AddMercalli - Mercalli 2.0 & V4 Automation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AddMercalli - Mercalli 2.0 & V4 Automation

      Hallo zusammen,

      es hat sich bei den leicht zitternden Aufnahmen aus der Hand gezeigt, daß man diese mit der identischen Einstellung basierend auf dem Mercalli Preset 'Fixiert Kamera' mit 'Rand vermeiden ~ 3%' relativ verlustarm stabilisieren kann. Bei vielen Clips ist das aber eine lästige Handarbeit. Daher habe ich das Tool AddMercalli geschrieben, das diesen Vorgang automatisiert und jeweils beginnend vom ersten selektierten Video-Event an ein Mercalli 2.0 FX mit den aktuell gewählten Einstellungen hinzu fügt und die nötige Analyse startet.

      Außerdem kann man bei Teilprojekten, die man per Cut & Paste in der Vegas TL zusammen setzt eventuell schon bestehende Events mit Mercalli erneut analysieren lassen.

      Eine kurze Beschreibung ist im Zip-File als PFD enthalten.

      Edit 30Sep15
      Nachdem nun eine neue Version Mercalli V4 als Vegas pro Plugin erschienen ist, habe ich für diese auch eine Automation erstellt, die aber etwas anders arbeitet. Mehr dazu unten im Thread. Eine kurze Bedienungsanleitung findet sich in der angehängten *.zip.


      Edit 17Mai14 - V1.01
      Nun kann man den 'Activation-Key' frei wählen und Bilder werden übersprungen, außerdem wurde die Sprachabhängigkeiten geglättet.

      Release History Mercalli 2.0:
      Initial public Version 13.Mai2014 AddMercalli_1.00.zip (116,38 kB, 37 mal heruntergeladen)
      V1.01 17Mai14 AddMercalli_1.01.zip (118,71 kB ***** New)

      Release History Mercalli V4:
      Initial public Version 30.Sep2015 AddMercalli_V4_1.00.zip (382,4 kB ***** New)
      Dateien
      LG
      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von elCutty ()

    • Hier gleich noch ein Hinweis für ein sauberes Rand vermeiden mit Mercalli 2.0

      Wir hatten das vor einer ganzen Weile hier schon mal, aber zur besseren Verständlichkeit hier noch mal ein Bild, das die drei Stufen der Einstellung zeigt. Diese sollte man vor dem ersten AddMercalli wählen, damit sie auf alle Clips übertragen wird.
      Dateien
      LG
      Peter
    • Hallo Peter, hast wieder gute Arbeit geleistet. Werde dein Script heute abend mal testen. Nehme an man kann auch statt # auf der Tastatur einen Schaltknopf mit dem Script belegen.
      Wenn ich deine Beschreibung richtig verstanden habe, kann man nicht mehre Events willkuerlich auf der Zeitleiste Batch stabilisieren, sondern mussen diese Events nacheinander auf der Zeitleiste liegen.
    • 3POINT schrieb:

      Nehme an man kann auch statt # auf der Tastatur einen Schaltknopf mit dem Script belegen.

      Nein, gegenwärtig habe ich mich für das '#' entschieden, und es fest einprogrammiert, da es im Default bei Vegas frei ist.

      Wenn du Events überspringen lassen willst, kannst du einfach selbst ein FX (Mercalli geht da auch) drauf legen, denn werden diese übersprungen.
      LG
      Peter
    • Doch dann verließen sie ihn. Zunächst geht mit der #-Taste das Video-Event-FX-Fenster auf, wie befohlen. Im Hintergrund (bei mir) aber auch Pan & Crop. Wenn ich nun Mercalli analysieren lassen will, klicke ich auf "Hinzufügen" und dann auf "OK" und das FX-Auswahlfenster schließt sich, damit ich Mercalli starten kann. Ich lasse dann das Video Event FX-Fenster mit dem beendeten Mercalli offen, wie geheißen. Und wie sieht dann im folgenden das "AddMercalli Window" aus? Ich sehe da gar keines...?

      Kann es sein, dass es in der deutschen Version nicht hinhaut? Kann ich mir fast nicht denken. Das Tastaturkürzel habe ich etwas schwer gefunden und es irritiert ein wenig, dass da auch das Pan&Crop-Fenster aufgeht? Vielleicht stimmt die Tastenzuweisung doch nicht exakt...

      Vermutlich interpretiere ich aber auch eine Kleinigkeit falsch. Mir fehlt allerdings das AddMercalli Window. Das ist wohl das eigentliche Problem. Was mache ich da falsch? Ich nehme an, dass nicht wenige Anwender die deutsche Version bevorzugen. Das erschwert die Sache natürlich.
    • Wenzi schrieb:

      Mir fehlt allerdings das AddMercalli Window. Das ist wohl das eigentliche Problem. Was mache ich da falsch?

      Du solltest das AddMercalli-Fester vorher so platzieren, daß es nicht von dem Video Event FX Fenster vollkommen abgedeckt liegt, oder das FX-Fenster dann so verschieben, daß du das AddMercalli-Fester erreichen kannst.

      Zum Auffinden des Befehls für die Tastenzuordnung kann man diesen oben in "Befehle anzeigen, die ...". Dabei muß aber 'Global' angewählt sein.
      LG
      Peter
    • ch ertappe mich auch, wie ich immer wieder davor sitzen bleibe und dem Ablauf zuschaue, obwohl es ja auch gerade ohne meine Anwesenheit geht

      Genau!
      Es müsste hier eigentlich ein Aufschrei geben. Das haben sich doch so viele gewünscht.?!
    • Peter, irgendwie kriege ich es nicht so richtig am laufen, kriege immer wieder zwischendurch die Meldung "Mercalli FX not found".