Angepinnt 4k Player mit HDMI 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wo ist das Problem? Ich stelle HD ein, bei den wenigen Videos, die ich in UHD habe, stelle ich dann auf UHD um. Dauert gefühlte 10 Sekunden. Es wäre natürlich noch schöner, wenn er alles unskaliert weiter gegeben würde. Da aber alle anderen technischen Eigenschaften des Himedia 10 Pro, bei diesem Preis, große Klasse sind, kann ich damit sehr gut leben.

      Viele Grüße

      Lothar
      Da wird doch nichts doppelt gerechnet! Wenn ich einen BR HD ansehe, wird und den HIMEDIA entsprechend auf HD einstelle, werden die Daten 1:1 zu deinem TV durchgegeben, da muss der HIMEDIA nichts rechnen.
      ​Wenn ich einen UHD Film sehen möchte, stelle ich den HIMEDIA auf UHD und die Daten werden ebenfalls 1:1 an dein UHD TV ohne Berechnung weitergegeben. Wenn ich eine BR HD ansehe und den HIMEDIA auf UHD stelle, wird der HIMEDIA umrechnen und alles in UHD an den UHD TV übertragen, auf keinen Fall wird etwas doppelt gerechnet.

      Viele Grüße

      ​Lothar
      Und weist du auch ob 25p, 25i oder 50p sich dahinter verbirgt wenn du Homevideos von div. Cams anschauen willst? Ich habe die nicht alle im Kopf zumal auch welche vom Handy dabei sind. Ohne Autoerkennung im Player würde ich keinen Player kaufen, will ja nicht vorher immer mit MediaInfo am PC schauen wie genau das codiert ist.
      mfG Andreas
      Go through life with honesty
      Da ich nur BR HD und meine eigenen Videos, von denen ich natürlich genau weiß, wie sie codiert sind, auf meinem 4 K Videoprojektor ansehe, interessiert mich das nicht so sehr.

      AndreasBloechl schrieb:

      Und weist du auch ob 25p, 25i oder 50p sich dahinter verbirgt wenn du Homevideos von div. Cams anschauen willst? Ich habe die nicht alle im Kopf zumal auch welche vom Handy dabei sind. Ohne Autoerkennung im Player würde ich keinen Player kaufen

      Autoframerate funktioniert noch nicht perfekt, dafür gibt es einen Patch. Der sollte dann Deine genannten Frameraten abdecken.
      Ich habe den Patch auch noch nicht eingespielt, da "meine" Rate 24p ordentlich geht und ich immer noch auch eine Firnware warte, die das dann beherrscht.

      Lothar hat es schon gesagt: Der Player ist bezogen auf seinen Preis eine klare Empfehlung. Bei mir hat er als Netzwerkplayer den Oppo BDP-103 verdrängt.

      Gruß Hans
      Ich habe zwar keinen HIMEDIA, bin aber sicher, das die Mele F10 DELUXE auch da funktioniert.
      Die andere hier weiter oben von el Libre empfohlene hat für mich leider zu wenig programmierbare IR Funktionen. Mit der Mele kann ich zusätzlich zum Player auch den UHDTV, meine Revox und den SAT-Recorder über IR bedienen.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      vielleicht bin ich nicht anspruchsvoll genug, aber ich komme mit der mitgelieferten FB gut zurecht. OK, alles nur soweit man keinen Text eingeben muß.
      schöne Grüße

      Christian
      Danke für Euere Meinungen. Ich habe mir mal probeweise diese hier mitbestellt (die Mele ist derzeit nicht erhältlich, aber sehr ähnlich zu dieser): amazon.de/gp/product/B01CWW4SR…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

      Der HIMEDIA scheint tatsächlich ein toller Player zu sein - insbesondere bekomme ich damit auch HEVC abgespielt. Bisher nahm ich meinen TV (interner Player) dafür her, aber damit bekommt man das Videosignal nicht aus dem TV heraus.
      Ja das ist die, die el Libre benutzt und empfohlen hat. Die Mele F10 DELUX ist derzeit nur bei Amazon nicht verfügbar. Wird aber sicher auch dort wieder angeboten, wenn neue aus China eingetroffen sind.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Eine Frage an die Oppo UHD Besitzer, welche UHD Disks kann man empfehlen? Ich erhalte mein Gerät Morgen und möchte mir ein paar 4K UHD BR's zulegen.

      Viele Grüße

      Lothar
      Der HIMEDIA Q10 Pro ist heute eingetroffen. Ausgepackt, angeschlossen und an UHD-PC-Monitor gehängt. Legt auch schon sofort los und zeigt alle ihm vorgesetzten Videos (UHD/30p) völlig störungsfrei und ohne Aussetzer. FW ist auf aktuellem Stand und Kodi funktioniert tadellos. So etwas sieht man selten. Langsam verliere ich meine eher verhalten negative Meinung gegenüber UHD-Android-Kisten. Und in 16 s ist das Teil "oben".

      Erst einmal ein dickes :yes:

      HJS schrieb:

      Der HIMEDIA ist echt nicht schlecht!


      Habe ihn gestern nach ersten Tests an den UHDTV angeschlossen (HDMI 2.0) und die Wiedergabe von UHD/30p-Material ist hervorragend. Die von FHD/50p eigentlich auch, aber ohne manuelles Umschalten des Ausgabeformats auf 1080p50 erkennt er dieses nicht von selbst. Ich habe davon schon gelesen. Soll es da nicht einen Patch geben? Gut, ich wechsle nicht oft das Format und vielleicht gibt's ja mal ein FW-Update, das für eine automatische Erkennung und Umschaltung sorgt.

      Auch die Ausgabe von UHD/50/60p würde funktionieren, wenn ich denn welches hätte. Jedenfalls zeigt der TV dieses Format in seiner Info an. Muss ich ihn mal damit füttern.