Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-23 von insgesamt 23.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zhyun Crane plus

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Hallo miteinander! Ich verwende den crane 2 mit meinem Camcorder Sony CX900. Die Kamera passt (mit dem 70er-Akku) mechanisch gut auf den Gimbal und die Steuerung der Kamera funktioniert bei mir (nach einem Tipp, den ich hier Sony AX 700 im Forum bekommen habe) ebenfalls. Vielleicht hilft es auch hier dem einen oder anderen ...

  • Hallo Hannes, ich mache das auch heute noch mit "so einer kleinen Kiste", aber in meinem Fall nicht von WD, sondern es ist der Himedia Q5 (~150 Euro), der mit HDMI an das TV angeschlossen ist. An dem Himedia hängt eine USB3-Platte. Ich selbst nehme (noch) nicht in 4K auf, aber ich habe mir mal Testclips heruntergeladen und die Wiedergabe hat funktioniert.

  • Zitat von sunday: „Gab es da mal ein Beispiel im Showroom? “ Im Showroom vielleicht nicht, aber hier: [media]https://www.youtube.com/watch?v=cKNHTAaiSdk[/media] Du nutzt doch selbst CyberLink; sollte für Dich in der Umsetzung also selbsterklärend sein ...

  • Hallo sievid, wenn Dein Rechner nicht ganz so schnell ist, solltest Du vielleicht auch mal an den PowerDirector von CyberLink denken. Den gibt's hier: de.cyberlink.com/products/powe…2gNwoCEAQYASABEgIsaPD_BwE Du kannst Dir dort auch erstmal eine Gratis-Testversion herunter laden. Der PowerDirector nutzt Schattendateien zum problemlosen Bearbeiten von Videos und wird gemeinhin gelobt für seine Schnelligkeit und relative Absturzsicherheit!

  • Guten Morgen zali, ich weiß es nicht, aber vielleicht kann man Dir hier forums.pinnaclesys.com/forums/259/ShowForum.aspx helfen ...

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Nochmals Danke! Das sieht doch schon mal gut aus! Mit so einer Platte dazwischen mag es wohl funktionieren! Da werde ich mich mal dranhängen. Ansonsten gilt heute: Dach festhalten ... In ganz NRW fahren derzeit keine Züge ...

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Danke, Paul. Da ich es nicht sonderlich eilig habe, bin ich im Moment noch zuversichtlich .... Im nördlichen Rheinland-Pfalz stürmt es zwar auch, aber über das Ahrtal pfeift es wohl einfach hinweg!

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Hallo Paul, das sieht interessant aus und scheint ja auch zu funktionieren, aber es erscheint recht abenteuerlich. Bevor ich mich in so ein Experiment stürze, will ich mal sehen, ob eine andere Firma vielleicht nicht doch ein passendes Gerät hat. Aber Danke für Deinen Hinweis!

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Guten Morgen, Paul! DFanke für Deine Bemühungen; das Ergebnis erfreut mich nicht gerade, aber ich habe es befürchtet. Vielleicht ist der Feiyu A2000 ja größer - das hat jedenfalls die Support-Technikerin von Feiyu per Mail behauptet. Mal sehen, ob ich einen Nutzer finden kann, der mir das bestätigt. Ich könnte natürlich auch einfach mal bestellen und ggf. zurück schicken, das mache ich aber nicht so gerne - kommt mir irgendwie unfair vor. Außerdem habe ich es nicht sehr eilig ...

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Hallo Paul, der CX900 ist ca. 19 cm lang (mit kleinem Akku), wobei das Stativgewinde recht weit vorne sitzt. Anders gesagt: Hinter dem Stativgewinde ist die Kamera noch ca. 11 cm lang.

  • Zhiyun Crane V2

    Mischka - - Zubehör allgemein

    Beitrag

    Hallo Paul, herzlichen Glückwunsch zum Kauf! Ich interessiere mich auch für einen Gimbal (diesen oder einen anderen - Feiyu A2000), aber ich habe einen Camcorder Sony CX900. Da Du auch Camcorder hast (wenn wohl auch volumenmäßig kleinere), mal eine Frage: Funktioniert der Gimbal auch mit Camcordern oder nur mit der A6300?

  • Power Director 16

    Mischka - - Andere NLEs

    Beitrag

    Dann gebe ich auch noch meinen Senf dazu - auch, wenn der geschmacklich dicht bei 3Point liegt. Schon bei HD-Material (UHD habe ich nicht) ist die Qualität nicht gut. Wenn ich etwas stabiliseiren will, nutze ich auch externes Software. Wenn die Verwacklungen sich im Rahmen halten, geht auch ProDrenalin (entschieden günstiger als Mercalli 4). Insgesamt aber ist die DirectorSuite (egal, ob 5 oder 6) mit dem PowerDirector ein sehr gutes Programm - nicht zuletzt auch und Preis-/Leistungsgesichtspunk…

  • Power Director 16

    Mischka - - Andere NLEs

    Beitrag

    Hallo Reinhold, ich habe bislang kein UHD-Material verarbeitet, aber aus dem CL-Forum ergibt sich auch keine erhöhte Absturzneigung bei UHD-Material. Mehr kann ich dazu leider nicht beitragen ...

