Tipps für das Filmen vom Fernsehturm in Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps für das Filmen vom Fernsehturm in Berlin

      Aus meinen Erfahrungen, die ich bei den Aufnahmen, sowohl von der Plattform als auch vom Restaurant gemacht habe, möchte ich hier einige Tipps geben.
      Wer die lange Schlange vermeiden möchte, der sollte telefonisch im Restaurant einen Tisch reservieren, dann geht das doch recht zügig.
      Reservierungen: tv-turm-reservierung.de/booking?va=25 oder telefonisch +49 (030) / 24 75 75 875 oder per E-Mail reservierung@tv-turm.de
      Die Preise sind eigentlich auch ok und zudem ist es angenehmer im Sitzen in aller Ruhe, ohne gestört zu werden, Berlin von oben zu betrachten.
      Die beste Tageszeit zum Filmen bzw. Fotografieren ist sicherlich morgens und am späten Nachmittag. Dann sind auch noch keine Lichter im Lokal an, die in der Scheibe reflektieren. Polarisationsfilter wäre sicherlich auch zu empfehlen. Und wichtig auch ein kleines Tischstativ. Normale Stative sind im Fernsehturm sowohl auf der Plattform als auch im Restaurant nicht zugelassen und müssen vor dem Zugang zum Fahrstuhl abgegeben werden.


      Gruß Udo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Udo ()

    • Hallo Udo,

      ich habe das mal in diesen Bereich verschoben

      Admin chikks



      DV- it's not just a job, it's an adventure!

      (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)

      INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung