiden Punkte offenbar gar nicht haben.

  • Resolve Black Magic raw workflow

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Einen Überblick bietet dieses Video hier: youtube.com/watch?v=CD9vFnRz0Zg

  • Kommentare - ja oder nein?

    wolfgang - - Kreative Nachvertonung

    Beitrag

    Zitat von Hans-Jürgen: „Ich fertigen zuerst einen Grobschnitt des Videos an, schreibe dann den gewünschten Text in einem Editor und lasse diesen dann via Audition als Computerstimme ausgeben. Diesen füge ich dann in das Video ein und fertige die endgültige Schnittfassung damit an. “ Genau. Das ist doch die beste Methode die Erstellung des Kommentars gleich in den Grobschnitt zu integrieren. Denn manchmal braucht man halt einen Take auch aus dieser Perspektive etwas länger stehend. Wenn ich mir d…

  • Zitat von Rod: „Zitat von wolfgang: „Dieser Verein leidet offenbar unter den gleichen Nachwuchsproblemen wie viele älter werdenden Gruppierungen, aber das ist schließlich deren Problem. “ Hm, und wie ist es hier? Ich habe den Eindruck, dass sich angesichts der Jahresringe auch hier eine veritable Altherrenmannschaft angesammelt hat. Wobei der Hauptkritikpunkt am BDFA wohl lautet: Die Herrschaften dort sind mental steinalt. (Ich kenne den Laden nicht.) Tja, und wie ist es hier? Sind wir mental au…

  • Alles über DaVinci Resolve 16 Studio/Free

    wolfgang - - Resolve

    Beitrag

    Gratis pdf Buch auf Deutsch; blackmagicdesign.com/at/products/davinciresolve/training

  • Zitat von TomK: „Die geforderten technischen Formate sind aber klar formuliert: Entweder BluRay oder Datei mit H264, 25p oder 50p, max. 35 MBit/s. “ Wenn so etwas definiert worden ist, dann wäre es meiner Meinung nach einfach einzuhalten. Wer das nicht schafft kann halt nicht antreten. Meine Meinung. Aber das hier: Zitat von TomK: „Da aber ca 50% der der BDFA-Autoren nicht wissen, wie sie das mit ihrem Schnittprogramm erzeugen und schon gar nicht vor der Abgabe kontrollieren, gab und gibt es vor…

  • Na gut, aber irgend etwas Gutes werden die wohl auch haben. Verdienste in der Vergangenheit?

  • Zitat von dirk_pel: „Macht dann bei den Juroren nichts, Hauptsache literarisch ist der Film in Ordnung, es ist fast ein Altherrenverein geworden auch in Filmklubs findet man fast keine Junge Leute mehr. Und auch sind die Namen der Gewinner sind fast immer die Gleiche. “ Hört sich wie ein Inzuchtverein an (Tschuldigung), der einfach aussterben dürfte weil er keinen Nachwuchs mehr bekommt.

  • Also was ich von der BDFA weiß, hat mir rasch gereicht. Viel zu arrogant, viel zu besserwisserisch, viel zu bewertend. Und für mich muss das nicht sein. Dieser Verein kann sicherlich gut ohne mich auskommen, und ich mindestens ebenso gut ohne diesem Verein.

  • Ja eh klar. Jetzt schläft mein 2-jähriger endlich und ich habe die Qual der Wahl: die Pocket für eine bessere Stromversorgung mit vmount versehen, oder mal ein wenig ausspannen oder den Laptop der Freundin weiter herrichten? Oder das anschauen? Na jetzt wird's zunächst mal ein Glas Wein.

  • Danke für die gute Zusammenfassung. Jetzt muss ich es mir nur noch anschauen.

  • Darum habe ich mehrere Kameras - weil es DIE EINE einfach nicht gibt.

  • Die FS7 ist unverändert ein tolles Gerät. Hauptnachteil ist lediglich die Größe.

  • Ich verstehe die Botschaft des Abfragebaums. Trotzdem wird sich wohl keiner für den Kauf eines neuen Geräts entschuldigen. Meine Neuanschaffung mit Zubehör übrigens ca. 4.600€.

  • Exakt. Aber das ist ja der Punkt der Tabelle: macht lieber gscheite Filme statt Technik einzukaufen! Was ein durchaus professioneller Standpunkt ist.

  • Also dann sage ich es so: aus der Sicht des Filmemachens gäbe es für mich keinen Grund eine Kamera zu kaufen. Denn bei mir liegt genug hochwertiges 4K Equipment herum. Belohnung ist es weniger - eher mal das Erfahren Wollens dieses Workflows. Ich will das bei einer Reise nach Montenegro testen. Hoffe bis dahin alles zu haben, aber das sollte sich ausgehen.