  • Power Director 16

    Mischka - - Andere NLEs

    Beitrag

    Ich habe sowohl 15 als auch 16; Reinhold hat recht: Der Umstieg von 15 auf 16 ist nicht unbedingrt nötig. In 16 ist meiner Meinung nach die wesentliche Neuerung, dass man LUTs verwenden kann, ohne über den ColorDiretor aus der DirectorSuite gehen zu müssen. Grundsätzlich aber bin ich mit PowerDirector sehr (!) zufrieden. Keine Abstürze und sehr schnell, wenn erst die Schattendateien erstellt sind. Für den Preis dürfte es schwer sein, etwas Besseres zu finden.

  • Welche Filter nutzt ihr?

    Mischka - - Zubehör Videokamera

    Beitrag

    Hallo Armin, ich nutze (selten) einen Polfilter um Spiegelungen zu reduzieren. Außerdem kann man damit Farben verstärken (bis hin zur Unwirklichkeit in den Ber oder am Meer etwa ... Gruß Michael

  • Hallo Reinhold, wenn Du sowieso zur IFA gehst, hast Du dort ja vielleicht auch die Möglichkeit, Gimbals auszuprobieren. Selbst getestet ist sicherlich immer noch am Besten ...

  • Hallo Reinhold, Du kannst Dir auch noch diesen Link ansehen: [media]https://www.youtube.com/watch?v=3vREikkvrZk[/media] Wenn Du Zeit hast, kannst Du Dir auch ein paar von Mr. Li's kurzen Filmen ansehen, die er fast durchgehend mit Gimbals macht. Ich bin nicht sein Promotion Manager, aber begeistert von den Filmen ... Außerdem suche ich selbst nach einem Gimbal, aber ich habe die Sony CX900 und alle Anfragen ergaben bisher, dass meine Kamera nicht auf diese (für DSLR gebauten) Gimbals passen würd…

  • Hallo Reinhold, ich unterstelle bei Dir mal gute Englisch-Kenntnisse; deshalb helfen Dir diese Clips vielleicht weiter: [media]https://www.youtube.com/watch?v=F1XBkEevCuo[/media] [media]https://www.youtube.com/watch?v=yyxNhTN6aDE[/media] [media]https://www.youtube.com/watch?v=F2fwm0vsvEM[/media] [media]https://www.youtube.com/watch?v=k0r_cQFeZ-I[/media]

  • Hallo Stanley, das kommt wohl auf das Schnittprogramm an. Ich erstelle normalerweise keine Scheiben mit Menü, aber wenn ich das denn doch einmal mache, dann sieht das vom Ergebnis her so aus: Intro (Vorfilm) - Menü - Rest des Films bzw. einzelne kurze Filme, jew. mit Rücksprung ins Menü. Normalerweise benutze ich CyberLink PowerDirector, aber dieses Einbinden eines Menüs geht mit Pinnacle Studio erheblich einfacher. In Deinem Fall müsste das wohl so ablaufen, dass Du den Film in einen kurzen Anf…

  • Danke für den Tipp! Das werde ich dann mal probieren!

  • Danke für die Hinweise; mal sehen, wie ich den PowerDirector 14 dazu bewege, das Material umzudefinieren. Die Geschwindigkeit spielt in dem Fall keine Rolle...

  • Hallo! Ich bearbeite von mir selbst aufgenommenes Material (1920x1080/50p), in das ich Kopteraufnahmen (30p) einbinden möchte. wenn aber Schwenks in den Kopteraufnahmen sind, ruckeln diese erbärmlich. Außerdem warnt mein Schnittprogramm schon beim Einfügen der Kopterclips genau davor. Wie aber kann ich diese Aufnahmen am Besten einbinden? Vorher umwandeln? Und wenn ja, womit? Gruß Michael

  • Hallo Urs, ich habe so etwas schon mit Cyberlink PowerDirector gemacht. Dabei habe ich den Clip, in dem sich jemand in eine Richtung bewegt, an zwei Stellen geteilt. Etwa so: Clip 1 - Clip 2 - Clip 3, wobei Clip 2 dann der Teil des Films ist, in dem die Bewegungsrichtung umgekehrt werden soll. Dafür habe ich zuerst den mittleren Clip 2 noch zweimal kopiert (das kannst natürlich beliebig oft machen - je nachdem, wiel "Vor- und Rückläufe" Du erzeugen willst!). Das sieht dann so aus: Clip 1 - Clip …