TMPGEnc Authoring Works 5 ab sofort in deutscher Sprache erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TMPGEnc Authoring Works 5 ab sofort in deutscher Sprache erhältlich

      -#-#-#-#-#- Neue Features auf einen Blick -#-#-#-#-#-

      Import
      - Unterstützt Videomaterial in MKV-Container
      - Unterstützt modernste Videoformate wie FLV-/MOV-/WebM-Datei in H.264-Stream
      - Untertitel und Ton der Quelldatei direkt auf DVD/Blu-ray/AVCHD
      - Unterstützt die Audioformat Dolby Digital Plus
      - TS-Analysierer Funktion (Analysiert und auflistet die Ströme in der Multi-Stream TS-Datei)
      - Manuelle Dateianzeiger-Auswahl ohne Änderung an der Voreinstellungen
      - Auswahl der Untertitel in einer MPEG-TS-Datei, Blu-ray/DVD-Video
      - Importierung aus einer Blu-ray-/AVCHD-Daten (VC-1 wird nicht unterstützt)
      - Projekteinleser von TMPGEnc Video Mastering Works 5 ermöglicht "Projekt als Clip"
      - Automatisch gesteuerte verlustfrei-SmartRendering-Ausgabe

      Bearbeitung
      - Bis zu 8 Untertitelspuren können hinzugefügt oder bearbeitet werden (AVCHD bis 2-Ströme)
      - Bis zu 4 Tonspuren können hinzugefügt oder bearbeitet werden
      - Alle Vorschaufenster mit Lautstärkemesser (zeigt Lautstärke je Kanal)
      - Rückgängig/Zurücksetzen bei fast alle Schnittstelle
      - Noch erweiterte HiSpeed-Render "Intuitive Draw Technology"
      - Benachrichtigung beim Bitrate-Überlauf "Bitrate-Indikator"
      - Vorschaubereich mit Vergrößerungsmöglichkeit
      - Schnittstelle bildet mit HD-Video im Verstand
      - MPEG-Decoder von CUDA/Intel Media SDK kann für die Vorschau verwendet werden

      Ausgabe
      - Unterstützt Smart-Rendering von H.264-Stream (möglichst ohne Qualitätsverlust)
      - x264 für H.264-Encoder
      - Blu-ray mit H.264-Videostream
      - Unterstützt AVCHD-Authoring, auch AVCHD Progressive (AVCHD ver 2.0)
      - H.264-Kodierung durch Intel(R) Media SDK möglich (Softwareencoder wird verwendet
      auf nicht Hardwareencode fähige Daten)
      - H.264-Kodierung durch CUDA möglich (Softwareencoder wird verwendet auf nicht
      Hardwareencode fähige Daten)
      - Blu-ray/AVCHD-SmartRendering-Ausgabe mit der NTSC-Aufnahmedaten von GoPro HD(HERO/HERO2)
      möglich (außer der Daten in der Nicht-Standard-Auflösung)

      Andere
      - Unterstützt das Zusatz-Plug-in "TMPGEnc Movie Plug-in SpursEngine"
      - Neue Start-Schritt-Schnittstelle
      - Minimieren des Batch-Authoring-Tools in die Taskleiste möglich

      § Mehr Produktinformationen gibts auf
      tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/taw5.html
    • RE: TMPGEnc Authoring Works 5 ab sofort in deutscher Sprache erhältlich

      Auf der Pegasys-Produktseite (tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/taw5.html#a14) steht:

      Dolby Digital Audio ist nur für Personal und non-Commercial Nutzung erlaubt.

      Wie ist das denn beispielsweise bei DVD Architect oder andere BluRay-Authoring-Software mit Dolby-Funktionalität? - Kann man damit Dolby-Ton ausgeben und die Produkte kommerziell vertreiben?