4/3 Linsen: Pana/Leica Nocticron 42,5mm f/1.2 & 15mm f/1.7 lens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4/3 Linsen: Pana/Leica Nocticron 42,5mm f/1.2 & 15mm f/1.7 lens

      Hier sind einige der kommenden Panasonic-Objektive zu sehen.

      Einmal das Panasonic/Leica Nocticron 42,5mm f/1.2 (90mm, 1,2F auf 35mm bezogen) das Anfang 2014 kommen soll.

      Dann das Panasonic/Leica 15mm, 1,7 (30mm, 1,7 35mm Äqivalent)

      Außerdem ein sehr kleines Zoom speziell für die GM1: 35-100/3.5-5.6

      Hier mehr:

      - "The triple Leica MFT lens comparison by Giulio Sciorio"

      - "A Lumix PPE Report"

      - Flickr

      Beste Grüße, Rod

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rod ()

    • SLRGear hat das Objektiv getestet: "Panasonic 42.5mm f/1.2 ASPH POWER OIS Leica DG NOCTICRON (Tested)" und ist schwer angetan.

      "Insgesamt ist das Panasonic 42.5mm ƒ/1.2 ASPH POWER OIS Leica DG NOCTICRON ein phänomenales Objektiv; es ist eines der Besten, das wir je getestet haben". (meine Übersetzung)

      "All in all, the Panasonic 42.5mm ƒ/1.2 ASPH POWER OIS Leica DG NOCTICRON is a phenomenal lens; one of the best we've ever tested."

      Beste Grüße, Rod
    • erstaunlich, erstaunlich ... das 42,5, f1,2 und das 15mm, f1,7 mit Blendenring am Objektiv.

      Bei Beiden könnte ich schwach werden ... :yes:

      Vielleicht kann man der 15mm mit der GH5 zusammen zum Kombipreis bekommen. 2014 wird sehr interessant.

      Das 35-100, f3,5-5,6 ist zwar sehr kompakt, aber wenn man das 2,8er schätzen gelernt hat, kann man sich kaum umgewöhnen.
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün
    • ephotozine hat das Leica DG Summilux 15mm f/1.7 ASPH getestet: Ihr Ergebnis:

      POSITV:
      - Panasonic Leica DG Summilux 15mm f/1.7 ASPH. Pros
      Excellent sharpness, especially in the centre
      - Low falloff and CA
      - Robust build quality
      - Manual aperture ring
      - Fast focusing
      - Realistically priced
      - AF/MF switch is a useful addition

      NEGATIV:
      - Aperture ring may not function on all Micro Four Thirds bodies
      - The auto setting on the aperture ring may be easy to select by accident
      - High distortion for a prime lens


      Beste Grüße, Rod
    • Mit Festbrennweiten geht ein Großteil der besten Aufnahmemomente verloren. Da verzichte ich gerne auf ein wenig Lichtstärke. 90mm sind außer für Portraits selten zu gebrauchen.
      vg Ian
    • Ich habe vom ersten "Einmal das Panasonic/Leica Nocticron 42,5mm f/1.2 (90mm, 1,2F auf 35mm bezogen) das Anfang 2014 kommen soll." gesprochen und die Erfahrung beruht auf dem LEICA Macro-Elmarit 45mm.
      vg Ian
    • Klar, bei Festbrennweiten geht kein Zoom. 8o Und der ist in hektischen Situationen, oder wenn der Filmer faul ist ;) , von Vorteil. Geht mir auch gerade so mit der A7r, bei der ich das FE 24-70, 4,0 nach der Ausleihe wieder zuückgegeben habe. Wenn du ruhig, gar noch szeneisch filmst, dann reduziert dich eine Festbrennweit auf das Wesentliche, auch nicht schlecht. Da viele hier auch noch fotografieren, dann spielt ein gutes Objektiv seine Stärken aus. Wie immer, es hängt davon ab, für was du die Linse brauchst.

      Beste Grüße, Rod
    • Der Phoblographer hat die Leica Linse getestet: "Review: Panasonic 42.5mm f1.2". Er ist sehr angetan, was sich mit Berichten anderer im Netz deckt, die das Objektiv ebenfalls hervorheben.

      So ist das 42,5, 1,2 auch bei Chase Jarvis Top 5 Linsen für Micro 4/3 mit drin: "LENSTOPIA Part IV — The Top 5 Lenses for Your Micro Four Thirds Camera (+ a few others)".

      Wer nicht unbedingt exterm viele Pixel für Druck oder was auch immer braucht, der kommt mit solchen Linsen von der Qualität sehr nahe an Vollformat ran und hat den riesen Vorteil, dass das System deutlich kleiner und handlicher ist. Für Video (GH4) ist 4/3 momentan weit besser geeignet ist als fast alle Vollformat Kameras. Die Sony A7s mal außern vor, die muss sich noch beweisen.

      Beste Grüße, Rod