Samsung NX500

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nee, ich kenne ihn nur aus dem DVD-SVCD-Forum, wo er sich ab und zu mal über Dein Forum auslässt.
      Außerdem würde er wohl keine Eulen in Berlin aufnehmen.
      Ansonsten lese ich gern bei Euch. Naja, Video mit NX500 und DJI Osmo ist hier wohl nicht vertreten.
      Da ich die TD30 habe, lese ich gern in den Ausführungen zu 3D.
      Einen schönen Abend noch.
    • derphysiker schrieb:

      Schade, dass Samsung die Linie nicht weiterführt.


      ich habe meine NX500 alsbald wieder verkauft. Grund: Ihre Farben und der Kontrast waren kaum an eine GH4/G70 anzupassen. Das waren Bonbonfarben mit einem extrem hohen Kontrast, der in der Kamera selbst leider nicht zu reduzieren war. Sie passte also nicht in "meine Umgebung" und ich hatte große Mühe, die Videos an meine Panasonics anzupassen - mit nur sehr mäßigem Erfolg leider. Man sieht es deutlich, wo die NX500 zum Zuge kommt. Und man bekommt es auch nicht wirklich weg. Das war also ein echter Fehlgriff !!!
    • Ja, für Videos nehme ich sie selten.
      Bin gerade beim Üben mit dem DJI Osmo mit Z-Achse.
    • Die Geier haben bei dem schönen Wetter alle ihr Federkleid gelüftet:

    • Wenzi schrieb:

      derphysiker schrieb:

      Schade, dass Samsung die Linie nicht weiterführt.


      ich habe meine NX500 alsbald wieder verkauft. Grund: Ihre Farben und der Kontrast waren kaum an eine GH4/G70 anzupassen. Das waren Bonbonfarben mit einem extrem hohen Kontrast, der in der Kamera selbst leider nicht zu reduzieren war. Sie passte also nicht in "meine Umgebung" und ich hatte große Mühe, die Videos an meine Panasonics anzupassen - mit nur sehr mäßigem Erfolg leider. Man sieht es deutlich, wo die NX500 zum Zuge kommt. Und man bekommt es auch nicht wirklich weg. Das war also ein echter Fehlgriff !!!


      Das glaube ich dir schon. "Mischen" ist bei Samsung generell schwierig. Das gilt auch für Samsung Smart Phone Videos.
    • Hier mal ein UHD-Video mit der NX500, 265->264 mit TMPEnc Mastering Works 6

    • Rückfahrt in Zürich mit dem DJI Osmo mit TMPEnc PGMX-Creator verarbeitet.

    • Die Samsung NX500 mal wieder rausgeholt und richtiges 4K mit 4096x2160 aufgenommen.