Zeitrafferaufnahmen mit Canon LEGRIA HF G30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zeitrafferaufnahmen mit Canon LEGRIA HF G30

      Hallo und guten Tag !
      Nenne seit noch nicht all zu langer Zeit eine Canon LEGRIA HF G30 mein eigen. Eine feine Kamera, doch Zeitlupe und besonders
      Zeitrafferaufnahmen sind m.E. ein Lacher. Sie werden kameraintern über Aufnahme - und Wiedergaberate gesteuert, womit z.B. gerafft Sonnenuntergänge nicht möglich sind.
      Hatte vorher eine Panasonic NV GS 140 die ich mit dem Bearbeitungsprogramm Magix Video delux 15 Premium über Einzelbildaufnahme für Zeitrafferaufnahmen steuern konnte. Jetzt nutze ich ... delux 14 Premium und meine Canon versagt mir die Gefolgschaft (Filmformat MP4, Aufahmemodus 24 Mbp/s ).
      Ich bekomme die Fehlermeldung über das Bearbeitungsprogramm :
      " Gerät wird derzeit nicht unterstützt " oder
      " Gerät nicht verbunden "
      Die Verbindung zum PC erfolgt über USB - Anschluß.
      Gibt es in diesem Forum jemand der mir helfen kann ?
      Was mache ich falsch, was muß ich anstellen um mein Problem zu lösen ?
      Zunächst im Voraus Danke.
      dipowis
    • Hole der Speicherchip aus der Camera und lese sie über einen Chipleser in deinem PC ein.
      Dirk PEL
    • Hallo Dirk !
      Wenn nun auch schon etwas Zeit ins Land gegangen ist trotzdem ein Dankeschön für den Hinweis. Doch es fehlt mir die Traute einen derartigen Eingriff vorzunehmen, da es sich ja wohl bei deinem Hinweis nicht um die Speicherkarte/n handelt auf denen Aufnahmen gespeichert werden.
      Ich bin auch noch nicht lange im Besitz der Kamera, sodass jeder Eingriff in das Innenleben auch Fragen evtl. Garantieansprüche meinerseits gegen den Verkäufer/Hersteller zu beachten sind.
      Also nochmals danke für Deinen Hinweis.
      Mit freundlichem Gruß
      dipowis
    • dipowis schrieb:

      da es sich ja wohl bei deinem Hinweis nicht um die Speicherkarte/n handelt auf denen Aufnahmen gespeichert werden.


      Doch! Gibts ev. auch eine Bedienungsanleitung zum lesen? Damit sollte alles klar sein. :wallbash:

      Gruß Heinz