iPad zum überprüfen der Aufnahmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iPad zum überprüfen der Aufnahmen

      Hallo @ ALL

      ich bräuchte bitte Eure Unterstützung!

      Da ich erstmals mit meiner Sony EX1 Unterwasser unterwegs war, und keine Möglichkeit hatte, außer über die Cam selbst, meine Aufnahmen zu überprüfen -
      suche ich nun nach einer Alternative.

      Gibt es eine Möglichkeit die MP4 Dateien der EX1 auf einem iPad abzuspielen?
      von SD Karte - oder direkt von Cam - oder Festplatte - jedoch immer ohne Umwandlung

      Danke
      Joachim
    • Die Frage ist eher ob ein iPad mit den XDCAM EX-Files der EX1 etwas anfangen kann bzw. ob der iPad-interne Medienplayer diese wiedergeben kann oder ob es eine entsprechende App gibt die dies kann....

      Eine Alternative zum iPad wäre die Anschaffung eines entsprechenden Kontrollmonitores mit HDMI-Schnittstelle bzw. bei der EX1 mit SDI-Schnittstelle oder Komponenteneingang. Damit wäre dann ebenfalls eine Aufnahmekontrolle möglich, sogar je nach verwendetem Monitor in guter Qualität und ohne das da eine Playersoftware darin herumwurschtelt....

      Weitere Alternative ist die Anschaffung eines entsprechenden kleinen Laptops, sprich einem entweder Macbook Air oder einem kleinen Laptop mit 13"-Schirm. Gibt es ja auch schon mit entsprechender Prozessorleistung so das sogar eine Art "Vor-Ort-Schnitt", sprich ein zusammenstellen der Aufnahmen möglich ist da auf so einem gerät auch schon Schnittsoftware läuft von der Rechenpower her. Ist leider nicht ganz billig diesen Weg zu gehen, ist aber meiner Meinung nach durchaus sinnvoll da man da dann u.a. auch direkt Sicherungskopien ziehen kann usw.
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • MacMedia schrieb:

      Die Frage ist eher ob ein iPad mit den XDCAM EX-Files der EX1 etwas anfangen kann bzw. ob der iPad-interne Medienplayer diese wiedergeben kann oder ob es eine entsprechende App gibt die dies kann....

      Das ist natürlich richtig, könnte man aber schnell überprüfen. Wenn nicht, vielleicht kann es aber der VLC, den gibt es auch fürs iPad.
    • hmmm... DANKE für Eure Antworten!

      das mit dem iPad hab ich mir gedacht - einfach SD Karte auslesen oder mit der CAM via USB das iPad bespielen - is nicht!

      da komme ich genau in die Gasse in die ich noch nicht kommen wollte.
      Es gibt ja so schöne ext. Rekorder wie Atomos bzw. Convergent und leider gibt es zum Convergent auch ein Unterwassergehäuse. :heul: kost ne Lawieeene

      und ein Notebook kaufen - hatte ich auch schon dran gedacht.

      Leider sind die TV´s in Tauch-Gegenden nur sehr eingeschränkt zur Sichtkontrolle geeignet.

      Vielleicht hat ja ein Forumsmitglied noch eine Idee!

      Danke
      Joachim
    • @Joachim:

      Von einer etwas längeren Reise
      zurückgekehrt, bin ich auf Deinen Beitrag gestoßen. Zunächst nahm ich ein iPad
      mit in die Ferne, was für meine persönlichen Bedürfnisse aber gänzlich
      ungeeignet war.

      Vor 2 Jahren habe ich mir, sozusagen als
      besseres Tablet, ein Convertible von Sony (Sony SVD 1322U9EB.G4) zugelegt.
      Dieses ist ziemlich schnell und gut ausgestattet und ich stellte fest, dass die
      4K-Filme mit dem VLC-Mediaplayer ruckelfrei laufen.

      Dieses ca. 1 kg leichte Gerät leistet
      seitdem gute Dienste. In den Kartenslot stecke ich die Speicherkarte des
      Camcorders (zunächst Pana 929, jetzt Sony AX100 und Hero 4 black) und habe dann
      zwar keine UHD-Wiedergabe aber eine, wie schon erwähnt, sehr gute FHD-Qualität,
      die eine Beurteilung des Videos durchaus ermöglicht. Über den integrierten
      USB-3 Anschluss sichere ich dann in regelmäßigen Abständen meine Videos auf
      einer externen Festplatte.

      Ich weiß nicht, ob meine Methode das non
      plus ultra ist. Jedenfalls komme ich damit gut klar.
      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Scheint wirklich eine gute Lösung zu sein. Werde ich mir auch überlegen.
      Dirk
    • Hallo Rüdiger,

      Danke für Deinen Input - an soetwas habe ich auch gedacht.

