Angepinnt Grafikkarten für CS5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Hans-Jürgen
      Es startet nicht nur schneller, sondern auch das Arbeiten selber damit geht schneller, dieses dann besonders, wenn der Media Cache ebenfalls auf einer SSD liegt.
      Das ganze ist beim Arbeiten gut spürbar.


      Ohne wieder Öl ins Feuer von oben weiter giessen zu wollen: Diesen Effekt hatte ich auch festgestellt und dort beschrieben. Deshalb überlege ich mir z.Z. eben so eine kleine SSD für die Projekdateien zuzulegen. 60 GB für ca. 80 EUR sollten ja reichen, oder?

      Vielleicht sollten wir einen separaten Thread zu dem Thema "Sinn / Unsinn von SSD für Schnittsysteme" (oder so ähnlich) aufmachen, um hier beim Thema Grafikkarten bleiben zu können.

      viele Grüße
      Armin
    • Original von Hans-Jürgen
      Sonderbarere weise kommen die meisten der kritischen Bemerkungen von Usern, die keine SSD nutzen, woran mag das wohl liegen?


      Noch schrecken mich der Preis mit der dazugehörigen kleinen Speicherkapazität. Ich mag mir keine kleine SSD kaufen um mich in ein paar Monaten über den Preisverfall zu ärgern. Allerdings warte ich jetzt schon relativ lange auf meine Traum-SSD. Würde Premiere nicht schon so so schnell sein hätte ich schon eine gekauft.

      PS in meinem PC ist sogar schon ein Einbaurahmen für zwei SSDs montiert :Zwinkern:
      vg Ian
    • Ist vielleicht auch besser so. :D

      Aber eine frage dennoch: Warum gehst du immer gleich hoch, wenn einer es auch nur wagt, deinen heißgeliebten Mac zu kritisieren, nimmst dir aber immer wieder das recht heraus andere zu kritisieren, wenn sie Hardware oder Software nutzen, die nicht auf deiner Linie sind?
      Du beteuerst zwar immer wieder jeder wie er will und erklärst damit, wie tolerant du bist, aber dennoch schlägst du immer wieder zu. :gruebel:

      So jetzt solls aber reichen, bevor Wolfgang auch mir sagt ich solle zurück zum Thema. :D
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • Warum gehst du immer gleich hoch, wenn einer es auch nur wagt, deinen heißgeliebten Mac zu kritisieren, nimmst dir aber immer wieder das recht heraus andere zu kritisieren, wenn sie Hardware oder Software nutzen, die nicht auf deiner Linie sind?


      kann es sein das du ein Querleser bist oder das Gelesene einfach ignorierst :gruebel:

      geh noch mal über LOS... lies nochmals genauer und zähle zusammen wie oft ich gegen die SSD im Mac oder generell über nicht sinnvolles beim Mac geschrieben habe.. sogar das Video dreht sich um den MAC und nicht um den PC..

      kann sein das du mir bedingt durch meinen Grippevirus besonders penetrant vorkommst und mir mit obigen Aussagen besonders auf den Sack gehen willst..

      ich muss gestehen es ist dir gelungen.. :respekt: und das gelang nicht vielen hier sprich ihr seit zu zweit :streichel:...

      und nun adieu :servus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MG2 ()

    • Es ist ja lustig den Schlagabtausch zu verfolgen, aber Ihr werdet euch wahrscheinlich nie Einigen,
      Mac und PC User sind wie Feuer und Wasser, fehlt nur noch die Casablanca Fraktion. :roll:
      Bei den SSD´s sieht es aber anders aus, da kenne ich einige Mac User die schwören auch darauf
      und was SSD´s leisten können habe ich hier schon geschrieben. ;)
      Zurück zu den Grafikkarten, ich habe eine Quadro 3800 und im anderen eine GTX470 und bin
      Mit beiden sehr zufrieden – schiele aber dennoch auf die Quadro 4000. :Zwinkern:

      Grüß ´le :beer:

      Manfred
    • Es ging mir zuletzt ja gar nicht um die PC gegen Mac, sondern gegen aussagen, dass SSD´s nur wenige bringen, egal ob im Mac oder PC. Das versucht motiongroup hier immer wieder zu suggerieren und auch Arminius09 ist ja deswegen schon hier in der Diskussion mit motiongroup ausgestiegen.
      Wenn motiongroup nicht nur querlesen würde (wie er mir vorwirft), hätte er das eigentlich herauslesen können.

