Codec in VS 6 nicht aufrufbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Codec in VS 6 nicht aufrufbar

      Moin.

      Ich benutze für meine Projekte den Can HQ - cuvc Codec seit Jahren.

      Alles Gut in Magix ,Sony ,Adobe und Corel VS 5.

      Seit SP1 von Corel VS 5 und VS 6 geht nichts mehr , der Codec ist nicht mehr aufrufbar.

      Nach dem Rücksetzen auf VS 5 ist er wieder da.

      Ist das wieder so ne Lizenzscheisse oder warum will Corel nicht mehr mit
      dem Canopus-Codec zusammenarbeiten ?

      Grüsse Christian
    • Hallo

      Version 16.0.0.106 ist hier testhalber installiert,W7-64 Bit.
      Es sei die Aktuellste und es gäbe kein Upgrade oder so wird gemeldet.


      Hab zum testen irgendein File ausgewählt und mit dem Procoder in:
      CUVC und auch CLLC codiert...........Beides wird akzeptiert.

      frupic.frubar.net/fullsize/29067

      frupic.frubar.net/fullsize/29068

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldwingfahrer ()

    • Version 16.0.xxxx? Verwechselst du das jetzt nicht mit Pinnacle Studio 16? Hier ist doch die von Corels Videostudio 6 die Rede.

      Wenn sich der Codec in dieser Version nicht mehr aufrufen läßt, dann wirds halt schwierig - weil ich mich frage wie man das selbst beheben könnte. Das dürfte nur der Hersteller der Software können?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Also der eine spricht von Version 6, der andere von Version 16 - der Hersteller nennt das "X6". Ist das nun als Version 16 oder Version X-6 zu lesen?

      Unabhängig davon frage ich mich, was hier mit der "Zusammenarbeit mit dem Codec" gemeint ist. Rendern? Einlesen?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • aber eben nicht die Ausgabe.


      Zu Canopus HQ geht es natürlich nicht...ganz einfach...Alles wird nur in 8 Bit / 16 Bit oder in 24 Bit ausgegeben.
      Das heisst,auch wenn andere CoDecs angezeigt werden


      da geht nichts in YUV [YUY2]
    • Ja genau,die gleichen Trompeten zeigt er mir auch an,außer Blackmagic und UT.

      Genau das ist das Problem.Bis Corel das SP1 für VS5 rausgebracht ging auch Can und auch Pana.

      Ich schwörre.

      Wenn ich morgen wieder Zugriff auf mein Videosystem habe lade ich paar Screens hoch.

      Grüsse Christian
    • So , kleines Update

      Nein nicht von Corel .... von mir.

      VS X6 auf 2 neuen Systemen installiert, W7 und XP.
      Can-Codec davor und auch danach installiert.

      So und jetzt der Hammer, was soll ich Euch sagen.

      Das Gleiche wie gehabt.

      Jetzt sagt mal was.

      Natürlich könnte ich auch bei Corel anrufen.
      Da ich mit dem Kundendienst bei Corel in der Vergangenheit immer
      super Zufrieden war ,könnte ich es mir aber auch klemmen.


      Grüsse Christian
    • Ich habe keine Ahnung von Corel ... eventuell ein bisschen von Edius

      ist eine Grass Valley Applikation Edius / Neo oder sonst etwas von GV auf diesen Partitionen installiert??

      Frage: ...es geht um:
      A) Canopus Codec-Option ... die quasi alte ...prinzipiell "read only" version
      die war imho nicht zugelassen für Export (rendern) auf fremden Programmen

      B) Grass Valley Codec-Option.... die quasi neue ... die erstmals auch eine "read & write" Version auch für fremde Systeme wurde.
      (sofern keine alte Version = Neo 3.0x oder Edius 6.0x am gleichen Sys installiert ist)
    • Ja natürlich Lesen & Schreiben.

      Wie schon geschrieben. Der Codec arbeitet mit jedem anderen Programm auf meinem System zusammen.

      Sei es von Magix , Sony ,Adobe usw. nur nicht mit der X6.

      Bis zur X5 ging alles wunderbar und so bleibt es auch.

      X6 fliegt raus, aus die Maus.

      Grüsse Christian



      Hey Georg, hätte da noch ein Wunsch für die X7. :D :D