Panasonic DMC-FT2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panasonic DMC-FT2

      Hallo,

      ich suche einen 2.Camcorder für Schnorchelaufnahmen als Ergänzung zu meiner HDC SD 300.
      Hat schon jemand mit der DMC-FT2 Erfahrungen machenkönnen?

      viele Grüße
      Armin
    • Seit ein paar Wochen besitze ich die FT2. Sie soll für Unterwasseraufnahmen sowie im feuchten Umfeld verwendet werden. Zum Tauchen bin ich noch nicht gekommen, die restlichen Erfahrungen und ein paar Testaufnahmen findest Du hier: videotreffpunkt.com/thread.php?threadid=10598
      vg Ian

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ian ()

    • Na, das nenne ich mal eine prompte Antwort! Danke, Ian. Ich werde mir mal deinen Bericht durchlesen. Schade daß du noch keine Unterwasseraufahmen machen konntest. Aber der Winter war ja auch lang ...
    • Servus Armin!

      Da ich gerade sehe dass Du auch mit den Production Premium arbeitest: Die Dateien der FT2 lassen sich einwandfrei und völlig problemlos mit allen Programmen der Suite bearbeiten. Obwohl es nur 720p25 ist lassen sie sich ohne weiteres mit denen der 3xx mischen. Bei schnellen Bewegungen beginnt es etwas zu rattern und die Auflösung ist etwas geringer aber wenn man das beim Aufnehmen berücksichtigt gibt es keine Probleme. Der Ton ist, obwohl nur mit einem Monomikrofon aufgenommen (Stereospur wird kameraintern durch Duplizierung erzeugt) und automatisch ausgesteuert überraschend gut und brauchbar.
      vg Ian
    • Danke für die zusätzlichen Infos. Habe mir mittlerweile deinen Thread durchgelesen und der liest sich ja vielvesrprechend. Da ich die Kamera ausschliesslich für Schnorchel-Aufnahmen nutzen will, bin ich mal auf erste Unterwasseraufnahmen gespannt. Im Netz habe ich nur ein paar Unterwasseraufnahmen aus Japan gefunden, die in einem Pool schwimmende Mini-U-Boote zeigen. Nicht sehr aussagekräftig, allerdings werden die Mini-U-boote schon sehr klar und farblich stimmig (sofern man das beurteilen kann) dargestellt.

      viele Grüße
      Armin
    • Bis jetzt habe ich nur Überwasserfilmaufnahmen gemacht. Ich finde, dass sich die Kamera beim Filmen besser als beim Fotografieren schlägt. Bis zu den Unterwasseraufnahmen wird es noch etwas dauern. Heute ist es leider sogar wieder etwas kälter geworden.
      vg Ian