Bilder aus Filmaufnahmen exportieren: Druckanforderungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilder aus Filmaufnahmen exportieren: Druckanforderungen

      Hi,

      ich hatte heute Besuch, man will aus HD-Filmmaterial (1080-50p) und von ein paar Fuji W3-MPOs (auch ca. 1920x1080) ein paar jpeg-Exporte für eine Hochzeitszeitung haben und hab interessehalber bei google gesucht und werd nicht schlauer.

      Mit einer großen Spiegelreflex kann man Fotos für riesen Leinwände herstellen. Für ne riesen Leinwand reicht ein HD-Export natürlich nicht.
      Dass es bei einer Hochzeitszeitung egal ist, ob das jetzt besser oder schlechter aussieht, ist schon klar.
      SD-Material sieht auf einer alten, kleinen Röhre gut aus, auf einem 65" nicht.

      Mal angenommen, man würde irgendwo was professionell zum Drucken geben, in welcher Größe dürfte so ein Bild von 1920x1080 Pixel maximal gedruckt werden, damit man keinen Unterschied mehr zu einer "richtigen" Kamera sieht?

      Mich würde wirklich interessieren, was da die Höchstgrenze ist, dass man da zu einer Profi-Kamera nen qualitativen Unterschied sieht (Bildinhalt ist natürlich ne andere Frage!!!).

      Viele Grüße,

      hubse
    • gedruckt ist die FHD Auflösung "nur" ein Format 10x15 eine entsprechende Tabelle ist hier
      10x15 ist dann ein "Druck" mit 300dpi mit 150dpi ist das dann schon ein Bild 20x30 entspricht DINA4.
      Das kippt dann schon - es sei denn der Leseabstand wächst.
      Und:
      Wenn ein FHD Beamer das Bild zeigt: es sind nur die 1920x1080 Pixel!!
    • Für einen guten Druck sollte man 300dpi nicht unterschreiten. (dpi - dots per inch) Ein Inch sind 2,54cm. Läßt Du in 300dpi drucken, wäre Dein FHD-Bild also nur 16,76cm x 9,1cm groß.
      old_det auf https://www.turbosquid.com/Search/Artists/old_det
    • Nun 150dpi bei rund 20x30 wird immer noch gut aussehen. Zumindest bei progressiv aufgezeichnetem Video.
      Ich weiss nur nicht wie das bei interlaced Videobildern ist, ist dann auch nur die halbe Auflösung im Export?
      Dann wäre bei 10x15 Schluss....
      LG
      Michael
    • Seit wann machst eigentlich Hochzeitsvideos?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Leider:
      Der Zutritt zu dieser Seite ist dir leider verwehrt. Du besitzt nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.