AVCHD Einstellungs-Daten aus Vegas TL anzeigen – ShowRecDat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: ShowRecDat - Anzeige im Clip und Export Subtitle funktionieren nicht

      Original von Hulda
      Bei einer Änderung der aktuellen Position in der Timeline durch die Cursortasten werden allerdings die Informationen im Fenster nicht aktualisiert. Ist dieses Verhalten so gewollt?

      Nicht direkt gewollt, aber leider durch die vorhandenen Funktionen/Events des Programm-Interface nicht anders möglich.

      Wenn ich Set Event Names drücke, tut sich gar nichts.

      Dazu muß der Track mit den Videoclips selektiert sein und man sieht nur etwas, wenn man unter 'View/Activ Take Information' aktiv ist ( Ctrl+Shift+I). Zum Export muß der Track ebenfalls selektiert sein und das Projekt sollte einen Namen haben.
      LG
      Peter
    • ShowRecDat - Anzeige im Clip und Export Subtitle funktionieren immer noch nicht

      Hallo Peter,
      vielen Dank für die rasche Antwort. Ich habe durch die Tips eine kleine Verbesserung erreicht. Meine Timeline enthält auf einer Spur zwei hintereinander folgende Clips. Es werden 2 Subtitles, für jeden Clip 1 Eintrag - mit den Informationen vom jeweiligen Clipanfang exportiert. Die Länge der Subtitles entspricht dabei der Länge des jeweiligen Clips. Ich habe das Tool ShowRecDat allerdings so verstanden, dass - jede Sekunde? - ein neuer Subtitle erzeugt wird, ist das korrekt?
      Die Anzeige der Clips in der Timeline ist nun - nachdem ich die Informationen zum aktiven Take anzeigen lasse - nach dem drücken von Set Event Names mit jeweils einer Info am Clipanfang versehen. Genau diese Infos werden auch exportiert.
      Die Anzeige in der Clip-Vorschau funktioniert allerdings immer noch nicht. Es werden nicht einmal die nun vorhandenen Informationen vom jeweiligen Clipanfang angezeigt. Gibt es weitere Anregungen?

      Grüße
      Martin
    • RE: ShowRecDat - Anzeige im Clip und Export Subtitle funktionieren immer noch nicht

      Original von Hulda
      Ich habe das Tool ShowRecDat allerdings so verstanden, dass - jede Sekunde? - ein neuer Subtitle erzeugt wird, ist das korrekt?

      Nein, die Subtitle werden nur auf den Begin der Clips bezogen erstellt. das erfolgt ja über den Take-Name und der wird innerhalb eines Clips halt nicht geändert. Wenn du in festen Abschnitten die Daten als Subtitle haben willst, mußt du die Clips einfach 'zerschneiden'. Sie werden ja trotzdem zusammen abgespielt.

      Die Anzeige in der Clip-Vorschau funktioniert allerdings immer noch nicht.

      Da gibt es bei Vegas auch keine Vorschau, sondern nur im extra Fenster. Das mittlere Bild ist ein ScreenShot aus der Vorschau des DVDA.
      LG
      Peter
    • ShowRecDat - Anzeige im Clip und Export Subtitle

      Hallo Peter,

      herzlichen Dank. Das mit dem Teilen funktioniert wunderbar und das Thema Anzeige hatte ich völlig falsch verstanden. Vielen Dank für Deine prompte Hilfe.

      Eine letzte Frage/Bitte: Wäre es möglich, den Sourcecode zu der DLL von ShowRecDat zu bekommen? Ich denke an ein paar Modifikationen in der Ausgabe der Datecode-Infos a la Tool SVDTS von Paavo Jurvelin elisanet.fi/paavo.jurvelin/ bzw. an eine Synthese aus den Möglichkeiten von ShowRecDat und SVDTS.

      Grüße
      Martin
    • ShowRecDat - Sourcecode

      Hallo Peter,

      schade, aber das akzeptiere ich. Darf ich noch fragen, in welcher Sprache die DLL programmiert wurde? Für Die Programmierung von Extensions gibt es leider nicht viele gute Beispiele.

      Noch eine Anmerkung zum Skript Export Subtitles.js: In der Erläuterung "To use this script" wird unter Punkt 1 das Skript ImportSnDat.js zitiert. Ich habe dieses Skript nicht gefunden. Ist dies überhaupt notwendig?

      Grüße
      Martin
    • RE: AVCHD Einstellungs-Daten aus Vegas TL anzeigen – ShowRecDat

      Lieber ElCutty
      Habe es geschafft, die 2.02 runterzuladen und in das pro 12 Verzeichnis zu bringen. (die readme sagt pro 9.0, und auf documents and settings kann ich nicht zugreifen)
      Tatsächlich zeigt er mir auch die Daten in einem kleinen Fenster an. Wie bringe ich sie nun auf den Film, eigentlich will ich nur Datum und Uhrzeit, am Besten in einem Medienevent.
      Ein Dummy
    • An der Installation hat sich seit pro 9 bis auf den Suffix (nun eben 12) nichts geändert.

