Gratis Video Hintergründe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gratis Video Hintergründe

      Servus

      Ich bin mir nicht sicher, ob mein Posting hier richtig ist. Falls nicht ersuche ich die Administroren dieses an die richtige Stelle zu schieben.

      Ich wollte euch nur darüber informieren, dass wir eine Seite mit lauter gratis Video Hintergründen ins Netz gestellt haben.

      Die Hintergründe (und auch alle anderen kommenden Inhalte, wie Video Overlays, Video Elemente, Video Lower Thirds, etc.) sind lizenzgebührenfrei und können in eigenen (auch kommerziellen) Projekten eingestzt werden.

      Ihr könnt die Clips (im PAL, NTSC, HD und Powepoint Format) hier gratis herunterladen:

      free-video-footage.com

      Über ein Feedback würden wir uns sehr freuen

      lg
      erik
    • Unter der Rubrik
      "Comments"
      kann ich das Captcha nicht sehen/wird nicht angezeigt.
      Gewollt oder ? (nicht ?)
    • Servus !

      So haben nun auch Video Overlays, Video Elemente und Lower Thirds zum gratis Download Online gestellt.

      Die Files liegen als Full HD 1920 x 1080 Progressive Quciktime PNG Movies mit 25 fps und 30 fps vor.

      liebe Grüße

      Erik

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erikger ()

    • Hi,

      sieht cool aus, wirklich. Nur ein Tipp, nicht jeder spricht gut Englisch. Vielleicht sollte man kurz die Lizenzseite übersetzen.

      Habs mir gebookmarkt.

      Vielen Dank

      Lutz
      Seminare rund um Film auf hd-filmschule.de und 4k-filmschule.de.
    • "Bio-Motion-Backgrounds" ;) erstelle ich selbst schon längere Zeit mit Premiere Pro und auch mit dem schon etwas älteren AfterEffects.

      Beispiel

      Als Grundlage für die Produktion in Premiere Pro diente mir in diesem Falll eine Aufnahme vom Tulpenbeet. In der Natur findet man viele geeignete Motive. Bei der Aufnahme darf man die Kamera auch mal heftig bewegen.
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 8.x - DaVinci Res.14 +++

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • Auch wir wollen Euch die Möglichkeit geben, an jedem Tag des Advents ein
      kleines Geschenk von unserer Seite herunterladen zu können.


      Ab dem 01. Dezember gibt es täglich ein Goodie zum download.

      In diesem Sinne einen schönen Advent

      euer

      free-video-footage.com team

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von erikger ()

    • @ wolkur danke haben link ausgetauscht

      @ ro-max es ist eigentlich sehr einfach: die files können so oft wie benötigt uneingeschrenkt verwendet werden, solange keine difamierenden, verbotene inhalte damit erstellt werden.

      und in englisch einfach deswegen, würden wir die seite rein in deutsch halten, gebe es viel weniger zugriffe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erikger ()

    • und was würdest du ändern bei den lizenzbestimmungen ?

      Na ja, ein paar kleinere sprachliche Fehlerchen korrigieren, sowie bestimmte Klauseln ändern (z.B. warum nur ein Computer und was für Lizenzen soll man denn erwerben?).;)

      Außerdem scheinen mir die Bedingungen zu sehr auf amerikanische Verhältnisse zugeschnitten zu sein. Mir ist auch nicht klar, was dieses License Agreement bringen sollen. Bei DJ ist das verständlich, da die damit Geld verdienen und ihr Geschäftsmodell schützen wollen. Bei Gratishintergründen spielt es doch eigentlich keine praktische Rolle. Wenn wirklich jemand gegen die Lizenzbedingungen verstoßen sollte, was dann? Prozessieren? In den USA? Im deutschsprachigen Raum auf Grundlage von englischen Bedingungen? Um was für einen Streitwert?

      Wollte ich Gratismaterial unbedingt unter einer "Lizenz" veröffentlichen, würde ich so etwas wie Creative Commons oder so benutzen.

      Aber das ist natürlich nur meine Meinung...;)
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.