Premiere Pro CS4 und Blackmagic Intensity Pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Premiere Pro CS4 und Blackmagic Intensity Pro

      Ich bearbeite meine Filme mit Premiere Pro CS4 und habe mich zur direkten Vorschau für die BLACKMAGIC INTENSITY PRO entschieden.
      Funktioniert auch alles soweit sehr gut, habe aber jetzt festgestellt, dass Clips (DV-Clips) in Zeitlupe - Geschwindigkeit auf 50 und 25 % eingestellt - nicht mehr sauber ablaufen. Nach langem ausprobieren habe ich dann eine neue Sequenz erstellt und DV-PAL von Premiere eingestellt, mit dem Ergebniss, das die Clips in Zeitlupe nun fließend und ohne ruckeln ablaufen.
      Liegt dies an den Einstellungen (die von BLACKMAGIC sind identisch mit denen von Premiere) oder ist es ein generelles Problem von BLACKMAGIC ?