Kamera für einen Tauchroboter und Übertragung über 30 m

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bienenjunky schrieb:

      Naja, das Gewicht spielt insofern eine Rolle, da mit schweren Akkus die flexbilität des Einsatzes ziemlich beschränkt ist. Wie du das meinst mit den 4 Drähten ist mir nicht ganz klar. ...



      Die Reihenschaltung ermöglicht Spannungsabgreifung und höher Spannung. SIEHE "Bildchen"

      Bienenjunky schrieb:

      ... Ich kann aber keinen 12V Motor mit 48V(oder was halt dann unten noch an kommt) betreiben, nur weil es dann weniger Amper benötigt... na toll, dafür raucht er ab :thumbsup: oder ich kapier nicht was du meinst, das kann auch gut sein.


      MFG Michi


      - die // Schaltung (ohne Bild - ist so wie beim Fremdstarten eines Autos - allerdings sollten alle beteiligten Batterien den annähernd gleiche Ladezustand haben) bieten 12V und mehr Power (aber auch, je nach Kabelquerschnitt) mehr Spannungsverluste.
      @Duisburger: Einverstanden? :beer:

      MfG
      A-Wolf
      PS: als einer von zig Treffern im Netz
    • Hey Ho ihr 2!
      Ich hab schon kapiert, was die Reihenschaltung soll... ganz von vorgestern bin ich in sachen Elektrotechnik auch nicht :thumbsup:
      Ich hab nur gedacht, dass du meinst, das man dann jeweils 12, 24, 36 oder 48V abgreifen kann...das hab ich missverstanden.

      MFG Bienenjunky