      Die Events erhalten als Namen die Daten indem man bei selektierten Videotrack den Button 'Set Event Names' betätigt. Bei größeren Projekten kann das dann etwas dauern bis alle geändert wurden. Der Cursor läuft dabei aber auch mit.
      LG
      Peter
    • Hallo Peter,
      habe erst heute (nach einem einjährigen Suchen) diesen Thread gefunden. Klang interessant und nach der Anmeldung habe ich sofort das Tool AVCHDdataView_V105 herunter geladen und ausprobiert mit einer m2ts- Datei von einer SLT A55V. Aber leider: diese GPS- Daten zeigt das Tool nicht an.

      Geht wohl mit diesen "Videos" nicht. Ich schreibe das in Gänsefüßchen, da die echten Videofreunde nur mitleidig lächeln mögen. Wie auch immer - ich komme mit einem eigenen Tool, dass auch die GPS- Daten in der Video- Datei ändern soll, nicht über die Anzeige der Position auf einer Google Maps hinaus. Sind einmal GPS- Daten vorhanden, dann kann ich die interaktiv aus der Google Map ändern. Sind jedoch keine (wirklich keine, d.h. auch keine Platzhalter) GPS- Daten vorhanden, dann beginnt das Grübeln, denn es funktioniert offenbar nur über demuxen, dekodieren, Daten ergänzen und dann alles wieder retour.

      Ich arbeite übrigens in vb.net. Ist Dein Quellcode auch zugänig?

      Gruß, Bernd
    • Original von SnookRailFoto
      diese GPS- Daten zeigt das Tool nicht an.

      Ich habe im Moment keine AVCHD Filies mit GPS Daten der SLT-A55V auf dem System, aber mit denen aus der HX200V funktioniert das AVCHDdataView. Ich benutze es eigentlich so gut wie nie, da ich das in Vegas direkt mit ShowRecDat mache. Im Beispiel des ersten Post sind auch die GPS-Daten einer SLT-AxxV (weiß aber nicht mehr welcher) zu sehen.

      Der SourceCode ist nicht zugänglich.
      LG
      Peter
    • Vielen Dank für die rasche Antwort. Ich habe mir einige mts oder m2ts von verschiedenen SONY Kameras angesehen. Im Hex Editor sehe ich dann, wenn vorhanden, auch die GPS-Daten aber Dein Tool zeigt eben die GPS Daten mitunter nicht an. Ist auch nicht so wichtig für mich. Wenn ich die Ursachen erkennen sollte, dann melde ich mich.

      Nochmals Danke und Gruß, Bernd
    • Original von SnookRailFoto
      Im Hex Editor sehe ich dann, wenn vorhanden, auch die GPS-Daten aber Dein Tool zeigt eben die GPS Daten mitunter nicht an.

      ShowRecDat wertet auch den Status der Messung aus und zeigt die Werte nur bei aktiver Messung. Bei schlechtem Empfang wird dieses Flag nicht gesetzt. Das könnte die Ursache für die Unterdrückung der Anzeige bei manchen deiner Clips sein. Wenn du einen solchen hoch lädst, kann ich da gern überprüfen.
      LG
      Peter
    • Vielen Dank für den SLT-A55V Clip. Es ist da so, wie ich vermutet hatte. Die GPS-Daten sind nicht komplett und die A55V hatte auch nicht mal den Status gesetzt. Solche Daten werden dann von ShowRecDat dann nicht angezeigt.

      In der Aufnahme sieht man auch, daß sie von einem Balkon gemacht wurde und der dabei sichtbare Dachvorstand hatte sicher den GPS-Empfang gestört bzw. verhindert.

      Ich schicke dir mal die partielle enthaltenen GPS-Daten als PN.
      LG
      Peter
    • Hallo Peter,
      danke für die Analyse. Deine Vermutung zu den Ursachen war schon richtig. Die Kamera hat die Satelliten nicht gefunden. Dann wird einfach die letzte gefundene Position übernommen. Und genau darin besteht eigentlich das Problem. Meine eigenen Bemühungen gehen dahin, mit Hilfe von GoogleMaps die richtige Position in das Video- File zu schreiben. Das gelingt mir aktuell für die erste SEI im File, wobei ich nur die Koordinaten korrigiere aber nicht die restlichen GPS-Daten. So bleibt auch der Status im Tag 0xBE auf 'void' stehen.

      Nun habe ich dank Deiner Hinweise noch die von Dir genannten unvollständigen GPS- Daten zu korrigieren. Allerdings finde ich bis jetzt keine fehlenden GPS- Daten sondern nur fehlerhafte.

      Woher hast Du Dein Wissen über die GPS Daten in den Video- Files erworden? Ich mühe mich da Stückchen für Stückchen mit einem Hex- Editor und mit Google voran.

      Nochmlas danke und Gruß
      Bernd