      Microsoft hat ja gerade sein Surface 3 auf den Markt gebracht.
      Bin am überlegen ob ich mir das 3´er oder auch das 2´er anschaffe - mal sehen

      Vorrangig ist ein neuer Monitor- / Rekorder - da warte ich mal auf den Blackmagic Video Assist.
      Da der mit Unterwasser muss - muss getestet werden was das Ding kann
      und vielleicht reicht es, damit die Beurteilung zu machen.

      Viele Grüße
      Joachim
    • Hallo!

      zurück von einer Tauchsafari - mit einigen Foto- und Videofreaks - kann ich Euch folgendes berichten.

      Die Samsung Tablets können via SD Karten Adapter fast alles einlesen und wiedergeben - auch die Clips von meiner Sony EX1
      Es ist zwar ein wenig umständlicher als bei z.B. Bildern, jedoch ist eine Kontrolle gut möglich.

      Viele Grüße
      Joachim
    • Zurück von einer Baltikum-Reise kann ich einen Beitrag dazu liefern:
      Erstmalig hatte ich nur die Sony AX33 und nicht auch noch die FZ1000 dabei. Aufgenommen habe ich in 4k mit 60 Mbps.

      Zum Kontrollieren der Clips hatte ich mir kurz vorher das Tablet Lenovo MIIX 2 10 Zoll für 220€ gekauft. Das Kontrollieren der Clips geht Super einfach und schnell.
      Ich stecke die SDXC Karte in den USB-Reader, verbinde den mit dem Micro USB-Anschluß und klicke im Explorer auf eine Datei und lass die mit dem Bildbetrachtungsprogramm abspielen. Mit einem Wisch nach rechts oder links wechsle ich zur nächsten Datei. Das geht schneller als zu Hause am PC.

      An die Dockingstation (Tastatur) mit 2 USB-Anschlüssen kann ich noch eine externe HD anschließen und bei Bedarf die Karten kopieren.

      Mit dieser sehr preiswerten Lösung bin ich sehr zufrieden.
      4k-Aufnahmen über ein 10"-Display sehen natürlich doch viel besser aus als im kleinen Display der Kamera.


      Die Möglichkeit für mein Mini iPad waren mir einfach zu umständlich, also lass ich das dann auch zuhause.

      PS: Kann mir jemand den Thread nennen, wo ich das schon mal beschrieben hatte. Es ging um das Kopieren der Karten im Urlaub. Ich kann den Thread nicht mehr finden.
      Gruß Udo
    • Kann mir hier jemand helfen, muss ich eine Einstellung ändern?
      Ich wollte mir soeben meine Beiträge anzeigen lassen. Wenn ich auf Beiträge klicke, werden aber nur 2 angezeigt. Woran liegt das?

      Ich dachte, hier werden alle Beiträge angezeigt.
      Gruß Udo
    • Sunbank schrieb:

      Die Suchfunktion hier macht was sie will. Meistens das was man nicht will. :Zwinkern:


      Die SUCHfunktion heisst SUCHfunktion weil man trotz ihrer Benutzung händisch weitersuchen muss - würde man die gewünschte Information mit ihr schnell finden hieße es ja FINDfunktion..... :D

      Spass beiseite, so ein kleines Tablet kan (fast) einen Laptop ersetzen. Ich habe neben meinem Lenovo Ultrabook inzwischen ein Toshiba 10"-Tablet mit Win8.1 und Tastatur im Einsatz - 10" Display mit FHD-Auflösung, halbwegs brauchbares Keyboard, 2x USB - nur der interne Speicher ist mit 32GB + 64GB Speicherkarte nicht gerade üppig. Das der Prozessor keine Leistungswunder vollbringt ist auch logisch. Nur das Akku laden dauert ewig - der Akku hält gute 10 bis 12 Stunden, aber er lädt dann auch fast genau so lange - sprich man kann das Ding nur jeden 2.ten Tag vollständig nutzen wenn man den Akku immer komplett leermacht, eine "normal lange" Ncht reicht zum komplett laden nicht aus (liegt aber an dem speziellen Modell, andere Tablets sind da wohl besser).

      Naja, dafür hat es auch nicht übermäßig viel gekostet - Preis/Leistung passt ;)

      Wer richtig geld ausgeben will der muss dann eben zu einem Microsoft Surface 3 o.ä. Geräten greifen. Die gibt es auch mit ordentlichen Prozessoren, damit könnte fast schon ein Videoschnitt möglich sein, nicht in 4K aber FHD könnte mit Abstrichen funktionieren....
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • Sunbank schrieb:

      Die Suchfunktion hier macht was sie will. Meistens das was man nicht will.


      Das ist leider im Moment so. Wir müssten hierzu einmal einen Indexlauf starten und dabei gibt's Ärger mit der Datenbank und der Forensoft. Das muss also noch etwas warten, bis die Zeit dafür da ist (und derjenige, der das überwacht und ggfs. repariert).