ND Filter und IR Sperrfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ND Filter und IR Sperrfilter

      Wer bei elektronischen Kameras einen kräftigen ND Filter benutzt, benötigt in der Regel auch einen IR Sperrfilter.

      Alle CMOS Sensoren sind IR Empfindlich, deshalb ist ab Werk ein IR Sperrfilter auf dem Sensor befestigt. Diese verwendeten Sperrfilter sind allerdings in der Sperrwirkung recht unterschiedlich gut. Das hat etwas mit Kosten und Farbbegrenzungen zu tun.

      Die allermeisten ND Filter sperren nur das sichtbare Licht, so z.B ein ND 2 um die 6,6 Blenden. Da nun die Kamera um 6,6 Blenden weiter das Objektiv öffnet und IR Strahlung nicht oder kaum gedämpft wird und die IR Strahlung dann im Verhältnis zum Sichtbaren Licht sehr verstärkt auf dem Bildsensor trifft, gibt es dann bei Sonnenlicht Rot/Braun/Lila Farbstiche. Abhilfe gibt dann nur ein schmalbandiges zusätzliches IR Sperrfilter.

      Die Frage ist nun, welchen Filter zuerst aufschrauben? Oder ist es egal?

      Nein. Laut einem Hersteller für IR Sperrfilter, soll auf dem Objektiv zuerst der ND Filter aufgeschraubt werden und dann der IR Sperrfilter. Die IR Strahlung soll gleich am Anfang der Filterkette gesperrt werden. Nur so ist der volle Wirkungsgrad des IR Filters gewährleistet.
    • MOD schrieb:

      Das ist aber doof, :teufel:

      hatte immer zuerst den IR auf dem Objektiv (dauerhaft).

      Vielen Dank für die Info – gut zu wissen, jetzt wird wieder geschraubt.



      Gruß :beer:

      Manfred


      Immer?
      Wenn aber die Sonne nicht scheint.... oder die Kamera es garnicht braucht..., man kann doch das austesten!
      Beste Grüsse;
      Pana FZ-300/Sony RX100 - ThiEYE T5 EDGE/Sony Xperia Z2 mit eGimbal
    • Immer?
      Wenn aber die Sonne nicht scheint.... oder die Kamera es garnicht braucht..., man kann doch das austesten!


      Natürlich kann man das austesten, wen man will.
      Ich habe auf jedem Glas IR Sperrfilter von Heliopan drauf, allein schon zum Objektivschutz,
      denn IR Strahlung hat man nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch z.B. bei Nacht (sehr gering),
      aber sehr starke Strahlung bei Studio Scheinwerfer oder Beleuchtung.
      Ich bin kein Physiker, und will auch keine Messungen machen, deshalb vorbeugen, den schaden kann es nicht.

      Gruß :beer:
      Manfred
    • Meine Tests ergaben, dass z.B. die FZ1000 durchaus IR-Licht einer TV-Fernbedienung abbildet - allerdings in einer sehr geringen Dosis. Ein Vario-IR-Filter lässt das durchaus besser durch, unabhängig von seiner Filterstellung (wie Wolfgang schon richtig meinte), Aber es ist in meinen Augen erst einmal nicht tragisch. Wie das freilich auf Tageslichtaufnahmen wirkt - nun, das ist eine ganz andere Frage.
    • Meine Tests ergaben, dass z.B. die FZ1000 durchaus IR-Licht einer TV-Fernbedienung abbildet - allerdings in einer sehr geringen Dosis. Ein Vario-IR-Filter lässt das durchaus besser durch, unabhängig von seiner Filterstellung (wie Wolfgang schon richtig meinte), Aber es ist in meinen Augen erst einmal nicht tragisch. Wie das freilich auf Tageslichtaufnahmen wirkt - nun, das ist eine ganz andere Frage.


      Ein IR-Sperrfilter, dürfte/sollte eigentlich keine IR Strahlung durchlassen?
      Ich bin auch etwas verwirrt – „Vario IR Filter“ gibt es das?
      Lothar kann es sein, das du gerade etwas verwechselst, ich dachte immer,
      dass der IR-Sperrfilter keine IR-Strahlung zum Sensor durch lässt und ich mit
      dem Vario ND Filter die Menge des einfallende Lichtmenge auf den Sensor bestimme. :gruebel:

      Gruß :beer:
      Manfred
    • Jungs, ich habe was für Euch...

      Etwas über IR-Filter die direkt auf den Aufnahmesensor gesetzt werden können nach vorheriger Entfernung des schon vorh. IR-Filters.
      Das ist billiger als derartige IR-Filter vor unterschiedliche Objektive zu setzen!

      Info-Link: Klick!

      Derartige IR-Filter gibt es z.B. hier: Klick!

      Viel Spaß, nun wird die scharfe Welt noch schärfer!
      Beste Grüsse;
      Pana FZ-300/Sony RX100 - ThiEYE T5 EDGE/Sony Xperia Z2 mit eGimbal