"Altglas" per Adapter an die DSLR od. Systemkamera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Altglas" per Adapter an die DSLR od. Systemkamera

      Tokina RMC 28mm, 1:2,8

      Dieses Objektiv ist derzeit mein Lieblingsobjektiv mit manueller Bedienung, weil es sehr klein ist mit einem Durchmesser von ca. 6cm und einem Kameraüberstand von nur 4cm, ganze 25 EUR mußte ich dafür beim hiesigen allerletzten Fotohändler dafür bezahlen. Dieses Objektiv hat einen Olympus Bajonetanschluß, der Adapter auf EOS kostete nur 10 EUR. Die Brennweite an meiner Cropkamera beträgt 1,6 x 28 = 45mm, also dem Blickfeld unserer Augen, somit ist es uneingeschränkt auch für Stadttouren geeignet und zudem lichtstark genug für den APS-C Aufnahmesensor auch für Innenräume. Da es eine gute Bildqualität auch bei Videoaufnahmen liefert - sogar praktisch ohne Moire - ist es ideal für mich als Ergänzung auf einer Videotour mit dem Canon STM Zoom 18-55mm zum mitführen. Das Tokina paßt sogar in irgendeine Tasche meiner Outdor-Fotoweste.

      Freihand-Testbildausschnitt:

      [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/l4dk-19-f717.jpg]
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • Mittelchen gibt es wohl gegen Pilze, aber leider sitzen die Pilze auf den inneren Gläsern und es muss wohl extrem viel Arbeit sein, solch ein Objektiv zu zerlegen.
      Es gingen auf jeden Fall sehr viele Arbeitsstunden dabei drauf, hat mir ein kompetenter Mitarbeiter bei Nikon erzählt. Allein dadurch wird es schon sehr teuer.
      Und dann besteht immer noch die Möglichkeit, dass die Pilze die Beschichtungen der Gläser zerfressen haben.
      Es ist ja auch nicht mein Objektiv, vielleicht wird es das ja aber noch mal. Dann würde ich nach einer Anleitung zum Zerlegen suchen (habe ich zwar schon, aber noch nichts gefunden) und es selber säubern.
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • So sieht das nette kleine Tokina aus:

      [Blockierte Grafik: http://www.hennek-homepage.de/video/Tokina%20Lens.gif]

      Lothar..., kannst Du das Bildchen oben mit reinsetzen, ich kann das Posting leider nicht mehr öffnen.
      Dann wäre alles besser zusammen.
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()