Welcher BluRay Brenner ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher BluRay Brenner ?

      Hallo Zusammen
      Ich mach mal ein neues Thema auf, bezüglich BluRay Brenner.

      - Welchen Brenner kann man momentan empfehlen ?

      - Wer hat Erfahrung mit dem LG Electronics BH10LS30 oder dem Lite On IHBS112 Brenner ?


      Besten Dank
      heischa
    • ?(
      Original von prinzip
      Original von Wenzi
      Plextor.... 12-fach.

      kann ich auch nur empfehlen. :yes:


      ciao, Maik



      Plextor ... währe mir auch die liebste Marke, nur das Ding ist nicht gerade billig ?( , die anderen beiden bekomme ich 80 Euro billiger :gruebel:


      heischa
    • Das ist schon richtig - aber mit dem Plextor gelang es mir, Noname BD-Medien, die mit 4-fach deklariert sind, mit 10-fach zu brennen. Das ging ab wie die Feuerwehr. Und: Alle getesteten BD-Player können dieses Medium einwandfrei lesen. Auch mit einem zweiten Brennmedium der gleiche Erfolg. Das war mir dann die Sache wert.
    • 80 € Euro mehr oder weniger sind nicht so schlimm wie ein Gerät, dass nicht alle Erwartungen erfüllt. Da ist das ganze Geld hinausgeschmissen.
      vg Ian
    • Plextor ... währe mir auch die liebste Marke, nur das Ding ist nicht gerade billig ...


      Dann nimm doch den Pioneer BDR205, das ist laut ct´ die Hardwarebasis für den Plextor und er ist noch gut 50 Euro günstiger zu haben.
    • Hallo Wenzi

      Hast Du zum Plextor Brenner auch die Cyberlink BD Suite dazu bekommen ? > HIER oder ist die nur bei Pioneer Brennern dabei ?

      Wenn ja, was beinhaltet die BD Suite alles und ist die Software zu gebrauchen ?

      Gruss heischa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von heischa ()

    • Original von Loki
      Plextor ... währe mir auch die liebste Marke, nur das Ding ist nicht gerade billig ...


      Dann nimm doch den Pioneer BDR205, das ist laut ct´ die Hardwarebasis für den Plextor und er ist noch gut 50 Euro günstiger zu haben.


      Laut C`t 18/2010 ist der Pioneer BDR-205 hardwaremäßig baugleich mit dem Plextor PX-B940SA der nach meinen Beobachtungen hinsichtlich der B Ray Brennqualität momentan führend ist. Nur mit dem Unterschied, dass der Pioneer ca. 80-100€ günstiger ist. Immer natürlich vorausgesetzt, dass er tatsächlich identische Ergebnisse liefert, denn identische Firmwareversionen werden die beiden Geräte mit Sicherhet nicht haben. Hat schon jemand diesbez. Erfahrung sammeln können ?
    • Diese Frage animiert mich zu folgender Gegenfrage: Warum ist die Banane krumm? :pfeifen:

      Warum gibt es kaum noch silberne Computergehäuse (viele sind jetzt schwarz)?
      Warum gibt es keine hellen (beigen) Laufwerksblenden mehr (auch alle nur schwarz)?

      Antwort: Weil es die Industrie einfach so produziert. Ich habe jetzt auch so ein Brikett unter dem Tisch stehen.
    • Original von Wenzi
      Diese Frage animiert mich zu folgender Gegenfrage: Warum ist die Banane krumm? :pfeifen:

      Warum gibt es kaum noch silberne Computergehäuse (viele sind jetzt schwarz)?
      Warum gibt es keine hellen (beigen) Laufwerksblenden mehr (auch alle nur schwarz)?

      Antwort: Weil es die Industrie einfach so produziert. Ich habe jetzt auch so ein Brikett unter dem Tisch stehen.

      Bei schwarzen Plastik sieht man Oberflächenfehler nicht so leicht, man spart sich eine Lackierung. Das wird der Grund sein. Ich bleibe jedenfalls bei meinem silbernen Tower. Ob mir die Farbe so wichtig ist, dass ich den Brenner lackieren muss, muss ich mir noch überlegen.