Sony HXR NX3,Picture presets

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • während die bei PP2 bereits geclipped sein dürften


      geclippt ist bei mir nur ein Bild, das ganz oben.....ohne PP. Laut waveform zieht diese Gammastufe ca. 10% die Helligkeiten oben herunter - und es kommt dann tatsächlich sogar noch Struktur ins Bild. Schaue ich mir dagegen den Container an, denke ich auch das hier etwas weniger blau zu erkennen ist. Aber das sind halt Effekte wenn man am Gamma rumspielt.
    • Na mein alter Internet-Monitor kann wahrscheinlich nur knapp 235 - vermutlich eine Spur weniger. Habe das Ding nie vermessen weil ich das auf dieser Kiste nicht brauche. Na klar, wenn die Gammakurve einen knee hat bringt das zusätzliche Auflösung - oder wenn sie halt überhaupt flacher ist.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hier noch was verrücktes.... Wieder der selbe Aufbau, oben original, Pp1 darunter PP2.

      PP1 hat im Himmel mehr Zeichnung als Original und PP2. dafür hat PP2 mehr Zeichnung im Weg wie Original und PP1..... wer zeichnet nun besser bei dieser Gegenlichtaufnahme?
      Dateien
      • dynamik.jpg

        (1,74 MB, 105 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Schwer zu sagen was das ist - aber das menschliche Auge sieht ja nicht alle Farben des Spektrums gleich gut. Die Gamma-Kurve besteht doch in Wirklichkeit aus den einzelnen überlagerten Kurven der Grundfarben - Blau könnte tiefer gesetzt sein als ein gegen weiß gehender Farbton wie der Weg? Mal eine Vermutung.

      Könnte schon sein das ein stärkerer knee bei PP2 das bestmögliche Ergebnis liefert - wer weiß? Kommt auf den Versuch an.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Mit dem Knee ist das so eine Sache, bei der NX3 kann man mit manuellen Werten etwas besser die Highlight steuern - man muss aber sehen was man da macht. Im Knee Automatikbetrieb wird es nur bei starken Highlights gut genug.... ist alles wie immer ein Kompromiss.
    • Sagt mal, ist das Wetter auch so schön bei euch?
      Von heute morgen bis ca. 12 Uhr nur Sonnenschein, jetzt kommen wohl wieder ein paar Tropfen. War deshalb mit der NX3 heute morgen unterwegs, alles schön mit Stativ gefilmt. Bin sogar in dem Dom damit gekommen, habe eine kleine Spende da gelassen und konnte so ohne Probleme am Pförtner vorbei. Die NX3 ist wahrscheinlich genauso hell wie meine EX1R, habe in dunklen Ecken mit +3 bis +9dB gedreht, mal schauen wie es mit dem Bildkrieseln sich verhält.
    • Hab die NX3 seid ca. 9 Monaten filme zu 95% manuell. Denn iAuto-Mode und normalen Auto-Mode hab ich am Anfang probiert wo mir die ganzen manuellen Einstellmöglichkeiten nichts rein gar nichts gesagt haben, ohne PP und mit PP2.
      Die Automatik ohne PP im iAuto-Mode kommt deinem dynamik.jpg sehr nahe bis auf die Farbe des Himmels, könnte aber vielleicht daran liegen das ich die iAutomatik in Afrika ausprobiert habe und das Licht hier anders ist. Normale Automatik mit PP2 hingegen sieht bei mir eindeutig anders aus. Für meine Wahrnehmung ist das dynamik.jpg, wie bei Automatiken doch eigentlich üblich in vielen Bereichen auch zu hell belichtet, und verzeih mir meine Unwissenheit aber ist das wirklich eine Gegenlichtaufnahme?

      Gruss Bachi
    • Nun das Kameras mit kleinen Sensoren keine (dynamic-range) Wunder sind muss man nicht diskutieren, das ist klar. Danke für dein Beispiel, bekommt man aber doch auch mit manuellen Einstellungeng hin! Das PP2 original aus der Cam sieht meiner Meinung nach noch etwas kontrastreicher aus, aber ich hab keine Ahnung von Vermessung etc. rein mein visueller Eindruck.

      Gruss Bachi