DV-Cam mit ntsc LP Ausgabe gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DV-Cam mit ntsc LP Ausgabe gesucht

      Da meine Z1 den Geist aufgegeben hat suche ich nun eine andere Kamera.

      Ab und zu bekomme ich hier Bänder die in LP aufgenommen wurden.Diese Filme soll ich dann auf HDD überspielen.
      Mit meinen beiden prof.Rekordern geht das natürlich nicht.

      Auch wenn in den Handbüchern zu den Kameras steht dass man LP-Aufnahmen nur mit der "Aufnahmekamera" wieder abspielen soll,die User halten sich nicht dran und wundern sich dass eine andere Kamera die zwar ntsc in LP abspielen kann ein versetztes Bild ausgibt.

      SP ist Standard......LP da hat jeder "Hersteller" seinen eigenen Standard.

      Hat noch jemand eine Kamera die er nicht mehr braucht?
    • Das ist Pech aber soviel zum Wert einer Bandsicherung. Hoffentlich kannst Du noch eine alte Kamera auftreiben.
      vg Ian
    • Ja,Pech ists......aber nur für den Kunden.

      Eine "Koriphäe" mach aber sicher keine "Bandsicherung" in LP 4:1:1

      Andrerseits habe ich hier schon ntsc Material in Hi8 und V8 bekommen mit Aufnahmen,[...kleines Flugzeug gemietet..Grand Canon...] die mich echt aus den Socken gehauen haben.Das sind unwiederbringbare Aufnahmen.

      Berichtigung:
      Es handelt sich nicht um die "Z1" sondern um Diese [ZR]
      img709.imageshack.us/img709/9144/92932660.jpg
    • Besitzen nicht vielleicht einer Deiner Kunden noch diese Kamera? Wenn einer von ihnen mit diesen Bändern ankommt könnte er ja die Kamera besitzen. Vermutlich werden aber viele der Geräte inzwischen den Geist aufgegeben haben oder knapp davor stehen.
      vg Ian

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ian ()

    • Besitzen nicht vielleicht einer Deiner Kunden noch diese Kamera?


      Das kommt selten vor.
      In fast allen Fällen schwören sie Stein und Bein und meinen es sei natürlich in SP aufgenommen worden. :D

      ...inzwischen den Geist aufgegeben haben oder knapp davor stehen.

      exakt...oder mögen nach den mech.Umstellungen gar nicht mehr.

      Aufnahmen konnte ich zwar noch machen,DV-out wie auch Y/C Out.

      ww-consulting.ch/DL/a-ZR.jpg
      ww-consulting.ch/DL/b-ZR.jpg
      ww-consulting.ch/DL/c-ZR.jpg

      Muss vermutlich 4 bis 5 Cams.zutun......eine davon kanns denn :teufel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldwingfahrer ()

    • Problem gelöst.

      Eine einfache alte Sony Kamera konnte den Film ab der Sony-Mini-DV-Kassette einwandfrei abspielen.

      Gestreikt haben:
      Panasonic AG 2700 E / JVC DVS2 / Sony DSR 11.

      Einlesen ging NICHT mit Edius 4.61 noch mit Vegas 9.0d,egal ob per OHCI oder per DV-Storm-Bay.

      WinDV war wieder mal die Rettung :jubilie:
    • Gratuliere! Mich wundert, dass es nicht egal ist mit welchem Programm die Firewire-Schnitstelle angesprochen wird. Aber - Hauptsache es funktioniert.
      vg Ian
    • Mich wundert,

      Ja,mich manchmal auch.Da gabs Situationen da musste man,je nach Motherboard,die DV-Storm deaktivieren wenn man per OHCI einlesen wollte.
      Dasselbe war auch beim capturen von analogem Material über einen ADVC 110 nötig.

      Hab ab und zu Kameras hier,da muss ich einen Repeater zwischenschalten damit ich dann einlesen kann.

      Manchmal teilt sich der OHCI TI [Texas Instruments] den IRQ auch mit anderen Schnittstellen und das schon von Zuhause aus.