Umwandlung vom SAT Receiver Pace DS815ns

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umwandlung vom SAT Receiver Pace DS815ns

    Hallo zusammen,
    vielleicht könnt ihr mir helfen: Ich besitze einen Sat-Receiver vom Typ Pace DS815ns. Es handelt sich um einen HD Receiver in den man keine Festplatte einbauen kann. Zwei Scart-Buchsen, und ein HDMI Ausgang sind vorhanden. Da ich aber speziell nur mit diesem Receiver ein Programm aufzeichnen möchte, stellt sich die Frage: Wie bekomme ich ein HDMI oder ein Analoges Signal auf eine Festplatte? Geht das mit einem Videograbber oder ähnlichem? Ich habe gelesen das man auch eine Camera mit DV Eingang zum Umwandeln nutzen kann. Was könnt ihr mir empfehlen?

    Michael
  • Hallo Michael,

    vom Scart kommst Du mit entsprechenden Kabel auf Cinch ( Gelb, rot, weiß ), damit kommst Du in einen Video Grabber - somit kriegst Du es auf den PC - wenn auch in bescheidener SD-Qualität.

    Vom HDMI geht nichts, das ist in der Regel verschlüsselt , Kopierschutz HDCP !

    mfg
    Roland
  • Geräte, mit denen die Aufnahme problemlos klappt, sind die von Comag. Low-Price No-Name Geräte, furchtbare Firmware - aber die Sache läuft bei mir ohne Probleme.

    Helmut hat recht - Karten mit HDMI-In wie die Blackmagic sind teurer als diese Geräte.

    Wenn eine geringere Qualität ausreicht, kann man auch mal analog aufzeichnen. Mit einem alten Videorekorder, mit einer Kamere mit analogem Eingang etwa.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang

    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung
  • ollieh schrieb:

    und bist frei von allen Zwängen


    Ich sag nochmals: Comag.
    ;)

    Viel mehr mag ich dazu hier nicht schreiben.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang

    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung
  • Hans-Jürgen schrieb:

    Ich würde mir einfach einen günstigen Receiver mit USB Schnittstelle zum Anschließen einer Festplatte kaufen und damit direkt auszeichnen.

    Sehe ich auch so.



    DV- it's not just a job, it's an adventure!

    (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)

    INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung
  • Hans-Jürgen schrieb:

    Ich würde mir einfach einen günstigen Receiver mit USB Schnittstelle zum Anschließen einer Festplatte kaufen und damit direkt auszeichnen.

    Da das Zauberwort PVR heißt - PersonalVideoRecording - wird es nicht Personal- sondern Geräte spezifisch.
    Soll heißen diese Aufnahmen können nur an diesem einen Gerät wiedergegeben werden.
    Wohl dem der das umgehen kann.....
  • Wozu den TS-Streams umwandeln etwa um auf eine DVD zu brennen. Meine aufnahmen von meine Sat Receiver bleiben alle auf der Festplatte. DVD ist doch Steinzeit. Wer von mir eine Aufnahme will muss mit einer kleinen WD kommen oder einem USB Stick. DVD gibt es keine mehr, und Bluray auch nicht.
  • Einfach die eigentliche Fragestellung nochmals genau lesen und dann die Antworten überdenken !

    Meine Antwort ist die Lösung, die sich im erlaubten Rahmen bewegt und auch genau zur Frage passt !

    Andere Antworten gehen hier absolut in die falsche Richtung und Wolfgang duldet das aus guten Gründen sicherlich nicht - sollte doch bekannt sein - oder?

    mfg
    Roland
  • uwknipser schrieb:

    Meine Antwort ist die Lösung, die sich im erlaubten Rahmen bewegt und auch genau zur Frage passt !

    Der Fragesteller schreibt nur, dass er aufnehmen will, das ist nach wie vor legal. Er schreibt nichts davon, dass er die Aufnahmen weitergeben will. Also ist ein Receiver mit USB-Aufnahmemöglichkeit vollkommen in Ordnung.
  • Und weiter schreibt der Fragesteller:
    Zitat
    Da ich aber speziell nur mit diesem Receiver ein Programm aufzeichnen möchte
    Zitat Ende

    Dieser Reciever hat nun mal offenbar kein USB-Anschluss und auch keine HD eingebaut, sehr wohl aber HDCP !!

    Ich frage jetzt nicht weiter !
    Weitere Fragen und Antworte zu anderen Möglichkeiten sind in anderen Foren wohl besser aufgehoben, die wird Wolfgang hier ganz fix unterbinden !

    mfg
    Roland
  • Hab ich überlesen, dass er einen neuen Reciever sucht ?

    Seit wann können DVB-T Karten Sky Programme empfangen - das ist mir ja ganz neu ?

    Au weia - bin ja gespannt wie lange es noch dauert ..........

    mfg
    Roland