      Ich habe übrigens auchgschon mit Mac-Usern gesprochen, die auf SSD´s schwören. :D
      Gruß

      Hans-Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hans-Jürgen ()

    • Man sollte dabei berücksichtigen, dass Mac's mit dem UEFI-BIOS arbeiten, das von Haus schneller beim Booten ist, ferner Fährt der MAC nicht komplett herunter sondern geht in den beim Windows Ruhezustand genannten Modus. Damit sind Bootzeiten ebenfalls wiederum schneller. Also bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

      Apple bietet natürlich für seine Rechner ebenfalls SSD's an:
      apple.com/de/why-mac/compare/notebooks.html

      ***Satire an
      Die sollten vielleicht doch lieber auf motiongroup hören und sich den Aufwand sparen.
      ***Satire aus
    • Original von MOD
      Zurück zu den Grafikkarten, ich habe eine Quadro 3800 und im anderen eine GTX470 und bin
      Mit beiden sehr zufrieden – schiele aber dennoch auf die Quadro 4000. :Zwinkern:

      Grüß ´le :beer:

      Manfred


      Da würde mich wirklich interessieren wie groß die Unterschiede sind. Ein Heft mit einem Vergleichstest würde ich gleich kaufen. Aber eigentlich ist es egal, ob 7 oder 8 Spuren ohne Ruckeln laufen. Interessieren würde es mich trotzdem.
      vg Ian
    • ja Helmuth das UEFI Bios wird euch bei Windows8 auch nicht erspart bleiben.. :Zwinkern:

      auf der anderen Seite erinnere ich mich gerade an die Speedoptionen aus XP oder Vista bis zu Win7... ITM, Readyboost, Superfetch ...was es nicht alles gab oder gibt :D noch ne kleine Unterscheidung zum windows...der Apfel geht beim Power off max in den suspend to Disk und nicht in den suspend to Ram.

      und zur Ironie.. um Gottes Willen der Apfel sollte von Haus aus mit ner SSD ausgeliefert werden.. er ist ja so oder viel zu teuer :yes:
    • Original von motiongroup
      ja Helmuth das UEFI Bios wird euch bei Windows8 auch nicht erspart bleiben...


      Das wird spannend welches "alte" Motherboard das beherrscht. Hoffentlich ist es nicht viel Geld für ein paar Sekunden schneller Booten.
      vg Ian
    • Da würde es mich nun auch mal interessieren, warum du auf die Quadro 4000 schielst.



      Wenn ich alles glauben würde was irgendwo jemand schreibt, so dürfte meine VG10
      nur sehr bescheidene Clips abliefern und ich hätte schon einen Schüttelkopf von den
      ganzen Film ruckeln – doch dem ist nicht so. :D
      Also probiere ich das mal selber aus (Quadro 3800 > 4000):
      192 zu 256 Recheneinheiten
      1GB zu 2GB Speicher
      GDDR3 zu GDDR5
      Ich glaube da müsste sich doch was regen – werde sie mir in den nächsten Wochen
      wahrscheinlich zulegen – und dann werde ich wissen was da abgeht oder nicht. :gruebel:

      Grüß´le :beer:

      Manfred
    • Original von Hans-Jürgen
      Original von Ian
      Das wird spannend welches "alte" Motherboard das beherrscht.


      Wieso altes? Das bekommst du doch nur mit einem neuen Board.
      Der PC meiner Frau läuft auch schon damit.
      Das Booten geht in der Tat einiges schneller.


      Aber nur für ein schnelleres Booten zahlt sich doch kein neues Motherboard aus.
      vg Ian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ian ()

    • Original von MOD

      Ich glaube da müsste sich doch was regen – werde sie mir in den nächsten Wochen
      wahrscheinlich zulegen – und dann werde ich wissen was da abgeht oder nicht. :gruebel:

      Grüß´le :beer:

      Manfred


      Wenn es so weit ist lass es uns bitte auch wissen.
      vg Ian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ian ()

    • Original von Ian
      Aber nur für ein schnelleres Booten zahlt sich doch kein neues Motherboard aus.


      Das ist richtig, deswegen wird sich vermutlich auch niemand ein neues Board kaufen (zumindest ich würde das nicht machen).
      Aber irgendwann wirst du dir ja mal einen neuen PC zulegen und der hat das dann.
      Gruß

      Hans-Jürgen