Hat hier jemand ein i7-5820k System ?

    • Happy Jack schrieb:

      Ich werde für mich den PIP-Test noch mal mit ProRES und HQX machen um abzuschätzen, wie sich die unterschiedlichen Quellformate bei Haswell-E verhalten.


      Gestern habe ich den PIP-Test mit gewandeltem HQX Superfine-Material wiederholt, auf das Testen mit ProRes verzichte ich erstmal.
      Diesmal wurden keine Filter auf die Clips gelegt.

      Die Edius-TL spielt damit 4 zusätzliche Clips (auf 20% resized) auf dem Hauptclip, also zusammen fünf Clips in UHD, ab.

      Das Auffüllen des Puffers dauert lange, die CPU ist bei 100% Last. Man darf in diesem Ideal-Test keine Filter auf die Clips legen, sonst ruckelts.

      Gruß Hans
    • Jolly91 schrieb:

      Hör doch auf mit dem ASUS X99-A. Das Board ist unter den X99 eines der schlechtersten und minderwertigsten die es gibt. Wer darauf einen teuren Prozessor, oder 128gb Ram betreibt ist selber Schuld wenn ihm die Spannungswandler oben durchbrennen.

      legitreviews.com/intel-x99-mot…or-reasons-unknown_150008

      So, das musste einmal gesagt werden.


      Alle X99-A bei unseren Kunden laufen ohne Probleme. Die Fertigungsqualität ist bei Asus eigentlich bei allen Boards gleich. Ausfallen können immer mal Komponenten.

      Wer ein Board außerhalb der Spezifikationen betreibt, darf nicht flennen.

      In dem verlinkten Artikel geht es übrigens um das X99-Deluxe...
    • elCutty schrieb:

      Das geht natürlich deutlich leichter als 100Mbps XAVC-S UHDp30 Material direkt aus einer Sony Kamera.


      Das wollte ich damit zeigen. Die Wandlung ist natürlich ein Zeitfaktor und normaler Weise nicht mein Vorzug. Wenn man vorhat, Mercalli auf die Clips anzuwenden, kann sich das Umwandeln auszahlen.

      Mich wundert nur, wie schwer sich GV mit der Decodierung von AVC, XAVC und Konsorten tut. Erst mit Unterstützung von Quicksync sinkt die CPU-Last.

      Gruß Hans
    • Mit Sony Vegas lassen sich 3 Spuren 4K abspielen, bei der 4 bricht das System dann langsam ein.

      Bei der Vorschau ist leider bei jeden Anfang des Clips ein kleiner Ruckler da. Das heißt die 25 Fames gehen auf 23/ 24 Frames runter wie bei meine alten System (i5 3470) Der Leistungszuwachs ist aber trotzdem gewaltig. Das Vegas das nicht im Griff hat ist sehr bedauerlich.


      LG Michael
    • 1. Das Thema wurde vor knapp einem Jahr eröffnet, letzter Beitrag im September.

      2. Blödsinn #1: 5820K@4.7GHz, bitte ein Bild der WaKü und Temps unter Prime95.

      3. Blödsinn #2: Dein Idleverbrauch reicht für zwei PCs. (computerbase.de/2014-08/intel-…k-5960x-haswell-e-test/6/ + ineffizientere Titan/RX290)

      Sorry, aber bei solchen Beiträgen entwickle ich Aggressionen.