Kameraempfehlung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kameraempfehlung?

      Hallo,

      auf der Suche nach Full-HD oder K4 bin ich auf ein reelles Angebot gestoßen.
      Ich könnte gebraucht mit rund 340 Betriebsstunden eine JVC-GY-700 bekommen. Mit dabei das übliche Zubehör, Mikrophon sowie 2x Akku V-Mount mit Ladegerät. Das V-Mount Format käme mir gelegen, da meine JVC-5001 den gleichen Anschluß besitzt und ich dazu schon 2 Akkus besitze. Der Preis soll bei Abholung € 3000.- betragen.

      Haltet ihr das für vernünftig oder soll ich doch auf die HXR-NX3 von Sony warten, die wird ja schon vor Verkaufsbeginn recht günstig angeboten (gesehen für € 3260 brutto)

      Liebe Grüße
      Winfried
    • Ist halt ein älteres HD-Gerät, aber sicherlich professionell. Ist halt die Frage auf was man jetzt setzen will....

      Aber grundsätzlich kann das Gerät ja alle HD-Modes, gibt über SDI das Material als 4:2:2 aus.... sollte damit auch mit deinem Samurai funktionieren. Aber Achtung, ich finde das Gerät nicht auf der Atomos Seite, aber wenigstens ist dort die 750er genannt:

      atomos.helponclick.com/kb/arti…ork-with-atomos-recorders

      Laut Spec bekommst du definitiv 4:2:2:

      pro.jvc.com/prof/attributes/te…d=MDL101851&feature_id=02

      leider steht dort nicht 10bit oder 8bit - ich vermute daher mal eher 8bit.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Und die Frage ist: werden dort 10bit oder 8bit ausgegeben?

      Für 10bit 4:2:2 wäre vielleicht eine HPX250 besser - weil dort extra spezifiziert:
      business.panasonic.co.uk/profe…wnloads/AG-HPX250-255.pdf
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo ihr beiden,

      danke für die Antworten.
      Ruessel: sie kann 1280 x 720/50p, das Full-HD aber nur mit 25p oder 50i, so die Angaben.
      Die 700 und die 750 unterscheiden sich nur dadurch, daß die 750 noch Dinge zusätzlich kann, die ich nicht benötige. Ist ja auch bei der neu vorgestellten 800-er Serie so. Da gibt es auch 2 Modelle.

      Bin halt hin- und hergerissen. 4K ist mir noch zu teuer, da läuft nichts (vernünftiges) unter € 5000.- Das ist mir die Sache nicht wert.

      Die Sony (oben genannt) wäre so das Ding, was ich mir vorstellen kann, auf dem neuesten Stand und neu genauso günstig wie eine gebrauchte JVC-GY-700 oder 750, obwohl die bei e-bay erheblich teurer angeboten wird.

      Mal schauen, der Verkäufer hat Zeit und ich habe sie ja auch.

      Gruß
      Winfried

      P.S.: da vor einigen Tagen berichtet: Unsere Ausstellungseröffnung in der Residenz Würzburg war ein voller Erfolg! Wir hatten "full-house" im Toscanasaal, von den 170 Sitzplätzen waren vielleicht noch 5 frei. Nun wird die Fotoausstellung 2 volle Monate dauern.
    • Gratulatio zur erfolgreichen Eröffnung.

      Du meinst die von mir verlinkte Panasonic?

      Naja, im Profibereich brauchst eigentlich statt 1080 50p bei HD eh "nur" 1080 24p, 25p und 50i. Bezüglich full-HD würde ich mir auch bei den JVC-Geräten keine zuuu großen Sorgen machen, deren Material ist diesbezüglich wohl ok.

      Was ich aber aufpassen würde ist bei einem Neukauf die Kombination mit Atomos - hast du doch jetzt gekauft nehme ich an? Und das macht halt Sinn wenn du 10bit mit 4:2:2 kombinierst - über SDI wie du es gewollt hast.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Nein Wolfgang,

      ich habe hier den Firestore FS-3 für meine DV mit 80GB Platte und 2x 40GB Platten. Ich glaube, die machen eh kein Full-HD. Habe sie eigentlich nur gekauft, um um das Bandlaufwerk und um dessen bald notwendige Revision herumzukommen (die GY-5001 hat derzeit 750 Betriebsstunden, bei 1000 wäre eine (teure) Überholung notwendig).

      Was die eigenen von JVC anbelangt weiß ich nicht, was das soll. Da kommen ja die gleichen Speichermedien rein, die man in der Kamera ja sowiso verwendet. Das sind ja keine Festplatten im herkömmlichen Sinn. Und 2x64GB reichen mir bestimmt für das, was ich mache, aus.

      Gruß
      Winfried
    • Auch ich dachte du wolltest das Samurai kaufen... nach unseren Diskussionen. Habe mich offenbar getäuscht.

      Gut, bitte korrigiere mich - aber dann zeichnst du mit 4:2:0 auf, und das in SD?

      Na dafür braucht es ja nicht mal diese JVC... :gruebel:
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo Wolfgang,

      das war ein Billigkauf. Für die jetzige Kamera in Ordnung, für alles andere wohl nix, war auch so gedacht.

      Wenn nötig, dann kommt für die "Neue" auch was vernünftiges ins Haus.

      Gruß
      Winfried
    • Kann gut sein dass eine EX1R besser wäre - nur ist hier der Markt für Gebrauchtgeräte auch eher dünn, wie ich das fallweise bei eby mit bekomme.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Also im Moment finde ich dort kein einziges Angebot!

      Mag ja sein dass fallweise was angeboten wird ...
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Nun ja,

      der Verkäufer hat Zeit und ich habe sie auch. Im Moment haben wir Drehpause, unsere Infrarotstrahler in der Halle machen zwar schön warm, aber leider auch zu viel Lärm. Da läuft nichts mit Ton. Und meinen beiden Protagonisten ist es einfach zu kalt.... - Kein Mumm mehr in den Knochen, diese jungen Hüpfer...

      Aber Ruessel hat recht, für gebraucht € 3000.- bekommt man schon moderneres, auch mit 50p anstelle von 25p.

      Eine EX1R war kürzlich angeboten, sie ist mir durch die Lappen gegangen. Vielleicht war die Anzeige auch nur ein Fake, habe auf die gezielte Frage, ob man die Kamera abholen könnte, keine Antwort mehr bekommen. Tansania connection wohl mal wieder...

      Gruß
      Winfried