Defekte .mov reparieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Defekte .mov reparieren?

      Hier sind ja die richtigen Technikfreaks zu hause, die mir ev. bei meinem Problem helfen können.

      ich hab ein mov File, aus der Canon 550D, die ich von einem Kollegen bekommen hab. 1280x720 50p

      Beim Import in Vegas will es nicht öffnen, alle anderen (ca. 200 files) werden problemlos geöffnet.

      VLC spielt es nicht ab. Quicktime Player spielt es auch nicht ab und wie erwartet, der Windoof Mediaplayer auch nicht.

      Hab versucht es in SUPER zu laden, das geht zumindest mal soweit, dass ich es rein ziehen kann ohne Murren. Beim Versuch das File neu zu encoden, bekomm ich einen Error.

      Hat jemand eine Idee, ob ich da noch eine Chance hab?

      Das File ist leider 910 MB groß und auch die längste von der karte und dementsprechend wichtig natürlich. Also Upload ist eher schwierig.
    • RE: Defekte .mov reparieren?

      hallo markus,
      mir hat ein filmkollege von einem 5d2-file berichtet, das durch versehentliches abschalten der kamera korrupt war.
      er hatte nach einigem websuchen jemanden gefunden, der ihm das file für ca. 60 usd repariert hat.
      ggf. kann ich dich für näheres an den kollegen via facebook verweisen.
      gruss
      o
    • Versuch doch mal mit dem gratis TSRemux dein Glück - vielleicht kann der die streams korrekt extahieren:

      videohelp.com/tools/TsRemux
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • mhhm, das TS remuxer sagt auch nein, kanns nicht mal öffnen.
      *derxxsfilmer* ev. kannst du mal versuchen einen Kontakt zu bekommen.

      Das kommt von den sch... kleinen Consumerkameras, weil die heiß laufen, wenn man zu lange am Stück aufnimmt und dann halt abschalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von provid ()

    • Hier habe ich einem User 27 defekte Files aus einem Mov Kontainer wieder hergestellt.

      videoforum.de/cgi-bin/yabb/YaB…m=1316334906&start=0&SID=

      Ev.kann ich Deins auch wieder Les-+abspielbar machen.
      Ein Versuch ists wert.

      Brenn die Datei auf eine DVD und sende sie mir zu,leg aber da noch eine Fl.....Sebastian Stroh von Klagenfurth bei. :D


      Hier hatte mir niemand helfen können,also hab ich mich selber bemüht.
      forum.gleitz.info/showthread.p…ighlight=st%F6rrische+mov

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goldwingfahrer ()

    • Hey Bruno,

      du schreibst ja in den anderen Foren zum einen, dass du es mit dem MPC abspeilen kannst oder mit dem kool playa.

      Ich bekomme bei beiden Playern einen Error beim öffnen.

      Ich hab das File auf meinen Server geladen. Wenn es dir nicht zu viel Mühe macht, dann schick ich dir den Downloadlink, bin nicht allzu guter Hoffnung, lass mich aber gerne überraschen.
    • Heisse zwar nicht Bruno

      ja,her mit dem Link.

      Wenns hier nicht auf Anhieb klappen sollte,müsste ich um die Header zu vergleichen noch ein kleines aber abspielbares File von der gleichen Kamera haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goldwingfahrer ()

    • @Markus, hast Du es schon mit MPEGStreamclip probiert?


      Vermutlich schon......

      MpegStreamClip kanns aber auch nicht erkennen....auch nicht beim Aufruf von "Open Anyway"
      Das sind doch alles nur Spielzeuge....



      da muss man Händisch ran und etwas verstehen von Header und ...

      Inzwischen habe ich das File bekommen und ohne Schweissperlen auf der Stirn wieder hergestellt.
    • Original von Goldwingfahrer
      Inzwischen habe ich das File bekommen und ohne Schweissperlen auf der Stirn wieder hergestellt.


      Du arbeitest mit der Stirn? :lips:
      vg Ian
    • Sodale, alles fein, Goldwingfahrer hat ganze Arbeit geleistet.
      Die GB´s sind über das Internet gelaufen. Up- und Download sind ja zum Glück auch schon ausreichend, um solche Datenmengen hin und her zu schaufeln.

      Ich kann nicht mehr sagen, als dass das File jetzt so funktioniert, als wäre es nie kaputt gewesen. Import in Vegas klappt problemlos. Ander Player spielen es auch ab.

      Nur die Kameraarbeit hat er nicht verbessert, der Schuft :D :D Aber dafür kann er ja mal nix. :D Vom Inhalt will ich nicht sprechen :D :D War für mich persönlich eigentlich ein recht belangloses File, aber für das Brautpaar sehr wichtig, für das der Film dann sein soll. Eröffnungswalzer am Abend. Was tut man nicht alles um seine Kunden zufrieden zu stellen.

      Von daher mal ein fettes Lob an Goldwingfahrer!! :servus:
    • Klingt gut - und was für Korrekturen waren jetzt eigentlich notwendig?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo, ich steh auch gerade auf so ein ähnliches Problem, bin ein Hochzeitsfilmer.
      Hatte heute eine Aufnahme mit der Kamera JVC GY HM 700 nimm als .MOV Datei auf.
      Leider ging das Strom beim aufnehmen weck, jetzt ist das Problem, dass der letzte .MOV Datei sich nimmer öffnen lässt, es kommt ein Fehlermeldung, dass es nicht konvertiert ist, die Datei sehe ich auf meiner Laptop im Info ist auch zu sehen das die Datei 2,9 GB besitzt, kann sie aber weder öffnen oder abspielen.

      wie müsste ich hier vor gehen :(
    • Hallo
      erstmal nimmst einen kostenlosen Hex-Editor und öffnest da Deine Mov.
      Nun machst einen Bildschirmscreen,so wie ich in Deinem Beitrag bei SlashCam heute um Mitternacht gezeigt habe und lädst es hier hoch.
      Dann sehen wir weiter obs eine Chance fürs Wiederherstellen gibt.
    • Hallo, links ist die beschädigte Datei und rechts ein funktionierendes Datei.
      Bitte gibt mir ein positives Nachricht, es ist sehr wichtig für mich, ich muss dieses Datei retten.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von murat ()

    • Ist unleserlich und zu klein geraten.
      Sowas wie im linken Bild,in der linken Bildhälfte ist nicht zu gebrauchen.Du musst die xyc.mov Hauptdatei öffnen mit dem Hexeditor.
      Sieht dann an einem Beispiel.Mov in etwa so aus,wie im angehängten Screen.

      Auf diese Distanz ists auch nicht möglich das File zu testen,es müsste hier vorliegen.
      Dateien
      • HxD_mov.jpg

        (179,19 kB, 250 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Des sind die Hauptdateien auf dem Bild ist einmal beschädigte version dies ist links zu sehen und ein nicht beschädigtes version dies ist rechts zu sehen. Bei dem beschädigten Datei ist alles leer steht leider nichts drinnen.
      Dateien
      • wichtig.png

        (91,61 kB, 191 mal heruntergeladen, zuletzt: )